Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Plauderei über dies und das...

Moderatoren: Fichte, sf169, rolf.g3, macbloke

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 6527
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Glastron MiniDay 161
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von Metaphysik » Di 14. Sep 2021, 20:27

Diese acht Bundesländer haben 2G-Regeln eingeführt
Hamburg hat es vorgemacht, nun ziehen weitere Bundesländer nach – und führen 2G-Modelle im Kampf gegen Corona ein. Wie streng die Regeln ausgelegt werden, unterscheidet sich jedoch von Land zu Land. Der Überblick.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 7044
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von HerrToeff » Mi 15. Sep 2021, 01:53

Olaf Scholz und Konsorten scheinen neue, harte Einschränkungen nach der Wahl zu planen https://youtu.be/7HqJ5CNpbUM
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 6167
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Piaggio Hexagon 125 mit 14 MonsterPS :-)
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 98724 Neuhaus am Rennweg

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von rolf.g3 » Mi 15. Sep 2021, 11:30

"Masken helfen aber die Zahlen steigen. Lockdowns helfen aber die Zahlen steigen! Impfen hilft aber die Zahlen steigen! Testen hilft aber die Zahlen steigen! Am Ende sitzen wir geimpft, getestet und mit Masken im Lockdown aber die Zahlen steigen!“
Zitiert aus dem og Video / Kommentaren

irgentwie genauso ... 015)

gr
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 7044
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von HerrToeff » Mi 15. Sep 2021, 17:01

die wahrheit über die luca app

https://youtu.be/ysDA0nJgpnI
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
Mack
Beiträge: 299
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 15:00
Fahrzeuge: Aixam D-TRUCK
Triumph Bobber EZ.2018
VW Golf PLUS (den für alte Säcke ;) )
Wohnort: 33758 SHS

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von Mack » Mi 15. Sep 2021, 20:42

Bleibt einfach Gesund!

Gruß Mack

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 7044
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von HerrToeff » Mi 15. Sep 2021, 21:03

Mack hat geschrieben:
Mi 15. Sep 2021, 20:42
Volker spricht Klartext
Nun ja.. die FDP https://youtu.be/0A4tmajwoyU

Vor der Wahl sind sie plötzlich alle Freiheitskämpfer und Klima-Aktivisten
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
Mack
Beiträge: 299
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 15:00
Fahrzeuge: Aixam D-TRUCK
Triumph Bobber EZ.2018
VW Golf PLUS (den für alte Säcke ;) )
Wohnort: 33758 SHS

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von Mack » Do 16. Sep 2021, 09:27

HerrToeff hat geschrieben:
Mi 15. Sep 2021, 21:03
Vor der Wahl sind sie plötzlich alle Freiheitskämpfer und Klima-Aktivisten
Ja VOR der Wahl.............Zeit mal das Gesicht zu verziehen :D
Angela Merkel kommt bei einem Verkehrsunfall ums Leben und steht schließlich vor der Himmelstür.
Petrus begrüßt sie und meint: „Liebe Angela, Du hast wie alle, die hier hoch kommen die Wahl: Möchtest du in den Himmel oder in die Hölle? Damit dir die Entscheidung etwas leichter fällt, werde ich dir beides zeigen.“
Zuerst flanieren sie durch den Himmel.
Alle liegen auf schneeweißen, weichen Wolken und dösen, schlafen oder summen verträumt vor sich hin.
Danach gehen sie in die Hölle. Herrlich blauer Himmel, darunter einen Golfplatz mit wunderschönem Clubhaus, all ihre verstorbenen Freunde winken ihr zu.
Petrus wiederholt: „Angela, du musst dich entscheiden! Bis morgen hast du Zeit!“
Am nächsten Morgen ruft Petrus sie wieder zu sich: „So Angela, wie hast du dich nun entschieden? Himmel oder Hölle?“
Angela zögert nicht: „Also, der Himmel ist schon auch sehr schön, aber in der Hölle, da ist wenigstens etwas los!“
Also fährt Petrus sie mit dem Aufzug hinunter in die Hölle, die Tür öffnet sich und alles ist düster, es qualmt, all ihre Freunde stehen bis zum Hals in Schlamm und müssen stinkende Fäkalien in Tüten füllen.
„Was ist das hier?“ ruft Angela entsetzt. „Wo ist der blaue Himmel, der Golfplatz und das alles?“
Darauf Petrus trocken: „Tja, das kennst du ja: Gestern war vor der Wahl, heute ist nach der Wahl!“
Ich wünsche jedem ein langes, erfülltes und glückliches Leben!
Es geht hier um den Witz an sich und um nichts anderes, wenn auch etwas schräg und makaber!
Armin Laschet, Annalena Baerbock und Olaf Scholz sind gestorben und stehen vor Gott.
Gott fragt Laschet: „Woran glaubst du?“
Er antwortet: „Ich glaube an den freien Handel, an ein starkes Deutschland und an die Europäische Union.“
Gott sagt: „Schön, komm zu meiner Rechten!“
Dann fragt er Baerbock: „Woran glaubst du?“
Sie antwortet: „Ich glaube an die Demokratie, an die Hilfe für die Umwelt und an den Weltfrieden.“
Gott meint zufrieden: „Wunderbar! Komm zu meiner Linken!“
Schließlich fragt er Scholz: „Und woran glaubst Du?“
Scholz trocken: „Ich glaube, Du sitzt auf meinem Stuhl!“
Ein Passant ist gestolpert und auf den Rücken gefallen.
Armin Laschet kommt zufällig vorbei, hilft dem Ärmsten auf die Beine und scherzt: „Dafür müssen Sie aber bei der nächsten Wahl die CDU wählen!“
„Aber Herr Laschet“, meint der Passant, „ich bin auf den Rücken und nicht auf den Kopf gefallen!“
„Verschreiben Sie mir denn keine Tabletten?“ erbost sich Armin Laschet bei seinem Doktor.
Darauf dieser: „Bedaure, Ar5chlöcher bekommen leider nur Zäpfchen.“

Hab absolut noch keine Meinung zur Wahl.
Wenn ich 3 gesetzten Kandidaten sehe & höre, möchte ich am Wahlsonntag am liebsten, im Bett bleibend, überspringen.
Bleibt einfach Gesund!

Gruß Mack

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 6167
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Piaggio Hexagon 125 mit 14 MonsterPS :-)
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 98724 Neuhaus am Rennweg

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von rolf.g3 » Do 16. Sep 2021, 13:49

Mack hat geschrieben:
Do 16. Sep 2021, 09:27
Hab absolut noch keine Meinung zur Wahl.
Wenn ich 3 gesetzten Kandidaten sehe & höre, möchte ich am Wahlsonntag am liebsten, im Bett bleibend, überspringen.
Jaaa, da geb ich Dir 104% recht !!! 023)

Das Problem: Jede Stimme, die NICHT gegeben wird, ist eine Stärkung derer, die Du garnicht willst !
Möchte ich eine Linke in der Regierung haben, wähle ich den Olaf, mag ich 12 € für den Ltr Benzin bezahlen wähle ich die Annalena und wenn ein " ... ohneGnadeweiterso ! " Mentalität vorherscht, ist der Armin der Mann der Stunde...

Mir wurde beigebracht, das zu wählen, was ich gerne mag ( welches Eis schmeckt Dir von den angeboteten am besten ? )
oder womit ich am besten zurecht komm ( Welches Auto möchtest Du fahren ? )

Jetzt zeigt mir die Realität, nichts von alledem hat Relevanz, ich soll wählen was mMn am wenigsten Schädlich für mich ist : Pest oder Cholera oder Pocken ( Corona gibts obendrauf ! ) :shock: :shock: :shock:

Nicht zu glauben: Die Damen und Herren Politiker wundern sich tatsächlich über eine Wahlmüdigkeit, die seit Jahrzehnten um sich greift - Wahlbeteiligung unter 20 % - trotzdem gültig !

Politische Verantwortung übernehmen bedeutet: Sich auf eine Karibikinsel zurückzuziehen und sich über Lebenslange Rentenbezüge freuen, die ein normaler Arbeitnehmer erst in etwa 492 Jahren an der Werkbank zusammen hätte...

Wir müssen umdenken um das Klima zu retten, aber russisches Erdgas strömt nach Deutschland, als gäbe es kein Morgen mehr.
Frage Herr Schröder: Verbrennt das Russengas ohne co² zu produzieren ?? 101)

Diese Lächerlichkeiten trauen die Politiker sich ganz offiziell, nichtmal peinlich solche Vorgehensweisen ...

gr
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
Mack
Beiträge: 299
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 15:00
Fahrzeuge: Aixam D-TRUCK
Triumph Bobber EZ.2018
VW Golf PLUS (den für alte Säcke ;) )
Wohnort: 33758 SHS

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von Mack » Do 16. Sep 2021, 15:23

Ich hab den "Wahl o Mat" gefüttert und eine 46% Übereinstimmung mit der CDU, nicht mal da die absolute Mehrheit und die waren am %tual am dichtesten bei mir.
Würde Frau Wagenknecht aufgestellt sein, dann kriegt sie die Sympathie Stimme, nicht allein weil sie fast aus der "Links" geflogen wäre, nein, weil sie mir mit Ihren Letzt gemachten Äußerungen eine klare Sicht auf Dinge bewiesen hat

Politikerin Sahra Wagenknecht sieht die derzeitige Coronapolitik der Bundesregierung mit Sorge. Sie mache „einfach keinen Sinn“, zudem gebe es „gebrochene Versprechen und Widersprüche ohne Ende“, teilte Wagenknecht am Donnerstag mit. So hätten Kanzlerin Angela Merkel und Gesundheitsminister Jens Spahn immer wieder versprochen, einen „Impfzwang werde es nicht geben“. Wagenknecht frage sich aber, „wie freiwillig die Impfung noch sei“, wenn „Ungeimpfte demnächst für jede Teilnahme am öffentlichen Leben Coronatests“ vorlegen müssen, ab Oktober zudem auf eigene Kosten.
Wagenknecht weiter: „Den Druck, der jetzt auf Ungeimpfte ausgeübt wird, finde ich jedenfalls unsäglich.“ Zudem ist die Linken-Politikerin der Meinung, dass die Regierung dann „konsequenterweise auch das Rauchen oder das Trinken von Alkohol verbieten“ müsse. Das aber „wäre der Weg in eine Gesundheitsdiktatur, zu der wir hoffentlich nie werden“, so die Linke-Politikerin.


Zwar keine Lösung für den Umgang mit dem Virus, aber auch keine "gutgemeinte" Augenwischerei.
Andererseits steht die "Linke" für mich für "Ärisch Honnegger" auf einer Stufe.
Schätze ich kreuze in der Wahlkabine ALLE an, hab sie alle gleich unLieb 023)
Bleibt einfach Gesund!

Gruß Mack

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 6167
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Piaggio Hexagon 125 mit 14 MonsterPS :-)
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 98724 Neuhaus am Rennweg

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von rolf.g3 » Do 16. Sep 2021, 15:51

Mack hat geschrieben:
Do 16. Sep 2021, 15:23
Andererseits steht die "Linke" für mich für "Ärisch Honnegger" auf einer Stufe.
Nun, sieh doch mal in die Vergangenheit, sooo lang ist´s ja noch nich her :D :
Früher hießen die SED ( Sozialdemokratische Einheitspartei Deutschlands )
Dann, nachdem Erich in Südamerika seine Hände in Unschuld wusch, hieß der Laden PDS
Als die Nähe der SED und der PDS selbst dem letzten Hinterbänkler bewusst wurde, nannte sich der Verein dann " die Linke "
Es rekrutierte jede Menge aus dem " linken Flügel " der SPD ( SPD ist die Nachfolgepartei der SPD ) zu der Firma " die Linke ", aus dem " rechten Flügel " der SPD rekrutierten sich die Bündnissgrünen, ein paar aus dem " linken Flügel " der CDU ( Die CDU gibts erst seit 1948, war nie andere als die CDU ) mit dazu, und das, obwohl es keinen linken Flügel der CDU gab, niemals, wird´s auch nie geben.
Der " rechte Flügel " der CDU ist die CSU, die Schwesterpartei, die´s nur in Bayern gibt und NIEMALS der " rechte Flügel " der CDU war - es gibt nämlich auch keinen rechten Flügel der CDU/CSU. Aus dem nichtexistierenden "rechten Flügel" der CDU rekrutieren sich die Idioten der ... der ... Warum hab ich den Sportschuhhersteller im Kopf der ma nix mit Politik zu schaffen hat ?? ... egal

Am besten, man wählt in 10 Tagen die FDP !
Bei der letzten Wahl hat der Herr Lindner versprochen was nich alle besser wird, wenn man ihn wählt ... dann hat er tatsächlich auch einen Regierungsauftrag bekommen - und sagte Nö ! und ging in die Opposition.
:shock:
Die FDP war schon immer ein Zusammenwürfniss der etwa 5% in Deutschland, die nicht entscheiden können zum nichtexistierenden rechten Flügel der SPD bzw dem Linken Flügen der CDU, den´s ja auch nicht gibt, gehören zu wollen.
In etwa die 5% der Bevölkerung, die sich 95 % des Reichtums teilen, so heißt es hinter vorgehaltener Hand.
Also FDP wählen und immer gegen alles wettern, man könne das alles besser aber den Regierungsauftrag ablehnen...
Die FDP hat aber einige große und bedeutende Menschen beheimatet, uns Genschman oder der Guido Westerwelle... aber den Lindner als Aussenminister ?? ... nicht wirklich :(

Ich gehöre nun nicht zu den 5%, also ist die FDP auch nicht das ...

Wahlomat ? Ein Toaster soll entscheiden wen ich wählen soll ?? Dann lass ich doch besser meinen Hund orakeln welche die beste Partei für mich ist10 Leckerli´s verteilt und vorher ein Zettel welche Partei das Leckerli darstellt. Welches Leckerli zuerst gefunden wird ... hat wenigstens er was von der Wahl ... 019) ...

Wird spannend !

gr
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 7044
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von HerrToeff » Do 16. Sep 2021, 16:19

HerrToeff hat geschrieben:
Mi 15. Sep 2021, 21:03

.. die FDP https://youtu.be/0A4tmajwoyU
lieber Rolf.. Du kannst leider keine FDP wählen. Du wählst dann Lindner mit Anhang. Die FDP an sich ist perdú.

Wobei Lindner Partei mit 51 Prozent einen Vorteil hätte.. wir wären endlich wieder eine Monarchie und hätten einen Kaiser
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 6167
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Piaggio Hexagon 125 mit 14 MonsterPS :-)
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 98724 Neuhaus am Rennweg

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von rolf.g3 » Do 16. Sep 2021, 16:29

HerrToeff hat geschrieben:
Do 16. Sep 2021, 16:19
... wir wären endlich wieder eine Monarchie und hätten einen Kaiser
Kaiser ???

GOTT !!!

( Jaaa, Marcus, bleib ruhig ! ... is Satire !!! Du kommst später drann - wart´s ab :D wird scho ... )

gr
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
Mack
Beiträge: 299
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 15:00
Fahrzeuge: Aixam D-TRUCK
Triumph Bobber EZ.2018
VW Golf PLUS (den für alte Säcke ;) )
Wohnort: 33758 SHS

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von Mack » Do 16. Sep 2021, 20:56

Lindner? Aber nicht das Sangesbarde Patrik!???! :wink:
Unser Kaiser? Ich hoffe das bleibt in Holland und der ungekrönte in Bayern wird endlich den Ruhestand wortlos genießen 023)

Diese graue (ist diese Farbe weitgehend Politisch nichtssagend??) Einheitsmasse an Kopfnickern, Ja-sagern, Lemmingen und Teppichausrollern, verströmt Entscheidungsunfreudigkeit. Entscheidungen Aussitzend dem Volk Märchen (Lügen) erzählend tasten sie sich blind voran oder zur Seite....zurück?
Das liegt nicht unbedingt an denen die die politischen Bühnen bevölkern, sie wurden hineingeboren und kennen es nicht anders. Politiker sein hat was mit Ehre zu tun, man sollte Stolz sein, im Namen seines Volkes zu sprechen und zu handeln.
Jeder Handwerker hat mehr Berufsehre als ein Politiker
Strauss hat sich Vorteile erschaffen, wie viele andere auch.
Wir wurden schamlos angelogen, von vielen zu allen Zeiten (Barschel "Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort, ich wiederhole, mein Ehrenwort..........Bush mit den "Massenvernichtungswaffen" hat meinen guten Freund das Leben gekostet, die Mauerlüge.............)
Es ist das System der Politik an sich.
Seit wann konnte eine einzelne Partei keine Mehrheit bilden?
Es ist ewig her.
Ich hab sogar einmal FDP gewählt, ja. weil sie VOR der Wahl eine Koalition mit der SPD bilden wollte.
Die 5% Hürde sollte laut Prognosen nicht erreicht werden, die SPD allein sollte keine 50% erreichen, ist nachvollziehbar. Nach der Wahl hat die FDP sich umorientiert, seit dem sind die für mich nicht mehr existent und ich hoffe das sie nie die 5% erreichen.

Seitdemwird von Ampeln und Landesfarben ferner Regierungen gesprochen.
Statt einer Partei, die gebunden (mehr oder weniger) an den Wahlverspreche/r/n, hat man mehrere.

Für mich grenzt das an Anarchie (Abwesenheit von Herrschaft) und dann, ein entsetzliches Postengerangel geht los.
Dabei zählt nicht die Qualifikation des einzelnen, (kundig fähige wie zu Guttenberg werden durch einen unauffälligen und stillen Platzhalter Thomas de Maizière vertreten bis dann Frau von der Layen Wickelkommoden und Bindenhalterungen in Panzern einbauen lässt (hätte man Ihr freie Hand gelassen!) und AKK ist wie Thomas, eher von der stillen Sorte sondern das Verhandlungsgeschick und der GAU (größter anzunehmender Unfall) ist dann, wenn dem/derjenigen aus der Wirtschaft Vorgaben Souffliert werden.

Das ganze Parlament gehört halbiert, Überhangmandate aus der vorherigen Legislaturperiode müssen wieder weg fallen nach einer neuen Wahl.
Eine Obergrenze an Abgeordneten sollte dringend festgelegt werden.
Und diese "Nasen" müssen nach besten Wissen und Gewissen handeln, so wie es der Eid (der von allen geleistet wird) vorsieht und das von mit aus auch durch die Bundesrichterschaft beurteilt.
Was sonst heißt denn
„"Ich schwöre..............Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen"“
diese Eide klingen alle ähnlich, ehrlich, aufrichtig, Ehrbar........kaum ist die Wahl vorbei und sie sitzen wird um Vorteile getrixt. Ob das nun der aalglatte mit seinem Lebenspartner und der Villa oder dem plötzlichen Auftragsschub der Firma....... was wie eine Ente geht, wie eine Ente aussieht und quakt wie eine Ente kann mich keiner von einer Kuh überzeugen.

OK, für eine solche Verantwortung muss anständig gezahlt werden, 10 oder 12000 Euro sind nicht genug.
100 oder 120000 im Monat (einigen Managern aus Sport, Musik und Wirtschaft würden nicht mal morgens dafür aufstehen)

Die selbstabgebaute Berufs Ehre kann so nicht zurückgewonnen werden

Die "Narrenfreiheit" gehört schnell eingegrenzt.
"Korrekturen" der Prognosen sind nur einmalig und in einstelligen % Bereich möglich. z.B. Stuttgart 21 oder BER, hinsichtlich Kosten und Entstehungszeitraum, ein Lacher der die Welt erheitert.

Für gemachte Fehler (auf Sandgebaute A20, die dann wegsackt) muss es Versicherungen geben, in die alle Politiker, sowie beteiligte Gutachter und Baulöwen einzahlen, um das ganze 1/2 wegs "rück zu finanzieren".
Fehler dürfen passieren, sollte nichts so sein, kommt aber vor und das ist Menschlich.

Das war ein Vollblut Berufs Politiker, sicher auch mit Fehlern und Schwächen, aber in erster Linie stand der Beruf mit Berufsehre https://youtu.be/7O4nwop240Q



Ich hör jetzt auf, sonst gibts Blasen an den Fingern :wink: oder der MAD steht vor der Tür 019)
Bleibt einfach Gesund!

Gruß Mack

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 6527
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Glastron MiniDay 161
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von Metaphysik » Sa 18. Sep 2021, 05:51

US-Arzneimittelbehörde spricht sich gegen Drittimpfung für alle ab 16 Jahren aus (21:58)
Die Mitglieder der unabhängigen Impfkommission stimmten am Freitag gegen eine grundsätzliche Auffrischungsimpfung mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer. Sie verwiesen unter anderem auf mögliche Nebenwirkungen bei jüngeren Menschen.

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 6527
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Glastron MiniDay 161
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von Metaphysik » Sa 18. Sep 2021, 07:18

Italien prescht vor: Zur Arbeit nur mit Test oder Impfung
Ohne Impfnachweis oder Test dürfen Italiener ab Mitte Oktober nicht mehr zur Arbeit kommen.

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 18469
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von guidolenz123 » Sa 18. Sep 2021, 09:30

Metaphysik hat geschrieben:
Sa 18. Sep 2021, 05:51
US-Arzneimittelbehörde spricht sich gegen Drittimpfung für alle ab 16 Jahren aus (21:58)
Die Mitglieder der unabhängigen Impfkommission stimmten am Freitag gegen eine grundsätzliche Auffrischungsimpfung mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer. Sie verwiesen unter anderem auf mögliche Nebenwirkungen bei jüngeren Menschen.
Im selben Artikel weiter unten ist aber auch zu lesen:

"Biontech-Booster-Impfung erhöht Corona-Schutzwirkung bei Senioren beträchtlich
13.57 Uhr: Eine Corona-Auffrischungsimpfung bei Menschen über 60 Jahren erhöht die Schutzwirkung des Biontech-Mittels einer Studie zufolge beträchtlich. So habe es bei zweifach Geimpften in Israel mehr als 10 Mal so viele nachgewiesene Infektionen und knapp 20 Mal mehr schwere Erkrankungen gegeben als bei 3-fach-Geimpften, schreiben israelische Forscher im "New England Journal of Medicine". Ein deutscher Experte zeigte sich beeindruckt vom Effekt der Booster-Impfung."
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 7044
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von HerrToeff » Sa 18. Sep 2021, 19:10

guidolenz123 hat geschrieben:
Sa 18. Sep 2021, 09:30
....

"Biontech-Booster-Impfung erhöht Corona-Schutzwirkung bei Senioren beträchtlich
...
Natürlich erhöht er die Schutzwirkung beträchtlich.
Der Wirkstoff ist dermassen bekloppt dass er nach 6 Monaten so gut wie keine Schutzwirkung mehr hat. Das Zeugs war ja nie langzeitgetestet und deshalb wusste man anfangs nicht was in 6 Monaten passiert. Jetzt weiss man die Schutzwirkung lässt nach 5-6 Monaten stark zu wünschen übrig.

Klar erhöht dann eine Booster Impfung wieder die Schutzwirkung, von Null auf "immerhin etwas"

Allerdings steigt dann auch das Risiko der unangenehmen oder auch tödlichen Nebenwirkungen exponentiell

Immerhin testet man das Zeug auch nicht, sondern die Zulassung erfolgt in reinem Gutglaube.

Wird halt wieder zuerst an den Senioren ausprobiert. Wenn die dann nicht reihenweise sofort umfallen, gibt man es halt auch mal dem Nachwuchs und schaut ob denen was neues wächst.

Ein ganz neuer Umgang mit Medikamenten.

Gegen die neueren Mutationen wirkt das Vakzin auch immer noch nicht und vermindert auch die Anzahl der schweren Verläufe -je nach Mutationsart- nicht mehr. Jedoch die Nebenwirkungen bleiben und boosten sich mit jeder Nachbesserungsgabe. Was wiederum die Abwehr extrem verschlechtern kann. Wohl bekomms.
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 6167
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Piaggio Hexagon 125 mit 14 MonsterPS :-)
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 98724 Neuhaus am Rennweg

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von rolf.g3 » Sa 18. Sep 2021, 20:43

guidolenz123 hat geschrieben:
Sa 18. Sep 2021, 09:30
"Biontech-Booster-Impfung erhöht Corona-Schutzwirkung bei Senioren beträchtlich
13.57 Uhr: Eine Corona-Auffrischungsimpfung bei Menschen über 60 Jahren erhöht die Schutzwirkung des Biontech-Mittels einer Studie zufolge beträchtlich. So habe es bei zweifach Geimpften in Israel mehr als 10 Mal so viele nachgewiesene Infektionen und knapp 20 Mal mehr schwere Erkrankungen gegeben als bei 3-fach-Geimpften, schreiben israelische Forscher im "New England Journal of Medicine". Ein deutscher Experte zeigte sich beeindruckt vom Effekt der Booster-Impfung."
:shock: :shock: :shock:

Prima !!! Ich lass mich auch gegen Masern Boostern, oder FSME, oder Polio ...

... wie, brauch ich nich ??? ... einmal reicht ???

Dachte, ein deutscher Experte zeigt sich doch vom Boostern sooo beeindruckt ... 101)

Fangen wir mal mit dem einfachsten an: Morgen Früh werde ich mich mal Kaffee-Boostern und eine Auffrischungstasse reinkippen, so um halb Zehn Uhr morgens in Deutschland... zum Knoppers ( igitt )

...
So habe es bei zweifach Geimpften in Israel mehr als 10 Mal so viele nachgewiesene Infektionen und knapp 20 Mal mehr schwere Erkrankungen gegeben als bei 3-fach-Geimpften,
...

Ich fasse es nicht !

gr
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 6527
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Glastron MiniDay 161
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von Metaphysik » So 19. Sep 2021, 04:42

Der andere Blick: Wie Bürokratie und obrigkeitsstaatliches Denken in Deutschland wieder salonfähig wurden
Deutschland hat sich verändert, und das nicht zu seinem Vorteil. Die Pandemie brachte wieder zum Vorschein, was längst überwunden schien. Die Freiheit befindet sich auf dem Rückzug.

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 6527
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Glastron MiniDay 161
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von Metaphysik » So 19. Sep 2021, 04:46

Ungeimpfte in EU-Staaten bald ohne Lohn und Arbeitslosengeld
In manchen EU-Staaten sollen Ungeimpfte ausgehungert und hart erkämpfte Rechte Lohnabhängiger aufgeweicht werden.

Antworten