Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Hilfe! Welches Microcar???

Alles was oben nicht reinpasst

Moderatoren: Metaphysik, guidolenz123

Hilfe! Welches Microcar???

Beitragvon elket8 » 28.08.2017 17:38

Hallo Leute,

ich möchte mir demnächst ein Microcar zulegen. Habe schon diverse Seiten besucht, Autohäuser, Ebay-Kleinanzeigen ect. Habe auch u.a. das Autohaus Lepori angeschrieben und einfach mal eine Anfrage gestellt. Nun erfahre ich, sorry - absoluter Neuling in punkto Microcar bzw. LKf - das man auf einiges achten sollte wie verschiedene Motoren, verschiedene Verarbeitungen mit Auswirkung auf Fahrweise,Lautstärke und Vibration und ob die eigenen Vorstellungen sich eher nach dem technischen und praktikablen Bereich richten oder ob eben die Optik wichtiger wäre.
Ich für meinen Teil würde eher auf den technischen und praktikablen Bereich wert legen.
Welche Marke(n) kämen dafür in Frage?
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
Wovon sollte man besser die Finger lassen?
Wäre euch für einige Tipps und Hilfestellungen bzw. Meinungen dankbar!
elket8
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.08.2017 17:14
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: Hilfe! Welches Microcar???

Beitragvon guidolenz123 » 28.08.2017 17:59

Wie hoch ist Dein Budget ? Danach richtet sich jeder Ratschlag.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11928
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Hilfe! Welches Microcar???

Beitragvon Fuddschi » 28.08.2017 19:44

elket8 hat geschrieben:Ich für meinen Teil würde eher auf den technischen und praktikablen Bereich wert legen.
Welche Marke(n) kämen dafür in Frage?


Aixam ist die Nummer Eins in Europa, was die Zulassungen betrifft. Die Technik ist bei Aixam Robust aber die Karosserie ist so wie bei anderen Kabinenroller dem Verfallsdatum ausgesetzt 072)

Motorenmässig sind bei Aixam Kubota und Yanmar die besten, danach reiht sich dahinter der Lombardini- und Mitsubishi Motor ein.

Microcar und Ligier kann ich nicht weiter Empfehlen, da der Elektronische Tacho noch nicht Ausgereift ist und mit Pixel- Fehler zu kämpfen hat 101)

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?


Außer umständliche Bauweise beim Aixam keine negative und bei Ligier oder Microcar müssen die Kollegen Moderatoren und Mitglieder berichten :wink:

Wovon sollte man besser die Finger lassen?


Von gebrauchten aus Holland und Ahaus- Umgebung, da haben manche Mitglieder schlechte Erfahrungen gemacht :roll:

Man sollte die Kabinenroller immer aus Deutscheland beziehen, da die Papiere meistens COC- Papiere sind, die bei der Zulassung keine Probleme machen.
Aber bei manchen Gebrauchten- Händler muss man schon vorher fragen, welche Papiere der Kabinenroller hat, ansonsten muss man beim Deutschen TÜV Extra antanzen für diese Umzuschreiben, da sie keine COC- Papiere sind :roll:
Fuddschi
 
Beiträge: 5843
Registriert: 16.09.2011 15:30


Zurück zu Sonstige Technikthemen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste