das Oyo Bike

Probleme mit elektrisch angetriebenen Leichtkraftfahrzeugen & Velomobilen

Moderatoren: guidolenz123, macbloke

Antworten
Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 6636
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

das Oyo Bike

Beitrag von HerrToeff » Mi 2. Jun 2021, 09:41

Sieht man sich das Oyo Bike an, kommt einem etwas merkwürdig vor: Das Fahrrad hat weder eine Kette noch einen Riemen!
https://efahrer.chip.de/e-bikes/faehrt- ... r_outbrain
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 18362
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: das Oyo Bike

Beitrag von guidolenz123 » Mi 2. Jun 2021, 13:15

Hätte ,hätte, Fahrradkette.... :lol:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 6636
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: das Oyo Bike

Beitrag von HerrToeff » Mi 2. Jun 2021, 21:13

ich frag mich ..

der Motor hat max 250 watt


Kette gibts nichtr ..

Kommt so ein Konstrukt ne Steigung hoch?
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 18362
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: das Oyo Bike

Beitrag von guidolenz123 » Do 3. Jun 2021, 08:34

HerrToeff hat geschrieben:
Mi 2. Jun 2021, 21:13
ich frag mich ..

der Motor hat max 250 watt


Kette gibts nichtr ..

Kommt so ein Konstrukt ne Steigung hoch?
Vlt steckt in der hinteren Nabe eine Art Vario ?
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 6636
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: das Oyo Bike

Beitrag von HerrToeff » Do 3. Jun 2021, 09:13

eher nicht .. das Drehmoment eines Synchronmotors wird über die Pulsweite geregelt und nicht mechanisch..


Trotzdem .. ein E Bike mit NUR dem 250 Watt motor .. das kriecht Steigungen hoch wie ne Schnecke
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

B-B
Beiträge: 131
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 21:24
Fahrzeuge: Mega I

Re: das Oyo Bike

Beitrag von B-B » Do 3. Jun 2021, 22:37

ist doch logisch, hydraulischer Antrieb :D

https://www.youtube.com/watch?v=2KZkMDyVEiI

Grüße
Bernd
Grundsätzlich gilt:
Arbeiten an Motor, Bremse, Lenkung und Aufhängung/Fahrwerk bedürfen erweiterter Sachkenntniss.
Unbedarftes Basteln an besagten Teilen kann zu gefährlichen Fehlfunktionen führen.
Es besteht Gefahr für Leib und Leben!

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 18362
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: das Oyo Bike

Beitrag von guidolenz123 » Fr 4. Jun 2021, 09:00

B-B hat geschrieben:
Do 3. Jun 2021, 22:37
ist doch logisch, hydraulischer Antrieb :D

https://www.youtube.com/watch?v=2KZkMDyVEiI

Grüße
Bernd
Mit wohl sowas wie vollautomatische Schaltung.....
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 6636
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: das Oyo Bike

Beitrag von HerrToeff » Fr 4. Jun 2021, 11:35

Ah .. das hatte mir gefehlt.. die Info dass das Pedalieren sehr wohl auch direkt ans HR transportiert wird

Die Idee "Hydraulik statt kette" ist recht alt - ich hab da so ein uralt Exponat dazu im Neckarsulmer Zweiradmuseum gesehen


Die Idee war aber aufgegeben worden wegen zu hoher Übertragungsverluste

Ich denk nicht dass ich mir so ein Teil kaufen würde..


Habt ihr übrigens gesehen wie gestelzt die im Video fahren? Als würden sie steil bergauf treten, dabei sind sie in der Ebenen mit 10kmh unterwegs .. und "bis zu 25km RW" mit 400WH .. das klingt auch nicht gut


Was aber gut klingt sind die 85 nm Drehmoment des Motors
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Antworten