Geld verdienen mit LKFZ

Plauderei über dies und das...

Moderatoren: sf169, rolf.g3, macbloke

Gesperrt
bangen
Beiträge: 517
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 02:05
Fahrzeuge: Ligier Nova JS20 Bj. 2004
Wohnort: Hamburg

Re: Geld verdienen mit LKFZ

Beitrag von bangen » Do 16. Jan 2020, 15:37

Vielen Dank Rolf, das ist doch mal ein wertvoller Beitrag.

Natürlich ist der Benzin Panda Motor kein Lombardini Diesel.
Ich hab das mit dem Panda geschrieben, weil das meine einzige Erfahrung mit einem gerissenen Zahnriemen ist.
Man sieht einem Motor einen Gerissenen Zahnriemen nicht an !
Ich denke man kann beim Lombardini LDW502 relativ leicht den Steuerzahnriemen inspizieren.
Muss mal nachschauen.

Nun hat sich das mit dem angebotenen MC2 mit defektem Lombardini Motor erledigt, weil der Wagen verkauft wurde. Als ich vor 2 Tagen anrief war der noch da.

Aber macht nix, ich hätte auf jeden Fall lieber einen mit Yanmar Motor.
Der Yanmar Motor hat keinen Zahnriemen der reissen kann, oder?

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4426
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Geld verdienen mit LKFZ

Beitrag von HerrToeff » Do 16. Jan 2020, 15:42

bangen hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 15:01
Das mit dem Ventilzahnriemen war wohl ein Spass von Herrn Toeff. Ich finde das grenzwertig, wenn dieses Forum seriös sein soll. Jemand der hier nur mal so über Google reinschaut und nach hilfreichen Ratschlägen sucht, der weiss nicht was mit Herrn Toeff los ist. Aber zu dem Thema "Folgen eines Steuerzahnriemenrisses" könnte man sicher sinnvolle Beiträge erstellen.

Ich hab nur die Erfahrung mit einem Fiat Panda bei dem der Riss eines Steuerzahnriemens vollkommen unproblematisch war.

Interessant wäre auch zu wissen, ob man bei dem Lombardini LDW 502 den Steuerzahnriemen von aussen prüfen kann.

Der Lombardini LDW502 ist bestimmt kein Freiläufer.
Wie ich an anderer Stelle schon sagte, bin ich kein FOCS Experte. Ich habe Dich als jemand erlebt der auf eigengefühlt hohem Niveau jegliche Ratschläge zerfaselt und fremdes Wissen nicht schätzt.

Des weiteren hast Du gesagt Du seist mit einem gerissenen Zahnriemen bereits einmal hervorragend klargekommen.

Mit etwas Recherchearbeit wärst Du hier auch auf Threats gestossen in denen das durchgekaut wurde. Dann hättest Du wieder gesagt "Warum soll ich dass recherchieren wennich es schon weiss"

Also habe ich Dir Rolf genannt, der besser recherchieren kann und mehr weiss als Du, Dir einen ungefähren Preis genannt und gesagt, was ich in jedem dritten Threat zu LDW sage : "Ich kenne mich mit Lombardinis nicht aus, ich habe mur Aixams" .

Und daraus machst Du dass ich arglistig fremde User in ihr Verderben führe? Nach allem Quatsch den Du hier veröffentlicht hast und demnächst als Taschenbuch rausbringen willst?

Enstschuldige, wenn ich das frage, aber es ist mir nach dem allen ein persönliches Bedürfnis es zu wissen

XXXX? (Gelöscht Metaphysik)
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

bangen
Beiträge: 517
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 02:05
Fahrzeuge: Ligier Nova JS20 Bj. 2004
Wohnort: Hamburg

Re: Geld verdienen mit LKFZ

Beitrag von bangen » Do 16. Jan 2020, 15:43

Hier der MC2 mit Yanmar Motor aus Schwaben:

3.400 Euro
MC2 Campus 65 tkm
Bj 11/2008

Ausstattung
Bluetooth, Elektr. Fensterheber, Leichtmetallfelgen, Sommerreifen, USB, Winterreifen
- 2018 wurden folgende Teile ausgetauscht -

-Kühler
-Spurstangenköpfe
-Achsmanschetten
-Lenkmanschetten
-Auspuffanlage
- Pixelfehler im Display behoben
-Kraftstoffleitung

-Kleine Optische Mängel
Dateianhänge
$_57.JPG
$_57.JPG (41.13 KiB) 716 mal betrachtet
$_57(9).JPG
$_57(9).JPG (32.64 KiB) 716 mal betrachtet
$_57(8).JPG
$_57(8).JPG (32.33 KiB) 716 mal betrachtet
$_57(7).JPG
$_57(7).JPG (22.84 KiB) 716 mal betrachtet
$_57(6).JPG
$_57(6).JPG (38.73 KiB) 716 mal betrachtet
$_57(5).JPG
$_57(5).JPG (30.69 KiB) 716 mal betrachtet
$_57(4).JPG
$_57(4).JPG (42.48 KiB) 716 mal betrachtet
$_57(3).JPG
$_57(3).JPG (37.96 KiB) 716 mal betrachtet
$_57(2).JPG
$_57(2).JPG (37.07 KiB) 716 mal betrachtet
$_57(1).JPG
$_57(1).JPG (36.85 KiB) 716 mal betrachtet

bangen
Beiträge: 517
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 02:05
Fahrzeuge: Ligier Nova JS20 Bj. 2004
Wohnort: Hamburg

Re: Geld verdienen mit LKFZ

Beitrag von bangen » Do 16. Jan 2020, 15:47

Herr Toeff das mit dem Zahnriemen für 30 Euro den ich einfach nur neu einbauen muss und dann läuft der Lombardini Motor wieder war ja wohl absichtliche Irreführung.
super Sache. Mach Dir mal keine Gedanken, Zahnriemen für die Ventile kost grad mal 30 Euro, und Du bist ja Fachmann. Anzahlung solltest natürlich dabeihaben.

bangen
Beiträge: 517
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 02:05
Fahrzeuge: Ligier Nova JS20 Bj. 2004
Wohnort: Hamburg

Re: Geld verdienen mit LKFZ

Beitrag von bangen » Do 16. Jan 2020, 15:52

Einen aus Schwaben abholen hatte ich schon mal ausgekundschaftet.
Müsste für 300 Euro möglich sein und ich könnte noch Mitfahrer einladen die sich an den Kosten beteiligen.
Wäre allerdings zu weit um zuerst zur Besichtigung hinzufahren.

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 4694
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Geld verdienen mit LKFZ

Beitrag von rolf.g3 » Do 16. Jan 2020, 16:51

moin,
bangen hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 15:37
Ich denke man kann beim Lombardini LDW502 relativ leicht den Steuerzahnriemen inspizieren.
Jaa, okay ! Du kannst Dir den Zahnriemen anschauen beim Lombardini LDW502, genauso kannst Du die Nockenwelle anschauen, oder die Ölpumpe, oder die Kolben - wenn Du beim Verkäufer vor ort den halben oder ganzen Motor zerlegst !

Also: Beim FOCS muss die Verkleidung, unter der der Zahnriemen läuft abgebaut werden, dazu muss mindestens der Ausgleichsbehälter abgeschraubt werden. Dann müssen 2 Imbusschrauben M6 aufgedreht werden um die Verkleidung abzunehmen.
Beim MC 2 ist da aber noch die externe Lichtmaschine mit ihrem Keilriemen - der muss weg, dann der Lüfter der sitzt praktisch auf der verkleidung und wird auch von einem Keilriemen angetrieben. Also Lüfter weg und Keilriemen hierfür weg.
Dann die Riemenscheibe weg, dazu die fette 360 nm feste und meist verrostete Schraube öffnen. Ohne 100nm Knatter praktisch nicht zu lösen, also Kühlflüssigkeit raus und Kühler ausgebaut.
ist die Riemenscheibe abmontiert, dann kannst Du die Verkleidung des Zahnriemens abbauen.

Irgentwann wirst Du sehen das der Lombardini LDW 502 einen Zahnriemen hat. Den kannst Du inspizieren.

Bitte, und diese Bitte kommt echt von ganzem Herzen, BITTE erzähle mir wie Du
bangen hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 15:37
Ich denke man kann beim Lombardini LDW502 relativ leicht den Steuerzahnriemen inspizieren.
genau das machst ???
Wenn Du tatsächlich beim Verkäufer die ganze Kiste zerlegt hast und nun den Besch....enen Zahnriemen siehst, WAS siehst Du ??? Woran erkennst Du wie alt der Zahnriemen ist ??? Wie kannst Du die Laufleistung des Zahnriemens erkennen ????
WIE INSPIZIERST DU DEN ZAHNRIEMEN UND ZU WELCHEM ERGEBNISS KOMMST DU DURCH WELCHE FAKTEN ????????

Ich denke das es reicht. Ich werde eigenmächtig hier und und jetzt einen Strich ziehen um das Niveau und die Qualität des Forums vor Dir zu schützen.
Die folgende Aussage kann ich über die Zeit leider nur bestätigen:
HerrToeff hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 15:42
eigengefühlt hohem Niveau jegliche Ratschläge zerfaselt und fremdes Wissen nicht schätzt.
Deshalb nun folgendes:

@Bangen,
bitte nutzte diese Gelegenheit und beantworte diese Fragen. Bedenke, Duselbst hast diese Fragen provoziert durch Dein Verhalten.
Solltest Du diese von mir in diesem Beitrag gestellte Fragen nicht klar und deutlich nachvollziehbar beantworten, werde ich Dich offiziell wegen Besserwisserei und Trollverhalten abmahnen. Im weiteren Verlauf wird das Kollegium darüber zu entscheiden haben was weiterhin geschehen soll, wenn Du Dich nicht zurücknimmst und Deine Aussagen etwas mehr angleichst.
Verstehe mich nicht falsch, aber ich möchte Antworten auf meine Fragen, meinethalben auch falsche Antworten da ich leider davon ausgehen muss das Dir die Themtik nicht sonderlich geläufig ist, aber aussagekräftige Antworten dahingehend warum Du ständig und in einer Tour Fremdwissen zerfaselst und fundierte Antworten ohne Hintergrund in Frage stellst.
Bei Nichtbeachtung und oder ignorierendem Verhalten werde ich Dich sperren und es dem Kollegium überlassen was nun mit Dir passieren wird.
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

bangen
Beiträge: 517
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 02:05
Fahrzeuge: Ligier Nova JS20 Bj. 2004
Wohnort: Hamburg

Re: Geld verdienen mit LKFZ

Beitrag von bangen » Do 16. Jan 2020, 17:36

Gut
es ist eben doch nicht so einfach an den Zahnriemen zu kommen. Danke, dass du das herausgefunden hast.
Ob der Zahnriemen gerissen ist wird man dann aber wohl erkennen können.

Das aendert aber nichts daran, dass die Erklärung des Herrn toeff, ich könnte für 30 Euro einen ersatzriemen kaufen und damit den Motor reparieren Unsinn ist.

Und da wo ich versucht hatte spasslkfzs aufzulisten haben andere kreuz und quer andere Fahrzeuge gepostet die keine lkfz sind. Du auch.

Ich verstehe auch nicht warum sich manche Leute so aufregen. Ich hatte aehnliches schon mal in einem saxonetteforum erlebt. Ich hatte gefragt wie man das Gewinde für ein dekoventil im Zylinderkopf repariert. Die Leute in dem forum haben da auch merkwürdig reagiert.
Zuletzt geändert von bangen am Do 16. Jan 2020, 17:46, insgesamt 1-mal geändert.

bangen
Beiträge: 517
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 02:05
Fahrzeuge: Ligier Nova JS20 Bj. 2004
Wohnort: Hamburg

Re: Geld verdienen mit LKFZ

Beitrag von bangen » Do 16. Jan 2020, 17:44

Also, rolf, ich möchte wirklich niemandem etwas böses hier, aber ich habe es schon öfter erlebt, es gibt in Foren meisten einige Leute, die sich auf mich stürzen und auf mir rumhacken. Liegt das daran, dass im anonymen Internet die Hemmschwelle heruntergesetzt ist?

Bei meinem Versuch die Spassmobile aufzulisten, warum konnte ich das nicht einfach machen? Warum diese absichtlichen Störpostings? Ich hatte deutlich geschrieben, ich wollte Spasslkfzs auflisten. Als ich dann versuchte den Thread nochmal neu zu starten, ohne diese am Thema vorbeigehenden Bilder von Aufsitzeinachstraktoren und Pferdekutschen, hast du den vermute ich irgendwie verschoben. Kann ich nicht vielleicht diese Liste der Spasslkfzs ohne gestört zu werden aufstellen?

Eine Liste der Cabrios mit Kubota oder Yanmar Motor gibt es schon, ich wollte ein bisschen was Anderes.

Die Frage der maximalen Länge und Höhe eines Sonderaufbaus auf das Axiam Truck Fahrgestell ist doch auch nicht aus der Luft gegriffen. Ich hatte mit Axiam - Deutschland telefoniert, die konnten das selbst nicht erklären was das bedeutet was in den COCs steht.

Hat euch die Idee mit der PS-Beschränkung so verwirrt? Da kann man doch mal drüber nachdenken. Schliesslich kommt man mit den 6 Kw, zumindest im Flachland für privaten Strassenverkehr gut zurecht.
Zuletzt geändert von bangen am Do 16. Jan 2020, 17:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 3863
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Fiat Barchetta
Glastron MiniDay 161 mit 90 PS

Re: Geld verdienen mit LKFZ

Beitrag von Metaphysik » Do 16. Jan 2020, 17:50

bangen hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 15:37
Ich denke man kann beim Lombardini LDW502 relativ leicht den Steuerzahnriemen inspizieren.
bangen hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 17:36
Gut
es ist eben doch nicht so einfach an den Zahnriemen zu kommen. Danke, dass du das herausgefunden hast.
Ob der Zahnriemen gerissen ist wird man dann aber wohl erkennen können.
Du meinst obige Antwort von Dir erklärt Dein verkündetes
bangen hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 15:37
Ich denke man kann beim Lombardini LDW502 relativ leicht den Steuerzahnriemen inspizieren.
??

Also knapp gesagt "Ich erzähle mal Scheisse als wär ich der große Technikfreak, und winde mich dann aalglatt raus"?

Ich bin auf Rolfs Seite und sehe schwarz wenn Du Rolfs Frage nicht beantwortest oder zumindest zugibst das Du keine Ahnung hast und nur mal blubbern wolltest ..

Unsere Technikfreaks, ich habe von der Technik keinen Plan, müssen sich ja völlig verarscht vorkommen. Erst lesen sie sprachlos das sie anscheinend zu blöd sind um auf Deine genialen Lösungen zu kommen, und dann macht es pffffifft und bei Dir ist die Luft raus mit dem Spruch an Rolf "Danke das Du es herausgefunden hast".
There are more things in heaven and earth than are dreamt of in your philosophy. / I=(mc²)/E

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4426
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Geld verdienen mit LKFZ

Beitrag von HerrToeff » Do 16. Jan 2020, 17:54

Niemand hat gern einen forentroll. Mir War nicht klar ob du wirklich einer bist, oder nur so gelagert. Deshalb die ausgelöste frage. War zurecht ausgeixst, denn das geht mich nix an, danke Meta


Wenn es schon im Saxonette forum forum so ging, hätte ich mir mal Gedanken gemacht, warum es imm genau mich trifft

Wenn du mal recherchiert hättest, hättest du gesehen, dass es den Lkfz Cabrio fred schon gab und dich dort angeschlossen

Aber du hast es ja nicht nötig

Und wir irgendwie auch nicht
Zuletzt geändert von HerrToeff am Do 16. Jan 2020, 18:08, insgesamt 1-mal geändert.
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 3863
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Fiat Barchetta
Glastron MiniDay 161 mit 90 PS

Re: Geld verdienen mit LKFZ

Beitrag von Metaphysik » Do 16. Jan 2020, 18:00

bangen hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 17:44
Also, rolf, ich möchte wirklich niemandem etwas böses hier, aber ich habe es schon öfter erlebt, es gibt in Foren meisten einige Leute, die sich auf mich stürzen und auf mir rumhacken. Liegt das daran, dass im anonymen Internet die Hemmschwelle heruntergesetzt ist?
Komisch das das anderen nicht passiert 017) Selbstreflektion?
bangen hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 17:44
Bei meinem Versuch die Spassmobile aufzulisten, warum konnte ich das nicht einfach machen? Warum diese absichtlichen Störpostings? Ich hatte deutlich geschrieben, ich wollte Spasslkfzs auflisten.
Spassmobile heisst der Thread. Steht da irgendwas von LKFZ oder KFZ?
bangen hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 17:44
Als ich dann versuchte den Tread nochmal neu zu starten, ohne diese am Thema vorbeigehenden Bilder von Aufsitzeinachstraktoren, hast du den vermute ich irgendwie verschoben.
Kannst Du lesen? In meiner PN an Dich schrieb ich ganz klar ich habe die Threads zusammengefügt, nicht Rolf. Genauso klar wie ich Dich bat nicht permanent Beiträge zu melden, solange es keinen Grund gibt. Bei dem einen gemeldeten Beitrag schrieb ich Dir das ich die Meldung akzeptieren kann wenn man empfindsam ist und nur austeilen aber nicht einstecken kann ..
There are more things in heaven and earth than are dreamt of in your philosophy. / I=(mc²)/E

bangen
Beiträge: 517
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 02:05
Fahrzeuge: Ligier Nova JS20 Bj. 2004
Wohnort: Hamburg

Re: Geld verdienen mit LKFZ

Beitrag von bangen » Do 16. Jan 2020, 18:04

Wenn es schon im Saxophone forum so ging, hätte ich mir mal Gedanken gemacht, warum es imm genau mich trifft
Das habe ich.

Soweit ich es verstanden habe braucht man beim Lombardini LDW502 den Ventildeckel nicht zu öffnen um an den Zahnriemen zu kommen. Ich glaube mich zu erinnern, bei anderen Motoren muss man den Ventildeckel abnehmen. Die haben dann auch eine Steuerkette aus Metall.
Kann mich aber auch irren. Tut mir leid, dass ich da nicht genauer nachgesehen habe.

bangen
Beiträge: 517
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 02:05
Fahrzeuge: Ligier Nova JS20 Bj. 2004
Wohnort: Hamburg

Re: Geld verdienen mit LKFZ

Beitrag von bangen » Do 16. Jan 2020, 18:05

Spassmobile heisst der Thread. Steht da irgendwas von LKFZ oder KFZ?
Ja, dort:
Ich möchte hier die LKFZ Spassmobile auflisten.
Meta, hab deine PN noch nicht gesehen.

Kann ich denn die Spassmobil Liste nochmal starten ohne gestört zu werden?
Es kann natürlich jeder Andere auch was eintragen, aber bitte keine Pferdekutschen oder ähnliches.

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 3863
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Fiat Barchetta
Glastron MiniDay 161 mit 90 PS

Re: Geld verdienen mit LKFZ

Beitrag von Metaphysik » Do 16. Jan 2020, 18:12

Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster auch mit dem Risiko das mich unser Admin köpft :wink:

Um den Druck rauszunehmen, das halbe Forum incl. Modsbereich dreht sich nur noch um Dich und steigert sich immer mehr in Wut und Fassungslosigkeit rein, @Bangen, und auch in Deinem Interesse, damit Du nicht gleich endgültig gesperrt wirst, sperre ich Dich ab jetzt sofort bis Samstag Vormittag. (Lesen kannst Du Dies ja auch ohne Angemeldet zu sein).

