Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

1-Zylinder Diesel

Probleme mit Kolben, Zahnrad oder Riemen?

Moderatoren: guidolenz123, rolf.g3

1-Zylinder Diesel

Beitragvon Charly1 » 05.05.2019 22:18

Hallo zusammen,

in welchen Modellen und bis zu welchen Baujahren sind (Wirbelkamer-) Diesel 1-Zylindermotoren zu finden?

Grüße
Carsten
Charly1
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.05.2019 00:36
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: 1-Zylinder Diesel

Beitragvon mobileKiste » 06.05.2019 18:42

Der ultimative Einzylinder-Dieselarbeiter kam aus dem Mittleren Osten : die Dieselameise aus Waltershausen/Bezirk Erfurt . Mehr dazu bei Wiki .
Gruß!
mobileKiste
 
Beiträge: 93
Registriert: 10.02.2015 21:04
Fahrzeuge: Ligiergerippe

Re: 1-Zylinder Diesel

Beitragvon Charly1 » 06.05.2019 18:55

Ich dachte nun wirklich nur an Motoren für/in 45km/h Mopedautos. :lol:
Charly1
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.05.2019 00:36
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: 1-Zylinder Diesel

Beitragvon 50ccm » 06.05.2019 20:20

Hallo
In Österreich steht ein Chatenet mit 1 Zylinder Diesel zum Verkauf .
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1794
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998
Aixam 400 1998

Re: 1-Zylinder Diesel

Beitragvon Charly1 » 06.05.2019 21:32

Hallo 50ccm,
wo kann man das Angebot einsehen?
Weder in der großen noch in der kleinen Bucht noch bei mobile konnte ich fündig werden.
Oder hast du gar selbst jenen abzugeben?

Grüße
Carsten
Charly1
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.05.2019 00:36
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: 1-Zylinder Diesel

Beitragvon guidolenz123 » 07.05.2019 08:30

Charly1 hat geschrieben:Hallo 50ccm,
wo kann man das Angebot einsehen?
Weder in der großen noch in der kleinen Bucht noch bei mobile konnte ich fündig werden.
Oder hast du gar selbst jenen abzugeben?

Grüße
Carsten


Chatenet ohne Ende ...ob 1-Zyl musst Du selbst schauen..

Über 600 Angebote Europa-weit.....


http://www.dasparking.de/gebrauchtwagen ... _croissant


In Österreich scheint es aktuell mit Chatenet eher mau auszusehen:

https://www.gebrauchtwagen.at/angebote/chatenet/
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 13928
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel

Re: 1-Zylinder Diesel

Beitragvon 50ccm » 07.05.2019 20:36

Hallo
ist auf " Shpock " und Steht in Salzburg/oberösterreich
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1794
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998
Aixam 400 1998

Re: 1-Zylinder Diesel

Beitragvon abakadriver » 07.05.2019 20:58

Es gibt ältere jdm Titan-Modelle mit 1 Zylinder Diesel vor 2000, und die neuen auf alt getrimmten Piaggio Ape Classic kommen ebenfalls mit einem 1 Zylinder diesel motor und 45 km Zulassung daher, natürlich mit drei Rädern. Mein pseutdoalte Ape tm 703 aus dem Jahre 2003 hat einen 420 ccm Einzylinder von Lombardini ist aber auf 65kmh zugelassen und muss über den Tüv hier im Muffeland. Ich fahre sie mit Motoradführerschein. Generell würd ich ja wenn man sich es Aussuchen kann zu einem modernen,vibrationsarmen leiseren Motor wie zb einem dci raten. Was fixiert dich so auf Einzylinder.
Wer ein Tipp oder Rechtschreibfehler findet kann ihn für sich behalten.

Gruß der Abakadriver

BMW R1100RS Bj 1996
JDM Abaca 520 Yanmar Bj 2007
Kawasaki Z 550 B Bj 1982
abakadriver
 
Beiträge: 615
Registriert: 22.12.2013 21:45
Wohnort: Saarbrücken
Fahrzeuge: BMW R1100RS Bj 1996
JDM Abaca 520 Yanmar Bj 2007
ApeTm Diesel Kipper mit 420 ccm Lombardinidiesel

Re: 1-Zylinder Diesel

Beitragvon Charly1 » 08.05.2019 04:26

Danke 50ccm, sieht doch schnuckelig aus der kleine Weiße. :-)

@ abakadriver,
nuja, ich würde mir durch geringeres Gewicht, geringere Innenreibung von einem 1-Zylinder einen geringeren Verbauch versprechen und zudem weniger Teile, die defekt oder ausfallen könnten, ersetzt werden müssten.
Wieviel verbraucht denn deine TM703 Ape mit Lombardini 420ccm 1-Zylinder?

Sind die alten pre-2000er JDM Titane Lombardini-Motoren identisch mit denen der APE?

Welche Motorenhersteller haben/hatten auch 1-Zylinder Diesel für die Kleinen hergestellt?

Grüße
Carsten
Charly1
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.05.2019 00:36
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: 1-Zylinder Diesel

Beitragvon guidolenz123 » 08.05.2019 07:38

Ich denke , dass die evt. Spritersparnis gegen einen 2-Zyl nicht wirklich zählt bei den zu erwartenden Nachteilen (alter Motor , Teile kaum zu bekommen etc etc etc)
Nimm was Modernes mit zB Kubota-Motor (wenn dich der Verbrauch interessiert)...nimm was neueres, damit Du Teile bekommst...etc Lombardini saufen, Kubota sind wohl sehr sparsam und Aixam scheint sehr zuverlässig...
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 13928
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel

Re: 1-Zylinder Diesel

Beitragvon macbloke » 08.05.2019 10:24

Also die 1- Zylinder verbrauchen zum Teil meher als die 2- zylinder.

Unter 3,0 Liter Verbrauch schafft es nur der Lombardini DCi Motor der 1500€ teurer in der Anschaffung ist. Zudem hat der nicht gerade ein Immage das er robust sein soll.

Wenn du einen wartungsarmen willst, mitwenig teilen die kaputt gehen können, lass die Finger von Lombardini. Gute Motoren, die aber aufwändige technik verbaut haben.

Robuste Sparsame LKFZ Dieselmotoren sind alle Japaner. Der sparsamste unter Ihnen ist der Kubota Diesel, aber die anderen sind im verbrauch nicht viel höher.

Die japanischen Dieselmotoren Kubota, Yanmar und Mitsubishi haben alle 3 Stirnräder die ineinander greifen. Die halten so lange wie der Rest vom Motor. Also kein Zahnriementausch wie bei den Lombardinis.

Kubotamotoren sind robust.

Aixam verbaut Kubota, und die Fahrzeuge sind aus Aluminium Chassis mit Kunststoff Karosse gefertigt. Auch das ist wartungsarm und hält lange.

Wenn die Robustheit und Haltbarkeit wichtig sind, sowie gute Ersatzteilsituation, dann biste mit Aixam ganz gut bedient.

Anfällig sind sie alle, aber der Aixam mit Kubota ist die Beste wahl von den LKFZ was das angeht.

Optik ist Geschmackssache, da hat Aixam aufgeholt finde ich, und Inovativ hat Aixam auch aufgeholt, wobei ich da die echten Ligiers noch vorne sehe.

Und glaub mir: Der Motor und der Verbrauch wird das kleinste übel an den Fahrzeugen sein. Lästig sind die 100.000 kleinen macken die die haben können.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5784
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: 1-Zylinder Diesel

Beitragvon macbloke » 08.05.2019 10:39

Noch eine Ergänzung:

Wenn es dein Lebenstraum ist einen 1-Zylinder diesel zu fahren, weil du alle rationalen Beweggründe dafür über den haufen schmeisst, un ddu dich in so einen Motor verliebt hast: dann tu es!

Ansonsten greife auf einen 2-Zylinder Diesel zurück, denn dann wirst du mit dem 1-Zylinder unglücklich. Aber wenn es deine Liebe ist...

Weniegr Verbrauch haste du nicht ggf aber mehr. Ersatzteillage mieserabel. Fachleute die dir mit Rat und Tat zur Seite stehen: dünn gesät. Fahreigenschaften nicht besser als mit 2- Zylinder.

Rolf hat mal einen gefahren glaube ich und war beeindruckt, wie gut der trotz 1-Zylinder fährt. Und schlechter reden als er ist will ich den auch nicht. Aber in der Praxis ist die Wahrscheinlichkeit groß das er dich ausbremst.

Hier aber mal ein link dazu:
https://www.propiecevsp.fr/de/181-pieces-moteur-voiture-sans-permis-kubota-monocylindre
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5784
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot


Zurück zu Motor, Getriebe & Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder