MC2 Elektrik fragen

Hier funkt´s

Moderatoren: rolf.g3, macbloke

Antworten
Nachbar
Beiträge: 2
Registriert: Di 10. Nov 2020, 11:20
Fahrzeuge: MC2 2005
Wohnort: Hagen

MC2 Elektrik fragen

Beitrag von Nachbar » Fr 20. Nov 2020, 23:18

Hallo Platoon,

Ich habe mir eine ganz schlimme MC2 Baustelle zugelegt. Ich bin der Typ der jede Technik
immer retten will :)

Der Motor hat wohl noch nie einen Ölwechsel gesehen und wurde auch sonst in keinster Weise
gepflegt. Nur die Karosse ist in einen recht guten Zustand. Keine Risse im Plastik ...wow.
Motorrahmen durch gerostet, Vario platt und keine Handbremse.

Aber er lief.

Die Bilder sprechen gleich worte.

Meine fragen betreffen die Elektrik.

1.Wo hat der MC2 seinen Aussentemperaturfühler ?

2.Der Tacho funzt nicht. Der Kombistecken am Fahrzeugkabelbaum wurde abgeschnitten. Jetzt könnte sein
das die Kabel nicht in der richtigen Reihenfolge angesteckt sind.
Siehe Bild:


Vielleicht kennt jemand die Reihenfolge.

3. Die ZV funzt auch nicht. FB ist nicht mehr vorhanden. Mit Schlüssel keine Regung.
Die Kabel die in die Tür gehen wurden schon Mehrfach geflickt da die Türschaniere
Seitenschneider gespielt haben.

Da muß ich noch bessere Bilder vom Kabelbaum machen um das zu erklären. Das aber später :)

Der Motor wird gerade revediert und ein neuer Rahmen ist aus Neapel hier hin unterwegs.

Immer schön rechts fahren :D

Micha
Dateianhänge
WhatsApp Image 2020-11-20 at 22.51.41(3).jpeg
WhatsApp Image 2020-11-20 at 22.51.41(3).jpeg (191.67 KiB) 250 mal betrachtet
WhatsApp Image 2020-11-20 at 22.51.41(1).jpeg
WhatsApp Image 2020-11-20 at 22.51.41(1).jpeg (195.35 KiB) 250 mal betrachtet
WhatsApp Image 2020-11-20 at 22.51.41.jpeg
WhatsApp Image 2020-11-20 at 22.51.41.jpeg (203.91 KiB) 250 mal betrachtet
WhatsApp Image 2020-11-20 at 22.51.41(2).jpeg
WhatsApp Image 2020-11-20 at 22.51.41(2).jpeg (155.28 KiB) 250 mal betrachtet

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 4665
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Glastron MiniDay 161
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: MC2 Elektrik fragen

Beitrag von Metaphysik » Sa 21. Nov 2020, 05:27

Nachbar hat geschrieben:
Fr 20. Nov 2020, 23:18
Hallo Platoon,
Wir sind hier aber mehr wie 40 Leute :lol:

Herzlich willkommen mit Deiner Baustelle 002)

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 5166
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Piaggio Hexagon 125 mit 14 MonsterPS :-)
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: MC2 Elektrik fragen

Beitrag von rolf.g3 » Sa 21. Nov 2020, 11:59

Hallo,

Das mit der Elektrik beim MC II ist nicht ganz so tragisch, denke, die Concorde hatte ein paar Kabel mehr ... :shock: :shock:
Spaß beiseite:
Aussensensor: Nicht jedes Fahrzeug hat einen Aussensensor. Je nach Ausstattungsvariante vorhanden oder nicht.
ZV: meist geht das Empfangsteil den schnellen Weg in den Empfangsteilhimmel. :(
An der A-Säule inter dem Teppich bzw ganz in der Nähe der sicherungen sollte ein Kastel zu finden sein mit einem lustigen Posthörnchen drauf und etwa 8 cm Kabel ohne Stecker ( Wurfantenne ). Das ist das Empangsteil.
Ohne Sender schlecht auf Funktion zu prüfen.
Nur der Schlüssel allein könnte, muss aber nicht, die ZV auslösen. In meinem Nova genau das gleiche. Hab das Posthörnchenkastel rausgeschmissen und hatte so meine Ruhe.

Die Foto´s vom roten, schwarzen und blauen kabel, was dann flux in gelb-gelb-schwarz verwandelt wird, das erinnert mich an die gute alte interne Lichtmaschine des wunderbaren Lombardini FOCS / Progress 501 - Dieselmotor´s.
Hast Du diesen verbaut ?
Die interne Lima ist eine Katastrophe, läßt sich aber mit viel Fleiss umd Mühe zum arbeiten bewegen.
Frage: Ladeleistung ?

Geflickte Kabel sind nur dann ein Problem wenn sie schlecht geflickt sind, das heißt: besser machen !
Ich bin verfechter der : "Gelötete Kabel halten länger als die große Pyramide in Gizeh " Theorie während andere zum Krimpen raten.
Denke da steckt viel Religion dahinter.

bitte berichte

gr
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Nachbar
Beiträge: 2
Registriert: Di 10. Nov 2020, 11:20
Fahrzeuge: MC2 2005
Wohnort: Hagen

Re: MC2 Elektrik fragen

Beitrag von Nachbar » Do 26. Nov 2020, 11:11

[img]Hi Leute,

Danke für eure Anteilnahme :)

Das mit der Zentralverriegelung habe ich so gelöst :

https://www.ebay.de/itm/Universal-Funk- ... Sw2rxdNeTA

Die Original Stellmotoren sind Optisch die gleichen und es funktioniert auch.

So habe ich jetzt für 15 Euro 2 Fernbedienungen, das Funkmodul und die Kabelei neu.

Und der Aufwand das zu verbauen war auch sehr gering, da ich die alten Stellmotoren gelassen habe.

Thema Zentralverriegelung abgeschlossen :)

Gucken was als nächstes kommt 033)

Antworten