Erledigt. Bitte jetzt auch nichts mehr zu Bangen schreiben, denn das wäre unfair solange er nicht antworten kann ..
There are more things in heaven and earth than are dreamt of in your philosophy. / I=(mc²)/E

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 4694
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Geld verdienen mit LKFZ

Beitrag von rolf.g3 » Do 16. Jan 2020, 18:15

moin,
bangen hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 17:36
Das aendert aber nichts daran, dass die Erklärung des Herrn toeff, ich könnte für 30 Euro einen ersatzriemen kaufen und damit den Motor reparieren Unsinn ist.
Nein, kein Unsinn, nur kostet der Riemen 33 statt 30 €

https://brommobielsloperij.nl/overigemo ... tatie.html

Solch einen Riemen in meinen Nova gebaut, schon ist er wieder als vollalltagstaglich anzusehen.
Wapu und Spannrolle hab ich noch hier rumliegen.
bangen hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 17:36
Und da wo ich versucht hatte spasslkfzs aufzulisten haben andere kreuz und quer andere Fahrzeuge gepostet die keine lkfz sind. Du auch.
Ja, ich hab auch meine Spassfahrzeuge, bedenke MEINE Spassfahrzeuge gepostet, weil der Thread > Spassmobile < heißt
und nicht > Mobile, die Bangen für Spaßmobiele hält <
bangen hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 17:36
Ich verstehe auch nicht warum sich manche Leute so aufregen.
Nun, das ist einfach:

Warum beantwortest Du meine Fragen nicht ??
Ich bin Autodidakt, ich lese viel Quer, Bücher, Tabellenbücher, Sachbücher, Fachzeitschriften ... was es eben so gibt.
Mein Interesse ist die Mechanik. Ich baue und konstruiere Dampf und Stirlingmotoren mit Konzepten die es angeblich noch nicht gibt lt Internet.
Mein Verständniss für die menschliche Vorgehensweise ist bisweilen etwas dem Verständniss für Mechanik hinterher, das macht mich manchmal etwas traurig, weil ich nicht verstehe wie Menschen eben so ticken.
Dein Vorgehen ist allerdings meist etwas schräg, eine Mischung zwischen Supercomputer auf LSD und einem Bulldozer mit Verstopfung.
Empfehlung: Lies mal die Romane " per Anhalter durch die Galaxis " von D. Adams. Sollte Dir dies als Sachbuch erscheinen würde mich das wenig wundern.

Also, beantworte mir bitte die Fragen. Letzte Aufforderung. Das ist ein Technikforum für LKFZ-Begeisterte, in dem es recht locker und ungezwungen zugeht und manchmal auch etwas skuril.
Im Fordergrund steht die zuweilen etwas tückische Technik und das Menscheln untereinander.
Wohl ein Grund dafür, das Du Dich hier recht wohl zu fühlen scheinst.
Also, tu was dafür das Du auch hier bleiben kannst und gib eine Erklährung ab
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 3863
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Fiat Barchetta
Glastron MiniDay 161 mit 90 PS

Re: Geld verdienen mit LKFZ

Beitrag von Metaphysik » Do 16. Jan 2020, 18:29

Rolfs und mein Posting haben sich überschnitten, ich war etwas schneller. Deshalb gilt bitte trotzdem
Bitte jetzt auch nichts mehr zu Bangen schreiben, denn das wäre unfair solange er nicht antworten kann
There are more things in heaven and earth than are dreamt of in your philosophy. / I=(mc²)/E

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 15985
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Geld verdienen mit LKFZ

Beitrag von guidolenz123 » Fr 17. Jan 2020, 12:10

Klar... 023)
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Gesperrt