Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Fahrzeugbrief

Fahrzeugpapiere, Führerscheinfragen, ...die ganze Bürokratie.

Moderatoren: guidolenz123, Mario

Re: Fahrzeugbrief

Beitragvon guidolenz123 » 24.04.2019 08:09

HerrToeff hat geschrieben:Wer sagt dass hinter dem Getriebepudding keine verderbliche Absicht steckt?

Vielleicht ist Rolf in Wirklichkeit Dr.Oetker der nach Erlangung der Weltherrschaft strebt? 101)





Du kennst das LOGO von Rolf echt noch nicht ???? 017)

Guckst Du:


Bild
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 13937
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel

Re: Fahrzeugbrief

Beitragvon rolf.g3 » 24.04.2019 09:34

:D
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Golf - jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 3559
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Fahrzeugbrief

Beitragvon lapri » 19.06.2019 16:11

tass02 hat geschrieben:War natürlich nie anders, nur hat der keinen Brief also stellt das amt einen aus nur anmelden kann man trotzdem nicht. Ohne TÜV keine Zulassung. Das ist ja aber nicht so wie bei einen zugelassenen wagen da wird eine Vollabnahme fällig. Meine alte gurke aus 2006 würde schon bei der Geräuschentwicklung und abgas die Hürde gar nicht nehmen :lol: das ist ja eine Neuzulassung also gelten die werte von 2019.

Grüße
Roland

Ok alles klar, so ganz blicke ich da nämlich manchmal auch nicht durch.
Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.
Benutzeravatar
lapri
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.03.2019 16:31
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: Fahrzeugbrief

Beitragvon HerrToeff » 20.06.2019 19:08

Sehr alte Tupper haben einen ganz normalen Papp oder Papier Brief, dann gelbe BE, dann wirds bunt .. CoC haben einheitliche Merkmale sind aber nicht einheitlich

Ausländische Papiere, insbesondere EU , gelten oder gelten nicht und die die nicht gelten, könnten doch gültig sein wenn sie einen EU Datensatz enthalten

nicht zu überschauen
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 2696
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Vorherige

Zurück zu Zulassung - Versicherung - Führerschein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron