Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Variomatik Getriebe seite

Du suchst ein gebrauchtes Ersatzteil? Hier nachfragen!

Moderatoren: guidolenz123, sf169

Variomatik Getriebe seite

Beitragvon Mathes0279 » 21.06.2018 08:39

Hallo zusammen, ich habe meine Getriebeseitige Vario zerschlissen und benötige eine gute Gebrauchte. Aixam 500-4 (Kubota).
Benutzeravatar
Mathes0279
 
Beiträge: 65
Registriert: 23.08.2015 09:18
Fahrzeuge: Aixam 500-4 Minivan , Miele K52 , Golf 1 GTI Pirelli, Honda CBR 1000F

Re: Variomatik Getriebe seite

Beitragvon guidolenz123 » 21.06.2018 14:54

Mathes0279 hat geschrieben:Hallo zusammen, ich habe meine Getriebeseitige Vario zerschlissen und benötige eine gute Gebrauchte. Aixam 500-4 (Kubota).


Nur das hier....sowas gibts aber auch woanders...

Beim Forumsbetreieber Lepori wohl auch...

https://lepori.de/index.html


https://lepori.de/online-shop/
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12718
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Variomatik Getriebe seite

Beitragvon HerrToeff » 22.06.2018 15:31

er sucht ausdrücklich eine Gebrauchte und keine Neuware
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1723
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Variomatik Getriebe seite

Beitragvon guidolenz123 » 22.06.2018 21:36

HerrToeff hat geschrieben:er sucht ausdrücklich eine Gebrauchte und keine Neuware



Und ? weißt Du eine ?
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12718
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Variomatik Getriebe seite

Beitragvon HerrToeff » 22.06.2018 22:02

Er könnte die aus meinem Aixam 400 für den halben Lepori Neupreis haben ... die ist ganz einwandfrei.

Ich würde mir dann eine ganz neue kaufen und hätte dann schon mal prophylaktisch etwas das die nächsten 100.000 hält .. für den halben Preis :mrgreen:
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1723
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Variomatik Getriebe seite

Beitragvon guidolenz123 » 23.06.2018 08:39

HerrToeff hat geschrieben:Er könnte die aus meinem Aixam 400 für den halben Lepori Neupreis haben ... die ist ganz einwandfrei.

Ich würde mir dann eine ganz neue kaufen und hätte dann schon mal prophylaktisch etwas das die nächsten 100.000 hält .. für den halben Preis :mrgreen:

schreib ihm 'ne PN...
023)
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12718
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Variomatik Getriebe seite

Beitragvon HerrToeff » 24.06.2018 10:05

Nö, er liest doch mit

ist jetzt eh zu schönes wetter zum schrauben

Bild
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1723
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Variomatik Getriebe seite

Beitragvon Mathes0279 » 24.06.2018 13:54

eben drum :-D
schraube jetzt die woche, sofern es passt. Eine Frage, woher weiss ich denn ob ich für kurze oder lange welle brauche? woran sehe ich es bei der "neuen" Vario?
Benutzeravatar
Mathes0279
 
Beiträge: 65
Registriert: 23.08.2015 09:18
Fahrzeuge: Aixam 500-4 Minivan , Miele K52 , Golf 1 GTI Pirelli, Honda CBR 1000F

Re: Variomatik Getriebe seite

Beitragvon HerrToeff » 24.06.2018 19:45

Jetzt hast Du mich kalt erwischt - ich wusste gar nicht dass es zwei Versionen gibt

Ich würde aber sagen - einfach messen und Verkäufer fragen


Was ist an Deiner Getriebevario eig. kaputt?
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1723
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Variomatik Getriebe seite

Beitragvon rolf.g3 » 24.06.2018 20:05

moin,

HerrToeff hat geschrieben:Was ist an Deiner Getriebevario eig. kaputt?


Wie in diesem Fred zu sehen, ist die Vario fix und fertig:

viewtopic.php?f=9&t=6768&p=61508#p61508

Echt übel ... das das Auto so überhaupt noch gefahren ist und das im zuge der Variozerstörung nicht mehr mitgegangen ist verwundert mich doch etwas ...
Da sieht man aber mal, was da für Kräfte wirken :shock:

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Golf - jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2899
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Variomatik Getriebe seite

Beitragvon Mathes0279 » 25.06.2018 09:35

Da hast du recht, das sind schon kräfte, kann man sich so nicht vorstellen. aber gut, wenn man die PS auf diese kleine welle umlegt, dann hat man in etwa eine vorstellung, oder ist sich etwas bewusst das es ordentlich was sein muss. Er fährt bis auf die anfahrprobleme ganz gut. ZB bergauf anfahren ist mega besch***
Benutzeravatar
Mathes0279
 
Beiträge: 65
Registriert: 23.08.2015 09:18
Fahrzeuge: Aixam 500-4 Minivan , Miele K52 , Golf 1 GTI Pirelli, Honda CBR 1000F

Re: Variomatik Getriebe seite

Beitragvon HerrToeff » 25.06.2018 11:20

Ich hab mir den Thread angeschaut .. ohjeohje

typisch Tupper dass für den Unsinn gleich das Getriebe raus muss .. was für ein Blödsinn wieder mal!

Und natürlich Material auf dem man nix aufschweissen kann, logisch, was sonst.

Vielleicht mit Wunder-Kaltmetall gefüllte Gleitstücke aufstecken .. man kriegt echt einen -Gehirnkrampf .. so eine Fussangel wieder am Auto ... hatte grad Vertrauen zu den Dingern gefasst
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1723
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Variomatik Getriebe seite

Beitragvon Mathes0279 » 25.06.2018 13:45

HerrToeff hat geschrieben:Ich hab mir den Thread angeschaut .. ohjeohje

typisch Tupper dass für den Unsinn gleich das Getriebe raus muss .. was für ein Blödsinn wieder mal!


also kann ich die so herausnehmen? morgen oder spätestens mittwoch mach ich mich mal ran. :-) dann rennt mein mini wieder "hoffentlich" :-D
Benutzeravatar
Mathes0279
 
Beiträge: 65
Registriert: 23.08.2015 09:18
Fahrzeuge: Aixam 500-4 Minivan , Miele K52 , Golf 1 GTI Pirelli, Honda CBR 1000F

Re: Variomatik Getriebe seite

Beitragvon HerrToeff » 25.06.2018 19:25

Hab da so verstanden IM STÜCK kannst sie bur rausnehmen wenn ----getriebe ausgebaut

Ob es reicht Teilbrocken zu tauschen, liegt am Verschleissprofil deiner g-vari


selber noch schockiert u. k.A

Leidensbericht mit Fotos wäre klasse
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1723
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Variomatik Getriebe seite

Beitragvon rolf.g3 » 25.06.2018 20:53

moin


Mathes0279 hat geschrieben:
Aber wollte gern wissen ob ich definitiv das Getriebe herunternehmen muss um die zu wechseln?



Das weiß ich leider auch nicht, beim M.Go muß das Getriebe nicht raus um die G.Vario zu demontieren, beim Nova sitzt direkt ein Längsträger davor, da muß das Getriebe aber auch nicht raus, soviel weiß ich jetzt ...
Beim Nova würde ich´s das nächste mal so machen: Riemen ausbauen, Zentrale Schraube in der G.Vario lösen und entnehmen. Die vorderen Halteschrauben lösen, die hinteren entnehmen ( diese beiden hinteren Schrauben waren vor kurzem die Hölle, 5 Stunden Minimalverdrehung unter emenser Kraftanstrengung am langen Arm durch Träger und Gestänge geflochtene Finger, überkopf in Zwangshaltung... Mein Nachbar meinte später, seine Frau hätte ihm zukünftig verboten mit mir zu spielen, wegen der anhaltenden Flüce und Verwünschungen die ich ausgesprochen hätte - Mein Nachbar ist 78 Jahre alt ... :( )
Gelöstes getriebe nun so verdrehen das die Vario abnehmbar ist - das ist möglich da die Achsen genügend Spiel aufweisen und so das getriebe verdreht werden kann. Geht das doch nicht muß das Getriebe halt raus: Getriebe etwas nach vorne schieben und mit einem Schraubendreher die Achsen abhebeln - eine nach der anderen. Vorher, sofern man dran kommt, den Tachosensor / Welle abklemmen /.-montieren, dann den / die Schaltungszüge aushängen.
!!!! Be & Entlüftungsschlauch ( Vorderseite ) abziehen & Öffnung verschließen, sonst saut dort Öl raus !!!!

Liegt das Getriebe auf der Werkbank gleich einen Ölwechsel vornehmen, dies sei als Tipp zu verstehen :D
Das Getriebe ausbauen hat beim M.Go seinerzeit gute 10 Minuten gedauert, Wiedereinbau gute 30 Minuten.
Beim Nova war das Geschtraube nerfig, wären die Schrauben gänig gewesen hätte der usbau vlt 20 Minuten gedauert ( is echt wenig Platz ) Wiedereinbau, nach gängigmachung der gewinde etwa 30 Minuten.

Die Sache ist so oder so überschaubar. Schwirigkeitsgrad aber mittel, weil an viele Komponenten gedacht werden muß und es etwas Technik braucht ( Achswellen abhebeln usw )

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Golf - jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2899
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Nächste

Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder