Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Variomatik Leerlauflager

Probleme mit Kolben, Zahnrad oder Riemen?

Moderatoren: guidolenz123, rolf.g3

Re: Variomatik Leerlauflager

Beitragvon granada » 10.02.2019 14:53

rolf.g3 hat geschrieben:moin,

Hmmm,...
Was hast Du denn alles von der Welle gezogen ? Sollte das Distanzstück und der Innenring vom Lager gewesen sein ...
Is schon lange her als ich die Welle in diesem Zustand gesehen habe, dann noch von ´ner anderen Karre

gruß rolf


------ Innenring vom Lager -------

Den habe ich leider nicht gefunden 017)
Benutzeravatar
granada
 
Beiträge: 35
Registriert: 10.02.2019 09:59
Wohnort: Mehlingen
Fahrzeuge: Microcar virgo pratic

Vw Transporter T4 AAB 2,4L

Piaggio Ape P50 Handstarter von 1983

Re: Variomatik Leerlauflager

Beitragvon granada » 10.02.2019 14:54

Der Rest sollte aber ein Teil sein....vieleicht weggeflogen?
Benutzeravatar
granada
 
Beiträge: 35
Registriert: 10.02.2019 09:59
Wohnort: Mehlingen
Fahrzeuge: Microcar virgo pratic

Vw Transporter T4 AAB 2,4L

Piaggio Ape P50 Handstarter von 1983

Re: Variomatik Leerlauflager

Beitragvon rolf.g3 » 10.02.2019 15:00

moin,

granada hat geschrieben:Ringe habe ich nur auf der Feder gefunden


Jaaa, da haben wir jetzt natürlich ein weiteres Problem ... Also keins was jetzt iwi lebensbedrohend wär ... oder so ...
nur nerfig das ...

viewtopic.php?f=14&t=5885

Hatte das auch im Nova. 12 Ringe vor und hinter der Feder aber kein Drosselring dabei.
Hab von dem einen Variolager 2mm abgedreht, seitdem geht das Teil bis oben...


granada hat geschrieben:------ Innenring vom Lager -------

Den habe ich leider nicht gefunden 017)


Also erstmal nur das Distanzstück runter ?

Der Ring ist demnach noch drauf: Weißt Du wie ein Kugelklager aufgebaut ist ?

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Golf - jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 3696
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Variomatik Leerlauflager

Beitragvon granada » 10.02.2019 15:16

Wie ein Kugellager aufgebaut ist weiß ich schon.Es könnten eventuell zwei nebeneinander liegende kugelbahnen sein.
Hat so ein Lager zwei Kugelreihen?
Benutzeravatar
granada
 
Beiträge: 35
Registriert: 10.02.2019 09:59
Wohnort: Mehlingen
Fahrzeuge: Microcar virgo pratic

Vw Transporter T4 AAB 2,4L

Piaggio Ape P50 Handstarter von 1983

Re: Variomatik Leerlauflager

Beitragvon granada » 10.02.2019 15:23

IMG_20190210_143531.jpg
IMG_20190210_143531.jpg (163.6 KiB) 826-mal betrachtet


diese Makierung könnte eventuell das Lager sein, bin mir aber nicht sicher 017)

Wenn ich das aufflexe und es ist nicht so wäre das bestimmt nicht gut 088)

lg Jürgen
Benutzeravatar
granada
 
Beiträge: 35
Registriert: 10.02.2019 09:59
Wohnort: Mehlingen
Fahrzeuge: Microcar virgo pratic

Vw Transporter T4 AAB 2,4L

Piaggio Ape P50 Handstarter von 1983

Re: Variomatik Leerlauflager

Beitragvon granada » 10.02.2019 15:41

Okay danke schon mal...bin gerade nochmal mit der Messingbürste drüber und habe Reste vom Außenring des Lagers gefunden .

Da muß ich noch mal dran.... 072)
Benutzeravatar
granada
 
Beiträge: 35
Registriert: 10.02.2019 09:59
Wohnort: Mehlingen
Fahrzeuge: Microcar virgo pratic

Vw Transporter T4 AAB 2,4L

Piaggio Ape P50 Handstarter von 1983

Re: Variomatik Leerlauflager

Beitragvon rolf.g3 » 10.02.2019 18:02

moin,

granada hat geschrieben:diese Makierung könnte eventuell das Lager sein, bin mir aber nicht sicher 017)


jaa, das ist über´s Netz immer etwas problem-artig solcherlei zu bewerten.
Im Link zum > wohl einfachsten Motorvarioabzieher < ist ein Bild von der Welle wie sie aussehen muß, Abstandhalter - Lager - Abstandhalter, ein weiteres Lager ist da nicht...

granada hat geschrieben:Wenn ich das aufflexe und es ist nicht so wäre das bestimmt nicht gut 088)


Nö, das ist als äußerst ungut zu bezeichnen !

Un da seh ich das Thema: Rate ich Dir zur Flex zu greifen, fragst Du mich später wer die Rechnung begleicht ...
Auf Deinem Foto ist merkwürdiges zu sehen: 2 Kugel-Rillen. Das ist merkwürdig. Als ob da 2 Innenlagerringe übereinander sitzen ...
Das ist der grund warum ich meine Euphorie etwas zügle... will nix falsches sagen. Die Frage
rolf.g3 hat geschrieben:Weißt Du wie ein Kugelklager aufgebaut ist ?

war schon recht grenzwertig. Sollte ich Dir zu nahe getreten sein bitte ich um Nachsicht, kenn ich Dich doch erst seit Heute und Deine Fähigkeiten noch garnicht.
Trotzdem muß das Problem gelöst und Deine Karre wieder betriebsbereit gemacht werden. Deshalb: Rann ans Werk !

granada hat geschrieben:bin gerade nochmal mit der Messingbürste drüber und habe Reste vom Außenring des Lagers gefunden .


Außenring ? oder Innenring ???

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Golf - jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 3696
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Variomatik Leerlauflager

Beitragvon granada » 10.02.2019 18:29

Sodele

Um das ganze jetzt nochmal zu verdeutlichen,habe unterm Auto den zerbrochenen Außenring gefunden.

Anhand der Stärke und der Kugellaufringen konnte ich nach ordentlichem Bürsten relativ sicher den Innenring auf der Vario erkennen.
IMG_20190210_182352.jpg
IMG_20190210_182352.jpg (126.12 KiB) 807-mal betrachtet


Kurzerhand nochmal geflext und siehe da,Glück gehabt. Jetzt sieht das ganze besser aus. Ich denke wenn die neuen Teile kommen ergibt sich der Rest.

Werde erst mal alles montieren und mal ein größeres Stück fahren und mich dann nochmal dem Thema Riemenlage bei Vollgas witmen.

Bei meinem Riemen messe ich eine Breite von 29,5 cm,das sollte voerst mal reichen.
Benutzeravatar
granada
 
Beiträge: 35
Registriert: 10.02.2019 09:59
Wohnort: Mehlingen
Fahrzeuge: Microcar virgo pratic

Vw Transporter T4 AAB 2,4L

Piaggio Ape P50 Handstarter von 1983

Re: Variomatik Leerlauflager

Beitragvon rolf.g3 » 10.02.2019 18:33

moin,

granada hat geschrieben:Kurzerhand nochmal geflext und siehe da,Glück gehabt. Jetzt sieht das ganze besser aus. Ich denke wenn die neuen Teile kommen ergibt sich der Rest.


023) 023)

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Golf - jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 3696
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Variomatik Leerlauflager

Beitragvon granada » 10.02.2019 18:42

rolf.g3 hat geschrieben:Weißt Du wie ein Kugelklager aufgebaut ist ?

war schon recht grenzwertig. Sollte ich Dir zu nahe getreten sein bitte ich um Nachsicht, kenn ich Dich doch erst seit Heute und Deine Fähigkeiten noch garnicht.
Trotzdem muß das Problem gelöst und Deine Karre wieder betriebsbereit gemacht werden. Deshalb: Rann ans Werk !

Dazu kann ich Dir nur sagen, ich bin froh über jeden der mir hilft keine großen Fehler zu machen die richtig ins Geld gehen.

Es ist schön mit Leuten in Kontakt zu treten die einem helfen.In meinem Bekanntenkreis sind viele von Berufswegen Schrauber und denen in ihrer Freizeit was rauszukitzeln sehr schwierig :lol: :lol:

Kurz und bündig....ich werde hier keinem eine Rechnung schicken und bin auch so schnell nicht beleidigt 076) :lol: :lol:
Benutzeravatar
granada
 
Beiträge: 35
Registriert: 10.02.2019 09:59
Wohnort: Mehlingen
Fahrzeuge: Microcar virgo pratic

Vw Transporter T4 AAB 2,4L

Piaggio Ape P50 Handstarter von 1983

Re: Variomatik Leerlauflager

Beitragvon granada » 10.02.2019 19:24

Hätte ich den Abzieher mal gleich gehabt,sehr schöne Idee einfach umgesetzt. :)

Auf dem Bild sehe ich jetzt auch das es passt,jetzt müssen nur die Teile kommen 033)
Benutzeravatar
granada
 
Beiträge: 35
Registriert: 10.02.2019 09:59
Wohnort: Mehlingen
Fahrzeuge: Microcar virgo pratic

Vw Transporter T4 AAB 2,4L

Piaggio Ape P50 Handstarter von 1983

Re: Variomatik Leerlauflager

Beitragvon granada » 10.02.2019 20:35

HaPe hat geschrieben:neuteil gibt es auch günstiger https://www.kugellager-express.de/rille ... 30x42x7-mm


Danke für die Info :D
Benutzeravatar
granada
 
Beiträge: 35
Registriert: 10.02.2019 09:59
Wohnort: Mehlingen
Fahrzeuge: Microcar virgo pratic

Vw Transporter T4 AAB 2,4L

Piaggio Ape P50 Handstarter von 1983

Re: Variomatik Leerlauflager

Beitragvon granada » 12.02.2019 20:36

Hallo Leute

Bin heute das erste mal unterwegs gewesen(bin so 20km gefahren).Hat eigentlich ganz gut funktioniert.45km/h sind nicht gerade viel,aber die schafft er schon mal.Bergauf sind es 30km/h.
Anscheinend läd die Lichtmaschine nicht,denn die Batterie war nach 10km so alle dass er nicht mehr Starten wollte.Aber das sollte hinzukriegen sein.
Ach und irgendwie bekomme ich das mit dem Leerlauf immer noch nicht hin, er lupft immer noch ein bisschen den Keilriemen mit.Standgas ist fast vorm ausgehen und neues Leerlauflager ist drin.Mir scheint aber der Keilriemen läuft nicht ganz flucht mit Getriebevario.Spiel in der Lagern ist es nicht 017) .

grüße Juergen
Benutzeravatar
granada
 
Beiträge: 35
Registriert: 10.02.2019 09:59
Wohnort: Mehlingen
Fahrzeuge: Microcar virgo pratic

Vw Transporter T4 AAB 2,4L

Piaggio Ape P50 Handstarter von 1983

Re: Variomatik Leerlauflager

Beitragvon 50ccm » 12.02.2019 20:48

Hallo
Wenn der Riemen im Leerlauf mitgenommen wird , kann das Beilegen eines Ringes ( Größer als der Drosselring ) helfen .
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1813
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: JDM 1998
JDM 2001

Meine EX
Casalini
JDM 1998
Aixam 400 1998
Microcar Virgo 1999

Re: Variomatik Leerlauflager

Beitragvon granada » 12.02.2019 20:55

Okay

Werde ich morgen früh mal versuchen,von denen habe ich jetzt genügend da. :)

In der alten Vario waren ja bestimmt 7St drin.

Grüße Jürgen
Benutzeravatar
granada
 
Beiträge: 35
Registriert: 10.02.2019 09:59
Wohnort: Mehlingen
Fahrzeuge: Microcar virgo pratic

Vw Transporter T4 AAB 2,4L

Piaggio Ape P50 Handstarter von 1983

VorherigeNächste

Zurück zu Motor, Getriebe & Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder