Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

schickes konfektionierbares E-Lastenrad

Probleme mit elektrisch angetriebenen Leichtkraftfahrzeugen & Velomobilen

Moderatoren: guidolenz123, macbloke

Re: schickes konfektionierbares E-Lastenrad

Beitragvon HerrToeff » 12.10.2019 06:43

Super Fahrrad. Uch bin platt. Ich kannte das noch nicht mal.

In Punkto Motor könnte da gut win Bafang Tretlagermotor ran

Aber jede Motorisierung würde da die Leichtigkeit des Konzepts verwässern

Gibts diese Naben auch irgentwie einzeln zu kaufen? Ich finde sie grandios

Für mich war der ganz grosse Traum immer ein Lastenrad. Nichtso wie der Urban Arrow, eher so wie die alten Mifa Posträder aus den 70ern. Die sind allerdings unfahrbar, haben allein schon bald 90kg in der motorisierten, späteren Variante - eher eine Schubkarre für 300kg Briefe, mit Schubhilfe und Talfahrtoption. Machen sich klasse als Deko-Objekt vor Bäckereien.

Neben zwei Fully die ich mir blöderweise neu gekauft hatte und einer kleineren Armada an Fehlkäufen und Schlachträdern habe ich noch ein sog. "Blei Rex" aus den Anfangstagen des Pedelecs. Das ist jetzt eig. mein Favorit, ich traue mich nur nicht ganz ran den Originalzustand zu schänden. Diese Fahrrad hatte die spanische Post auf den Inseln. Es wird aber ein kleineres Vorderrad einen Frontträger und Li Ion Akkus bekommen. Es hat die unzerstörbare 3 Gang Torpedo Nabe mit Drehgriff, die wird evtl der Automatik 2 Gang von F und S weichen. Vielleicht. Der Front Bafang einem Direkt Drive .. vielleicht. In Verbindung mit einem Rekuperationscontroller wäre das die ideale verschleissfreie Bremse für ein Lastenrad.

Mit andern worten .. es bliebe nichts vom Original übrig, ausser dem nackten Rahmen und dem Akkugehäuse.. Deshalb habe ich erstmal die Finger ganz davon gelassen und fahre es ab und zu so wie es ist..
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 2979
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: schickes konfektionierbares E-Lastenrad

Beitragvon guidolenz123 » 12.10.2019 09:06

rolf.g3 hat geschrieben:moin,

HerrToeff hat geschrieben:die Trittfrequenz/härte


Trittfrequenz = 0
Tritthärte = 0
Trotzdem von A nach B
... da kannst Du/ könnt Ihr mir mit kommen :D

ich hab ´n Fahrrad, das nennt sich half - way , da dachte ich es wäre nur die hälfte zu treten :D
pustefix !! Is genausoviel zu treten, das half bezieht sich darauf, das es nur ein halbes Fahrrad ist !
Halbes Fahrrad was genauso getreten werden muß wie ´n ganzes, das is rein rechnerrisch doppelt getreten !!!
076) 076) 076) 076) 076) 076) 076) 076)
Den Hunden ist´s egal, die haben so oder so kein Bock auf Drahtesel ...

( Dieses Ding:
https://www.youtube.com/watch?v=kR-Bwrf2u2I
Fährt sich tatsächlich besser als es aussieht, wenigstens ein wenig ... Hab stollenreifen drauf und schwarzmatten Lack. Die Schaltung, Drehgriff von Shimano 7G, funktioniert erstaunlicher weise für eine Drehgriffschaltung recht mannierlich.
Wie man die Räder abbekommt 017) 017) 017) , braucht´s aber auch nicht, man kann auch so der Reifen wechseln 023)
Die Übersetzung ist für längere Strecken schlecht, man trampelt zuviel - vieeel zuviel.

Motor: Hatterkeins 090 088) )

gruß rolf


Sowas habe ich auch.....

Bild
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 14191
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel

Re: schickes konfektionierbares E-Lastenrad

Beitragvon HerrToeff » 13.10.2019 18:01

habs im Suchbild nicht gefunden .. 090
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 2979
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: schickes konfektionierbares E-Lastenrad

Beitragvon guidolenz123 » 13.10.2019 18:59

Bilder bauen sich zur Zeit zuweilen im Forum etwas träge auf...
Etwas Geduld und man sieht sie...

Oder meinst Du , dass es kein Kringelbild war ?

Bild
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 14191
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel

Re: schickes konfektionierbares E-Lastenrad

Beitragvon HerrToeff » 13.10.2019 20:20

ist doch ein ganz anderes Klappi als das von Rolf

Bild
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 2979
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: schickes konfektionierbares E-Lastenrad

Beitragvon rolf.g3 » 14.10.2019 12:37

moin,

... jaaaa, sooo dolle is der Esel mal garnicht !!!
In der Kritik stehen der extrem schlechte Sattel, die miserabele Bereifung und das der Eimer nicht verkehrssicher wegen fehlender helltönender Glocke ist - oder war´s die fehlende Beleuchtung ??? 101)
Die Reifen sind tatsächlich sehr mistig, auch der Sattel zeigt nach einem halben Jahr Risse - deshalb hat mein Rad auch Stollenreifen - die hatte ich noch.
Die Bremsen sind - bis auf die Beläge - erstklassig. Ein wahrer Augenschmaus. Die Übersetzung ist schlecht. Geht auf längeren Strecken entweder zu fest zu treten oder eben zu schnell.
Meine persönliche Meinung: Das man überhaupt treten muß ...
naja, usw ...
Die drehgriffschaltung hab ich im Griff ( ein Wortspiel ). Nach einigem hin und her eingestelle schaltet es knatterfrei bei Betätigung - meistens jedenfalls.
Die Griffgummi´s fühlen sich bappig an, wie als würden sie sich auflösen.

Das " wie " ich dieses Ding bekommen hab ist eine eigene Geschichte: Als wir hier einzogen, so etwa 2-3 Tage danach, lag der haufen vor meiner Garageneinfahrt :shock:
Etwas die Straße rauf war ein Sperrmüllhaufen, von daher stammte das wohl, denn der Zustand war entsprechend. Der Klappmechanismus war dick mit Klebeband umwickelt, die Reifen porös ( waren die originalen )
Schutzbleche zerbrochen usw usw.
Hab mir dessen angenommen und hingebracht. der Klappmechanismuß ist etwas die Achillesferse von dem Teil - ist verkehrt herum eingebaut. Beim Treten kann der Hosensaum den Klapphebel betätigen und das Fahrrad klappt während der Fahrt zusammen.
Das Geheimniss: Der Klapphebel besitzt eine Einstellschraube die eine Feder einstellt. Ist der Hebel so eingestellt das man ohne Fingernagelabbrechen den Klappmechanismus betätigen kann ist am hinteren Ende etwas " Luft " im Hebel. In dieser " Luft " kann sich nun das Hosenbein verfangen und den Hebel öffnen.
Also die Einstellung soweit schließen das keine " Luft " mehr vorhanden ist. Bedeutet: Hebel so fest wie festgeschweißt.
Hab mit meinem Fahrradprofi gesprochen, ob ich das vlt 1 Jahr alte Fahhrad besser als Fundstück behandeln solle, nein sacht der, das is schon richtig mit diesem Teil. Ist ´ne absolute Fehlkonstruktion ! Ein wunderbarer Flopp !
Werden zu hauf als 1 bis 2 Jahre alt angeboten für ´nen Apfel und ´nen Keks.
Der Vorbesitzer meines Rades indes erkannte " sein " Rad wieder und wünschte mir viel Spaß damit.
Also alles legal und gut !
Trotzdem schrottig das Ding.
Sieht halt schön aus, ansonsten ... hätte kein Problem damit bei Defekt ( Reifen platt zB ) dieses Gefährt dem Altmetallcontainer zu übereignen.
Ich mag kein Fahrrad, meine Hunde mögen kein Fahrrad, Rauchkraut damit holen an der Bude fällt auch aus ...

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 3752
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: schickes konfektionierbares E-Lastenrad

Beitragvon guidolenz123 » 14.10.2019 13:04

Nicht rauchen...........radeln !!!!!!!!!!!!!!!!

:lol: :lol: :lol:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 14191
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel

Re: schickes konfektionierbares E-Lastenrad

Beitragvon HerrToeff » 15.10.2019 00:43

rolf.g3 hat geschrieben:moin,
.......
Ich mag kein Fahrrad, meine Hunde mögen kein Fahrrad, ...

gruß rolf


Ja, Hunde mögen kein Rad - aber meist liegt´s daran, sie kommen mit der Schaltung einfach nicht klar.

Gib ihm ein Single Speed, dann klappt´s

Bild

https://youtu.be/B_KxWxpFmz8
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 2979
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: schickes konfektionierbares E-Lastenrad

Beitragvon guidolenz123 » 15.10.2019 08:26

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 14191
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel

Vorherige

Zurück zu Elektro-Leichtkraftfahrzeuge, -Velomobile & -Pedelecs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder