Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Aixam 400 zum Schlachten oder Herrichten

Interessante Auktion gesehen, oder selbst eine am Laufen?

Moderatoren: guidolenz123, sf169

Aixam 400 zum Schlachten oder Herrichten

Beitragvon Fuddschi » 27.04.2016 18:18

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... &fnai=prev
=========================
Ich würde ihn als Ersatzteillager nutzen 072)

Wo bekommt man noch einen Motor mit Getriebe für diesen Preis ? 101)
Fuddschi
 
Beiträge: 5844
Registriert: 16.09.2011 15:30

Re: Aixam 400 zum Schlachten oder Herrichten

Beitragvon JDM Fahrer » 27.04.2016 22:40

Das wäre auch ein Kanidat zum Schlachten!!! Wenn der Motor und das Getriebe I.O. sind wären die 600€ ok.Gibt ja Quasi noch ein paar Alufelgen dazu.Und ein paar einzelteile wird man sicher auch noch zu Geld machen können.
Ob sich ein Aufbau von dem Fahrzeug Lohnt??? Auf den Bildern sieht mir das Ü-EI sehr runter Geritten aus.Denke mal das ist mehr was zum Schlachten.
Männer werden nie erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer!!!

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!

Yanmar is ein Schiffsdiesel - der beschleunigt nicht,der nimmt Fahrt auf!

E-Autos sind so öko wie abgepackte Wurst vegetarisch
Benutzeravatar
JDM Fahrer
 
Beiträge: 1436
Registriert: 05.10.2015 20:22
Wohnort: Im Umland von Hannover
Fahrzeuge: Passat B3 Limo, VW Bus T4 2,5 TDI, Ducato 180 Multijet 3.0 WOMO, JDM Abaca mit Yanmar Diesel,

Re: Aixam 400 zum Schlachten oder Herrichten

Beitragvon Metaphysik » 28.04.2016 03:53

Lt. der Beschreibung ist das Teil doch Fahrbereit außer einem Problem mit dem linken Radlager. Der Austauschmotor hat auch erst 30.000 drauf. Ich denke Schlachten wäre zu schade denn für jemanden ohne Kohle könnte das nach Reparatur des Radlagers so wie es ist ein gutes Fahrzeug sein. Die nicht funktionierende Zentralverriegelung und die Optik sind doch eher Luxusprobleme ..
Metaphysik
 
Beiträge: 1543
Registriert: 07.11.2015 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Simson S51
Fiat Barchetta

Re: Aixam 400 zum Schlachten oder Herrichten

Beitragvon Fuddschi » 28.04.2016 06:11

Ihr habt beide recht, wer Platz hat, der kann ihn ausschlachten, wer ihn Herrichten will, der muss eben draufzahlen. Kotflügel, Radlager und evtl. Investion in eine neue Fernbedienungs- Batterie, weil die ZV nicht funktioniert :wink: 101)
Fuddschi
 
Beiträge: 5844
Registriert: 16.09.2011 15:30

Re: Aixam 400 zum Schlachten oder Herrichten

Beitragvon Reinhard710 » 29.04.2016 20:59

Wenn Du Platz hast, und das Auto in Deiner Nähe ist, würde ich den kaufen.
Ob Du schlachtest oder aufbaust, kannst Du doch dann in Ruhe entscheiden.
Reinhard710
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2016 06:40
Wohnort: Krefeld
Fahrzeuge: Microcar MC1
Vespa LX 50
BMW K100 RT

Re: Aixam 400 zum Schlachten oder Herrichten

Beitragvon Fuddschi » 30.04.2016 17:55

Reinhard710 hat geschrieben:Wenn Du Platz hast, und das Auto in Deiner Nähe ist, würde ich den kaufen.
Ob Du schlachtest oder aufbaust, kannst Du doch dann in Ruhe entscheiden.


Ich würde blos keinen von Gronau oder Ahaus nehmen, denn diese wären Geschenkt noch zu teuer :mrgreen: :mrgreen:

Bild

Dieser im Bild gezeigte Multitruck hatte vorher keine Hecktüren, die Fehlten. Jetzt hat er zusammen geschusterte Hecktüren aus Siebdruckplatten, was das Gewicht noch weiter in die Höhe treibt :shock: Ohne Türen hätte er 2600 € gekostet, jetzt kostet er 3800 €. Naja, der Frontstoßfänger ist neu dran gekommen, denn diese war vorher am Linken Rad zerfetzt 101)

Wie gut daß ich die Finger von diesem Kabinenroller wech gelassen hatte :?
Fuddschi
 
Beiträge: 5844
Registriert: 16.09.2011 15:30

Re: Aixam 400 zum Schlachten oder Herrichten

Beitragvon JDM Fahrer » 30.04.2016 21:20

Ja ja die guten Händler aus Gronau oder Ahaus,die sind hier sicher sehr gute Mitleser.Da muss man ja aufpassen was man über deren Fahrzeuge schreibt.
Sonst hat man noch eine Anklage von den am Hals.
Damit kennen sie sich besser aus wie man mit dem Anwalt droht.Nur mit den Ü-Eiern da kennen sie sich garnicht aus.
Da nutzen sie die Unwissenheit der Kunden aus und hauen diese kräftig über beide Ohren.

Denke mal irgendwann sollte das www. die Händler sooooo Bekannt gemacht haben,das jeder der ein Ü-EI kaufen will einen großen Bogen um die Händler aus Gronau oder Ahaus macht.
Alles eine Frage der Zeit bis jeder weis wo man keine Ü-Eier kaufen sollte. 023) 023) 023)

Es sei denn,man hat lust am Schrauben und steht auf Überaschungen!!!! Ja dann sind die Händler aus Gronau oder Ahaus immer erste Wahl wenn es um Ü-Eier geht. 033) 033)
Männer werden nie erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer!!!

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!

Yanmar is ein Schiffsdiesel - der beschleunigt nicht,der nimmt Fahrt auf!

E-Autos sind so öko wie abgepackte Wurst vegetarisch
Benutzeravatar
JDM Fahrer
 
Beiträge: 1436
Registriert: 05.10.2015 20:22
Wohnort: Im Umland von Hannover
Fahrzeuge: Passat B3 Limo, VW Bus T4 2,5 TDI, Ducato 180 Multijet 3.0 WOMO, JDM Abaca mit Yanmar Diesel,

Re: Aixam 400 zum Schlachten oder Herrichten

Beitragvon Fuddschi » 01.05.2016 06:34

JDM Fahrer hat geschrieben:Ja ja die guten Händler aus Gronau oder Ahaus,die sind hier sicher sehr gute Mitleser.Da muss man ja aufpassen was man über deren Fahrzeuge schreibt.
Sonst hat man noch eine Anklage von den am Hals.


Solange man keine Namen nennt, kann kein Schwindler auf der Welt jemanden verklagen 019) :mrgreen:

Das geht nur, wenn man Adolf Erdowahn beleidigt, dann schlägt die volle Härte der BRD- Justiz zu :shock:

Das lässt mich erahnen, daß wir in einer Diktatur leben :shock:
Fuddschi
 
Beiträge: 5844
Registriert: 16.09.2011 15:30

Re: Aixam 400 zum Schlachten oder Herrichten

Beitragvon guidolenz123 » 01.05.2016 08:48

Fuddschi hat geschrieben:
JDM Fahrer hat geschrieben:Ja ja die guten Händler aus Gronau oder Ahaus,die sind hier sicher sehr gute Mitleser.Da muss man ja aufpassen was man über deren Fahrzeuge schreibt.
Sonst hat man noch eine Anklage von den am Hals.


Solange man keine Namen nennt, kann kein Schwindler auf der Welt jemanden verklagen 019) :mrgreen:

Das geht nur, wenn man Adolf Erdowahn beleidigt, dann schlägt die volle Härte der BRD- Justiz zu :shock:

Das lässt mich erahnen, daß wir in einer Diktatur leben :shock:


Das passt jetzt nicht wirklich. Die Justiz hat doch noch überhaupt nix gemacht,außer ermittelt und das muss sie.
Dass dem Verlangen des Orient-Despoten nachgegangen wurde (aber von der Bundesregierung unter Federführung von Mutti) ,ist kein Fehler der Justiz.

Am Rande:
da kommt eh nix bei raus, weil wir hier eben keine Bananen-Republik haben.
Zum Glück !!!!!
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12124
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Aixam 400 zum Schlachten oder Herrichten

Beitragvon Fuddschi » 01.05.2016 09:47

guidolenz123 hat geschrieben:Das passt jetzt nicht wirklich. Die Justiz hat doch noch überhaupt nix gemacht,außer ermittelt und das muss sie.
Dass dem Verlangen des Orient-Despoten nachgegangen wurde (aber von der Bundesregierung unter Federführung von Mutti) ,ist kein Fehler der Justiz.


Und das zeigt mal wieder, wie lächerlich sich die Politik macht :roll:

Am Rande:
da kommt eh nix bei raus, weil wir hier eben keine Bananen-Republik haben.
Zum Glück !!!!!


Wir haben sicher eine Bananenrepublik, sonst hätte die Polizei mich nicht des Fahrens ohne Angelegten Sicherheitsgurt bezichtigt und der Richter hätte mein Argument gelten lassen können, daß ich schon 36 Jahre Auto fahre, ohne eine beanstandung zu haben. Für mich ist der Polizeiapparat und die BRD- Justiz bodenlos korrupt :x

Sorry, das musste mal raus bei dieser Ungerechtigkeit.
Fuddschi
 
Beiträge: 5844
Registriert: 16.09.2011 15:30

Re: Aixam 400 zum Schlachten oder Herrichten

Beitragvon JDM Fahrer » 01.05.2016 23:23

Guido dein Wort in Gottes Ohr!!! ich Hoffe das diese Sache nix aber auch gernix für den Herrn Erdo dingens Kirchen, ups mosche bringt. Ausser das sich Deutschland über den Vogel kaputt lacht.Was Muttida gemacht hat war eine 6 Minus Minus.OK dafür zahlt sie noch.
Wir haben ja 2017 Wahlen;Da Freue ich mich jetzt schon darauf!!!An Muttis Stelle würde ich mich nicht noch mal zur Wahl Aufstellen.
2% Stimmen werden Mutti Nicht Glücklich machen.
Männer werden nie erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer!!!

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!

Yanmar is ein Schiffsdiesel - der beschleunigt nicht,der nimmt Fahrt auf!

E-Autos sind so öko wie abgepackte Wurst vegetarisch
Benutzeravatar
JDM Fahrer
 
Beiträge: 1436
Registriert: 05.10.2015 20:22
Wohnort: Im Umland von Hannover
Fahrzeuge: Passat B3 Limo, VW Bus T4 2,5 TDI, Ducato 180 Multijet 3.0 WOMO, JDM Abaca mit Yanmar Diesel,

Re: Aixam 400 zum Schlachten oder Herrichten

Beitragvon guidolenz123 » 02.05.2016 12:15

JDM Fahrer hat geschrieben:Guido dein Wort in Gottes Ohr!!! ich Hoffe das diese Sache nix aber auch gernix für den Herrn Erdo dingens Kirchen, ups mosche bringt. Ausser das sich Deutschland über den Vogel kaputt lacht.Was Muttida gemacht hat war eine 6 Minus Minus.OK dafür zahlt sie noch.
Wir haben ja 2017 Wahlen;Da Freue ich mich jetzt schon darauf!!!An Muttis Stelle würde ich mich nicht noch mal zur Wahl Aufstellen.
2% Stimmen werden Mutti Nicht Glücklich machen.


Das ist alles noch viel komplizierter...da würde man sich die Finger wund schreiben...
Nur in aller Kürze...
Mutti hat in dieser Sache (wie immer) eiskalt kalkuliert...und das ---wartet mal ab---nicht mal schlecht.
Ich persönlich hätte dem Diktator-Anwärter Erdogan aber (obschon momentan unklug) lieber vor den Koffer geschis...
So eine profilneurotische Figur brauchen wir nicht mal in der Nähe Europas.
Den Türken dies klar zu machen ,würde ein wohl sehr baldiges Ende vom Nachbau-Adolf bedeuten...wäre für meine Anschauung der bessere Weg gewesen.
Dass dem Böhmermann bei uns kein Leid geschieht ,bin ich sicher. Alles Theater auf der Weltbühne...
Ich freu mich aber schon drauf ,wenn der Erdogan (zu spät) mitbekommt, dass er (auch von Mutti) verarscht wurde. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :lol: :wink:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12124
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Aixam 400 zum Schlachten oder Herrichten

Beitragvon Fuddschi » 02.05.2016 15:45

guidolenz123 hat geschrieben:Dass dem Böhmermann bei uns kein Leid geschieht ,bin ich sicher. Alles Theater auf der Weltbühne...


Hoffentlich hast du recht :o

Ich freu mich aber schon drauf ,wenn der Erdogan (zu spät) mitbekommt, dass er (auch von Mutti) verarscht wurde.


Auch hier Drücke ich dir die Daumen, daß du recht behälst 072)
Fuddschi
 
Beiträge: 5844
Registriert: 16.09.2011 15:30

Re: Aixam 400 zum Schlachten oder Herrichten

Beitragvon JDM Fahrer » 03.05.2016 03:45

Eigentlich ja schon lange am eigentlichen Tema vorbei!!!!
Es ging Ursprünglich ja um Aixam Schlachten oder Herrichten!!!
Nun sind wir von Schlachten oder Herrichten auf Kasper Erdo dingens bummens gekommen!!

Cool!!!! Der Erdo was kann man mit so einer Witzfigur denn machen???Herrichten???? Glaube kaum das sowas Sinn machen würde.
Der ist nicht Reparabel!!! Schlachten???Wer Braucht von so einem Modell Ersatzteile??? Das ist ein Auslaufmodell davon ist nix zu gebrauchen.

Somit stellt sich eigentlich garnicht die Frage was man damit noch machen kann.Ein Erdo dingens bummens ist weder zum Schlachten noch zum Herrichten brauchbar.
Normaler Kernschrott ist das Made in Turkey.
Lach!!!!
Aber auch wir haben in Deutschland genug Kernschrott,mit dem nix anzufangen ist.
Schrottpreise sind im Keller somit auch nix was man damit an Geld verdienen Könnte.

Da ist es echt eine Überlegung Wert sich den Aixam zu Greifen und den zu Schlachten oder auch wieder Herrichten.
Beides würde 100 Mal mehr Sinn machen als zu Überlegen was man mit Erdo dingens bummens machen könnte oder mit dem Kernschrott der sich in Berlin angesammelt hat. 023) 023)
Männer werden nie erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer!!!

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!

Yanmar is ein Schiffsdiesel - der beschleunigt nicht,der nimmt Fahrt auf!

E-Autos sind so öko wie abgepackte Wurst vegetarisch
Benutzeravatar
JDM Fahrer
 
Beiträge: 1436
Registriert: 05.10.2015 20:22
Wohnort: Im Umland von Hannover
Fahrzeuge: Passat B3 Limo, VW Bus T4 2,5 TDI, Ducato 180 Multijet 3.0 WOMO, JDM Abaca mit Yanmar Diesel,


Zurück zu Ebay & Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder