Aixam Tuning

Plauderei über dies und das...

Moderatoren: Fichte, sf169, rolf.g3, macbloke

Antworten
B-B
Beiträge: 130
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 21:24
Fahrzeuge: Mega I

Aixam Tuning

Beitrag von B-B » So 6. Sep 2020, 22:06

Hallo zusammen,

habe etwas für den sportlichen Freund des bewegten Kunststoff gefunden.
https://www.youtube.com/watch?v=lBk0DPVThiM
Hoffe es ist noch unbekannt.


Grüße
Bernd
Grundsätzlich gilt:
Arbeiten an Motor, Bremse, Lenkung und Aufhängung/Fahrwerk bedürfen erweiterter Sachkenntniss.
Unbedarftes Basteln an besagten Teilen kann zu gefährlichen Fehlfunktionen führen.
Es besteht Gefahr für Leib und Leben!

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 18352
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Aixam Tuning

Beitrag von guidolenz123 » Mo 7. Sep 2020, 08:13

B-B hat geschrieben:
So 6. Sep 2020, 22:06
Hallo zusammen,

habe etwas für den sportlichen Freund des bewegten Kunststoff gefunden.
https://www.youtube.com/watch?v=lBk0DPVThiM
Hoffe es ist noch unbekannt.


Grüße
Bernd
Und wie schnell isser nun ?

Konnte nix Erhellendes dazu sehen...nur Leistungsdiagramm....
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

B-B
Beiträge: 130
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 21:24
Fahrzeuge: Mega I

Re: Aixam Tuning

Beitrag von B-B » Mo 7. Sep 2020, 10:26

56,8 KPH. Interessant finde ich die Turboaufladung :-) sowie den Sound.

Grüße
Bernd
Grundsätzlich gilt:
Arbeiten an Motor, Bremse, Lenkung und Aufhängung/Fahrwerk bedürfen erweiterter Sachkenntniss.
Unbedarftes Basteln an besagten Teilen kann zu gefährlichen Fehlfunktionen führen.
Es besteht Gefahr für Leib und Leben!

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 18352
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Aixam Tuning

Beitrag von guidolenz123 » Mo 7. Sep 2020, 11:59

B-B hat geschrieben:
Mo 7. Sep 2020, 10:26
56,8 KPH. Interessant finde ich die Turboaufladung :-) sowie den Sound.

Grüße
Bernd
Ich sehe nix , wo man das ableiten kann...

Meinst Du :

56,8 MPH ?????

oder

56,8 KMH ?????
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

B-B
Beiträge: 130
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 21:24
Fahrzeuge: Mega I

Re: Aixam Tuning

Beitrag von B-B » Mo 7. Sep 2020, 19:26

Bei 1:20 auf Pause drücken, oben rechts im Bild.

KMP / Kilometres per hour

Grüße
Bernd
Grundsätzlich gilt:
Arbeiten an Motor, Bremse, Lenkung und Aufhängung/Fahrwerk bedürfen erweiterter Sachkenntniss.
Unbedarftes Basteln an besagten Teilen kann zu gefährlichen Fehlfunktionen führen.
Es besteht Gefahr für Leib und Leben!

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 18352
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Aixam Tuning

Beitrag von guidolenz123 » Di 8. Sep 2020, 07:50

Danke :D
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 6622
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Aixam Tuning

Beitrag von HerrToeff » Di 8. Sep 2020, 13:01

Finde ich praktisch und gut

Der Einbau eines Turbos erspart den Aufwand den Ring aus der Vario zu nehmen, um die 56 kmh zu erreichen.
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

nnatcksy
Beiträge: 1
Registriert: Do 22. Jul 2021, 11:16
Fahrzeuge: Über den Kauf

Re: Aixam Tuning

Beitrag von nnatcksy » Do 22. Jul 2021, 11:23

Ich stimme zu, dass durch den Einbau eines Turboladers die Notwendigkeit entfällt, den Ring vom Vario zu entfernen, wodurch sich die Größe des Motors erheblich verringert. Wenn Sie Ihr Fahrzeug mit einem Turbolader ausstatten wollen, müssen Sie zunächst die Machbarkeit prüfen. Beachten Sie dazu die folgenden Punkte: Turbolader für Fahrzeuge müssen den einschlägigen Normen entsprechen und nach den gesetzlichen Vorgaben zertifiziert sein.

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 5915
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Piaggio Hexagon 125 mit 14 MonsterPS :-)
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 98724 Neuhaus am Rennweg

Re: Aixam Tuning

Beitrag von rolf.g3 » Do 22. Jul 2021, 12:15

nnatcksy hat geschrieben:
Do 22. Jul 2021, 11:23
Wenn Sie Ihr Fahrzeug mit einem Turbolader ausstatten wollen, müssen Sie zunächst die Machbarkeit prüfen. Beachten Sie dazu die folgenden Punkte: Turbolader für Fahrzeuge müssen den einschlägigen Normen entsprechen und nach den gesetzlichen Vorgaben zertifiziert sein.
Na, dem wiederspreche ich mal:

Nichts an einem Turboladereinbau ist mit den Gesetzen der BRD zum Thema LKFZ in Übereinstimmung zu setzen, rein garnichts ! Da macht es auch keinen Frühling oder Winter, wenn der Turbolader eine EC-Zertifizierung hat, oder nicht !
Völlig wuppe also !
Diese Art des Umbaus darf jeder machen, nur der Betrieb eines so umgebauten Fahrzeugs ist nur auf Privatgelände ( mit Vorkehrung zur Verhinderung von Fremdbetreten ) oder Rennstrecken erlaubt - im öffentlichen Bereich ist der Betrieb, ja selbst das Abstellen eines solchen Fahrzeugs NICHT ERLAUBT.
Wenn also jemand einen Turbolader aus China bestellt oder gar einen aus einem alten Staubsauger selber bastelt, also ohne einschlägige Normung oder zertifiziert nach gesetzlichen Vorgaben: Als druff !!! Bitte mit Fotodokumentation einstellen !!!

gr
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 6622
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Aixam Tuning

Beitrag von HerrToeff » Fr 23. Jul 2021, 10:11

neee rolf.. Du hast das Proinzip nicht verstanden: Ein Staubsauger würde doch gegen den Motor saugen.. das Vehikel würde langsamer :lol: 8)
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 18352
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Aixam Tuning

Beitrag von guidolenz123 » Fr 23. Jul 2021, 11:27

HerrToeff hat geschrieben:
Fr 23. Jul 2021, 10:11
neee rolf.. Du hast das Proinzip nicht verstanden: Ein Staubsauger würde doch gegen den Motor saugen.. das Vehikel würde langsamer :lol: 8)
Nö...... :wink:

https://www.youtube.com/watch?v=FPfp0Fix2RQ
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 5915
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Piaggio Hexagon 125 mit 14 MonsterPS :-)
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 98724 Neuhaus am Rennweg

Re: Aixam Tuning

Beitrag von rolf.g3 » Fr 23. Jul 2021, 12:01

HerrToeff hat geschrieben:
Fr 23. Jul 2021, 10:11
neee rolf.. Du hast das Proinzip nicht verstanden: Ein Staubsauger würde doch gegen den Motor saugen.. das Vehikel würde langsamer :lol:
Wenn man keinen Heinzelmann hat, sondern nur einen herkömmlicher Sauger zur Verfügung steht, so ist folgende Vorgehensweise angeraten:
1.: Man montiere das Saugrohr des Staubsaugers auf das Endstück des Abgasrohres des Auspuffs
2.: Man treffe Vorkehrungen das das Fahrzeug nicht versehentlich eingesaugt wird
3.: Man stelle den Leistungsregler des Staubsaugers auf Max und schalte sowohl den Automotor alsauch den Staubsauger ein.

Der nun erzeugte Effekt ist folgender:
Im Auspuff des Fahrzeugs wird durch den Sauger ein Vakuum erzeugt
Sobald nun das Auslassventil des Motors öffnet, zieht das vom angeschlossenen Staubsauger erzeugte Vakuum den Zylinder leer und erzeugt im Zylinder wiederrum ein Vakuum
Öffnet nun das Einlassventil, so zieht dieses Vakuum die Frischluft wesentlich schneller in den Motorblock - ein Turboeffekt ist entstanden !
Problem: Der Staubsauger hat ein Anschlusskabel von etwa 5 Meter. Nachbars Gartenkabel für den Elektromäher eingeschlossen, müssen Beschleunigungstests und Beschleunigung-Rennen mit dem nun Leistungsgesteigerten Gefährt in einem streng reglementierten 12 Meter Radius stattfinden.
Die letztjährigen Staubsaugertunning - Meisterschaften von Pinneberg mussten wegen Corona abgesagt werden. Der Wanderpokal ist also noch zu haben ! :D

gr
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 6622
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Aixam Tuning

Beitrag von HerrToeff » Fr 23. Jul 2021, 13:20

coole Sache ... so geht das also 115) 115) 115)


Könnte man nicht statt dem Stromkabel eine Oberfräse nehmen und eine Stromversorgung a la Carrera Autp in die Strassen fräsen die man am öftesten fährt? Dann wäre doch auch gleich das leidige Problem mit der internen Lima des Lombardiini gelöst, und man hätte fette 220 V Bordspannung 101)
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 18352
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Aixam Tuning

Beitrag von guidolenz123 » Fr 23. Jul 2021, 16:01

Leute...das gibt es doch alles schon...

Kabel erübrigt sich wg Akku-Betrieb und dieser praktische Handstaubsauger ist schon als Turbo konzipiert...(vgl. Aufschrift)...

Bild
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Antworten