Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Zylinderkopfdichtung LDW 502

Probleme mit Kolben, Zahnrad oder Riemen?

Moderatoren: guidolenz123, rolf.g3

Re: Zylinderkopfdichtung LDW 502

Beitragvon Chris666 » 15.01.2018 15:13

gestern den Zylinderkopf montiert, und festgestellt das sich nur ein Kipphebel bewegen ließ ...
alle 4 dann nach WHB eingestellt.
Heute dann den Rest montiert, 30 mal Sprit gepumt .... vorgeglüht und ......

läuft 033) 033) 033)

Danke an diejenigen mit den hilfreichen Tip's 023)

Gruß Chris
Benutzeravatar
Chris666
 
Beiträge: 44
Registriert: 22.09.2017 11:40
Fahrzeuge: GRECAV EKE - LDW 502
Bj. 2004

Re: Zylinderkopfdichtung LDW 502

Beitragvon rolf.g3 » 15.01.2018 17:16

moin,

Chris666 hat geschrieben:gestern den Zylinderkopf montiert, und festgestellt das sich nur ein Kipphebel bewegen ließ ...


- ? - Was war denn das ?

Chris666 hat geschrieben:läuft 033) 033) 033)


023) 023) 023) 023) 023)

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2545
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Zylinderkopfdichtung LDW 502

Beitragvon Fuddschi » 15.01.2018 17:31

Chris666 hat geschrieben:gestern den Zylinderkopf montiert, und festgestellt das sich nur ein Kipphebel bewegen ließ ...
alle 4 dann nach WHB eingestellt.


Ich Dachte, der LDW hat keine Kipphebel 017)

Heute dann den Rest montiert, 30 mal Sprit gepumt .... vorgeglüht und ......

läuft 033) 033) 033)

Danke an diejenigen mit den hilfreichen Tip's 023)

Gruß Chris


Gratuliere, Operation gelungen, Patient lebt :D 023)
Fuddschi
 
Beiträge: 5844
Registriert: 16.09.2011 15:30

Re: Zylinderkopfdichtung LDW 502

Beitragvon Chris666 » 16.01.2018 07:17

Fuddschi hat geschrieben:
Chris666 hat geschrieben:gestern den Zylinderkopf montiert, und festgestellt das sich nur ein Kipphebel bewegen ließ ...
alle 4 dann nach WHB eingestellt.


Ich Dachte, der LDW hat keine Kipphebel
017)

Gratuliere, Operation gelungen, Patient lebt :D 023)


Klar hat er welche, irgendwie muß doch die Verbindung von Nockenwelle zu Ventil zustande kommen 072)




Grade ne Nachricht bekommen, Frau ist bei der Arbeit angekommen, ............... und nun macht die Heizung auch warm :wink:
Benutzeravatar
Chris666
 
Beiträge: 44
Registriert: 22.09.2017 11:40
Fahrzeuge: GRECAV EKE - LDW 502
Bj. 2004

Re: Zylinderkopfdichtung LDW 502

Beitragvon Fuddschi » 16.01.2018 13:01

Chris666 hat geschrieben:Klar hat er welche, irgendwie muß doch die Verbindung von Nockenwelle zu Ventil zustande kommen 072)


Anhand dieses Bildes kann ich keine Kipphbel sehen:

viewtopic.php?f=9&t=5458

Oder hast du einen anderen Motor? 017)

Den da: http://service.lombardinigroup.it/docum ... uto_DE.pdf

Auf seite 52 Kapitel 6 kann ich welche erkennen 072)
Fuddschi
 
Beiträge: 5844
Registriert: 16.09.2011 15:30

Re: Zylinderkopfdichtung LDW 502

Beitragvon rolf.g3 » 16.01.2018 13:53

moin,

Fuddschi hat geschrieben:Anhand dieses Bildes kann ich keine Kipphbel sehen:


:lol: :lol: :lol: ... wer lesen kann ist klar im Vorteil ...

Zitat aus dem verlinkten Text:

Tehma fing mit der Oelkontroll-Lechte an hab einen Motorschaden durch zu wenig M-Oel also mache ich unter Motor; Getriebe u Antrieb weiter.

habe alles Relevante abgebaut die Kipphebel-Wellle war leicht ab zunehmen

Zitat ende

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2545
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Zylinderkopfdichtung LDW 502

Beitragvon Fuddschi » 16.01.2018 15:03

rolf.g3 hat geschrieben:moin,

Fuddschi hat geschrieben:Anhand dieses Bildes kann ich keine Kipphbel sehen:


:lol: :lol: :lol: ... wer lesen kann ist klar im Vorteil ...

Zitat aus dem verlinkten Text:

Tehma fing mit der Oelkontroll-Lechte an hab einen Motorschaden durch zu wenig M-Oel also mache ich unter Motor; Getriebe u Antrieb weiter.

habe alles Relevante abgebaut die Kipphebel-Wellle war leicht ab zunehmen

Zitat ende

gruß rolf


Ok, jetzt hast du ein Osterei gefunden und darfst es behalten :mrgreen: :wink:
Fuddschi
 
Beiträge: 5844
Registriert: 16.09.2011 15:30

Re: Zylinderkopfdichtung LDW 502

Beitragvon Chris666 » 16.01.2018 16:40

ohne Kipphebel wär ja entweder ein Wankel oder 2Taktmotor verbaut 072)
Benutzeravatar
Chris666
 
Beiträge: 44
Registriert: 22.09.2017 11:40
Fahrzeuge: GRECAV EKE - LDW 502
Bj. 2004

Re: Zylinderkopfdichtung LDW 502

Beitragvon rolf.g3 » 16.01.2018 17:18

moin,

Chris666 hat geschrieben:ohne Kipphebel wär ja entweder ein Wankel oder 2Taktmotor verbaut 072)


... nicht zwingend. Es gibt schließlich noch sog Tassenstößel https://de.wikipedia.org/wiki/Tassenst%C3%B6%C3%9Fel , die haben keine Kipphebel, oder Hydrostößel https://de.wikipedia.org/wiki/Hydrost%C3%B6%C3%9Fel, auch hier keine Kipphebel.
Elektromotoren - Ja, auch die gibt es im LKFZ, manchmal sogar als Antrieb ( warum weiß zwar keiner so genau, wird aber so verkauft ... ) haben auch keine Kipphebel.
Ferner gibt es noch Schlepphebel, welche dem Namen ( und der Funktion ) nach auch keine Kipphebel sind https://de.wikipedia.org/wiki/Schlepphebel
... wüsste aber jetzt grade nicht das schlepphebelgesteuerte Motoren im LKFZ verbaut wurden / werden.
Was allerdinge verwendung findet sind Stößelgesteuerte Motoren, der Yanmar ist so einer - aber auch der hat Kipphebel verbaut... https://de.wikipedia.org/wiki/Ventilsteuerung
Der neue Lombardini hat mw Hydros, somit keine Kipphebel.

gruß rolf, der ein wenig klugscheißern wollte :D
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2545
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Zylinderkopfdichtung LDW 502

Beitragvon macbloke » 18.01.2018 14:58

Du hast mir aus dem Munde gesprochen Rolf.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5116
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Vorherige

Zurück zu Motor, Getriebe & Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder