MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Plauderei über dies und das...

Moderatoren: sf169, rolf.g3, macbloke

tass02
Beiträge: 486
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 09:35
Fahrzeuge: Aixam 400 SL. Zwei Motorräder

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von tass02 » So 28. Jul 2019, 13:23

Meine neuste Anschaffung ist eine alte BMW K75 was kaum jemand in einen Mopedauto forum interessieren dürfte sondern das ich mir dafür einen neuen Alutank bauen will und meinen mig mag trafo auf billigster weise dazu gebracht habe damit auch Alu zuschweißen. 
Wenn es interessiert gibt es genug Anleitungen bei youtube dazu man muss nur alu schweißen mit mig mag eingeben. Normal bräuchte man zum Aludraht und Argon 4.6 noch eine Teflonseele und eine extra Drahtführungsrolle gibt es aber für mein gerät nicht. genauso wenig wie eine Pulsfunktion, funktioniert aber auch so ohne Probleme. 

Hoffe natürlich nicht das mal am Mopedauto zu brauchen, aber schön zu wissen das es geht.



Grüße
Roland

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 4359
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: noch Fußgänger
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von rolf.g3 » So 28. Jul 2019, 13:32

moin,
tass02 hat geschrieben:Meine neuste Anschaffung ist eine alte BMW K75
FODDOOS !!! 019)
tass02 hat geschrieben: was kaum jemand in einen Mopedauto forum interessieren dürfte
Hast Du eine Ahnung !!!!!
tass02 hat geschrieben: das ich mir dafür einen neuen Alutank bauen will und meinen mig mag trafo auf billigster weise dazu gebracht habe damit auch Alu zuschweißen.
LINK & Foddo´s !!!! Wie bereitest Du den zu schweißenden Tank vor ? Dengelst Du den aus Tafelblech oder nimmst Du irgentwelche Aluteile die schon eine Form haben oder baust Du einen BMW Alutank um ????

Fragen über Fragen über nochmehr Fragen !!!

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 3941
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von HerrToeff » So 28. Jul 2019, 15:11

In der Oldtimer Markt gab es mal einen detaillierten Bericht über das bauen von solchen Alutanks und ihrer TÜV Abnahme

Ich müsste das Heft noch haben ... in einem zentnerschweren Stapel ..

Ohne jetzt wirklich Ahnung davon zu haben, würde ich als Anregung mal drüber nachdenken den Tank zu löten, und zwar mit Weichlot. Zumindest bekommst Du so die Nähte absolut und dauerhaft dicht, was Tanksiegel bei Alu nicht immer leistet.

Alu bekommst Du konkurenzlos Billig beim Dachdecker Fachhandel.

Da hier der ein oder andere ne Alukarosse sein eigen nennt, würden sich hier vielleicht einige über erprobte youtube links zum "vereinfachten Alu-Schweissen" freuen
Zuletzt geändert von HerrToeff am So 28. Jul 2019, 15:13, insgesamt 1-mal geändert.
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063

tass02
Beiträge: 486
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 09:35
Fahrzeuge: Aixam 400 SL. Zwei Motorräder

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von tass02 » So 28. Jul 2019, 15:12

Fotos habe ich nicht, bringt auch nicht viel welche zu machen ich habe die nackt gekauft, quasi außer Fahrgestell und Motor ist da nichts dran, soll ja ein Roadster oder Caferacer werden da brauche ich das original zeug nicht.

Tank wird aus einer Alublechtafel gepatscht, ist aber eher anspruchslos da zu den eckigen Motor auch nur ein eckiger tank passt. Alu auch nur weil man den leichter durch den TüV bekommt normal mach ich so etwas aus Kohlefaser (foto) Nur reicht da schon lange nicht mehr das man den tank mit 0,3bar abdrückt das wird zu teuer werden. 

Oberteil Rohling ist auch schon ziemlich fertig mal schauen ob ich später mal ein Foto machen kann.

