Inspektion mit Hindernissen

Probleme mit Kolben, Zahnrad oder Riemen?

Moderatoren: guidolenz123, rolf.g3

Antworten
Volker
Beiträge: 3
Registriert: Mi 11. Mai 2022, 21:18
Fahrzeuge: Axam Scouty Bj09

Inspektion mit Hindernissen

Beitrag von Volker » Mi 11. Mai 2022, 21:34

Hallo,
ich bin der Neue :D .
Ich habe für meine Tochter einen Aixam Scouty (13tkm) erstanden und bevor dieser auf die große Fahrt geht wird zuerst mal alles auf Stand gebracht.
Öl und Filterwechsel. Die Öle sind raus, leider lag dem Kit weder die Dichtung Ölablasschraube Getriebe noch Ölwanne bei, somit werden die Morgen als erstes beschafft.
Nun aber die blöde Frage, Dieselfilter habe ich auch gewechselt, wird der dünne große O-Ring nur locker in die Nut gelegt, habe sorgen das der sich bei festdrehen verdreht? Sollte ich den Filter entlüften oder kann ich beim Kobuta 402 darauf verzichten?
War schon eine schöne Sauerei den vollen Filterbottich abzuschrauben, konnte mit Bremsenreiniger danach die Getriebevariomatik vom Diesel befreien. :evil:
Gruß
Volker

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 7032
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Piaggio Hexagon 125 mit 14 MonsterPS :-)
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 98724 Neuhaus am Rennweg

Re: Inspektion mit Hindernissen

Beitrag von rolf.g3 » Mi 11. Mai 2022, 22:46

Volker hat geschrieben:
Mi 11. Mai 2022, 21:34
Die Öle sind raus, leider lag dem Kit weder die Dichtung Ölablasschraube Getriebe noch Ölwanne bei, ...
Wenn die alten Dichtringe Kupfer-Ringe sind, so sind diese wiederverwendbar !
Wichtig : Kupferdichtringe ausglühen ! So werden diese wieder weich und können erneut genommen werden.
Werden die Dichtringe nicht ausgeglüht, wird die Ablassschraube oder Einfüllschraube nicht dicht, weil der Dichtring beim ersten festziehen der Schrauben hart wird. Das Glühen macht das Kupfer weich..

Zum Dieselfilter kann ich nix wertvolles sagen

gr
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
Fichte
Beiträge: 2322
Registriert: Sa 21. Dez 2019, 12:47
Fahrzeuge: Microcar, Virgo II, Luxe
Ligier, Nova 500
Bellier, „Diva“
Aixam 400
Wohnort: Mindelheim

Re: Inspektion mit Hindernissen

Beitrag von Fichte » Do 12. Mai 2022, 07:14

Hey, Volker…

da es sich um diesen Filter handelt/handeln sollte

729DF9D8-550F-4037-8299-E80E44FE9771.jpeg
729DF9D8-550F-4037-8299-E80E44FE9771.jpeg (263 KiB) 259 mal betrachtet

gibt es zum entlüften bei uns ganz gute Hinweise:

viewtopic.php?f=9&t=9422

Auf jeden Fall ist der Filter vor der Montage aufzufüllen und es gibt zwei Entlüftungsstellen.

Mit dem Dichtring als solches hatte ich bei der Montage keine Probleme, insofern nicht verkantet aufgeschraubt wird… :wink:
Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

Volker
Beiträge: 3
Registriert: Mi 11. Mai 2022, 21:18
Fahrzeuge: Axam Scouty Bj09

Re: Inspektion mit Hindernissen

Beitrag von Volker » Do 12. Mai 2022, 07:27

Bild

es handelt sich um diesen Filter. Ich mache heute Abend mal ein Bild, wie der im Pott sitzt. Wie kann man das hier hochladen?
Gruß
Volker

Benutzeravatar
Hasenauto
Beiträge: 232
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:20
Fahrzeuge: Aixam MEGA Multitruck Van 2. Generation mit Z602 Kubota Motor
Wohnort: Kaltenneuses, 91448 Emskirchen

Re: Inspektion mit Hindernissen

Beitrag von Hasenauto » Do 12. Mai 2022, 07:30

@ Fichte: Was ist das für ein interessanter metallener Leitungsfilter rechts im Foto? Lässt der sich öffnen und wenn ja, wo gibts den dann?
Danke
AIXAM Mega Multitruck (2.Generation ab 2007) Van 600er Diesel (11kW, bis 75km/h) Erstzulassung 2011, langer Radstand, Kubota-Motor Z602
Vorsicht: Ich mache nicht jeden Tag den Rechner zum checken an, deswegen bitte nicht für unfreundlich halten.

Benutzeravatar
Hasenauto
Beiträge: 232
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:20
Fahrzeuge: Aixam MEGA Multitruck Van 2. Generation mit Z602 Kubota Motor
Wohnort: Kaltenneuses, 91448 Emskirchen

Re: Inspektion mit Hindernissen

Beitrag von Hasenauto » Do 12. Mai 2022, 08:00

@Volker: habe am Z602 den gleichen Filter: dort beim 1. Mal den alten großen O-Ring problemlos wieder eingebaut, fürs nächste Mal einen Neuen Bestellt; weglassen würde ich Ihn nicht. Vorm Zuschrauben habe ich mittels Spritze den Filterbehälter randvoll mit Diesel gefüllt - Motor sprang ohne weitere Entlüftung nach 2 stotternden Anlassversuchen an.
Habe noch Fotos davon -bei Bedarf bitte melden, habe erst heute Abend Zeit diese einzustellen, muss jetzt auf Arbeit.
AIXAM Mega Multitruck (2.Generation ab 2007) Van 600er Diesel (11kW, bis 75km/h) Erstzulassung 2011, langer Radstand, Kubota-Motor Z602
Vorsicht: Ich mache nicht jeden Tag den Rechner zum checken an, deswegen bitte nicht für unfreundlich halten.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 8637
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Inspektion mit Hindernissen

Beitrag von HerrToeff » Do 12. Mai 2022, 11:19

Hasenauto hat geschrieben:
Do 12. Mai 2022, 07:30
@ Fichte: Was ist das für ein interessanter metallener Leitungsfilter rechts im Foto? Lässt der sich öffnen und wenn ja, wo gibts den dann?
Danke
ja, lässt sich öffnen


gibts in Ebay, im umfeld der Chinaheizungen
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
Fichte
Beiträge: 2322
Registriert: Sa 21. Dez 2019, 12:47
Fahrzeuge: Microcar, Virgo II, Luxe
Ligier, Nova 500
Bellier, „Diva“
Aixam 400
Wohnort: Mindelheim

Re: Inspektion mit Hindernissen

Beitrag von Fichte » Do 12. Mai 2022, 19:41

Hasenauto hat geschrieben:
Do 12. Mai 2022, 07:30
@ Fichte: Was ist das für ein interessanter metallener Leitungsfilter rechts im Foto? Lässt der sich öffnen und wenn ja, wo gibts den dann?
Danke
Universal Benzinfilter Kraftstofffilter 8mm Aluminium Racing Filter KFZ Motorrad

Gibt es auch mit 6 mm, je nachdem welche Benzinleitung verlegt ist…

https://www.ebay.de/itm/154555336390?ha ... Sw6fpiPbY7
0DB019B0-A69C-46F6-A7F2-FB8463356534.jpeg
0DB019B0-A69C-46F6-A7F2-FB8463356534.jpeg (68.85 KiB) 213 mal betrachtet
Mich interessierte das

„ Innenfilter aus Micrometall“

weshalb ich diesen bestellt habe, letzterer kann gesäubert werden, im Gegensatz zu den Papierfiltern.
Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

Benutzeravatar
Fichte
Beiträge: 2322
Registriert: Sa 21. Dez 2019, 12:47
Fahrzeuge: Microcar, Virgo II, Luxe
Ligier, Nova 500
Bellier, „Diva“
Aixam 400
Wohnort: Mindelheim

Re: Inspektion mit Hindernissen

Beitrag von Fichte » Do 12. Mai 2022, 20:01

Volker hat geschrieben:
Do 12. Mai 2022, 07:27

es handelt sich um diesen Filter. Ich mache heute Abend mal ein Bild, wie der im Pott sitzt. Wie kann man das hier hochladen?
Gruß
Volker
Hier kannst Dich mal einlesen, zum hochladen von Bildern….

viewtopic.php?f=4&t=8243

:wink:
Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

Volker
Beiträge: 3
Registriert: Mi 11. Mai 2022, 21:18
Fahrzeuge: Axam Scouty Bj09

Re: Inspektion mit Hindernissen

Beitrag von Volker » Do 12. Mai 2022, 21:18

Hallo,
der Link mit der Beschreibung hat leider nicht funktioniert, habe es mit einer Upload Plattform geschafft.

Danke an alle, Bumba läuft wieder. Der Tip mit dem Befüllen des Filter war Gold wert. Als ich den Filter rausgedreht habe, war der O-Ring an der richtigen Stelle. Nun sind alle Öle und Filter neu.
Leider habe ich die nächste Baustelle entdeckt, die linke Achsmanschette ist gerissen, ich habe scheinbar ein Baustelle gekauft. 017)

Gruß
Volker

Bild

Bild

Benutzeravatar
Fichte
Beiträge: 2322
Registriert: Sa 21. Dez 2019, 12:47
Fahrzeuge: Microcar, Virgo II, Luxe
Ligier, Nova 500
Bellier, „Diva“
Aixam 400
Wohnort: Mindelheim

Re: Inspektion mit Hindernissen

Beitrag von Fichte » Do 12. Mai 2022, 21:33

Volker hat geschrieben:
Do 12. Mai 2022, 21:18

Leider habe ich die nächste Baustelle entdeckt, die linke Achsmanschette ist gerissen, ich habe scheinbar ein Baustelle gekauft. 017)

Gruß
Volker
Ist keine „Wanderbaustelle“, eher normal… :?

Hier kannst Dich weiter informieren:

viewtopic.php?f=10&t=9468
Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

Antworten