Versicherung 2020

Fahrzeugpapiere, Führerscheinfragen, ...die ganze Bürokratie.

Moderatoren: guidolenz123, Mario

50ccm
Beiträge: 1973
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 20:22
Fahrzeuge: JDM 1998
JDM 2001

Meine EX
Casalini
JDM 1998
Aixam 400 1998
Microcar Virgo 1999
Wohnort: Österreich

Versicherung 2020

Beitrag von 50ccm » So 20. Jan 2019, 21:38

Hallo
Sind die Preise heuer gestiegen ? Hat schon wer eine abgeschloßen ? 017)
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999

Macan
Beiträge: 100
Registriert: Mi 21. Feb 2018, 16:46
Fahrzeuge: Bellier Dokker und Microcar Due II

Re: Versicherung 2019

Beitrag von Macan » Mo 21. Jan 2019, 07:15

Bei der Gothaer und noch einer anderen (weiss jetzt nicht mehr welche) war es vorher schon teuer (ca 195€).
Bis jetzt war ich bei der HUK, soweit ich weiss, kostet es dort noch genauso viel, wie vorher.

macbloke
Beiträge: 6091
Registriert: So 2. Jun 2013, 21:11
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot
Wohnort: Lohmar, bei Köln

Re: Versicherung 2019

Beitrag von macbloke » Mo 21. Jan 2019, 12:50

So teuer? Aber dann mit mit Kasko Versicherung?
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam

Macan
Beiträge: 100
Registriert: Mi 21. Feb 2018, 16:46
Fahrzeuge: Bellier Dokker und Microcar Due II

Re: Versicherung 2019

Beitrag von Macan » Mo 21. Jan 2019, 13:42

macbloke hat geschrieben:So teuer? Aber dann mit mit Kasko Versicherung?
Soweit ich weiss nicht.

Das hatte den Grund (sagte mein Versicherungsmann meines geringsten Mißtrauens), weil die meisten Versicherungen ungern LKFZ versichert, weil es im Schadensfall ein ungeheures "Draufzahlgeschäft" ist.

Fakt ist: Die meisten LKFZ sind bei der Coburger Gelben versichert und das wird vorerst auch so bleiben.

50ccm
Beiträge: 1973
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 20:22
Fahrzeuge: JDM 1998
JDM 2001

Meine EX
Casalini
JDM 1998
Aixam 400 1998
Microcar Virgo 1999
Wohnort: Österreich

Re: Versicherung 2019

Beitrag von 50ccm » Mo 21. Jan 2019, 21:06

Hallo
Habe bei der Huk geschaut . Die sind aber von 38 auf 59 gestiegen . Ist schon häftig wenn man das in Prozent nimmt
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999

tass02
Beiträge: 486
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 09:35
Fahrzeuge: Aixam 400 SL. Zwei Motorräder

Re: Versicherung 2019

Beitrag von tass02 » Di 22. Jan 2019, 07:07

50ccm hat geschrieben:Hallo
Habe bei der Huk geschaut . Die sind aber von 38 auf 59 gestiegen . Ist schon häftig wenn man das in Prozent nimmt

Denke die preise in Österreich sind so ziemlich gleich wie die in Schland, bei mir steht ab 37€ leichte Quads und Trikes wie APE ab 59€ Vierrädrige Leichtkraftfahrzeugen.

Grüße
Roland

Benutzeravatar
xena
Beiträge: 237
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:39
Fahrzeuge: Aprilla sr50
Ohnezahn
PIAGGIO M500 0.5 D (5 PS, 505 ccm, Bj. 2006)
Zafira
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Versicherung 2019

Beitrag von xena » Di 22. Jan 2019, 07:43

ich denke die Fahrzeuge kommen jetzt erst...richtig
Also so viele hab ich vorher auch nicht gesehen wie mittlerweile.
Deswegen machen dann die Verssicherungen, allen voran die HUK dann bei der Preispirale mit.

Mal sehen wann Post von dennen kommt, wegen Schild.
Aber ist schon ein anstieg. 017)
gruss Bildxena
Bild

macbloke
Beiträge: 6091
Registriert: So 2. Jun 2013, 21:11
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot
Wohnort: Lohmar, bei Köln

Re: Versicherung 2019

Beitrag von macbloke » Di 22. Jan 2019, 10:05

Die versicherungen sind zum einen ein hart umkämpfter Markt. Da steigern sich die versicherungen nicht in eine Preisspirale aus profitgier.

Andererseits werden die Schäden zur Berechnung der Gebühren herangezogen. Wenn hohe Schäden dahinter stehen, dann werden die Prämien so ausgelegt das die Schäden durch die prämien abgedeckt sind. Alles Statistik.

Wenn ich die LKFZ auf mich angemeldet hätte ebenso wie unseren Roller, dann hätte ich bei der DEVK blos 38€ bezahlt.
Da sie auf meine Söhne angemeldet sind, kostete es 59€. Nach zwei Jahren konnten die dann wesentlich günstiger in die Versicherung für den PKW einsteigen. Das macht aber nicht jede Versicherung.

Die Preise von diesem Jahr weiß ich noch nicht
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam

Benutzeravatar
xena
Beiträge: 237
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:39
Fahrzeuge: Aprilla sr50
Ohnezahn
PIAGGIO M500 0.5 D (5 PS, 505 ccm, Bj. 2006)
Zafira
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Versicherung 2019

Beitrag von xena » Di 22. Jan 2019, 11:05

also ich bin bei der HUK mit Auto, und zahle heute fast genau soviel wie ich also Führerscheinanfänger mit Golf 60ps bezahlt habe-

Und immer die Sache mit der Unfallstatistik, also wenn ich zum Schrotti wegen irgendeim Ersatzteil fahre, dann habens das kaum bis garnicht da.
Laut versicherung, müßten aber etliche da stehen. Also irgendwas stimmt da aber nicht.

Deswegen, ich bleib bei meiner Meinung.
gruss Bildxena
Bild

doyourdance
Beiträge: 47
Registriert: So 5. Feb 2017, 12:11
Fahrzeuge: Aixam A 741 bj. 2005

Re: Versicherung 2019

Beitrag von doyourdance » Sa 2. Feb 2019, 11:35

bei der huk ist teilkasko von 67 auf 92 gestiegen. fahrer ab 23 jahren.
gibts überhaupt noch eine andere versicherung die billiger teilkasko macht?
die devk macht nur haftpflicht.

Benutzeravatar
lada-horst
Beiträge: 82
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 10:46
Fahrzeuge: Lada Niva 21214 BJ 2007, Aixam City SL BJ 2009
Wohnort: Landkreis Uelzen, Niedersachsen

Re: Versicherung 2019

Beitrag von lada-horst » Do 7. Feb 2019, 13:24

hallo

die von der HUK wollen für unseren Aixam bei nur Haftplicht und Fahrer unter 23 Jahren satte 99 € pro Jahr 017)

Weiß jemand nen günstigeren Anbieter?

Danke

MfG

Horst
Aixam City SL, EZ 2009

starik1968
Beiträge: 282
Registriert: Di 25. Jul 2017, 16:09
Fahrzeuge: Twizy 45

Re: Versicherung 2019

Beitrag von starik1968 » Do 7. Feb 2019, 13:41

WGV (bei bis 350kg und 4kw m.W., grössere machen die wohl nicht)

Benutzeravatar
lada-horst
Beiträge: 82
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 10:46
Fahrzeuge: Lada Niva 21214 BJ 2007, Aixam City SL BJ 2009
Wohnort: Landkreis Uelzen, Niedersachsen

Re: Versicherung 2019

Beitrag von lada-horst » Do 7. Feb 2019, 14:22

starik1968 hat geschrieben:WGV (bei bis 350kg und 4kw m.W., grössere machen die wohl nicht)

Danke,

die versichern bei der WGV laut online Auskunft jedoch nur bis max 4000 € Fahrzeugneupreis. 017)

Welcher Leicht KFZ Hersteller verkauft seine Neufahrzeuge unter 4000 €????? 101)

Bei unter 4000 € Fahrzeugneupreis wären es auch 99 €.



Weiter suchende Grüße

Horst
Zuletzt geändert von lada-horst am Do 7. Feb 2019, 15:08, insgesamt 1-mal geändert.
Aixam City SL, EZ 2009

starik1968
Beiträge: 282
Registriert: Di 25. Jul 2017, 16:09
Fahrzeuge: Twizy 45

Re: Versicherung 2019

Beitrag von starik1968 » Do 7. Feb 2019, 15:00

Interessant, deshalb das Theater als ich meinen Twizy versichern wollte, wegen der 4 T€

Benutzeravatar
lada-horst
Beiträge: 82
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 10:46
Fahrzeuge: Lada Niva 21214 BJ 2007, Aixam City SL BJ 2009
Wohnort: Landkreis Uelzen, Niedersachsen

Re: Versicherung 2019

Beitrag von lada-horst » Do 7. Feb 2019, 15:13

Hallo,

bei der LVM liegt der Jahresbeitrag mit "nur" Haftplicht bei stolzen 132 € ( mit Fahrern unter 23 Jahren ).

Diese Auskunft bekam ich soeben bei einer telefonischen Anfrage aus der LVM Agentur in unserem Wohnort.

Also weitersuchen...

Gruß

Horst
Aixam City SL, EZ 2009

Benutzeravatar
lada-horst
Beiträge: 82
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 10:46
Fahrzeuge: Lada Niva 21214 BJ 2007, Aixam City SL BJ 2009
Wohnort: Landkreis Uelzen, Niedersachsen

Re: Versicherung 2019

Beitrag von lada-horst » Fr 8. Feb 2019, 09:43

Hallo,

Bei der VGH liegt der Jahresbeitrag laut meinen Informationen für die reine Haftpflicht, mit Fahrern unter 23 Jahren, bei 99 €

Gruß

Horst
Aixam City SL, EZ 2009

macbloke
Beiträge: 6091
Registriert: So 2. Jun 2013, 21:11
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot
Wohnort: Lohmar, bei Köln

Re: Versicherung 2019

Beitrag von macbloke » So 10. Feb 2019, 11:26

Ich hab gerade von der DEVK bescheid bekommenm. Haftpflicht mit FAhrer unter 23 Jahren 75€, also 6 € mehr als letztes mal
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam

Benutzeravatar
reinissimo
Beiträge: 29
Registriert: Mi 21. Dez 2011, 10:53
Fahrzeuge: ____________________________
-Chatenet Stella Passion Lombardini
-JDM ALBIZIA Yanmar
Wohnort: Nürnberg

Re: Versicherung 2019

Beitrag von reinissimo » Mo 11. Feb 2019, 18:06

Bei der diebayerische.de :
- Fahrer ab 23, Haftpflicht 49,60€, mit TK 99,60€
- Fahrer unter 23, HPF. 74,90, mit TK 128,10€

Grüße
Chatenet Stella - Lombardini
JDM Albizia - Yanmar

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 4342
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: noch Fußgänger
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Versicherung 2019

Beitrag von rolf.g3 » Mi 13. Feb 2019, 20:28

moin,
reinissimo hat geschrieben:Bei der diebayerische.de :
- Fahrer ab 23, Haftpflicht 49,60€, mit TK 99,60€
Hab ich mal gebucht mit gemischtem Ergebniss:

Vorgesternabend die Vers. Kennz. bestellt via I.Netz. Wollen Daten über Daten - was normal und in Ordnung ist. Auch wollten die den Herstellerschlüsselnummer haben ... wo bekomm ich die her ?
Das KBA hat da eine PDF im Netz, da kann man suchen, ... und suchen, ... und suchen ... 076) ( http://www.kba.de/SharedDocs/Publikatio ... onFile&v=5 ... da hatte ich noch eine andere, aber die hier scheint genauso blöde... äääh, HILFREICH !!! zu sein !!! )

Egal, die HSN von Ligier und Microcar sind identisch, schön das ich das jetzt auch weiß, breauch´s wahrscheinlich täglich, hat auch nur 2 Stunden Suche gekostet ... prima...

Egal, jedenfalls sind heute beide Vers. Kennz gekommen, vom lieben Brifverteiler gebracht :D
Alles schön, nur stimmt bei einem der Begleittext des Begleitschreibens nicht mit dem Aufdruck des Schildes überein. Mein Kennzeichen hat eine 7, das mir gelieferte ist auf jemand anderen registriert und hat eine 8 an dieser Stelle ...
Also anrufen. Nette freundliche Person, fordert mich auf eine kurze E-Mail mit dem Sachverhalt zu senden und im Anhang bitte das Kennzeichen und das E-Mail und den Begleitbrief --- äh, ja ! Klar... Wie faxe ich das Kennzeichen ?

Da ich leider blöde, vesendete ich eine E-Mail OHNE Anhang. Sollen die zusehen wie die damit fertig werden.
Sicher, Fehler sind dafür gemacht, das sie passieren.
Is ja jetzt auch kein Beinbruch. Nur gut das es aufgefallen ist... wenn jetzt jemand mit " meinem " Kennzeichen Blödsinn macht steht nachher die GSG 9 bei mir vor der Türe ...

Ansonsten bin ich aber bisher sehr zufrieden. Auserdem verwundert darüber, das es eine günstigere Mopedversicherung als HUK gibt ... jedenfalls in diesem Jahr ...

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

50ccm
Beiträge: 1973
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 20:22
Fahrzeuge: JDM 1998
JDM 2001

Meine EX
Casalini
JDM 1998
Aixam 400 1998
Microcar Virgo 1999
Wohnort: Österreich

Re: Versicherung 2019

Beitrag von 50ccm » Mi 13. Feb 2019, 20:56

Hallo Rolf
Mach ein Bild von der Nummertafen und schick es mit .
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999

Antworten