Suche 2 Reifen 145/60 R13

Du suchst ein gebrauchtes Ersatzteil? Hier nachfragen!

Moderatoren: guidolenz123, sf169

Antworten
Benutzeravatar
Manni aus Peine
Beiträge: 93
Registriert: Di 13. Okt 2015, 15:44
Fahrzeuge: Microcar MC2 Bj.2005 mit Lombardini Motor LDW502
Wohnort: Peine

Suche 2 Reifen 145/60 R13

Beitrag von Manni aus Peine » So 9. Jun 2019, 21:56

Hallo Leute
Aus momentanem Geldmangel (Rentner mit Grundsicherung) suche ich für meinen Microcar MC2 zwei noch einigermaßen gute gebrauchte Reifen.
Die Größe ist 145/60 R13. Ob Sommer Winter oder Ganzjahresreifen ist mir egal.
Ich weiß... ein billiger Fernost-Reifen kostet neu auch nur 35,-€...
Aber im Moment habe ich soviel Geld dafür nicht übrig.
Meine alten Reifen hinten sind leider kurz vorm Exitus. Die vorderen sind noch sehr gut.
Kann mir Jemand für "kleines Geld" helfen?? :roll:
Gruß Manni
Das Denken ist zwar jedem Menschen erlaubt, doch Einigen bleibt es erspart...

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 16021
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Suche 2 Reifen 145/60 R13

Beitrag von guidolenz123 » Mo 10. Jun 2019, 07:46

Manni aus Peine hat geschrieben:Hallo Leute
Aus momentanem Geldmangel (Rentner mit Grundsicherung) suche ich für meinen Microcar MC2 zwei noch einigermaßen gute gebrauchte Reifen.
Die Größe ist 145/60 R13. Ob Sommer Winter oder Ganzjahresreifen ist mir egal.
Ich weiß... ein billiger Fernost-Reifen kostet neu auch nur 35,-€...
Aber im Moment habe ich soviel Geld dafür nicht übrig.
Meine alten Reifen hinten sind leider kurz vorm Exitus. Die vorderen sind noch sehr gut.
Kann mir Jemand für "kleines Geld" helfen?? :roll:
Gruß Manni
Da kommt der Versand ja schon auf den halben Reifenpreis und montieren kostet auch...ich glaube das lohnt nicht. Wenn es bei Dir passen würde (ist aber illegal, fällt aber kaum auf) probier mal 145/70 13...die sind sehr billig.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
Manni aus Peine
Beiträge: 93
Registriert: Di 13. Okt 2015, 15:44
Fahrzeuge: Microcar MC2 Bj.2005 mit Lombardini Motor LDW502
Wohnort: Peine

Re: Suche 2 Reifen 145/60 R13

Beitrag von Manni aus Peine » Mo 10. Jun 2019, 08:38

Sehr guter Tipp 023)
Danke Guido.
Preis neu schon ab 20,-€ inklusive Versand.
Aufziehen kann ich selbst bei einem Kumpel mit KFZ Werkstatt.
Abweichung ist nur minimal und fällt kaum auf.
Manni
Das Denken ist zwar jedem Menschen erlaubt, doch Einigen bleibt es erspart...

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 4700
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Suche 2 Reifen 145/60 R13

Beitrag von rolf.g3 » Mo 10. Jun 2019, 09:14

moin,

Schau mal hier:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-pei ... 0l2672r200
Da gibt´s die von Guido empfohlene Größe wirklich fü´n Appel und nen Keks :shock:
Hatte damals 2 Reifen für ´n 10er gekauft und selbst aufgezogen... Profil wie neu ..

Tip: Ich nehm Winterreifen bzw Allwetter und zwar das ganze Jahr. Das ewige Reifengewechsel Sommer/Winter sollen andere machen. Unsern Golf fährt auf Allwetter. Das reicht das ganze Jahr

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

mobileKiste
Beiträge: 316
Registriert: Di 10. Feb 2015, 21:04
Fahrzeuge: Ligiergerippe

Re: Suche 2 Reifen 145/60 R13

Beitrag von mobileKiste » Mo 10. Jun 2019, 10:19

Geschwindigkeitsmesser Tachometer elektrisch

Hallo , zum Umrüsten auf 145/70 R13 hatte ich hier im Forum schon mal einen Vorstoß gewagt .
Ergebnis sinngemäß :
Elektrischer Tacho und Abnahme / Eintragen in die Fahrzeugpapiere zu teuer , da kann man auch Michelin zu 100€ das Stück kaufen . So ungefähr .
Der Spaß lohnt nur , wenn die Einzelabnahme auch von anderen genutzt werden könnte .

Oder eine scharfe Petition an den Herrn Scheuer , dass er auch endlich mal was für's einfache Volk tut . Gute Bereifung ist auch was für die Verkehrssicherheit , denn gerade die LFZ sind bremsenmäßig nicht so dolle . Und zB Ganzjahresreifen : wo?
Oder auch mal die Automobilclubs angehen , ja richtig gelesen : angehen !

Kämpferische Grüße !

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 16021
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Suche 2 Reifen 145/60 R13

Beitrag von guidolenz123 » Mo 10. Jun 2019, 10:50

Manni aus Peine hat geschrieben:Sehr guter Tipp 023)
Danke Guido.
Preis neu schon ab 20,-€ inklusive Versand.
Aufziehen kann ich selbst bei einem Kumpel mit KFZ Werkstatt.
Abweichung ist nur minimal und fällt kaum auf.
Manni

Muss nur auch ins Radhaus passen..guckst Du hier:

https://www.reifen-vor-ort.de/reifenrechner

Nach Einfedern darf nix schleifen...

DAS könnte gehen..

135/70 13

Kaum höher als die Originalen...Durchmnesser nur 1,5 cm höher. Steht dann 0.7 cm höher im Radhaus.

https://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=13 ... +&_sacat=0
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
Manni aus Peine
Beiträge: 93
Registriert: Di 13. Okt 2015, 15:44
Fahrzeuge: Microcar MC2 Bj.2005 mit Lombardini Motor LDW502
Wohnort: Peine

Re: Suche 2 Reifen 145/60 R13

Beitrag von Manni aus Peine » Di 18. Jun 2019, 19:46

Danke für die Tipps 023)
Ich hatte auch verschiedene Reifen vorher ausgeguckt... und die Unterschiede berechnet...
Mir kommt es auf Verfügbarkeit, günstigen Preis und die Möglichkeit Ganzjahresreifen zu bekommen an.
Mein "Testsieger" ist 145/70 R13.
Hat nur 2,9cm mehr Durchmesser, also 1,45cm höher im Radkasten.
Das ist beim MC2 überhaupt kein Problem.
Und ich bin etwas "geschmeidiger" geworden im Umgang mit den Fahrzeugangaben.
Meine Fahrzeugpapiere haben keine Größenangabe der Reifen (nur EU-Typgenehmigung), und damit denke ich gibt's auch keine Probleme mit den Uniformierten... 019)
Zudem eilt mein Tacho sowieso 6 Km/h vor, und die "neuen" Reifen kompensieren das dann...
Wie war das mit Fliegen... und Klappe... 072)
Manni
Das Denken ist zwar jedem Menschen erlaubt, doch Einigen bleibt es erspart...

Antworten