Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Noch eine Frage zum Thema Batterie aufladen

Hier funkt´s

Moderatoren: rolf.g3, macbloke

Noch eine Frage zum Thema Batterie aufladen

Beitragvon Lori » 29.11.2017 17:43

Nochmal Hallo,

was ich noch fragen wollte: Nachdem der Zigarettenanzünder bei mir auch ohne Zündung geht, müsste doch eigentlich das Laden der Batterie auch über ihm gehen, oder?

Nochmals schöne Grüße und Danke 004)

Lori
Hauptsache Gesund und Munter bleiben!
Lori
 
Beiträge: 210
Registriert: 23.06.2015 12:57
Wohnort: Scheßlitz bei Bamberg
Fahrzeuge: - Roller Piaggio Quartz
- Opel Vectra A
- Aixam Crossover 0,4l Diesel, Bj. 2014

Re: Noch eine Frage zum Thema Batterie aufladen

Beitragvon Fuddschi » 29.11.2017 17:50

Lori hat geschrieben:Nochmal Hallo,

was ich noch fragen wollte: Nachdem der Zigarettenanzünder bei mir auch ohne Zündung geht, müsste doch eigentlich das Laden der Batterie auch über ihm gehen, oder?


So ist es, aber nur unter einer Bedingung: Die Batterie darf beim Laden nicht zuviele Ampere ziehen, sonst verschmort das Dünne Kabel vom Zigarettenanzünder oder die Sicherung fliegt raus :)

Ich halte 3 A Ladestrom für nicht Bedenklich 101)
Fuddschi
 
Beiträge: 5844
Registriert: 16.09.2011 15:30

Re: Noch eine Frage zum Thema Batterie aufladen

Beitragvon Lori » 29.11.2017 17:58

Nochmals danke Fuddschi, also das Ladegerät hat wie gesagt 4 Ampere, ich denke das da nichts passieren kann.

Lori
Hauptsache Gesund und Munter bleiben!
Lori
 
Beiträge: 210
Registriert: 23.06.2015 12:57
Wohnort: Scheßlitz bei Bamberg
Fahrzeuge: - Roller Piaggio Quartz
- Opel Vectra A
- Aixam Crossover 0,4l Diesel, Bj. 2014

Re: Noch eine Frage zum Thema Batterie aufladen

Beitragvon Fuddschi » 30.11.2017 06:46

Lori hat geschrieben:Nochmals danke Fuddschi, also das Ladegerät hat wie gesagt 4 Ampere, ich denke das da nichts passieren kann.

Lori


Das ist auch meine Meinung :D 023)
Fuddschi
 
Beiträge: 5844
Registriert: 16.09.2011 15:30

Re: Noch eine Frage zum Thema Batterie aufladen

Beitragvon macbloke » 01.12.2017 22:44

JA es gibt sogar LAdegeräte die einen Zigarettenanzünderstecker zum LAden dran haben,
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5110
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Noch eine Frage zum Thema Batterie aufladen

Beitragvon guidolenz123 » 02.12.2017 09:28

macbloke hat geschrieben:JA es gibt sogar LAdegeräte die einen Zigarettenanzünderstecker zum LAden dran haben,

Die sind i.d.R. deutl. teurer als die anderen üblichen Geräte. Deshalb habe ich mir für mein Lyra und meinen Chopper je eins mit Stecker für Zig-Anzünder-Buchse/Steckdose selbst gebaut.

Ganz einfach...selbsterklärend....man darf bloß nicht + und - verwechseln... :mrgreen:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12035
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Noch eine Frage zum Thema Batterie aufladen

Beitragvon macbloke » 03.12.2017 20:01

guidolenz123 hat geschrieben:
macbloke hat geschrieben:JA es gibt sogar LAdegeräte die einen Zigarettenanzünderstecker zum LAden dran haben,

Die sind i.d.R. deutl. teurer als die anderen üblichen Geräte. Deshalb habe ich mir für mein Lyra und meinen Chopper je eins mit Stecker für Zig-Anzünder-Buchse/Steckdose selbst gebaut.

Ganz einfach...selbsterklärend....man darf bloß nicht + und - verwechseln... :mrgreen:


Ist eine gute Idee.

Wollte samit nur sagen das es sowas auf dem Markt und technoisch machbar ist.
Ja auf die Polung muss man achten!!!
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5110
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot


Zurück zu Elektrik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder