Nirvana, da wo die vielen Texte sind; oder :Zeitüberschreitung bei Texterstellung.

Plauderei über dies und das...

Moderatoren: sf169, rolf.g3, macbloke

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 4719
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Nirvana, da wo die vielen Texte sind; oder :Zeitüberschreitung bei Texterstellung.

Beitrag von rolf.g3 » Di 30. Jun 2020, 09:23

moin,

Dem ein oder anderen wird es schon passiert sein: Ein schöner Text ist geschrieben, man möchte nun auf Vorschau sich das nochmal ansehen oder gleich auf Absenden geklixt, da möchte das Forum ersteinmal, das man sich wieder ordentlich anmeldet.
Tut man das, so ist der schöne Text auf dem kürzesten Weg dahin, wo viele schöne Texte bereits angekommen sind, im unendlichen Nirvana :( ... ungelesen, unkommentiert und ohne irgentwie hilfreich zu sein ... einfach und endgültig weg...

Das passiert wenn man zB zu lange an einem Text arbeitet oder zwischenzeitlich andere Sachen macht wie eine Pizza backen, einen Apfelbaum pflanzen oder Auto vom Nachbarn reparieren

In jedem dieser Fälle kann der Text einfach weg sein.
Abhilfen gibt es einige, zB zwischendurch mal auf >Vorlage speichern< klixen. das ist gut für Texte, bei Bildern allerdings weniger, die werden - soweit ich weiß - nicht gespeichert.

Dann kann man, handelt es sich wieder nur um Textdateien, zurück gehen und den geschriebenen Text markieren und auf Kopieren ( rechtsklix ), sich erneut im Forum anmelden, Antwort schreiben und den Text mit Einfügen wieder herstellen.

Hat man jetzt einen Text mit Bildern und kommt an den Punkt, an dem der Server erneut um Anmeldung bittet, so ist es am einfachsten wenn man einen neuen Tab öffnet, erneut das Lepori Forum aufmacht und sich dort anmeldet. Dann wieder in den vorigen Tab und den Text weiterschreiben bzw absenden. Das funzt auch mehrfach - allerdings muss im neuen Tab erst abmelden bevor eine neue Anmeldung vornehmen kann. Der text im anderen Tab bleibt dahingehend unberührt und muss nicht ins Nirvana.

In jedem Falle ist aber das Absenden des Textes erforderlich. Vergisst man da drauf zu klixen isser unwiederbringlic weg - der Text... eben im Nirvana
gr
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
Fritz
Beiträge: 55
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 15:49
Fahrzeuge: Aixam Crossover Premium 2019
E-Rolli Meyra Optimus 2, 10 Km/h
Handrolli mit Greifreifen
Kontaktdaten:

Re: Nirvana, da wo die vielen Texte sind; oder :Zeitüberschreitung bei Texterstellung.

Beitrag von Fritz » Di 30. Jun 2020, 09:45

Mahlzeit,
wenn ich was Längeres schreibe, dann mache ich das mit der
Textverarbeitung. Kann ändern, wie und wann ich will. Keine
Foren-Soft hängt mir im Nacken...

Ciao, Fritz
~~LFZ - no risk-no fun~~

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 16069
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Nirvana, da wo die vielen Texte sind; oder :Zeitüberschreitung bei Texterstellung.

Beitrag von guidolenz123 » Di 30. Jun 2020, 12:44

Wenn man bei der Anmeldung auf ANGEMELDET BLEIBEN klickt , passiert das Raus-Werfen nicht...UND man muss sich nicht beim nächsten Mal anmelden ,sondern kann gleich rein ins Forum ohne irgendwelche Namen und Codes etc......mache ich immer bei allen Foren oder Communities so. Einmal angemeldet bleibt das so.....über Jahre.... :wink: , solange man den Browserverlauf nicht komplett löscht....
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 3944
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Fiat Barchetta
Glastron MiniDay 161 mit 90 PS

Re: Nirvana, da wo die vielen Texte sind; oder :Zeitüberschreitung bei Texterstellung.

Beitrag von Metaphysik » Di 30. Jun 2020, 13:06

guidolenz123 hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 12:44
:wink: , solange man den Browserverlauf nicht komplett löscht....
Und die Cookies ihre Trackingarbeit machen lässt :wink:
There are more things in heaven and earth than are dreamt of in your philosophy. / I=(mc²)/E

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 16069
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Nirvana, da wo die vielen Texte sind; oder :Zeitüberschreitung bei Texterstellung.

Beitrag von guidolenz123 » Di 30. Jun 2020, 14:14

Metaphysik hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 13:06
guidolenz123 hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 12:44
:wink: , solange man den Browserverlauf nicht komplett löscht....
Und die Cookies ihre Trackingarbeit machen lässt :wink:
Das ist mir völlig schnuppe...sollen die sich doch ruhig über-arbeiten...

Werben darf bei mir jeder wie er will...Werbung kommt eh...wenn die dann auf micht zugeschnitten sein sollte....was sollte mich daran stören...wenn ich nicht will, kaufe ich auch nix...egal wie die werben...

Ansonsten..
Obschon ich mich um meinen Datenschutz (Ausnahme meine Zugangsdaten zu Bank-Konten u. dergl.) so überhaupt nicht kümmere, habe ich so gut wie keine spam in meinen email-Adressen und auch sonst ist Alles tiefenentspannt....

Fazit für mich...

Vlt bin ich so anders , dass niemand ein auf mich passendes Konzept zusammenbasteln kann, oder ich sooo uninteressant auftrete, dass keiner sich mit mir diese Mühe machen will....nicht mal ein Computer.... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
Fichte
Beiträge: 764
Registriert: Sa 21. Dez 2019, 12:47
Fahrzeuge: Microcar, Virgo II, Luxe
Ligier, Nova 500
Bellier, „Diva“
Wohnort: Mindelheim

Re: Nirvana, da wo die vielen Texte sind; oder :Zeitüberschreitung bei Texterstellung.

Beitrag von Fichte » Di 30. Jun 2020, 19:35

Metaphysik hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 13:06
guidolenz123 hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 12:44
:wink: , solange man den Browserverlauf nicht komplett löscht....
Und die Cookies ihre Trackingarbeit machen lässt :wink:
:D Tja, da haben die Werbefritzen mittels Cookies bei mir so deren wahre Freude. Bei drei Kindern im Haushalt über die selbige IP-Adresse bekomme ich (unabhängig vom Browser) die interessantesten Werbungen zu sehen.

101) Einzig zu denken gibt mir diese Werbung mit diesen blauen Wunderpillen, ab 50, die bei mir stets eingeblendet wird.... 090
Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 3944
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Fiat Barchetta
Glastron MiniDay 161 mit 90 PS

Re: Nirvana, da wo die vielen Texte sind; oder :Zeitüberschreitung bei Texterstellung.

Beitrag von Metaphysik » Di 30. Jun 2020, 19:38

Fichte hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 19:35
101) Einzig zu denken gibt mir diese Werbung mit diesen blauen Wunderpillen, ab 50, die bei mir stets eingeblendet wird.... 090
Liegt Dein Google Handy Nachts im Schlafzimmer?

:lol: :lol: :lol: :lol:
There are more things in heaven and earth than are dreamt of in your philosophy. / I=(mc²)/E

Benutzeravatar
Fichte
Beiträge: 764
Registriert: Sa 21. Dez 2019, 12:47
Fahrzeuge: Microcar, Virgo II, Luxe
Ligier, Nova 500
Bellier, „Diva“
Wohnort: Mindelheim

Re: Nirvana, da wo die vielen Texte sind; oder :Zeitüberschreitung bei Texterstellung.

Beitrag von Fichte » Di 30. Jun 2020, 19:40

:shock: nöp, nur ein angeknabberter Apfel.... :wink:
Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

Benutzeravatar
Fichte
Beiträge: 764
Registriert: Sa 21. Dez 2019, 12:47
Fahrzeuge: Microcar, Virgo II, Luxe
Ligier, Nova 500
Bellier, „Diva“
Wohnort: Mindelheim

Re: Nirvana, da wo die vielen Texte sind; oder :Zeitüberschreitung bei Texterstellung.

Beitrag von Fichte » Di 30. Jun 2020, 19:42

:shock: wobei die Frage an „Siri“ vielleicht auch interessant wäre.....

„Siri, wieso funktioniert das nicht....?“

Siri: „Das kann ich Dir nicht sagen....“.... 101)
Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

Benutzeravatar
Fichte
Beiträge: 764
Registriert: Sa 21. Dez 2019, 12:47
Fahrzeuge: Microcar, Virgo II, Luxe
Ligier, Nova 500
Bellier, „Diva“
Wohnort: Mindelheim

Re: Nirvana, da wo die vielen Texte sind; oder :Zeitüberschreitung bei Texterstellung.

Beitrag von Fichte » Di 30. Jun 2020, 19:48

guidolenz123 hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 12:44
Wenn man bei der Anmeldung auf ANGEMELDET BLEIBEN klickt , passiert das Raus-Werfen nicht...UND man muss sich nicht beim nächsten Mal anmelden ,sondern kann gleich rein ins Forum ohne irgendwelche Namen und Codes etc......mache ich immer bei allen Foren oder Communities so. Einmal angemeldet bleibt das so.....über Jahre.... :wink: , solange man den Browserverlauf nicht komplett löscht....
Ich werde auch in regelmäßigen Abständen in diesem Forum „rausgeworfen“. Ich denke, dass das Problem darin liegt, dass ich nach dem lesen eines Beitrages oben in der Leiste auf „Forum“ gehe, um wieder eine neue Übersicht über die neuen Nachrichten zu erhalten:

96732601-AFA8-439A-81AC-9C9B275F601B.jpeg
96732601-AFA8-439A-81AC-9C9B275F601B.jpeg (171.44 KiB) 592 mal betrachtet
Ich meine, hierdurch zu viele Neuanmeldungen von mir zu provozieren und werde sodann mit einer Fehlermeldung entsprechend rausgeschmissen.... 090

Ich probiere aktuell mich wie folgt neu zu Kalibrieren:

20B7DEFE-0B9F-4B91-AFC5-6F3B69F0FCAD.jpeg
20B7DEFE-0B9F-4B91-AFC5-6F3B69F0FCAD.jpeg (172.58 KiB) 592 mal betrachtet

Vielleicht kann ich dadurch den „Rausschmiss“ künftig vermeiden..... :wink:
Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 4719
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Nirvana, da wo die vielen Texte sind; oder :Zeitüberschreitung bei Texterstellung.

Beitrag von rolf.g3 » Di 30. Jun 2020, 20:28

moin,
Fichte hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 19:48
Ich werde auch in regelmäßigen Abständen in diesem Forum „rausgeworfen“. Ich denke, dass das Problem darin liegt, dass ich nach dem lesen eines Beitrages oben in der Leiste auf „Forum“ gehe, um wieder eine neue Übersicht über die neuen Nachrichten zu erhalten:
Das ist seltsam. Ich gehe immer auf " Forum " um A: auf den neusten Stand gebracht zu werden ( Forum geht nicht in Echtzeit ) und B: einfachste Weise wieder in die Übersicht zu gelangen ( man kann auch immer " Schritt zurück " anklixen, das entbehrt aber wieder A: )
Ich werden dort NIE rausgeschmissen !!
Nur bei ultrakurzer Beiträgen versemmel ich die Zeit oder bei anderweitigen Aktivitäten während des Beitragschreibens - da werde ich ständig aufgefordert mich anzumelden da die Sitzung abgelaufen sei ...

Daher mein Beitrag die Beiträge trotz Nirvanaabschusscountdown noch zu retten, zB über Neuanmeldung in einem anderen Tab - hat bei der Tachogeschichte gut gefunzt. Ich sollte für Lieblingsfrau mehrere Aufträge erledigen ( einer hätte bös in die Grütze gehen können ... sage nur: Staatssicherheit !), Essen machen ( Gab Milchreis für die Liebe und Flühlingslöllchen für mich ) UND war noch mit den Hunden im Garten spielen !!

gr

PS: Angemeldet bleiben funzt bei meinereiner nüscht !
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 3944
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Fiat Barchetta
Glastron MiniDay 161 mit 90 PS

Re: Nirvana, da wo die vielen Texte sind; oder :Zeitüberschreitung bei Texterstellung.

Beitrag von Metaphysik » Di 30. Jun 2020, 20:56

Ich melde mich mehrfach täglich neu an, weil bei mir Cookies und Co. regelmäßig gelöscht werden. Als Einstiegslink nehme ich aber https://lepori.de/forum/search.php?search_id=unreadposts. Da hab ich dann sofort alle ungelesenen Nachrichten und kann die, die mich nicht interessieren, gleich als gelesen markieren lassen.
There are more things in heaven and earth than are dreamt of in your philosophy. / I=(mc²)/E

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 16069
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Nirvana, da wo die vielen Texte sind; oder :Zeitüberschreitung bei Texterstellung.

Beitrag von guidolenz123 » Mi 1. Jul 2020, 09:41

Fichte hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 19:35
Metaphysik hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 13:06
guidolenz123 hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 12:44
:wink: , solange man den Browserverlauf nicht komplett löscht....
Und die Cookies ihre Trackingarbeit machen lässt :wink:
:D Tja, da haben die Werbefritzen mittels Cookies bei mir so deren wahre Freude. Bei drei Kindern im Haushalt über die selbige IP-Adresse bekomme ich (unabhängig vom Browser) die interessantesten Werbungen zu sehen.

101) Einzig zu denken gibt mir diese Werbung mit diesen blauen Wunderpillen, ab 50, die bei mir stets eingeblendet wird.... 090

Stichworte:

Ehefrau ?
Wink mit Zaunspfahl ?


:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: 019) 019) :wink: :wink: :wink: :wink: :wink:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
Fichte
Beiträge: 764
Registriert: Sa 21. Dez 2019, 12:47
Fahrzeuge: Microcar, Virgo II, Luxe
Ligier, Nova 500
Bellier, „Diva“
Wohnort: Mindelheim

Re: Nirvana, da wo die vielen Texte sind; oder :Zeitüberschreitung bei Texterstellung.

Beitrag von Fichte » Mi 1. Jul 2020, 10:51

:shock:
Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 16069
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Nirvana, da wo die vielen Texte sind; oder :Zeitüberschreitung bei Texterstellung.

Beitrag von guidolenz123 » Mi 1. Jul 2020, 11:48

Fichte hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 10:51
:shock:

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4499
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Nirvana, da wo die vielen Texte sind; oder :Zeitüberschreitung bei Texterstellung.

Beitrag von HerrToeff » Mo 6. Jul 2020, 14:26

Hatte es schon, dass Texte im Forum gespeichert waren, später verschwanden

Glaubte schon Guido im Verdacht, bei der NSA angeheuert zu haben :lol:
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 16069
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Nirvana, da wo die vielen Texte sind; oder :Zeitüberschreitung bei Texterstellung.

Beitrag von guidolenz123 » Mo 6. Jul 2020, 17:26

HerrToeff hat geschrieben:
Mo 6. Jul 2020, 14:26
Hatte es schon, dass Texte im Forum gespeichert waren, später verschwanden

Glaubte schon Guido im Verdacht, bei der NSA angeheuert zu haben :lol:
ich bin (wie immer) völlig unschuldig.......

Ischschwör !!!!!!!!
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4499
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Nirvana, da wo die vielen Texte sind; oder :Zeitüberschreitung bei Texterstellung.

Beitrag von HerrToeff » Mo 6. Jul 2020, 21:05

101)
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 3944
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Fiat Barchetta
Glastron MiniDay 161 mit 90 PS

Re: Nirvana, da wo die vielen Texte sind; oder :Zeitüberschreitung bei Texterstellung.

Beitrag von Metaphysik » Di 7. Jul 2020, 03:29

Das machen Rechtsanwälte schon aus Prinzip nicht, frag Fichte :wink:
There are more things in heaven and earth than are dreamt of in your philosophy. / I=(mc²)/E

Benutzeravatar
Fichte
Beiträge: 764
Registriert: Sa 21. Dez 2019, 12:47
Fahrzeuge: Microcar, Virgo II, Luxe
Ligier, Nova 500
Bellier, „Diva“
Wohnort: Mindelheim

Re: Nirvana, da wo die vielen Texte sind; oder :Zeitüberschreitung bei Texterstellung.

Beitrag von Fichte » Di 7. Jul 2020, 11:04

Metaphysik hat geschrieben:
Di 7. Jul 2020, 03:29
Das machen Rechtsanwälte schon aus Prinzip nicht, frag Fichte :wink:
:shock: Ich verhülle mich in meinem schwarzen Umhang und schwebe 8aus diesem Beitrag) davon.....
Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

Antworten