Getriebe-klötern einstellbar?

Probleme mit Kolben, Zahnrad oder Riemen?

Moderatoren: guidolenz123, rolf.g3

Antworten
tomy1
Beiträge: 27
Registriert: So 10. Jun 2018, 10:00
Fahrzeuge: Minicar Grecav Eke Diesel

Getriebe-klötern einstellbar?

Beitrag von tomy1 » Do 28. Feb 2019, 05:26

Moin moin,
Mein Grecav EKE Diesel ist ja doch schon etwas lauter vom Getriebe her im Leerlauf. So bald man dann etwas mehr Gas gibt,
werden die Geräusche ( klötern ) auch schon weniger.
Ich wollte nur wissen, ob das bei dem Fahrzeug normal ist,oder ob man am Getriebe etwas einstellen könnte,um die Geräusche
zu minimieren?
Wodurch entstehen diese Geräusche?
Vielen Dank und Gruß
Tomy1

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 14969
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Getriebe-klötern einstellbar?

Beitrag von guidolenz123 » Do 28. Feb 2019, 11:29

tomy1 hat geschrieben:Moin moin,
Mein Grecav EKE Diesel ist ja doch schon etwas lauter vom Getriebe her im Leerlauf. So bald man dann etwas mehr Gas gibt,
werden die Geräusche ( klötern ) auch schon weniger.
Ich wollte nur wissen, ob das bei dem Fahrzeug normal ist,oder ob man am Getriebe etwas einstellen könnte,um die Geräusche
zu minimieren?
Wodurch entstehen diese Geräusche?
Vielen Dank und Gruß
Tomy1
Im Leerlauf bewegt sich das Getriebe überhaupt nicht...das Klötern kann zB von der Motor-Vario kommen oder vom Motor selbst.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

tomy1
Beiträge: 27
Registriert: So 10. Jun 2018, 10:00
Fahrzeuge: Minicar Grecav Eke Diesel

Re: Getriebe-klötern einstellbar?

Beitrag von tomy1 » Do 28. Feb 2019, 16:05

ich denke auch von der Vario! Ist das denn normal und könnte ich vielleicht etwas einstellen um die Gräusche leiser zu bekommen?
Danke und Gruß
Tomy1

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 14969
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Getriebe-klötern einstellbar?

Beitrag von guidolenz123 » Do 28. Feb 2019, 16:51

Vario mit Bremsenreiniger fluten

Gib das mal hier in die SuFu ein...
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

tomy1
Beiträge: 27
Registriert: So 10. Jun 2018, 10:00
Fahrzeuge: Minicar Grecav Eke Diesel

Re: Getriebe-klötern einstellbar?

Beitrag von tomy1 » Sa 2. Mär 2019, 08:35

Hallo,
das Geräusch kommt mittig von der Rückseite des Motors und hört sich an wie eine Rüttlermaschine im Strassenbau.
Da ich das Auto verkaufen möchte,wollte ich gerne wissen,ob das Geräusch normal ist,damit ich angemessen
auf die Fragen der Käufer antworten kann,denn der Motor läuft ansonsten gut und hat Leistung.
danke und Gruß
tomy

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 14969
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Getriebe-klötern einstellbar?

Beitrag von guidolenz123 » Sa 2. Mär 2019, 10:11

tomy1 hat geschrieben:Hallo,
das Geräusch kommt mittig von der Rückseite des Motors und hört sich an wie eine Rüttlermaschine im Strassenbau.
Da ich das Auto verkaufen möchte,wollte ich gerne wissen,ob das Geräusch normal ist,damit ich angemessen
auf die Fragen der Käufer antworten kann,denn der Motor läuft ansonsten gut und hat Leistung.
danke und Gruß
tomy
Mittig hinten am Motor ist doch gar keine Vario...


Die Dinger (Motoren) sind saulaut...im Leerlauf nageln (so heißt das bei Dieseln) sie mehr als mit höherer Drehzahl und wenn sie kalt sind, ist es am lautesten.
Ob Deiner besonders laut ist ???
Woher in aller Welt soll man das wissen, ohne es zu hören ?????


Bild
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

50ccm
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 20:22
Fahrzeuge: JDM 1998
JDM 2001

Meine EX
Casalini
JDM 1998
Aixam 400 1998
Microcar Virgo 1999
Wohnort: Österreich

Re: Getriebe-klötern einstellbar?

Beitrag von 50ccm » Sa 2. Mär 2019, 20:28

Hallo
Hast du schon mal den Luftfilter abgemacht und dahinter geschaut . Habe schon so manches Werkzeug da gefunden .
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999

Antworten