Grüße
Roland
tank 1007 (2017_12_02 13_51_37 UTC).JPG
tank 1007 (2017_12_02 13_51_37 UTC).JPG (375.5 KiB) 1148 mal betrachtet

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 3941
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von HerrToeff » So 28. Jul 2019, 15:16

ganz einfachen Tank aus Stahllech und ne wohlgeformte CFK verkleidung rüber?
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063

tass02
Beiträge: 486
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 09:35
Fahrzeuge: Aixam 400 SL. Zwei Motorräder

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von tass02 » So 28. Jul 2019, 15:18

Löten war mein erster gedanke nur bringt man da die hitze schlecht bei und geht wegen der Oxydschicht eher schlecht wie recht. Soll auch schon was anständiges sein da kommt kein blech hin.

Grüße
Roland

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 3941
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von HerrToeff » So 28. Jul 2019, 15:23

tass02 hat geschrieben:Löten war mein erster gedanke nur bringt man da die hitze schlecht bei und geht wegen der Oxydschicht eher schlecht wie recht. Soll auch schon was anständiges sein da kommt kein blech hin.

Grüße
Roland

Ebenfalls auf youtube findest Du weichlöt Tutorials für Alu. Sieht anständig aus

Bei CfK sollte man übrigens bedenken dass es im Falle eines Crashs im gegensatz zu GFK eher scharfkantig bricht
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 3941
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von HerrToeff » So 28. Jul 2019, 15:29

aproppos youtube ... sehr sehenswert

https://youtu.be/G-vVlS4xVrU


zurück zum Aluschweissen .. hier sehr gut

https://youtu.be/MKK2M1z7h5M

kann ich aber nicht mitreden da mein Gerät von Haus aus Alu-tauglich ist

Tank würde ich damit aber nicht bauen wollen.
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063

tass02
Beiträge: 486
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 09:35
Fahrzeuge: Aixam 400 SL. Zwei Motorräder

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von tass02 » So 28. Jul 2019, 16:32

Der zeigt zwar wie es geht nur passt etwas an der Einstellung nicht, und schleppend ist eher falsch. Hier mal mein probe Blech,
denke man kann es gerade noch sehen.
Die zwei dunklen raupen sind schleppend die anderen alle stechend. die unten in der Mitte habe ich dann übernommen. Ist jetzt klar keine wig naht und wird es auch nie werden dafür kosten anständige Geräte auch das 10 fache was meine billige 182eco gekostet hat. Tank habe ich schon grob geschliffen sieht man leider keine naht mehr, war aber durchaus ansehnlich.

Grüße
Roland
PIC_0277.jpg
PIC_0277.jpg (651.84 KiB) 1129 mal betrachtet
PIC_0275.jpg
PIC_0275.jpg (713.65 KiB) 1129 mal betrachtet

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 3941
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von HerrToeff » Mo 29. Jul 2019, 11:42

Nun ... dann wissen ja die Leute die Probs mit der Alukarosse haben, an wen sie sich wenden können :wink:
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 3941
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von HerrToeff » Fr 16. Aug 2019, 22:12

Edelstahltrinkhalme

Kampf dem Plastikmüll!

Bild

https://de.wikipedia.org/wiki/Mikroplastik
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 15392
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von guidolenz123 » Sa 17. Aug 2019, 07:52

Damit kann man töten... 019) 019) 019)
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 3941
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von HerrToeff » Sa 17. Aug 2019, 08:56

mit der Lzenz zum Saugen :D
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 15392
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von guidolenz123 » Sa 17. Aug 2019, 13:28

:lol: :lol: :lol: :lol:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Reinhard710
Beiträge: 460
Registriert: So 10. Jan 2016, 06:40
Fahrzeuge: Microcar MC1
Vespa LX 50
BMW K100 RT
Wohnort: Krefeld

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von Reinhard710 » Mo 19. Aug 2019, 20:06

@Tasso: Mach doch mal Bilder von dem Umbau.
Eine Herausforderung dabei ist das lange Rahmenheck, das widerspricht (zumindest nach meinem Empfinden) einem Café-Racer.
Vielleicht heimlich kürzen, und hoffe, daß der TÜVi nix merkt?

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 3941
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von HerrToeff » Di 20. Aug 2019, 01:12

Hab noch einen Tank von so einer 30er Jahre BMW .. vielleicht wär der was :lol:

Der lange Bürzel kann integriert werde, würde ich doch nicht so als Hindernis sehen

Bild
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063

tass02
Beiträge: 486
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 09:35
Fahrzeuge: Aixam 400 SL. Zwei Motorräder

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von tass02 » Di 20. Aug 2019, 18:55

Reinhard710 hat geschrieben:@Tasso: Mach doch mal Bilder von dem Umbau.
Eine Herausforderung dabei ist das lange Rahmenheck, das widerspricht (zumindest nach meinem Empfinden) einem Café-Racer.
Vielleicht heimlich kürzen, und hoffe, daß der TÜVi nix merkt?
Ja da hast du recht, ich bin auch noch mit meinen inneren Schweinehund am Kämpfen ob ich es absäge. aber nicht wegen den Tüv, da habe ich kein Problem. Weiß noch nicht wirklich wo es lang gehen soll, Roadster wäre auch schön da kann der rahmen ganz bleiben.
Ich habe es nicht so mit Bilder, ist auch nicht wirklich was gemacht wo sich ein Foto lohnt. Ich muss auch noch die dr 800 fertig machen da habe ich nicht lange mit den Heck gefackelt :D

Grüße
Roland

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 3941
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von HerrToeff » So 29. Sep 2019, 16:36

Am Freitag Batterielader beim Lidl

Bild

Eigenschaften

Intelligente Mikroprozessorsteuerung mit Diagnoseprogramm und vollautomatischem Ladevorgang
Für alle Pkw- und Motorradbatterien mit 6 V oder 12 V und 1,2–120 Ah-Kapazität
4 Programme zur optimalen Anpassung an den Batterietyp
LC-Display für Ladeprogramme, Spannungswert und Ladezustand
Impulsladung zur Wiederbelebung entladener Batterien*
Winterlademodus für niedrige Außentemperaturen**
LEDs für Verpolungswarnung und Stand-by-Betrieb


Automatische Programmvorwahl, Diagnosemodus, alles da, schwere Ausführung, Hartgummigehäuse?, 17,90 auch online 90 Tage Rückgabe.

Hatte bisher die Stahlblechdinger mit und ohne Starthilfe, ein Imax B6 und so ein Akkujogger (der aber eher schadet als nutzt), das hier ist scheinbar was richtig gutes

Für ca 25 Euro mehr gibts das Teil mit mehr Amperes, Starthilfe und Pultoptik
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063

Benutzeravatar
Mack
Beiträge: 92
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 15:00
Fahrzeuge: Aixam D-TRUCK
Triumph Bobber EZ.2018
Wohnort: 33758 SHS

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von Mack » Mo 30. Sep 2019, 06:23

Danke für den Tipp 023) .
Gleich mal hinfahren und eins mitnehmen. Meine Schwester hat sich das "Große" (Starthilfe) vor einiger Zeit geholt und ist damit total zufrieden.
Gruß
Mack

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 3941
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitrag von HerrToeff » Mo 30. Sep 2019, 10:10

Wenns noch da ist ... bei uns (Dorf) waren am Fr nur noch 3 da ... Ansonsten gibts die Dinger online

Für die Starthilfe hab ich so ein Stahldings Ladegerät mit bis zu 180 Amp von Einhell aus den Achzigern. Hat schon 3,5 l Direkteinspritzer LKW Motor vom WM gestartet als dessen Batterie knalle leer war. Solche Dinger können Dir Deine Batterie allerdings auch grillen .. :lol:
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063

Antworten