Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Vario Aixam 400

Probleme mit Kolben, Zahnrad oder Riemen?

Moderatoren: guidolenz123, rolf.g3

Re: Vario Aixam 400

Beitragvon Schlunz501 » 31.10.2019 18:27

Dieses Rupfen kann das Freilauflager sein ,dieses ist an der Motorvario verbaut wenn der Riemen ganz unten ist läuft er über eben dieses Lager, hakelt das kommt es zum Rupfen später auch zu einem ständigem Kraftschluss.
Schlunz501
 
Beiträge: 25
Registriert: 23.02.2019 10:48
Wohnort: Südlohn
Fahrzeuge: MC1, Virgo, Schlüter Super 2000, BMW K1100LT, BMW K100RT, Kawa 250 LTD, Fiat Croma, Citroen C5

Re: Vario Aixam 400

Beitragvon macbloke » 04.11.2019 17:00

MD400 hat geschrieben:So ich habe meine Mototrvario abgebaut.
Es waren nur die beiden Scheiben an der Feder drin und eine 0,5mm am Abstandshalter zum Leerlauflager.

Aber mir ist aufgefallen, die Gleitbleche welche in den Gewichtehaltetellerteller eingeschraubt sind, sind gebrochen.
Gibt es diese einzeln oder nur mit dem Variokorb? 017)


Hast du davon ein Bild?

Hier mal etwas Anschungsmaterial:
https://www.youtube.com/watch?v=sAxi2owQl1s&t=42s

und hier:
https://www.youtube.com/watch?v=45RKx5u-YiI&t=392s

Oder hier:
https://www.youtube.com/watch?v=iZ_QXdDceF4
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5887
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Vario Aixam 400

Beitragvon MD400 » 04.11.2019 19:26

So ich habe die jetzt schweißen lassen, mal sehen wenn meine Abstandringe da sind, werden wir sehen.

Neue wären mir lieber, aber die scheint es nicht einzeln zu geben.
Aixam 400 EVO
BJ 2001
71000km
MD400
 
Beiträge: 19
Registriert: 14.10.2019 19:57
Fahrzeuge: Aixam 400

Re: Vario Aixam 400

Beitragvon MD400 » 09.11.2019 20:31

So ich melde mich jetzt mal wieder.
Ich habe die Ringe für die Vorspannung der Feeder und für die Begrenzung eingebaut.
2x1mm für die Feder und 2x1mm + 1x 0,5mm für die Begrenzung.
Er fährt jetzt ca 50 nach Tacho.

Ich muss noch ein paar Sachen machen und dann ist eine Probefahrt angesagt.

Ich danke allen, die sich beteiligt haben.
Kai
Aixam 400 EVO
BJ 2001
71000km
MD400
 
Beiträge: 19
Registriert: 14.10.2019 19:57
Fahrzeuge: Aixam 400

Re: Vario Aixam 400

Beitragvon rolf.g3 » 09.11.2019 21:23

moin,

MD400 hat geschrieben:Er fährt jetzt ca 50 nach Tacho.


51 lt Tacho entspricht idR 45 echten ! Mit Navi messen bringt Sicherheit !!

Ansonsten: 023) 023) 023) 023) 023) 023) 023)

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 3750
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Vario Aixam 400

Beitragvon guidolenz123 » 10.11.2019 09:52

MD400 hat geschrieben:So ich melde mich jetzt mal wieder.
Ich habe die Ringe für die Vorspannung der Feeder und für die Begrenzung eingebaut.
2x1mm für die Feder und 2x1mm + 1x 0,5mm für die Begrenzung.
Er fährt jetzt ca 50 nach Tacho.

Ich muss noch ein paar Sachen machen und dann ist eine Probefahrt angesagt.

Ich danke allen, die sich beteiligt haben.
Kai


Bei DER Geschwindigkeit müsst Ihr das Essen für Euren Sohn aber sehr lange warm halten... 019) 019) 019) :mrgreen: :lol: :wink:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 14181
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel

Vorherige

Zurück zu Motor, Getriebe & Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder