Fusionsenergie ab 2030 .. Durchbruch im MIT ??

Probleme mit elektrisch angetriebenen Leichtkraftfahrzeugen & Velomobilen

Moderatoren: guidolenz123, macbloke

Antworten
Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 7203
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Fusionsenergie ab 2030 .. Durchbruch im MIT ??

Beitrag von HerrToeff » Do 7. Okt 2021, 01:33

lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 18559
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Fusionsenergie ab 2030 .. Durchbruch im MIT ??

Beitrag von guidolenz123 » Do 7. Okt 2021, 18:45

Echt interessant 023) 023) 023)
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 6284
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Piaggio Hexagon 125 mit 14 MonsterPS :-)
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 98724 Neuhaus am Rennweg

Re: Fusionsenergie ab 2030 .. Durchbruch im MIT ??

Beitrag von rolf.g3 » Do 7. Okt 2021, 21:03

Ich denke, das Problem der Fusion ist nur eine Frage der Zeit, bis das gelöst ist. Im Moment ist nicht die " Menge " der Elektrizität das Problem, vielmehr die Speicherung in ausreichendem Maß und das Laden der Batterie/Zeitfaktor.

Diese Entwicklung, so der gesunde Menschenverstand, sollte in den 60ern während der Apollo-Geschichte ihre Anfänge haben. Wenn mir einer erzählt, das die Brennstoffzelle das Ergebniss dieser Forschung sein soll - der sollte mal Herrn Tesla fragen ...

Das Benzin neigt sich dem Ende, also nicht das Zeug, aber der Markt dafür. Uns wird erzählt, Benzin ist böse...

Wenn Strom so billig wird ( und endlich sicher, auch für folgende Generationen ), das wir flächendeckend damit heizen können, dann treten wir in eine Zukunft ein, die lebenswerter ist denn je !
Dafür sollte Mr Fusion doch gut sein ...

gr
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 7203
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Fusionsenergie ab 2030 .. Durchbruch im MIT ??

Beitrag von HerrToeff » Do 7. Okt 2021, 21:16

Ja genau. Das wird toll-


Ich habe schon eine glanzvolle Vision..

Kostenlose, saubere und grüne Energie im Überfluss und ohne Ende.

Und dann natürlich 1,80 Energiesteuer auf die Kilowattstunde weil sich das grad so anbietet.

Ausser natürlich für Superreiche, Politiker und Industrie, wir sind ja schliesslich eine Demokratie.
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 18559
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Fusionsenergie ab 2030 .. Durchbruch im MIT ??

Beitrag von guidolenz123 » Fr 8. Okt 2021, 13:23

Hmmmpf
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 6708
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Glastron MiniDay 161
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: Fusionsenergie ab 2030 .. Durchbruch im MIT ??

Beitrag von Metaphysik » Fr 8. Okt 2021, 13:30

guidolenz123 hat geschrieben:
Fr 8. Okt 2021, 13:23
Hmmmpf
Hm

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 18559
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Fusionsenergie ab 2030 .. Durchbruch im MIT ??

Beitrag von guidolenz123 » Fr 8. Okt 2021, 13:55

Metaphysik hat geschrieben:
Fr 8. Okt 2021, 13:30
guidolenz123 hat geschrieben:
Fr 8. Okt 2021, 13:23
Hmmmpf
Hm
Hahahahaha
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 7203
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Fusionsenergie ab 2030 .. Durchbruch im MIT ??

Beitrag von HerrToeff » Sa 9. Okt 2021, 18:38

ich beginne mich zu fragen wie Guidos Plädoyers zu seiner aktiven Zeit aussahen..



Dem obigen nach - nicht so ausschweifend und leidenschaftlich wie dereinst Cicero, sondern wohl eher kurz und knapp..
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 18559
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Fusionsenergie ab 2030 .. Durchbruch im MIT ??

Beitrag von guidolenz123 » Sa 9. Okt 2021, 20:34

HerrToeff hat geschrieben:
Sa 9. Okt 2021, 18:38
ich beginne mich zu fragen wie Guidos Plädoyers zu seiner aktiven Zeit aussahen..



Dem obigen nach - nicht so ausschweifend und leidenschaftlich wie dereinst Cicero, sondern wohl eher kurz und knapp..
Viele Gerichte bezeichneten mich als Minimalisten....mit dem passenden knappen Argument/Schritsatz an der absolut richtigen Stelle...weniger ist oftmals mehr....
Die haben das anfangs immer gerügt...später waren sie froh nur das Relevante vorgesetzt zu bekommen....

In echt

ISSO
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 7203
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Fusionsenergie ab 2030 .. Durchbruch im MIT ??

Beitrag von HerrToeff » Sa 9. Okt 2021, 22:34

Ahja..


dann war ja wohl Metas Link ..
Metaphysik hat geschrieben:
Fr 8. Okt 2021, 13:30
guidolenz123 hat geschrieben:
Fr 8. Okt 2021, 13:23
Hmmmpf
Hm
... völlig daneben.

Hier braucht man keine Textanalyse sondern einen Dekompressionsalgorithmus :mrgreen:
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 6708
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Glastron MiniDay 161
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: Fusionsenergie ab 2030 .. Durchbruch im MIT ??

Beitrag von Metaphysik » So 10. Okt 2021, 02:41

HerrToeff hat geschrieben:
Sa 9. Okt 2021, 22:34
Ahja..


dann war ja wohl Metas Link ..
Metaphysik hat geschrieben:
Fr 8. Okt 2021, 13:30
guidolenz123 hat geschrieben:
Fr 8. Okt 2021, 13:23
Hmmmpf
Hm
... völlig daneben.

Hier braucht man keine Textanalyse sondern einen Dekompressionsalgorithmus :mrgreen:
:lol: :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 6284
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Piaggio Hexagon 125 mit 14 MonsterPS :-)
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 98724 Neuhaus am Rennweg

Re: Fusionsenergie ab 2030 .. Durchbruch im MIT ??

Beitrag von rolf.g3 » So 10. Okt 2021, 08:37

... Zipdatei !

gr
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 7203
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Fusionsenergie ab 2030 .. Durchbruch im MIT ??

Beitrag von HerrToeff » Sa 16. Okt 2021, 00:56

Zip und Zap wird extrahiert zu papperlapapp

Bild


Merke: Nur eine hohe Redundanz gewährleistet einen starken Kompressionserfolg!
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Antworten