Gummipuffer Federung hinten Multitruck 2.Gen

Alles was quietscht und rattert....

Moderatoren: guidolenz123, JDM Fahrer

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 3635
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Gummipuffer Federung hinten Multitruck 2.Gen

Beitrag von HerrToeff » Sa 9. Feb 2019, 16:50

rolf.g3 hat geschrieben:moin,

......

Auserdem: Wer sollte im LKFZ Kochen ? 017) 017) ... die allerwenigsten, nehm ich mal an ... würde es dann nicht auch ein einfacher Grill tun ?.. - wofür dann ein Kombidämpfer ???
...
Im Nova hätte ich dafür auch keinen Platz,is ja auch kein Kombi, ... im Trucky aber sollte das gut gehen 033)
... Es sollte darüber nachgedacht werden vlt " verstärkte " Stoßdämpfer zu montieren, so verstellbare, die sich aufpumpen lassen an einem Ventiel ... ( wird da Stoßdämpferluft aufgefüllt ? ...
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Genau .. die Haxen werden im Kombidämpfer vorgegart und kommen dann auf den Kühlergrill :mrgreen: und damit das 'Bier nicht geschüttelt wird, brauch ich die seidenweichen progressiven Federn und zum Feinabgleich die Lagerluft fürs Lagerbier, damit die Maßkrüge auch grade stehen :idea:


:lol: Jetzt hoast mi :lol:
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063

Macan
Beiträge: 100
Registriert: Mi 21. Feb 2018, 16:46
Fahrzeuge: Bellier Dokker und Microcar Due II

Re: Gummipuffer Federung hinten Multitruck 2.Gen

Beitrag von Macan » Sa 9. Feb 2019, 16:57

Oh du meine Güte, wie lustig du bist, Rolf....

Back to topic, bitte 023)

Herr Toeff weiss schon Bescheid.

Da hier mittlerweile fast alles nur noch per PN läuft, behalte ich zukünftige Geheimtipps wie das mit guten Dämpfern für'n schmalen Kurs lieber für mich. Sowas wie hier abgeht nervt nämlich gewaltig.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 3635
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Gummipuffer Federung hinten Multitruck 2.Gen

Beitrag von HerrToeff » Sa 9. Feb 2019, 18:29

Macan hat geschrieben:Oh du meine Güte, wie lustig du bist, Rolf....

Back to topic, bitte 023)
Herr Toeff weiss schon Bescheid.

Da hier mittlerweile fast alles nur noch per PN läuft, behalte ich zukünftige Geheimtipps wie das mit guten Dämpfern für'n schmalen Kurs lieber für mich. Sowas wie hier abgeht nervt nämlich gewaltig.
Oh ... und ich bin wieder mal nicht lustig? 088)

Danke für das Detailfoto. Ja die Dämpfer sind genial.

Ich würde mich wahnsinnig freuen wenn Du den Link zur Bezugsquelle wiederfindest.

Und ich kann Dir nur rechtgeben, nie im offenen Internet Daten preisgeben, sonst werden die genialen Stossdämpferbauer noch mit Spam Mail überschüttet und reagieren nicht mehr auf Anfragen.

Es gibt ganze Schatten - Industrien die das Netz nach Adressen abkämmen und an Spammer verkaufen!

Persönliche Daten immer nur per PN

Richtig so
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 4170
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: noch Fußgänger
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Gummipuffer Federung hinten Multitruck 2.Gen

Beitrag von rolf.g3 » So 10. Feb 2019, 10:42

moin,
Macan hat geschrieben:Oh du meine Güte, wie lustig du bist, Rolf....
" Witzigkeit im Übermaß, ist des Menschen größter Schatz ! "
frei nach Rowena Ravenclaw

( is zwar falsch übersetzt, dieser Sinn gefällt mir aber besser ... 033) )

Freut mich das es Dir gefällt !! :D

Könn´t stundenlang so weitergehen 019)
Macan hat geschrieben:... behalte ich zukünftige Geheimtipps wie das mit guten Dämpfern für'n schmalen Kurs lieber für mich. Sowas wie hier abgeht nervt nämlich gewaltig.
Prima ! Auch Du scheinst ein lustiger Geselle zu sein !! Weiter so !! 023) 023)

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

tass02
Beiträge: 486
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 09:35
Fahrzeuge: Aixam 400 SL. Zwei Motorräder

Re: Gummipuffer Federung hinten Multitruck 2.Gen

Beitrag von tass02 » So 10. Feb 2019, 12:20

Wenn du zitierst kann ich das lesen was ich mir nicht mehr antun wollte, ist aber trotzdem lustig. Geheimtipps darf man auf keinen Fall schreiben sonst sind sie ja nicht mehr geheim :lol: :lol:

Grüße

Macan
Beiträge: 100
Registriert: Mi 21. Feb 2018, 16:46
Fahrzeuge: Bellier Dokker und Microcar Due II

Re: Gummipuffer Federung hinten Multitruck 2.Gen

Beitrag von Macan » So 10. Feb 2019, 13:02

HerrToeff hat geschrieben:
Macan hat geschrieben:Oh du meine Güte, wie lustig du bist, Rolf....

Back to topic, bitte 023)
Herr Toeff weiss schon Bescheid.

Da hier mittlerweile fast alles nur noch per PN läuft, behalte ich zukünftige Geheimtipps wie das mit guten Dämpfern für'n schmalen Kurs lieber für mich. Sowas wie hier abgeht nervt nämlich gewaltig.
Oh ... und ich bin wieder mal nicht lustig? 088)

Danke für das Detailfoto. Ja die Dämpfer sind genial.

Ich würde mich wahnsinnig freuen wenn Du den Link zur Bezugsquelle wiederfindest.

Und ich kann Dir nur rechtgeben, nie im offenen Internet Daten preisgeben, sonst werden die genialen Stossdämpferbauer noch mit Spam Mail überschüttet und reagieren nicht mehr auf Anfragen.

Es gibt ganze Schatten - Industrien die das Netz nach Adressen abkämmen und an Spammer verkaufen!

Persönliche Daten immer nur per PN

Richtig so
Das bezog sich eher auf den Fakt, dass das andere Leute hier lieber selbst suchen sollen. Ich bin raus. Endgültig. Macht es alleine, weiterhin viel Spaß :)

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 3635
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Gummipuffer Federung hinten Multitruck 2.Gen

Beitrag von HerrToeff » So 10. Feb 2019, 16:20

Was dann ja bedeutet ich soll mir die Adresse dieser Dämpfermanufaktur selbst suchen, da Du sie ja erst noch wiederfinden wolltest .. bislang habe ich nur das Foto Deiner Dämpfer die genau das sind was ich suche.

Also erstmal sind wir hier im Forum eine Gemeinschaft die sich gegenseitig hilft, ohne Gegenleistungen materieller oder immaterielle Art oder irgentwelcher Huldigungen zu erwarten. Ich selber habe auch schon zurecht oder Unrecht Feuer einkassiert und im Gegenwind bestanden, oder auch nicht.

Das ist so in einer Gemeinschaft und diese hier ist es mir wert.

Zum zweiten wissen wir dass Du fachlich gut bist. Wir wissen auch dass Du ausserhalb dieser Kompetenz Deine Verwundbarkeiten hast. Ich denke wir schätzen hier beides, Deine Perönlichkeit UND Deine Kompetenz. Wenn Du UNS aber als nicht wert Deiner weiterer Kommunikation betrachtest, und damit denke ich wiederum für alle zu sprechen, wünschen wir Dir alles Gute und Schöne für Deinen weiteren Weg, und ansonsten, jederzeit, welcome back im Forum.
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063

Macan
Beiträge: 100
Registriert: Mi 21. Feb 2018, 16:46
Fahrzeuge: Bellier Dokker und Microcar Due II

Re: Gummipuffer Federung hinten Multitruck 2.Gen

Beitrag von Macan » So 10. Feb 2019, 16:36

HerrToeff hat geschrieben:Was dann ja bedeutet ich soll mir die Adresse dieser Dämpfermanufaktur selbst suchen, da Du sie ja erst noch wiederfinden wolltest .. bislang habe ich nur das Foto Deiner Dämpfer die genau das sind was ich suche.

Also erstmal sind wir hier im Forum eine Gemeinschaft die sich gegenseitig hilft, ohne Gegenleistungen materieller oder immaterielle Art oder irgentwelcher Huldigungen zu erwarten. Ich selber habe auch schon zurecht oder Unrecht Feuer einkassiert und im Gegenwind bestanden, oder auch nicht.

Das ist so in einer Gemeinschaft und diese hier ist es mir wert.

Zum zweiten wissen wir dass Du fachlich gut bist. Wir wissen auch dass Du ausserhalb dieser Kompetenz Deine Verwundbarkeiten hast. Ich denke wir schätzen hier beides, Deine Perönlichkeit UND Deine Kompetenz. Wenn Du UNS aber als nicht wert Deiner weiterer Kommunikation betrachtest, und damit denke ich wiederum für alle zu sprechen, wünschen wir Dir alles Gute und Schöne für Deinen weiteren Weg, und ansonsten, jederzeit, welcome back im Forum.
Sag Mal, liest du die Beiträge auch?

Ich schrieb, dass ich dir das gern per PN schicke, aber sicher keine Tipps mehr zu irgendwelchen passenden Teilen hier öffentlich schreiben werde.

Keine Ahnung, warum du dich jetzt angegriffen fühlst.

Und mit "ich bin raus", meinte ich diese Diskussion hier. Das könnt ihr allein machen. Ja vielleicht falsch rüber, dafür entschuldige ich mich.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 3635
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Gummipuffer Federung hinten Multitruck 2.Gen

Beitrag von HerrToeff » So 10. Feb 2019, 16:47

Ja ich lese und schätze Deine Beiträge.

Dein "ich bin raus" habe ich dann falsch verstanden.

In dem Fall freut es mich sehr es falsch verstanden zu haben, denn ich habe hier schon das ein oder andere "ich bin raus" gelesen, dass zu meinem Leidwesen dann recht endgültig war.
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063

Benutzeravatar
Hasenauto
Beiträge: 161
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:20
Fahrzeuge: Aixam MEGA Multitruck Van 2. Generation mit Z602 Kubota Motor
Wohnort: Kaltenneuses, 91448 Emskirchen

Re: Gummipuffer Federung hinten Multitruck 2.Gen

Beitrag von Hasenauto » Fr 24. Jan 2020, 12:12

Hasenauto hat geschrieben:
Mi 30. Jan 2019, 20:43
Als Material verwendet habe ich verbackenes Gummigranulat, das es seit einiger Zeit als Kanten- und Transportschutz gibt, als "Bautenschutzmatte" auch beim OBI.
Diesem Wagnis vorausgegangen war ein Experiment, bei dem ich diese Gummigranulat-Bautenschutzmatten nur an den Stössen und ohne weitere Armierung mit FixAll zu einer großen, stabilen Fläche erfolgreich zusammengeklebt habe.
Langfristerfahrung: diese Bautenschutzmatten sind doch nicht so gut: sie sind nach 1 Jahr Belastung bröselig geworden. Stattdessen verwendeter besserer Schuhsohlengummi hält aber und bestätigt die prinzipielle Vorgehensweise, die Verklebungen hatten gehalten.
AIXAM Mega Multitruck (2.Generation ab 2007) Van 600er Diesel (11kW, bis 75km/h) Erstzulassung 2011, langer Radstand, Kubota-Motor Z602
Vorsicht: Ich mache nicht jeden Tag den Rechner zum checken an, deswegen bitte nicht für unfreundlich halten.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 3635
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Gummipuffer Federung hinten Multitruck 2.Gen

Beitrag von HerrToeff » Fr 24. Jan 2020, 16:35

gibt es eine bezugsquelle für diesen sohlen - Gummi?

oder hast du den Schuhschrank geplündert :lol:
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063

Benutzeravatar
Hasenauto
Beiträge: 161
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:20
Fahrzeuge: Aixam MEGA Multitruck Van 2. Generation mit Z602 Kubota Motor
Wohnort: Kaltenneuses, 91448 Emskirchen

Re: Gummipuffer Federung hinten Multitruck 2.Gen

Beitrag von Hasenauto » Fr 24. Jan 2020, 21:52

HerrToeff hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 16:35
gibt es eine bezugsquelle für diesen sohlen - Gummi?

oder hast du den Schuhschrank geplündert :lol:
Das Material kam mal aus dem Abfall einer Schuhfabrik - als man hier noch Schuhe herstellte...
Aber wenn ich mir das Originalmaterial aus den Stossdämpfern so anschaue braucht das eh kein Hightechzeuch zu sein, Dichtungsgummi tuts sicher genauso - ich hatte damals halt gerade so eine Phase wo ich viel mit den Granulatmatten rumgespielt habe.
AIXAM Mega Multitruck (2.Generation ab 2007) Van 600er Diesel (11kW, bis 75km/h) Erstzulassung 2011, langer Radstand, Kubota-Motor Z602
Vorsicht: Ich mache nicht jeden Tag den Rechner zum checken an, deswegen bitte nicht für unfreundlich halten.

mobileKiste
Beiträge: 237
Registriert: Di 10. Feb 2015, 21:04
Fahrzeuge: Ligiergerippe

Polyurethan besser als Gummi ?

Beitrag von mobileKiste » Di 28. Jan 2020, 08:54

Hallo , soweit mein bescheidenes Wissen reicht : in Anschlagpuffern z.B. in Federbeinen , werden PU-Elastomere eingesetzt . Die Anschlagpuffer besitzen auf Grund der Gestaltung meist eine progressive "Federkennlinie " , damit der überladene Karren nicht in die Endlage knallt , sondern dezent abgebremst wird . PU hat gegenüber Gummi teils wesentliche bessere Kennwerte : Abriebfestigkeit , chemische Beständigkeit usw. .
Aufgeschlitzte Ringe , als nachträglich einzusteckende Anschlagpuffer habe ich die irgendwo , irgendwann schon mal als Kaufangebot gesehen .
Gruß!

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 3635
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Gummipuffer Federung hinten Multitruck 2.Gen

Beitrag von HerrToeff » Di 28. Jan 2020, 21:56

es gab mal diese dicken runden Auspuffgummis .. irgentwie wie ein gummidonut, die waren super als Puffer .. liessen sich auch gut schneiden .. leider vergessen zu welchen Autos sie gehörten :-(
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063

macbloke
Beiträge: 6004
Registriert: So 2. Jun 2013, 21:11
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot
Wohnort: Lohmar, bei Köln

Re: Gummipuffer Federung hinten Multitruck 2.Gen

Beitrag von macbloke » Do 6. Feb 2020, 16:03

Wer Interesse hat, dem kann ich womöglich PU-Platten in Schuhsohlen oder Lenkradqualität in 1cm dicke besorgen.

Die entsorgen wir hier jeden Tag, jede Woche fallen so ein bis zwei Müllsäcke voll an etwa....
Für den Interessenten fallen dann nur Versandkosten an. so ein kleines Päckchen oder einen Brief, das geht schon.

In großem Umfang wird es eher schwierig, es sei denn da wird mal ne größere menge benötigt einmalig, da liesse sich auch etwas arrangieren.

Die Platten sind 10mm dick, 145mm lang und 100mm breit.

Die fallen in unterschiedlicher farbe und dichte an, also da sollte man dann schon immer gleiche nehmen wenn man daraus etwas basteln will.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 3635
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Gummipuffer Federung hinten Multitruck 2.Gen

Beitrag von HerrToeff » Do 6. Feb 2020, 18:19

Oh .. die könnte ich im grossen Paket brauchen .. in schwarz mir fallen gleich 100 Projekte ein ... von Schuhe rep bis antidröhn ich melde mich per pn
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063

macbloke
Beiträge: 6004
Registriert: So 2. Jun 2013, 21:11
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot
Wohnort: Lohmar, bei Köln

Re: Gummipuffer Federung hinten Multitruck 2.Gen

Beitrag von macbloke » Fr 14. Feb 2020, 11:25

Hm...sortieren kann ich da nix. Die sind in bunt, und immer 5 bis 10 oder 20 von der selben Charge sag ich mal... aber sind auch viele dunkelgraue fast schwarze dabei. Für kleine Reparaturen oder Versuche oder so ideal, Aber den Boden eines Raumes damit auslegen...naja, dafür sind die zu bunt.

ich leg die gerne unter den Wagenheber, das doofe ist nur ich hab nie genug zur HAnd. vergess ich immer und dann kommt der Wagenheber halt so drunter.

Und für Schuhsohle Reparatur auch nicht sooo Mega toll. Die sind halt nach dem Zuschneiden offenporig. Da fehlt ja denn die Oberfläche. Oder mal lässt die glatte Oberfläche dran und schneidet die Klebeseite zu, denn hats aber keinen Gripp. Da sind die Handelsüblichen Produkte besser
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 3635
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Gummipuffer Federung hinten Multitruck 2.Gen

Beitrag von HerrToeff » Fr 14. Feb 2020, 15:54

Wagenheber hab ich mit Pu Fussbodenzeugs zum Pinseln an der Aufnahme schon entschäft .. evtl kann man mit dem Zeugs auch die Poren dichtkriegen

Ich schau mal ob ich mal nen halben Qm Pu Platte am Stück zum Bestellen finde

mit dem Fussbodenzeugs kann man auch schöne Silentblöcke giessen

Bild
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063

mobileKiste
Beiträge: 237
Registriert: Di 10. Feb 2015, 21:04
Fahrzeuge: Ligiergerippe

Pu Fußbodenzeugs

Beitrag von mobileKiste » Fr 14. Feb 2020, 19:25

hat einen Handelsnamen ? Oder habe ich etwas überlesen ?
Hallo , für diesen Geheimtip wäre ich dankbar . Schönes Wochenende allen !

macbloke
Beiträge: 6004
Registriert: So 2. Jun 2013, 21:11
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot
Wohnort: Lohmar, bei Köln

Re: Gummipuffer Federung hinten Multitruck 2.Gen

Beitrag von macbloke » Fr 14. Feb 2020, 21:02

Was willste denn damit machen? Handelsnamen kann ich dir besorgen, gibt unterschiedliches Material.

Fußbodenzeugs wie Toeff es nannte ist meist EP, aber gibt auch Giessharz bez Coting aus PU, das stimmt schon.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam

Antworten