Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Aixam City, Radio Klang, Lautsprecher tausch + X

Hier funkt´s

Moderatoren: rolf.g3, macbloke

Aixam City, Radio Klang, Lautsprecher tausch + X

Beitragvon lada-horst » 29.09.2017 11:31

Guten Tag,

bei unserem Aixam City von 2009 wollen wir den Klang der Lautsprecheranlage verbessern.

Verbaut ist ein Clarion Radio DB 189 RMP mit 2 ( Serien ?) Lautsprechern im Armaturenbrett an der Original Position.

Für das Radio suchen wir übrigens auch noch eine Bedienungsanleitung.

Unser Gedanke war / ist:

Demontage der Serien Lautsprecher und Einbau eines 2 Wege Systems. In die Serien Lautsprecheröffungen soll dann der Mittel / Tieftöner des 2 Wege Systems. den Hochtöner wollten wir oben auf dem Armaturenbrett platzieren.
Unter einen der Sitze sollte dann ein (aktiver) Bass Subwoofer.
Den Kofferraum wollten wir nicht unbedingt für Lautsprecher nutzen.

Nun zu den eigentlichen Fragen:

Hat das Clarion einen extra Ausgang zur Ansteuerung eines Subwoofers?

Wie groß sind die Serienlautsprecher und passen dort in die Öffnungen eventuell auch etwas größere Lautsprecher hinein? Falls bekannt, bitte mal die Maße mitteilen.

Wie habt ihr das gelöst?

Danke, schon im Voraus, für eure Tipps und Hinweise.

Gruß

Horst
Zuletzt geändert von lada-horst am 07.10.2017 18:42, insgesamt 2-mal geändert.
Aixam City SL, EZ 2009
Benutzeravatar
lada-horst
 
Beiträge: 31
Registriert: 09.08.2017 10:46
Wohnort: Landkreis Uelzen, Niedersachsen
Fahrzeuge: Lada Niva 21214 BJ 2007, Aixam City SL BJ 2009

Re: Aixam City 2009, Klang verbessern, Lautsprecher tausch?

Beitragvon Fuddschi » 29.09.2017 15:48

lada-horst hat geschrieben:bei unserem Aixam City von 2009 wollen wir den Klang der Lautsprecheranlage verbessern.

Verbaut ist ein Clarion Radio DB 189 RMP mit 2 ( Serien ?) Lautsprechern im Armaturenbrett an der Original Position. Unser Gedanke war / ist:

Demontage der Serien Lautsprecher und Einbau eines 2 Wege Systems. In die Serien Lautsprecheröffungen soll dann der Mittel / Tieftöner des 2 Wege Systems. den Hochtöner wollten wir oben auf dem Armaturenbrett platzieren.
Unter einen der Sitze sollte dann ein (aktiver) Bass Subwoofer.
Den Kofferraum wollten wir nicht unbedingt für Lautsprecher nutzen.


In einem Kabinenroller mit Kunststoffkarosse wirst du niemals einen Vernünftigen Klang bekommen, eher musst du geschlossene Boxen nehmen 101)

Die Dünne Kunststoff- Aussenhaut schwingt mit den Bässen mit, daher ist das nicht sinnvoll, die Lautsprecher in die Karosse zu bauen, sondern geschlossene Boxen zu verwenden 072)

Nun zu den eigentlichen Fragen:

Hat das Clarion einen extra Ausgang zur Ansteuerung eines Subwoofers?


Das ist mir nich bekannt 101)

Wie groß sind die Serienlautsprecher und passen dort in die Öffnungen eventuell auch etwas größere Lautsprecher hinein? Falls bekannt, bitte mal die Maße mitteilen.


Exakt 100 mm und nein, es passen keine größere rein 072)

Wie habt ihr das gelöst?


Ich hab meine Abgeklemmt, da der Motor lauter war als das Radio :mrgreen:
Ich fahre auch ohne Radio ganz gut 072)
Fuddschi
 
Beiträge: 5844
Registriert: 16.09.2011 15:30

Re: Aixam City 2009, Klang verbessern, Lautsprecher tausch?

Beitragvon guidolenz123 » 29.09.2017 16:45

Nimm solche...

Bild

Sind welche für das Wohnzimmer...
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12124
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Aixam City 2009, Klang verbessern, Lautsprecher tausch?

Beitragvon rolf.g3 » 29.09.2017 18:29

moin,

Nachdem mein Radio ständig aus seinem Schacht gefallen ist und die originalen Türlautsprecher eigentlich Leisemurmeler heißen müssten, hab ich den Kram rausgeschmissen - also das Radio...
In den Radioschacht ist eine Blende angedacht in die das Motortemperaturanzeigegerät und das Voltmeter eingesetzt werden soll... naja, angedacht eben, seit etwa 1 Jahr ...
Der Nova ist einfach zu laut um darin Radio / Musik zu genießen. Einzig die Musik von " Desaster Area " ( http://lib.yhoko.com/de/Anhalter/Desaster_Area/ ) könnte wohlmöglich den erwartungen der Klanggebung/ Akustik im Tupper entsprechen...

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2621
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Aixam City 2009, Klang verbessern, Lautsprecher tausch?

Beitragvon lada-horst » 29.09.2017 18:33

Hallo,

danke erstmal für die Antworten und Hinweise bis jetzt.

Ich habe eben mal an unserem Aixam City nachgesehen.
Die Serien Lautsprecherabdeckung ist nur von außen aufgesteckt. Darunter befinden sich Lautsprecher mit einem Außendurchmesser von 13 cm. Nach hinten ist genug Platz.
Die runde Serien Abdeckung ist ca 16 cm im Außen Durchmesser.

Also sollten zumindest bessere Lautsprecher mit 13 cm Außen Durchmesser passen.
Ich dachte da an so etwas in der Art: ( nur als Beisiel, gibt es so ähnlich bestimmt auch günstiger )
https://www.ars24.com/lautsprecher/ampi ... pire-sp130

Da lassen sich die seperaten Hochtöner durch den schrägen Einbaurahmen schön ausrichten.

Gruß

Horst
Aixam City SL, EZ 2009
Benutzeravatar
lada-horst
 
Beiträge: 31
Registriert: 09.08.2017 10:46
Wohnort: Landkreis Uelzen, Niedersachsen
Fahrzeuge: Lada Niva 21214 BJ 2007, Aixam City SL BJ 2009

Re: Aixam City 2009, Klang verbessern, Lautsprecher tausch?

Beitragvon Lori » 02.10.2017 14:05

Hallo Horst,

also ich habe ja den Crossover, der hat ja das gleiche Armaturenbrett wie deiner.

Ich habe mir bei Amazon, welche von Pioneer, besorgt, haben ca. 30 € gekostet. Es sind 2 Wege und haben auf jeden Fall, einen besseren Klang, wie die Originalen, es gibt sie, glaube ich, auch als 3 Wege, für nur einige Euro mehr. Die Abdeckung passt nicht 100 %, fällt aber fast nicht auf, bei der suche, einfach, Einbaulautsprecher 13 cm eingeben.
Hinter den Sitzen, ist ja am Boden viel Platz, da habe ich noch alte 3 Wege Boxen, einfach auf dem Boden gelegt und etwas fixiert, bin mit dem Klang sehr zufrieden!

Gruß, Lori 004)
Hauptsache Gesund und Munter bleiben!
Lori
 
Beiträge: 216
Registriert: 23.06.2015 12:57
Wohnort: Landkreis Lichtenfels
Fahrzeuge: - Roller Piaggio Quartz
- Aixam Crossover 0,4l Diesel, Bj. 2014

Re: Aixam City 2009, Klang verbessern, Lautsprecher tausch?

Beitragvon lada-horst » 03.10.2017 08:47

Hallo Lori,

Danke für deinen Beitrag, du machst mir Hoffnung, das sich auch in unserem Leicht KFZ klanglich etwas machen lässt.

Zu laut, um überhaupt Radio zu hören, ist das Fahrzeug meiner Meinung nach nicht. Das Geräusch von Motor und Antrieb wird zwar im Fahrbetrieb immer vorhanden sein, aber das ist uns bewusst.

Also werde ich einfach mal etwas "basteln" und dann hier berichten.


Gruß

Horst
Zuletzt geändert von lada-horst am 03.10.2017 13:09, insgesamt 1-mal geändert.
Aixam City SL, EZ 2009
Benutzeravatar
lada-horst
 
Beiträge: 31
Registriert: 09.08.2017 10:46
Wohnort: Landkreis Uelzen, Niedersachsen
Fahrzeuge: Lada Niva 21214 BJ 2007, Aixam City SL BJ 2009

Re: Aixam City 2009, Klang verbessern, Lautsprecher tausch?

Beitragvon Fuddschi » 03.10.2017 10:24

lada-horst hat geschrieben:Zu laut, im überhaupt Radio zu hören, ist das Fahrzeug meiner Meinung nach nicht. Das Geräusch von Motor und Antrieb wird zwar im Fahrbetrieb immer vorhanden sein, aber das ist uns bewusst.


Und nicht zu vergessen ist die Vibrationsmassage des Radios, wenn der Motor läuft :mrgreen: :wink:
Fuddschi
 
Beiträge: 5844
Registriert: 16.09.2011 15:30

Re: Aixam City 2009, Klang verbessern, Lautsprecher tausch?

Beitragvon lada-horst » 05.10.2017 15:37

Hallo,

heute kamen die ersten Komponenten für die geplante Verbesserung des Klangs.

Also, die Serien ? Lautsprecher raus und die neuen gleich mal eingebaut:

Da sollen die Hochtöner hin:
IMG_20171005_111903 (800x475).jpg
IMG_20171005_111903 (800x475).jpg (348.21 KiB) 732-mal betrachtet



Serien ? Lautsprecher
IMG_20171005_112154 (800x521).jpg
IMG_20171005_112154 (800x521).jpg (527.42 KiB) 732-mal betrachtet


ausgebaut:
IMG_20171005_112827 (450x800).jpg
IMG_20171005_112827 (450x800).jpg (325.29 KiB) 732-mal betrachtet


Farbabgleich des Chrom Dekors der extra Hochtöner
IMG_20171005_112933 (800x450).jpg
IMG_20171005_112933 (800x450).jpg (347.37 KiB) 732-mal betrachtet



Kabel für die extra Hochtöner durchfummeln, Gehäuse anschrauben, Frequenzweiche einbauen, Hochtöner platzieren:
IMG_20171005_113036 (800x538).jpg
IMG_20171005_113036 (800x538).jpg (405.1 KiB) 732-mal betrachtet

IMG_20171005_115016 (636x800).jpg
IMG_20171005_115016 (636x800).jpg (393.71 KiB) 732-mal betrachtet

IMG_20171005_140039 (800x592).jpg
IMG_20171005_140039 (800x592).jpg (399.03 KiB) 732-mal betrachtet


Alle Kabel richtig anschließen und den Tief/ Mitteltöner in die Serienöffnung einbauen:
IMG_20171005_122911 (800x612).jpg
IMG_20171005_122911 (800x612).jpg (625.16 KiB) 732-mal betrachtet


Serien Lautsprecherabdeckung passt noch drauf:
IMG_20171005_140734 (800x641).jpg
IMG_20171005_140734 (800x641).jpg (685.23 KiB) 732-mal betrachtet


Meiner Meinung nach passen die zusätzlichen Hochtöner gut ins Gesamtbild:
IMG_20171005_144509 (800x254).jpg
IMG_20171005_144509 (800x254).jpg (212.96 KiB) 732-mal betrachtet


Verbaut haben wir das Lautsprecher Komponenten System SP 130 der Firma Ampire. Am Radio haben wir nichts geändert. Unserer Meinung nach hat der "Kleine" damit ein deutlich besseres Gesamtklangbild als mit den Serienlautsprechern.

Natürlich ist der Aixam so ausgestattet immer noch kein fahrender Konzertsaal. :)

Auch fehlt es uns noch ein klein wenig an strärkeren Bässen. ( Unter den Sitzen ist ja noch Platz ) :D

Gruß

Horst
Aixam City SL, EZ 2009
Benutzeravatar
lada-horst
 
Beiträge: 31
Registriert: 09.08.2017 10:46
Wohnort: Landkreis Uelzen, Niedersachsen
Fahrzeuge: Lada Niva 21214 BJ 2007, Aixam City SL BJ 2009

Re: Aixam City 2009, Klang verbessern, Lautsprecher tausch?

Beitragvon lada-horst » 07.10.2017 17:18

Hallo,

so es ist vollbracht.

Gestern sind die letzten Komponenten geliefert worden.

In unserem Aixam City wirkt ab nun ein Pioneer TS-WX120 Aktiv Subwoofer unter dem Fahrersitz.

Der Subwoofer kommt komplett mit einigen Kabeln und einer Fernbedienung zur Klangsteuerung. Lediglich ein Chinch Kabel fehlte noch.

Nach Demontage des serienmäßigen ?? Clarion Radios konnte ich feststellen, das dieses über einen extra Chinch Ausgang zur Ansteuerung des Subwoofers verfügt. Somit blieb mir der Abgriff des Signals für den Woofer über die normalen Lautsprecherausgang am Radio erspart.

Leider war der 12 Volt Anschlusstecker des Radios nicht voll belegt. Es waren lediglich Dauerplus, Geschalteter (Zündungs) Plus sowie Masse dort vorhanden.
Also habe ich einen anderen, voll belegten Anschlussstecker besorgt, um über den vom Radio geschalteten Plus ( eigentlich wohl für einen Motorantenne) den ein / aus Impuls an den Subwoofer weiterzugeben, und entsprechend umverdrahtet.

Für die Spannungsversorgung des Woofers wurde über Zündung geschaltetes Plus in einem ( dem einzigen vorverdrahtetem) freien Steckplatz vom Sicherungskasten gefunden und dort vorschriftsmäßig abgesichert abgegriffen. Die Masse ( Minus ) für den Woofer an der hinteren, inneren Befestigungschraube der Fahrersitzlaufschiene.

Am Aufwändigtsen war es, die Kabel unter den Teppichen durchzufummeln und entsprechend anzuschließen.

Die Fernbedienung für die Klangeinstellungen hat ihren Platz auf dem Mitteltunnel unter dem Handbremshebel, knapp vor dem Gangwahlhebel gefunden. Sie ist mit Klettband fixiert, ebenso wurde der Woofer mit Klettband unter dem Fahreritz "befestigt" .

Für uns ist das nun erreichte Klangerlebnis absolut ausreichend. Schöner deutlicher, tiefer Bass, auch schon bei geringer Lautstärkeeinstellung. Zumal das Clarion Radio ja schon ab Werk ausreichend viele Klangeinstellungen zuläst. Auch während der Fahrt ist der Sound sehr angenehm, obwohl man schon ein wenig lauter machen muss, um die Motorgeräusche zu übertönen.

Natürlich kann man mit einem so kleinen Subwoofer nicht das Versicherungskennzeichen und die Spiegel vibrieren lassen, das war auch nicht das Ziel.

Damit ist unsere Baustelle "Klang verbessern" fürs erste abgeschlossen.

Anbei noch einige wenige Bilder, ich bitte die schlechte Qualität zu entschuldigen.

aktiver Subwoofer:
IMG_20171007_175008 (800x496).jpg
IMG_20171007_175008 (800x496).jpg (408.28 KiB) 677-mal betrachtet


Klettband zur Befestigung auf dem Teppich unter dem Fahrersitz:
IMG_20171007_174602 (800x506).jpg
IMG_20171007_174602 (800x506).jpg (446.47 KiB) 677-mal betrachtet


fertig eingebaut:
IMG_20171007_174658 (800x450).jpg
IMG_20171007_174658 (800x450).jpg (359.51 KiB) 677-mal betrachtet


Fernbedienung:
IMG_20171007_174724 (800x582).jpg
IMG_20171007_174724 (800x582).jpg (580.23 KiB) 677-mal betrachtet


Danke nochmals ans Forum, für eure Tipps und Hinweise! :D

Gruß

Horst

Nachtrag:

die Bedienugsanleitung für das Clarion DB 189 RMP in deutsch suchen wir immer noch
Aixam City SL, EZ 2009
Benutzeravatar
lada-horst
 
Beiträge: 31
Registriert: 09.08.2017 10:46
Wohnort: Landkreis Uelzen, Niedersachsen
Fahrzeuge: Lada Niva 21214 BJ 2007, Aixam City SL BJ 2009

Re: Aixam City, Radio Klang, Lautsprecher tausch + X

Beitragvon Demonic1711 » 08.10.2017 05:24

Na das ist doch ne super Lösung 023)

Habe bei mir ebenfalls vorne 13cm Pioneerlautsprecher (2 Wege) verbaut. Da ich nicht unbedingt auch noch eine Endstufe verbauen wollte habe ich hinter den Sitzen ein JBL SMS 100 2.1 (100Watt an 4Ohm) System verbaut (Subwoofer mit 2 Satelliten). Angetrieben wird das ganze von einem schönen Sony Radio. Das zusammen macht schon ganz gut Dampf im Auto.
Möglich ist alles, auch für wenig Geld!

LG Oliver
Es geht im Leben nicht darum, gute Karten zu haben, sondern mit einem schlechten Blatt gut zu spielen.
Benutzeravatar
Demonic1711
 
Beiträge: 223
Registriert: 25.04.2017 11:16
Wohnort: Düsseldorf
Fahrzeuge: Aixam A741 BJ 05 mit Kubota Z402 Motor 51000km
Aprilia Area 51


Zurück zu Elektrik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder