Vollkasko für Ligier JS 50

Fahrzeugpapiere, Führerscheinfragen, ...die ganze Bürokratie.

Moderatoren: guidolenz123, Mario

jan002
Beiträge: 8
Registriert: Di 8. Jan 2019, 18:20
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Vollkasko für Ligier JS 50

Beitrag von jan002 » Di 8. Jan 2019, 18:22

Hallo,
ich bin verzweifelt auf der Suche nach einer Vollkaskoversicherung für einen Ligier JS 50. Habe hier gelesen, dass die HUK leichtkraftfahrzeuge Vollkaso versichert, jedoch brachte ein Anruf keinen Erfolg.
Kennt Ihr eine Versicherung die dies anbietet?

Lori
Beiträge: 314
Registriert: Di 23. Jun 2015, 12:57
Fahrzeuge: - Roller Piaggio Quartz
- Aixam Crossover 0,4l Diesel, Bj. 2014
Wohnort: Landkreis Lichtenfels

Re: Vollkasko für Ligier JS 50

Beitrag von Lori » Mi 9. Jan 2019, 09:56

Hallo,

also die HUK bietet keine Vollkasko, laut Webseite an. Ich würde mal bei Check24, Verivox usw. nachfragen.
Aber sag mal, bist Du dir sicher, dass Du wirklich eine Vollkasko brauchst, fährst Du denn soviel, denn sie kostet doch mit Sicherheit viel? Dein Autolchen fährt doch nicht schnell und wenn Du immer etwas aufpasst, kann doch eigentlich nichts passieren, eine Teilkasko würde ich halt machen, kostet mit der Haftpflicht bei der Huk, ca. 80 €.

Ich meine nur.

Schöne Grüße, Lori 004)
Hauptsache Gesund und Munter bleiben!

starik1968
Beiträge: 317
Registriert: Di 25. Jul 2017, 16:09
Fahrzeuge: Twizy 45

Re: Vollkasko für Ligier JS 50

Beitrag von starik1968 » Fr 1. Feb 2019, 15:47

Hallo, habe letztes Jahre eine bei der Mecklenburgischen Versicherung m.W. abgeschlossen für Aixam (den ich kaum benutzt habe, das ich das fahren noch nicht hinbekomme...)

Shalom
F. :-)

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 16127
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Vollkasko für Ligier JS 50

Beitrag von guidolenz123 » Fr 1. Feb 2019, 16:00

starik1968 hat geschrieben:Hallo, habe letztes Jahre eine bei der Mecklenburgischen Versicherung m.W. abgeschlossen für Aixam (den ich kaum benutzt habe, das ich das fahren noch nicht hinbekomme...)

Shalom
F. :-)
Es gibt bestimmt günstige Fahrschulen, die dir das Fahren leichter machen...
Woran hängt es denn bei Dir ? Lange nicht gefahren ?
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

starik1968
Beiträge: 317
Registriert: Di 25. Jul 2017, 16:09
Fahrzeuge: Twizy 45

Re: Vollkasko für Ligier JS 50

Beitrag von starik1968 » Fr 1. Feb 2019, 16:21

Noch nie :-)

Ich habe erst einen 5er gemacht (nie genutzt, einfach just 4 fun den Treckerlappen), dann 2000 den M'er. Und 2017 bekam ich mit als ich einen neuen Roller suchte dass es AM gibt und ich plötzlich den S habe. Seither fahre ich u.a. Twizy 45 und holte mir 2017 einen neuen Aixam. Muss noch mit dem Kumpel trainieren :-) Da steckt einfach zu viel Geld im Aixam und er ist doch bequemer als ein Twizy 45 :-) Und mit 50 ist das nicht mehr so einfach zu lernen. Bin einer der wenigen die plötzlich "Auto" fahren dürfen ohne Fahrschule, wegen dieser EU-Neuregelung der Klassen.

Wegen der Vollkasko habe ich die Mecklenburgische angeschrieben, wenn ich da was höre, kann ich es gerne posten.

jan002
Beiträge: 8
Registriert: Di 8. Jan 2019, 18:20
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: Vollkasko für Ligier JS 50

Beitrag von jan002 » Fr 1. Feb 2019, 16:26

starik1968 hat geschrieben:
Wegen der Vollkasko habe ich die Mecklenburgische angeschrieben, wenn ich da was höre, kann ich es gerne posten.
Wäre Super :)

starik1968
Beiträge: 317
Registriert: Di 25. Jul 2017, 16:09
Fahrzeuge: Twizy 45

Re: Vollkasko für Ligier JS 50

Beitrag von starik1968 » Fr 1. Feb 2019, 16:27

War aber teuer! Mit Haftpflicht 510 € :-) soweit ich gerade in den Unterlagen hier sehe

jan002
Beiträge: 8
Registriert: Di 8. Jan 2019, 18:20
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: Vollkasko für Ligier JS 50

Beitrag von jan002 » Fr 1. Feb 2019, 16:34

Danke für die Info. Ja, werd ich mir dann überlegen. Hab einen fast neuen Ligier, da lohnt sich es sich dann wahrscheinlich

starik1968
Beiträge: 317
Registriert: Di 25. Jul 2017, 16:09
Fahrzeuge: Twizy 45

Re: Vollkasko für Ligier JS 50

Beitrag von starik1968 » Mi 6. Feb 2019, 17:23

Gerade die HUK drangehabt, Auskunft dass es VK dieses Jahr nicht mehr dort gibt. Bin gespannt ob die meinen 6kw Aixam mit 425kg (leer) annehmen, eine andere sagte ja nein, das machen sie nicht.

Daami
Beiträge: 14
Registriert: So 16. Dez 2018, 21:28
Fahrzeuge: Ligier JS50B1

Re: Vollkasko für Ligier JS 50

Beitrag von Daami » Di 19. Feb 2019, 15:00

Hallo
Ich möchte mein Fahrzeug auch VK versichern.
Bekomme im laufe dieser Woche eine Rückmeldung der Provinzial Feuerversicherung.

Werde berichten

Liebe Grüße
Daami

starik1968
Beiträge: 317
Registriert: Di 25. Jul 2017, 16:09
Fahrzeuge: Twizy 45

Re: Vollkasko für Ligier JS 50

Beitrag von starik1968 » Di 19. Feb 2019, 15:31

Daami hat geschrieben:Hallo
Ich möchte mein Fahrzeug auch VK versichern.
Bekomme im laufe dieser Woche eine Rückmeldung der Provinzial Feuerversicherung.

Werde berichten

Liebe Grüße
Daami
Evtl. macht die Mecklenburgisches es. Zumindest 2018 taten sie es m.W. noch.

jan002
Beiträge: 8
Registriert: Di 8. Jan 2019, 18:20
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: Vollkasko für Ligier JS 50

Beitrag von jan002 » Di 19. Feb 2019, 16:27

Hab vor 5 Minuten über die Mecklenburgische eine VK abgeschlossen. Kosten ca.500€ für die VK und 165€ für die Haftpflicht.

Daami
Beiträge: 14
Registriert: So 16. Dez 2018, 21:28
Fahrzeuge: Ligier JS50B1

Re: Vollkasko für Ligier JS 50

Beitrag von Daami » Fr 22. Feb 2019, 10:40

Nach Auskunft meiner Versicherung (Provinzial Feuerversicherung) bieten diese in diesem Jahr keine VK für Leichtkraftfahrzeuge an :(
Bei der Mecklemburgischen gab´s eine ähnlich Auskunft.

Ist die Schadenhäufigkeit wirklich so immens, dass die Versicherer aus diesem Versicherungsschutz zurückziehen? Unglaublich!

Gruß
Daami

jan002
Beiträge: 8
Registriert: Di 8. Jan 2019, 18:20
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: Vollkasko für Ligier JS 50

Beitrag von jan002 » Fr 22. Feb 2019, 10:48

Ich habe bei der Mecklenburgische noch eine VK für nächstes Jahr abschließen können. Wenn du willst, schick ich dir die Daten von dem Makler bei dem es bei mir geklappt hat.

Daami
Beiträge: 14
Registriert: So 16. Dez 2018, 21:28
Fahrzeuge: Ligier JS50B1

Re: Vollkasko für Ligier JS 50

Beitrag von Daami » Do 7. Mär 2019, 08:26

Hallo ins Forum

Der einzige Anbieter, der bisher noch die VK für Leichtkraftfahrzeuge anbietet, ist der nette Herr von der Mecklemburgischen Versicherung.
Das war allerdings auf der Einzige. Ein Ortsansässiger Vertreter der Mecklemburgischen bietet keine VK an, dafür die Haftpflicht mit Teilkasko für Ca. 100 €.

Für ein Jahr werde ich in den sauren Apfel beißen. Dann wird Junior ein wenig Fahrpraxis haben.

LG und vielen Dank

Daami

Mandy
Beiträge: 1
Registriert: Di 16. Apr 2019, 12:21
Fahrzeuge: Ligier

Re: Vollkasko für Ligier JS 50

Beitrag von Mandy » Di 16. Apr 2019, 12:25

Vollkaskoversicherung ruf mal da an Tel.: 04347909090 Izehoer Versicherung :D :D

obiny
Beiträge: 181
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 18:51
Fahrzeuge: Aixam City Pack
Baujahr 2019

Re: Vollkasko für Ligier JS 50

Beitrag von obiny » Di 16. Apr 2019, 13:31

Also ich habe eine Vollkasko bei der HUK. Kostet 385€/Jahr.
Gruß obiny

Aixam City Pack
Baujahr 2019

jan002
Beiträge: 8
Registriert: Di 8. Jan 2019, 18:20
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: Vollkasko für Ligier JS 50

Beitrag von jan002 » Di 16. Apr 2019, 13:34

Bei der HUK gibt es seit diesem Jahr keine VK mehr für Neukunden

obiny
Beiträge: 181
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 18:51
Fahrzeuge: Aixam City Pack
Baujahr 2019

Re: Vollkasko für Ligier JS 50

Beitrag von obiny » Do 25. Apr 2019, 17:04

Hab jetzt auch das Fahrzeug gewechselt. Habe jetzt einen Aixam City mit 6Kw. Und es ist in der Tat so, dass auch meine bisherige Vollkasko bei der HUK nicht mehr weitergeführt werden kann. Es bietet tatsächlich nur noch die Mecklenburgische eine VK für Neukunden an. Und das für 650 € inclusive Haftpflicht.
Gruß obiny

Aixam City Pack
Baujahr 2019

starik1968
Beiträge: 317
Registriert: Di 25. Jul 2017, 16:09
Fahrzeuge: Twizy 45

Re: Vollkasko für Ligier JS 50

Beitrag von starik1968 » Fr 26. Apr 2019, 06:18

obiny hat geschrieben:Hab jetzt auch das Fahrzeug gewechselt. Habe jetzt einen Aixam City mit 6Kw. Und es ist in der Tat so, dass auch meine bisherige Vollkasko bei der HUK nicht mehr weitergeführt werden kann. Es bietet tatsächlich nur noch die Mecklenburgische eine VK für Neukunden an. Und das für 650 € inclusive Haftpflicht.
Wobei der 6kw doch eigentlich ein "grosses Schild" braucht, siehe andere Threads. Die WGV hatte mir ein Schild im Februar dafür verweigert (Aixam Crossline 2018).

Antworten