MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Plauderei über dies und das...

Moderatoren: sf169, rolf.g3, macbloke

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 4585
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von rolf.g3 » Mi 16. Okt 2019, 17:30

moin,

Meine neueste Anschaffung heute: Holz :D - etwa 800 Kilo feinstes Kirschholz 023) 023) Hervoragende Eigenschaften zum Brennen im Ofen.
In der Straße nebenann stehen besagte Kirschbäume. Davon sind in den letzten 2 Sommer´n 5 St den Weg allen irdischen gegangen :(
Stadtleute sind heute mit Kettensäge aufgetaucht um die Bäume vorsorglich zu fällen. Hab gleich gefragt und bin so nun stolzer Holzbesitzer :D

Ausserdem hab ich mir letzte Woche im Flohmarktladen 2 Steine Degussit gekauft, einmal mittel und einmal fein. Werde mal Foddo´s machen...

Ausserdem noch einen Kompressionstester für Benzinmotoren - die gute alte Ausführung mit Schlauch.
Mein Flohmarktladen hat alles, halt nicht immer ...

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

mobileKiste
Beiträge: 306
Registriert: Di 10. Feb 2015, 21:04
Fahrzeuge: Ligiergerippe

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von mobileKiste » Do 17. Okt 2019, 05:28

Ladegerät
Moin , beim Kauf bitte auf Garantie- und Service-Angaben achten .
ZB die noblen Ctec-Lader werden in Deutschland überhaupt nicht repariert , muß nach Schweden ( und zurück ) gesendet werden , macht 2 x 17€ Wucherversand , kaum Kontakt mit dem Service möglich .
Dazu kommt : im 200-€-Ctec vom Kumpel hatte im vorliegenden Reparaturfall ein hiesiger Fachmann Billigst-Kondensatoren aus dem Netzteil gefischt , die gezielte Lebensdauerbegrenzung .
Gruß!

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 15799
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von guidolenz123 » Do 17. Okt 2019, 09:26

mobileKiste hat geschrieben:Ladegerät
Moin , beim Kauf bitte auf Garantie- und Service-Angaben achten .
ZB die noblen Ctec-Lader werden in Deutschland überhaupt nicht repariert , muß nach Schweden ( und zurück ) gesendet werden , macht 2 x 17€ Wucherversand , kaum Kontakt mit dem Service möglich .
Dazu kommt : im 200-€-Ctec vom Kumpel hatte im vorliegenden Reparaturfall ein hiesiger Fachmann Billigst-Kondensatoren aus dem Netzteil gefischt , die gezielte Lebensdauerbegrenzung .
Gruß!

Bei Gewährleistung interessiert das Alles nicht...der Verkäufer und nicht der Hersteller ist der richtige Ansprechpartner...der muss solche (Versand)-Kosten händeln...Erst nach 2 Jahren wird die Garantie wirkl. interessant.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4246
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von HerrToeff » Sa 19. Okt 2019, 14:12

Das ist beruhigend. Wenn ein 200 Euro CTec innerhalb der ersten 180 Rage defekt geht ist also vielleicht noch was zu machen


------------und das mit den Billig Kondensatoren stimmt. Das Hauptprob sind die Folgeschäden die das Ableben der erwähnten Kandidaten anrichtet. Ein weiteres Problem ist das Löten der verdammten Smd Stöpsel.

Wo kriegt man eig noch gute Kondensatoren, und wie erkennt man sie?
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 4585
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von rolf.g3 » Sa 19. Okt 2019, 16:03

moin,
HerrToeff hat geschrieben:Wo kriegt man eig noch gute Kondensatoren, und wie erkennt man sie?
Diese Fragen stellen sich mir erst garnicht - Mein Computer-Doktor hat einiges an Hardware entwickelt und ist damit reich geworden. Nebenbei verkauft und repariert er gebrauchte Rechner.
Als ausgebildeter Radio & Fernsehtechniker kann er mir nicht nur sagen welche die besseren ekeltronischen Bauteile sind - er verkauft sie mir auch ( wenn´s sein muß auch einzeln )
Hab damals mal eine ( ! ) Diode gebraucht. Erst wollte er wissen wofür, dann gab er mir das was ich brauchte ( weil das was ich wollte hätte nicht so gut gefunzt, meinte er ) Hat 20 Cent gekostet 072)

Fazit:

Für alle Besonderheiten im Leben einen Fachmenschen kennen ! Hier im Forum tummeln sich da so einige die mir sagen können welche spezifische Dichte Apfelsaft besitzt oder ob man Alufolie als Blitzableiter für Modellzeppeline besser durch Kohlenstoffbeschichtete Schnürsenkel ersetzen sollte.

Für andere " Probleme " gibt es andere Fachmenschen !

In diesem Falle: Ein wohlwollender Radio & Fernsehtechniker wird Antworten haben. Auf dem Lande werden mMn doch selbst noch die guten Volksempfänger repariert.
Radio Fuchs ( Meisterbetrieb seit 1493 ) berät Sie gern !! :D :D

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4246
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von HerrToeff » So 20. Okt 2019, 03:28

Auf dem Lande stirbt alle Handwerkskunst aus, Geschäftsstrassen sind nur noch am Parkverbot zu erkennen, Schaufenster werden von innen tapeziert um als Wohnraum herzuhalten. Die verbliebenen Firmen operieren talentfrei ausser an der Kasse. Heizungs-, Sanitär und Dachdeckfirmen halten sich aber noch ...

Nein .. ich wollte einfach nur wissen , wenn ich meine Kondensatoren so betrachte, wie erkenne ich die Verreckerlis im Vorfeld ..
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4246
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von HerrToeff » Di 22. Okt 2019, 21:10

Neues Werkzeug

Bild

aus gegebenem Anlass :-(


kann man diese Kfz Steckerdingsa mit zerlegen und warten
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

Benutzeravatar
Mack
Beiträge: 93
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 15:00
Fahrzeuge: Aixam D-TRUCK
Triumph Bobber EZ.2018
Wohnort: 33758 SHS

Reaktivierung Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von Mack » Mo 23. Mär 2020, 20:09

Für meinen Kleinen Großen hab ich ne standesgemäße Hupe gekauft, gestern eingebaut und für ausgezeichnet empfunden

12V STEBEL NAUTILUS Bariton, nicht zu überhören 023)
Gruß
Mack

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 15799
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Reaktivierung Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von guidolenz123 » Mo 23. Mär 2020, 20:11

Mack hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 20:09
Für meinen Kleinen Großen hab ich ne standesgemäße Hupe gekauft, gestern eingebaut und für ausgezeichnet empfunden

12V STEBEL NAUTILUS Bariton, nicht zu überhören 023)
Mach Bild und youtube Tonaufnahme.....
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4246
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von HerrToeff » Di 24. Mär 2020, 00:29

Die Minibar im Kleinen aufgefüllt .. bald ist sommerlich dann gehts raus

Bild
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

Benutzeravatar
Mack
Beiträge: 93
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 15:00
Fahrzeuge: Aixam D-TRUCK
Triumph Bobber EZ.2018
Wohnort: 33758 SHS

Re: Reaktivierung Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von Mack » Di 24. Mär 2020, 08:33

guidolenz123 hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 20:11
Mack hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 20:09
Für meinen Kleinen Großen hab ich ne standesgemäße Hupe gekauft, gestern eingebaut und für ausgezeichnet empfunden

12V STEBEL NAUTILUS Bariton, nicht zu überhören 023)
Mach Bild und youtube Tonaufnahme.....


Guten Morgen.
das ist sie (Herstellerlink) und so klingt sie sie ist nicht so laut (weniger "hysterisch") wie die COMPACT BLACK (in der Sektion Motorrad zu finden)

Ach ja, wie die Hörner im einzelnen klingen, ist unter der Beschreibung bei >>> SOUNDSCHECK >>> zu hören

Bild

Alle Dateien von horns24.de
Gruß
Mack

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 15799
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von guidolenz123 » Di 24. Mär 2020, 11:49

Dann GOOD HOPE....ähhhh HUPE....
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4246
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von HerrToeff » Fr 27. Mär 2020, 01:44

Akku Feinschrauber für normal und Präzisionbits

Getriebe komplett aus Metal. Akku 1500ma Standart kann aber zb gegen Sonxy VC6 mit doppelter Kap getauscht werden

Habs jetzt da, läuft ruhig und präzise, unendlich lange, recht kraftvoll und leise, liegt gut und leicht wie ein Montblanc in der Hand

Habich lang gesucht und jetzt gefunden ... Happy as can be!!!!!

Bild
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

macbloke
Beiträge: 6245
Registriert: So 2. Jun 2013, 21:11
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot
Wohnort: Lohmar, bei Köln

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von macbloke » Fr 3. Apr 2020, 08:24

HerrToeff hat geschrieben:
Mo 10. Sep 2018, 15:41
rolf.g3 hat geschrieben:moin,

....

Im Grunde ist sie mit mir ganz zufrieden - glaub ich - und läßt mir weitestgehend freie Bahn...

gruß rolf
Bisher hattest Du ja auch noch keine Oberfräse :D
Ich finde Herr Toeff könnte dir seine Oberfräse fürn Flohmarktpreis verkaufen...
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4246
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von HerrToeff » Sa 4. Apr 2020, 01:39

Neee die behalt ich

aber Rolf kann sie jederzeit ausleihen :wink:
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 4585
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von rolf.g3 » Sa 4. Apr 2020, 20:15

moin,
HerrToeff hat geschrieben:
Sa 4. Apr 2020, 01:39
aber Rolf kann sie jederzeit ausleihen
... danke, lieb von Dir !! :D

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

macbloke
Beiträge: 6245
Registriert: So 2. Jun 2013, 21:11
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot
Wohnort: Lohmar, bei Köln

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von macbloke » So 5. Apr 2020, 11:48

Hier auch mal von mir ein Beitrag :
TOP, hat mir geholfen.
War nicht teuer und erfüllt seinen Zweck. Sabbert aber rum. MAn muss zunächst eine Schraube öffnen, bis die Luft aus der Leitung entichen ist. Und dann wieder schnell schliessen. Dabei läuft Sprit aus, das müsste nicht sein.

Dann spritzt man den Sprit mit angeschlossener Düse ins Nirvana, da gibts auch andere Geräte.

Allerdings: das Gerät hat 59€ gekostet, bessere gabs nicht unter 180€
Düsenprüfgerät
Düsenprüfgerät
Düsenprüfgerät.jpg (423.13 KiB) 667 mal betrachtet
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4246
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von HerrToeff » Mo 6. Apr 2020, 00:17

Super Teil!!!

Sowas hatte ich auch schon im Sinn aber nicht so nobel wie Deins, weil ich brauch das ganz selten, und da soll wes schon etwas preiswerter sein.. dass hier hab ich die letzten Tage im ebay-Einkaufskörbchen ..

Bild

21 Euro mit versand aus D eBay-Artikelnummer:392646201880

mit Werkzeug aus der Quelle hatte ich schon gute Erfahrungen

Da es einen höheren Druckbereich hat könnte ich es auch für Dichtheitsprüfungen verwenden. Im Moment kriege ich es evtl auch für 16 vielleicht auch als B Ware noch günstiger. Ich bleibe erstens dran und zweitens geizig :mrgreen:

Mein spezielles Problem ist dass sich die Werkzeuge und ihre Kosten so immens summieren. Aber zwischenzeitlich ist es viele Mal billiger das Werkzeug zu kaufen und es selber zu machen als die schlampige Werkstatt aufzusuchen. und es macht mehr spass es selber zu schaffen
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

macbloke
Beiträge: 6245
Registriert: So 2. Jun 2013, 21:11
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot
Wohnort: Lohmar, bei Köln

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von macbloke » Mo 6. Apr 2020, 15:19

Hi toeff,

sehr schönes Werkzeug welches du da zeigst. Das geht aber nur bis 145PSI, also etwa 10 bar. Das ist um den Förderdruck des Kraftstoffes festzustellen. Aber nicht den Einspritzdruck oder die Düsen selber. Der koffer hat aber schön viele Anschlüsse und Adapter dabei das ist prima.

Der Düsenprüfdruck ist für die Düsen im Kobota mit 1849 PSI angegeben, also 127,5bar entspricht 12,75Mpa. Damit liegt er etwa um das 15-fache höher im Druckbereich für diese Anwendungen.

Was ich da habe ist ein Düsenprüfgerät. Zum einen wird der Einspritzdruck angezeigt.
Zum anderen sieht man, wie die Düse den Kraftstoff zersprüht. Visuelle Beurteilung, dann kann man aber auch noch z. B. auf ein Blatt Papier draufsprühen.

hier die betreffenden Stellen aus dem Kubota Handbuch:
Dateianhänge
Bilder im Handbuch von Kubota
Bilder im Handbuch von Kubota
Seite 136 im Kubota Z402-Z482 Handbuch.png (52.21 KiB) 611 mal betrachtet
Bilder im Handbuch von Kubota
Bilder im Handbuch von Kubota
Seite 49 im Kubota Z402-Z482 Handbuch.png (22.39 KiB) 611 mal betrachtet
Druckangaben englischer Text PSI
Druckangaben englischer Text PSI
Druckangaben S136.png (109.5 KiB) 611 mal betrachtet
Druckangaben deutscher text MPa
Druckangaben deutscher text MPa
Druckangaben S135.png (21.14 KiB) 611 mal betrachtet
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4246
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von HerrToeff » Mo 6. Apr 2020, 22:13

nein ich meinte nicht dass es einen höheren Druckbereich hat als dass von Dir gezeigte.

Ach wie drücke ich es aus.Es hat halt einen höheren Druckbereich als zb ein Reifenmanometer--- reich mir doch mal einer eine Tüte Deutsch bitte :lol:

ich brauche es für hobbymässige Dichtheitprüfung- BenzinHähne. Verschraubungen, Waschmaschinen Elektroventile etc etc

Für die Adapter und den Koffer lohnt sichs schon allein find ich



Aber das Gerät aus Deinen Bildern ist mördermässig .. viell sollte ich doch mehr ausgeben. Dein Gerät sollte auchals kompressionsprüfer dienen können?

Danke auchfür die vielen Infos.
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

Antworten