Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Aufsitzmäher und andere langsame LOF

Fahrzeugpapiere, Führerscheinfragen, ...die ganze Bürokratie.

Moderatoren: guidolenz123, Mario

Aufsitzmäher und andere langsame LOF

Beitragvon HerrToeff » 04.10.2018 10:19

Wusstet Ihr dass seit 2003 6kmh Fahrzeuge als KFZ gelten?

Ich hatte mit einem Aufsitzmäher geliebäugelt - aber damit darf man ja scheinbar das Grundstück nicht verlassen ...

Hier ein konfuser Artikel von einem völlig verwirrten Experten

https://www.rasenmaeher-im-test.de/aufs ... -verboten/
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1723
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Aufsitzmäher und andere langsame LOF

Beitragvon guidolenz123 » 04.10.2018 10:50

Der Text läßt in der Tat inhaltliche Unsicherheiten erkennen. :lol: :wink:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12718
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Aufsitzmäher und andere langsame LOF

Beitragvon HerrToeff » 04.10.2018 14:45

Zumindest ist er sich sicher das Rasenmähen ohne Räumschild und Schneeketten ein strikt illegale Angelegenheit ist, sofern das Grundstück unter oder über 2 Hektar ist .. es sei denn, man lässt die Zahnräder aus dem Getriebe nehmen :lol:

Meiner bisherigen Kenntnis nach darf man mit 6kmh ohne jede Zulassung auf die Strasse sofern vollwertige Beleuchtung und Warneinrichtung vorhanden, keine Verletzungsgefahr nachweisbar und keine Anbauteile die Sicht erheblich einschränken oder bis 20km mit allgemeiner oder spezieller Betriebsgenehmigung, btw 25kmh für Anhänger LoF oder Schausteller.

2003 hat sich aber daran irgentwas geändert, aber keiner weiss was, aber alle sind sich sicher dass.

Rasentrecker fahren alle fast einheitlich 8,8 kmh Spitze. Aber welcher Regelung sie damit folgen ist mir unklar. Vielleicht 8kmh plus 10%? Und was soll das?

Früher galt mal 8kmh für SAM als nicht ABE pflichtig ... gilt das jetzt heute noch oder nicht? Und was überhaupt?
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1723
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Aufsitzmäher und andere langsame LOF

Beitragvon guidolenz123 » 04.10.2018 15:11

Mir alles wurscht...soooo langsam fahre ich nie !!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: 019) 019) 019) :wink:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12718
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Aufsitzmäher und andere langsame LOF

Beitragvon HerrToeff » 04.10.2018 15:24

Ja da gab es doch dieses idyllische Foto, Guido Samstagmorgen bei der Rasenpflege

Bild
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1723
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Aufsitzmäher und andere langsame LOF

Beitragvon guidolenz123 » 04.10.2018 16:30

Diese Geschwindigkeit käme mir da eher entgegen... :lol: :lol: :lol: :lol:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12718
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Aufsitzmäher und andere langsame LOF

Beitragvon HerrToeff » 04.10.2018 20:13

Logo. Man sagt ja auch Rasentraktor und nicht Schleichtrekker. Sollte also auch Rasen und nicht Schleichen. Q.e.d.



Das Dumme ist nur, wenn sie mich mal auf so nem Ding mit 175 blitzen, sitzt der absolut einzige Verkehrs-Jurist der Welt der mich und meine Argumente verstehen könnte in Illmenau und geniest seinen Ruhestand :lol:
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1723
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Aufsitzmäher und andere langsame LOF

Beitragvon guidolenz123 » 05.10.2018 07:41

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: 023) 023) 023)
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12718
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Aufsitzmäher und andere langsame LOF

Beitragvon rolf.g3 » 05.10.2018 09:24

moin,

Seit etwa 10 Jahren habe ich einen Aufsitzmäher ( ASM ). Als erstes schraubte ich eine Anhängerkupplung an, eine vom Zubehör für 7,95€, hält angeblich 5 to.
Als nächstes Bappte ich einen 6 KM Aufkleber hintenan und schraubte 2 Reflektoren dran.
Seitdem bewege ich den Trecker bei Bedarf auf öffentlichen Straßen und Wegen - um einen3 to Hänger Kies zu rangieren ( bewegen tut der ASM den Hänger, bremsen ist aber iwi nicht .. :D ) , eine Wiese zu mähen, einen Hänger Holz in der Nachbarschaft zu holen ...
Polizei und Ordnungsbehörden sehen mich damit und ignorieren mich.
Sollte ein Unfall passieren, das ist mir klar, wird mir uU der Allerwerteste aufgerissen...
Mit etrwa 10 km/h unterwegs sollte die Gefahr aber überschaubar sein. Schwere Hänger, die der Trecker nicht bremsen kann fahre ich logischerweise nicht über die Hauptstraße ...
Sollte ein Ordnungshüter auf die Idee kommen mir das Leben schwer zu machen hab ich eben geloost, pech gehabt, bislang aber lassen mich die netten Herrschaften in Ruhe meine Wege fahren.
Lustigerweise fragte ich dereinst meinen TÜVtler des Vertrauens wie ich "Legal " mit meinem ASM unterwegs sein könne....
Blinker, Rücklichter, TÜV abnahme, Zulassung, Kennzeichen, Steuer/Versicherung ...
Nö, dann doch lieber eine OWI in ferner Zukunft, sollte es je dazu kommen und ein Sternesammler einen weiteren Stern haben wollen

Legal, ilegal... meist trennt dies nur ein fadendünner Unterschied... Grauzone nennt man das wohl ...

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Golf - jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2899
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Aufsitzmäher und andere langsame LOF

Beitragvon guidolenz123 » 05.10.2018 13:12

In diesem Sinne...
Legal, illegal, scheißegal,....

Legalise Erdbeereis..... 019) 019) 019)
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12718
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Aufsitzmäher und andere langsame LOF

Beitragvon HerrToeff » 05.10.2018 23:08

Aber wehe es passiert doch mal was ..

https://www.n-tv.de/panorama/Mann-verli ... 40051.html

Meiner Info nach darf ein Rasentrekker als SAM legal 8 kmh plusminus 10 Proz fahren auch ohne jede ABE oder Beleuchtung oder Bremslichter

Vorbehaltlich der Meinung eines Volljuristen - bin nur Laie :D
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1723
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Aufsitzmäher und andere langsame LOF

Beitragvon guidolenz123 » 06.10.2018 09:24

Keine Ahnung...ich müsste wohl auch ewig rum suchen...im konkreten Fall, würde ich das machen ...aber so ohne wirkichen Anlass... :wink:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12718
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Aufsitzmäher und andere langsame LOF

Beitragvon HerrToeff » 06.10.2018 15:12

Eben. Der Trecker ist jetzt wahrscheinlich eh inzwischen an jemand anderen verkauft.

Ich riskiere auch nicht meinen FS um mit dem Ding über die Strasse zu fahren -und das müsste ich um die Auffahrt zu mähen.

Zuletzt habe ich diese 8kmh Regelung gefunden. Ich habe gestern allerdings noch bei einem Landmaschinenfritze nachgefragt aber der wusste nix hätte mir aber gerne einen verkauft.

Scheinbar kann man es nur lassen oder auf volles Risiko fahren, so wie Rolf es scheinbar tut. Obwohl Rolf wohl auch dankbar wäre im Falle des Falles einen fertigen Zettel mit einer jur Erklärung in einstecken zu haben ..

Jedenfalls dachte ich nicht dass es so ein komplexes Thema ist, als ich den Thread eröffnete.
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1723
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Aufsitzmäher und andere langsame LOF

Beitragvon guidolenz123 » 06.10.2018 15:34

Habe mir das Thema mal zur Brust genommen und tendiere mit 99,9 % Sicherheit dazu, dass ohne Betriebserlaubnis als Mindeststandart nix geht im Strassenverkehr.
Absolut sicher mag ich das aber nicht behaupten...
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12718
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Aufsitzmäher und andere langsame LOF

Beitragvon HerrToeff » 06.10.2018 15:48

Genau das behauptet wikipedia auch.

Von der Klasse bis 8 kmh ist da nicht mehr die Rede und von den Lof Ausnahmen

(Quelle https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstfah ... tsmaschine)

Rolf müsste also für seinen Rasentrekker bei der Bezirksverwaltung eine Einzelgenehmigung anfordern, dann wäre alles legal

Ich habe den alten Gutbrod Einachser. Den werde ich wohl zum Rasenmähen umbauen, da er vor 2003 gebaut ist und unter alte Regelungen fällt. Oder ich kriege irgentwo einen Steinzeit Rasentrecker ... damit dürfte es ja zulässig sein ..

Bin froh das Ding nicht gekauft zu haben. Wenn ich es richtig verstehe hängt es an dieser EU Neuregelung ab 2003
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1723
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Nächste

Zurück zu Zulassung - Versicherung - Führerschein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder