Aixam Bremsscheiben vorne wechseln

Alles was quietscht und rattert....

Moderatoren: guidolenz123, JDM Fahrer

Zwirn
Beiträge: 14
Registriert: So 19. Jul 2020, 12:12
Fahrzeuge: Aixam Minauto Eco SV43CF

Re: Aixam Bremsscheiben vorne wechseln

Beitrag von Zwirn » Do 23. Jul 2020, 22:30

Danke für den Link.

Woran kann ich erkennen, ob der Dichtsatz zum Minauto passt?

LG Zwirn

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4643
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Aixam Bremsscheiben vorne wechseln

Beitrag von HerrToeff » Do 23. Jul 2020, 23:08

bei website anfragen

der typ scheint mir schroff, antwortet aber
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

macbloke
Beiträge: 6379
Registriert: So 2. Jun 2013, 21:11
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot
Wohnort: Lohmar, bei Köln

Re: Aixam Bremsscheiben vorne wechseln

Beitrag von macbloke » Fr 24. Jul 2020, 06:12

Zwirn hat geschrieben:
Do 23. Jul 2020, 22:30
Danke für den Link.

Woran kann ich erkennen, ob der Dichtsatz zum Minauto passt?

LG Zwirn
JA der Typ ist Schroff. Hat mir auch schon falsche Auskünfte gegeben, und ein falsches teil geliefert. Und war unbelehrbar am Telefon. jetzt hat er es auf seiner homepage aber tatsächlich geändert... Ging um unterschiedliche härte für die Motor und Getriebelager da hatte er damals nur ein einziges für beides im Angebot da sie optisch und geometrisch identisch sind. Sind kleinigkeiten, und sowas erlebt man überall mal. Ansonsten absolut korrekt und sehr schnell. Preise gehen mittlerweile auch. Früher gabs das in Frankreich billiger.

Der schnellste in Deutschland was Aixam ersatzteile angeht. Lepori ist genauso schnell, hat aber nicht ein so grosses Aixam (Minauto) Ersatzteile Lager vorrätig.

Aber nun eine konkrete Antwort auf deine Frage:

Minauto ist aus dem hause Polaris, genau wie Aixam und wird in den Aixam Werken mit Aixam BAuteilen zusammengebaut. Es ist eine preisgünstige Variante des Aixam. Scheinwerfer sind verschieden, und dadurch auch einige Karosserieteile. Ansonsten passt alles vom Aixam.

Schreib aber immer dabei das es für Minauto ist. Dann bist du fein raus für die seltenen Fälle falls mal ein AIxam Teil nicht passen sollte.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4643
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Aixam Bremsscheiben vorne wechseln

Beitrag von HerrToeff » Fr 24. Jul 2020, 07:05

Vorsicht .. Aixam hat verschiedene Bremssättel.. Ob die alle denselben Rep Satz brauchen?

Einen bestellen und halt anprobieren

Passt er nicht macht, macht man sich halt ein lustiges Mobile draus ..


Allerdings gings dem TE nur um die Manschette. Ich denk mal dass muss nicht so 1000 prozentig ganz exakt sein und wird schon untereinander passen

Mein D Truck scheint ab Werk gar keine Manschetten zu haben.. Ob die die dinger einfach vergessen haben?? Jede Menge Dreck immer im Verfahrensweg

ich hab da auch seltsame Beläge drin gefunden .. andere als ich jemals von Aixam sah ..
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

macbloke
Beiträge: 6379
Registriert: So 2. Jun 2013, 21:11
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot
Wohnort: Lohmar, bei Köln

Re: Aixam Bremsscheiben vorne wechseln

Beitrag von macbloke » Fr 24. Jul 2020, 11:36

Es gibt zu Minauto immer ein "baugleiches" modell von Aixam. Access/GT von Minauto und alle City Modelle sind die selbe Basis. Minauto Cross entspricht der Basis von Aixam Crossline und Crossover.

Hier Vom Minauto Access die Bremsscheibe, diese identisch mit folgenden Aixam Bremsscheiben:

Minauto Minauto Access - VLGUV53BFC

AixamAixam city impulsion - VLGSV43AF
Aixam city sensation-VLGUV53
Aixam Coupé Impulsion - VLGSV41AF
Aixam coupé sensation - VLGUV51
Aixam Crossline impulsion - VLGSV42AF
Aixam Crossline impulsion essence - VLGST92AF
Aixam crossline sensation - VLGUV52
Aixam Crossover - VLGSV45AF
Aixam GTO - VLGSV43AF
Aixam GTO Sensation - VLGUV53
Aixam Vision City - VLGSV43RF
Aixam Vision City Premium - VLGSV43RF
Aixam Vision City S -
Aixam Vision Coupé GTI -
Aixam Vision Coupé premium - VLGSV41RF
Aixam Vision Coupé S -
Aixam Vision Crossline - VLGSV42SF
Aixam Vision Crossover - VLGSV45RF



Alle anderen Bremsscheiben von Aixam sind etwas anders. Achte auf die Fahrgestellnummern...
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam

50ccm
Beiträge: 2025
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 20:22
Fahrzeuge: JDM 1998
JDM 2001

Meine EX
Casalini
JDM 1998
Aixam 400 1998
Microcar Virgo 1999
Wohnort: Österreich

Re: Aixam Bremsscheiben vorne wechseln

Beitrag von 50ccm » Fr 24. Jul 2020, 20:08

Hallo
Wegen der Kupferbaste . Das ist nicht gut , weil sich die nicht mit den ALU verträgt . Da wird das Alu aufgelöst !!
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999

macbloke
Beiträge: 6379
Registriert: So 2. Jun 2013, 21:11
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot
Wohnort: Lohmar, bei Köln

Re: Aixam Bremsscheiben vorne wechseln

Beitrag von macbloke » Fr 24. Jul 2020, 21:33

gibt aber andere PAsten auf Graphit Basis z.B. oder auch metallisch Glänzende die exakt für Alufelgen gedacht sind. Weiss aber auch nicht was da drin ist. Zinkstaub=
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4643
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Aixam Bremsscheiben vorne wechseln

Beitrag von HerrToeff » Fr 24. Jul 2020, 22:42

nimm keramikpaste
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

macbloke
Beiträge: 6379
Registriert: So 2. Jun 2013, 21:11
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot
Wohnort: Lohmar, bei Köln

Re: Aixam Bremsscheiben vorne wechseln

Beitrag von macbloke » Sa 25. Jul 2020, 14:24

Das ist ne gute alternative.

ich schaue trotzdem mal nach dieser silbrigen Paste, HAb mit gerade an den alten Bremsscheiben die Finger dran versaut... da klebte noch was davon daran. Die geht gut und ist billiger als Keramik. Auch wenn ich nicht mehr weis wo ich die gesehen hab (im Internet), keramikpaste und die silbrig glänzende haben es mir angetan.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4643
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Aixam Bremsscheiben vorne wechseln

Beitrag von HerrToeff » Sa 25. Jul 2020, 22:04

hab ich grad gesehen .. gibts auch als Spray

Bild
400ml 9,98

ob das gut ist?
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

mobileKiste
Beiträge: 330
Registriert: Di 10. Feb 2015, 21:04
Fahrzeuge: Ligiergerippe

Hochtemperaturspray Bremsklotzmontage

Beitrag von mobileKiste » So 26. Jul 2020, 05:07

Moin , die Artikel noch mal ( nur schnell ) überflogen :
- der Bremsklotz ist wahrscheinlich mit umgebogener Lasche / Federbügel und daher vollkommen unfachmännisch eingebaut worden ( siehe Foto ) , sowas kann auch mal zum einseitigen Blockieren der Bremse führen .....
- Sprayen nur an ausgebauten , zerlegten Teilen , außer mit Bremsreinigerspray , andere Spray's könnten unbemerkt die falschen Flächen verschmieren . Hochtemperaturspray's z.B. Anti Seize , sind relativ zäh , würde ich nicht für die Führungsbolzen verwenden , denn der bewegliche Teil des Sattels muß immer von dem Vierkantgummiring ( Kolben) nach dem Bremsen ein / zwei Millimeter zurückgezogen werden .
Gruß!

Zwirn
Beiträge: 14
Registriert: So 19. Jul 2020, 12:12
Fahrzeuge: Aixam Minauto Eco SV43CF

Re: Aixam Bremsscheiben vorne wechseln

Beitrag von Zwirn » Mo 27. Jul 2020, 11:08

Danke für die Hinweise. Die Ersatzteile sollen heute kommen.

Die Überschrift des Fadens gefällt mir nicht mehr. Er enthält nicht den Hinweis "Minauto".

LG Zwirn

Zwirn
Beiträge: 14
Registriert: So 19. Jul 2020, 12:12
Fahrzeuge: Aixam Minauto Eco SV43CF

Re: Aixam Bremsscheiben vorne wechseln

Beitrag von Zwirn » Mo 27. Jul 2020, 16:37

Ersatzteile sind da,
der Bremssattel ist in einer Führung festgegammelt.
Ich habe die Öffnung der Schraube voll WD40 gesprüht, mal schauen ob sie sich noch löst.
Die Bremsscheibe ist 6mm dick. Die neuen Bremsklötze werden da so nicht drauf können???
Die Bilder sprechen für sich:
Dateianhänge
bremse3.jpg
bremse3.jpg (44.59 KiB) 761 mal betrachtet
bremse2.jpg
bremse2.jpg (69.61 KiB) 761 mal betrachtet
bremse1.jpg
bremse1.jpg (44.05 KiB) 761 mal betrachtet

Zwirn
Beiträge: 14
Registriert: So 19. Jul 2020, 12:12
Fahrzeuge: Aixam Minauto Eco SV43CF

Re: Aixam Bremsscheiben vorne wechseln

Beitrag von Zwirn » Mo 27. Jul 2020, 17:04

So, ein Übeltäter weniger. Die Schraube hat zum Glück ein Loch, so kann man von zwei Seiten mit WD40 ran.
Die Bremsscheiben der anderen Aixam Bremsen sind angeblich nur 5.5mm dick und haben eine Verschleißgrenze von angeblich 3.5mm. Ob die Quelle im Internet damit Recht hat weiß ich nicht. Aber meine 6mm sollten dann doch noch recht viel Material sein???
Dateianhänge
bremse5.jpg
bremse5.jpg (29.49 KiB) 757 mal betrachtet
Bremse4.jpg
Bremse4.jpg (21.55 KiB) 757 mal betrachtet

Benutzeravatar
Fichte
Beiträge: 817
Registriert: Sa 21. Dez 2019, 12:47
Fahrzeuge: Microcar, Virgo II, Luxe
Ligier, Nova 500
Bellier, „Diva“
Wohnort: Mindelheim

Re: Aixam Bremsscheiben vorne wechseln

Beitrag von Fichte » Mo 27. Jul 2020, 19:52

:shock: den Anblick kenn ich auch, habe meine Bremsen (Bremsscheibe, Bremsbeläge am Nova) ehemals jedoch nicht gepostet... mein Problem bestand darin, dass die Bremsbeläge zu dick für die Bremsscheiben waren. Habe ich (nicht professionell) damit gelöst, die Bremsbeläge mit einem Bandschleifer abzunutzen/einzuebnen.... 090
Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4643
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Aixam Bremsscheiben vorne wechseln

Beitrag von HerrToeff » Di 28. Jul 2020, 02:46

Meine Bremsen sehen nicht so übel aus .. trotz höherer km Leistung

ich denke aber neue Beläge und gängig machen sollte reichen
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

B-B
Beiträge: 7
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 21:24
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: Aixam Bremsscheiben vorne wechseln

Beitrag von B-B » Di 28. Jul 2020, 12:28

Hallo zusammen,

habe mal die Tragbilder der Beläge eingezeichnet. Grün die eigentliche Anlagefläche / Rot nix gut. Demnach dürften die Beläge nicht zur Bremsscheibe passen oder die Bremsscheibe ist so runter gerödelt das dadurch schrägen an der Bremsscheibe entstanden sind. Neue Bremsbeläge sollten nur auf der grünen Fläche der Bremsscheibe aufliegen. Evtl. sind vorher die falschen Bremszangen montiert worden oder ... oder ... wir werden es nie erfahren. Wegen dieser Schräge würde ich die Bremsscheiben erneuern, mit passenden Belägen sowie RepKit für die Bremszange/n verbauen.
Tragbild
Tragbild
bremse3erweitert_a.jpg (102.78 KiB) 675 mal betrachtet
Die Beläge sehen nicht passend aus.
Tragbild
Tragbild
bremse2erweitert_a.jpg (165.22 KiB) 675 mal betrachtet

Gruß
Bernd

Zwirn
Beiträge: 14
Registriert: So 19. Jul 2020, 12:12
Fahrzeuge: Aixam Minauto Eco SV43CF

Re: Aixam Bremsscheiben vorne wechseln

Beitrag von Zwirn » Di 28. Jul 2020, 13:14

Der rechte Belag gehört auf die sichtbare Scheibenseite. Der Wulst am Anfang und am Ende der Scheibe ist Rost(!), den konnte ich abnehmen. Der Bremsklotz liegt nunmehr nicht auf diesen beiden Wulsten auf.
Schön ist anders. Aber ich kann kein verziehen beim Bremsen feststellen. Und die Bremsen sind blockierbar.
Ich werde erstmal abwarten und beobachten. Vor allem warte ich den nächsten Regen ab und schaue mal, ob er gerade bleibt, beim Vollbremsen. Aber für den Moment gibts nix zu meckern.

Kennt jemand die Eigenschaft, dass bei einer Vollbremsung die Warnblinkanlage angeht?

LG Zwirn

Benutzeravatar
Fichte
Beiträge: 817
Registriert: Sa 21. Dez 2019, 12:47
Fahrzeuge: Microcar, Virgo II, Luxe
Ligier, Nova 500
Bellier, „Diva“
Wohnort: Mindelheim

Re: Aixam Bremsscheiben vorne wechseln

Beitrag von Fichte » Di 28. Jul 2020, 14:28

Zwirn hat geschrieben:
Di 28. Jul 2020, 13:14

Kennt jemand die Eigenschaft, dass bei einer Vollbremsung die Warnblinkanlage angeht?

LG Zwirn
Jap, ist bei nahezu allen und neueren Fahrzeugen der Fall. Dieses sogenannte Adaptive Bremslicht/Notbremslicht ist (Quelle: Wiki und die starken Männer) wie folgt geregelt:

Das Notbremslicht ist international – so auch in der EU – in den Zulassungsbestimmungen geregelt. Dies in den Regelungen R- 13H und R-48 der UN-ECE in Genf.

Diese besagen: Signalisierung über rotes oder gelbes Blinklicht vom Heck des KFZ. Zuschalten bei Verzögerungen über 6m/s² und Geschwindigkeiten größer 50 km/h. Zuschalten auch wenn/solange das ABS-System voll regelt.


Verblüffenderweise musste ich dieses bei meinem T5 erst über die Konfigurationen mittels OBD-Stecker manuell aktivieren... 101)
Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4643
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Aixam Bremsscheiben vorne wechseln

Beitrag von HerrToeff » Di 28. Jul 2020, 14:58

Mein trucky machte das auch mal nach einer vollbremsung
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

Antworten