Aixam mega Truck 48v System

Hier funkt´s

Moderatoren: rolf.g3, macbloke

Antworten
Aixam2
Beiträge: 8
Registriert: Do 6. Jun 2019, 13:04
Fahrzeuge: Gem Elektro car, aixam mega Truck

Aixam mega Truck 48v System

Beitrag von Aixam2 » So 9. Jun 2019, 19:14

Hallo, hab das Problem bei meinem aixam e Truck das Die batterien voll sind
Aber die ladestandsanzeige leer anzeigt. Hat jemand ne Idee was das sein könnte?
Aixam e Truck 2010 48v System 8 batterien.
Eco leuchtet auch und Ausrufezeichen.

50ccm
Beiträge: 1996
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 20:22
Fahrzeuge: JDM 1998
JDM 2001

Meine EX
Casalini
JDM 1998
Aixam 400 1998
Microcar Virgo 1999
Wohnort: Österreich

Re: Aixam mega Truck 48v System

Beitrag von 50ccm » Mo 10. Jun 2019, 20:18

Hallo
Von wo weißt du das die Batts voll sind ?
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999

Aixam2
Beiträge: 8
Registriert: Do 6. Jun 2019, 13:04
Fahrzeuge: Gem Elektro car, aixam mega Truck

Re: Aixam mega Truck 48v System

Beitrag von Aixam2 » Di 11. Jun 2019, 09:02

Die Batterien sind nagelneu!

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 15783
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Aixam mega Truck 48v System

Beitrag von guidolenz123 » Di 11. Jun 2019, 11:40

Aixam2 hat geschrieben:Die Batterien sind nagelneu!
Auch solche können leer sein... :wink:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Aixam2
Beiträge: 8
Registriert: Do 6. Jun 2019, 13:04
Fahrzeuge: Gem Elektro car, aixam mega Truck

Re: Aixam mega Truck 48v System

Beitrag von Aixam2 » Fr 28. Jun 2019, 07:50

Völlig sinnfrei solche Antworten. Also ich merke immer wieder
Das in solchen Foren nur schnulli rauskommt! Danke

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 4569
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: noch Fußgänger
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Aixam mega Truck 48v System

Beitrag von rolf.g3 » Fr 28. Jun 2019, 10:47

moin,
Aixam2 hat geschrieben:Völlig sinnfrei solche Antworten. Also ich merke immer wieder
Das in solchen Foren nur schnulli rauskommt! Danke
Ja, wenn ich in einen Supermarkt gehe und der Verkäuferin das Wort " Käse " entgenbrülle, woher soll die gute wissen das ich Fondue-Käse der Marke >Schweizer Almkäse< haben möchte und die Verkäuferin, weil hübsch und nett, zu einem gemütlichen
" Schweizer Abend " einladen möchte ?
Denke das dabei auch nur schnullibulli bei rauskommt, ggf auch noch ´ne saftige Ohrfeige - durchaus verdient...

Anekdote: Ich kaufte für meine Honda CX 500, glaube schonmal erwähnt zu haben das ich dereinst eine besessen habe, einen Satz neue Zündkerzen.
Ich erwarb die guten von Bosch.
Die alten Zündi´s legte ich unter die Sitzbank nachdem ich die neuen eingebaut hatte.
Wochenend´s später fuhr ich mit Leuten eine Tagestour durch den Odenwald.
Maschine lief nicht gut. Aussetzer beim Beschleunigen, unrunder Leerlauf, zog nicht ...
Nach der Kaffeepause sprang die gute auch nicht mehr an ( das erste mal überhaupt ! )
Alte Zündkerzen wieder reingemacht, leif wie am ersten Tag im Mai ...
Fazit:
Auch neue Zündkerzen können defekt sein !
Das gild für alles !
Auch für neue Batterieen !
Das Prüfen der Sache gibt Aufschluß über den Zustand.
Blöde Sprüche gibt Schnullibulli

gruß und viel Spaß mit Deinen schönen neuen aber möglicherweise doch leeren Batterieen
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

macbloke
Beiträge: 6238
Registriert: So 2. Jun 2013, 21:11
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot
Wohnort: Lohmar, bei Köln

Re: Aixam mega Truck 48v System

Beitrag von macbloke » Mo 8. Jul 2019, 08:03

Jo. Ich kenn das Problem, und auch die Lösung dazu. Zu sehr hoher Wahrscheinlichkeit.

Habe aber keine Lust die Antwort hier zu posten.

Ich denke die Batterien sind neu und voll. Das glaube ich auch.

Sehr häufig ist das bei neuen vollen Batterien die nicht als voll und neu angezeigt werden der Fall, dass das Ladegerät neu geeicht werden muss.

Der Ladezustand wird bei Voll auf voll geeicht, danach wird gemessen wieviel entnommen und wieviel geladen wird.

Wenn dabei etwas nicht stimmt, oder bei batteriewechsel, Kontaktverlust ect. DAnn stimmt der Angezeigte Ladezustand nicht mehr mit dem tatsächlichen überein.

Die ladezustandsanzeige ist keine MOMMENTMESSUNG, sondern wird ständig durch messen des entlade und ladestromes interpoliert.

Aber LUST dir das zu schreiben habe ich wirklich nicht gehabt, AIXAM 2 du DEPP!!! Es wird eines von diesen möglichen Fehlerursachen sein. Neu Eineichen der Ladezustandsanzeige, oder sicherstellen, das die Messkontakte ständig anliegen und Kontakt haben. Vorausgesetzt die Ladekontrollanzeige ist nicht komplett hinüber.

Gibt noch andere Möglichkeiten, die sind aber unwahrscheinlicher, wenns das nicht ist kannst du diesen Deppenverein hier ja nochmal anschreiben. Mal sehen ob irgendein Idiot so blöd ist wie ich und dir dann noch Antwortet, du Forentroll. Geh in die Ecke und Schäm dich.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 15783
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Aixam mega Truck 48v System

Beitrag von guidolenz123 » Mo 8. Jul 2019, 11:34

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:


Zusatz....Manche neuen Batts sind weder geladen noch ist Säure und/oder Wasser drin....... :wink:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Aixam2
Beiträge: 8
Registriert: Do 6. Jun 2019, 13:04
Fahrzeuge: Gem Elektro car, aixam mega Truck

Re: Aixam mega Truck 48v System

Beitrag von Aixam2 » Fr 22. Mai 2020, 17:41

Hallo, und Danke für die Nachrichten die ihr im Forum hinterlassen habt . Aber es gibt so viele idioten. Will niemandem zu nahe treten.Ich bestell neue Batterien und lade diese natürlich noch mal nach. Ich bin Automechaniker seit 94. und wenn man da nicht mal ne geladene von ner ungeladenen Batterie unterscheiden kann tut es mir leid!
Leider bin ich völlig neu in der elektro Branche. Aber musste schon paar Fehler ausmerzen an dem teil weil viele rumgepfuscht haben leider auch Firmen die Vertretung sind aber null Plan haben! Echt traurig.
Die Frage ist wie kann ich das Ladeanzeige resetten wenn die batterien voll sind! Grüsse

Benutzeravatar
Fichte
Beiträge: 657
Registriert: Sa 21. Dez 2019, 12:47
Fahrzeuge: Microcar, Virgo II, Luxe
Ligier, Nova 500
Bellier, „Diva“
Wohnort: Mindelheim

Re: Aixam mega Truck 48v System

Beitrag von Fichte » Fr 22. Mai 2020, 19:15

Aixam2 hat geschrieben:
Di 11. Jun 2019, 09:02
Die Batterien sind nagelneu!
Ja, nu, und...?

Habe einen Twizy gekauft, nagelneu.... 3 Wochen später.... startet nicht mehr..... 017) und das direkt beim Autohändlern des Vertrauens, welcher denselben verkauft hat. Rein, Problem geschildert, „kann nicht sein, da hast was falsch gemacht...“.... 017) er raus, rein ins „Auto“, gestartet, geht nicht..... 101)

Tja, das war peinlich für denselben..... 019)

Batterie war defekt, musste getauscht werden, natürlich auf Garantie.... 072)

Und ich bitte höflich darum, hier im Forum keine „kostenlose“ Ratschläge abzuholen und wenn diese nicht passen auch noch „motzig“ zu werden, dies ist eine „Kultur“, welche es hier nicht gibt..... :roll: geh doch mal zu Netto, selbst dort musst bezahlen... :wink:
Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 3456
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Fiat Barchetta
Glastron MiniDay 161 mit 90 PS

Re: Aixam mega Truck 48v System

Beitrag von Metaphysik » Fr 22. Mai 2020, 19:39

Fichte hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 19:15
Und ich bitte höflich darum, hier im Forum keine „kostenlose“ Ratschläge abzuholen und wenn diese nicht passen auch noch „motzig“ zu werden, dies ist eine „Kultur“, welche es hier nicht gibt..... :roll: geh doch mal zu Netto, selbst dort musst bezahlen... :wink:
Was'n hier los? Darf ich nett sein, Fichte?

Bild

:lol: :lol:

Benutzeravatar
Fichte
Beiträge: 657
Registriert: Sa 21. Dez 2019, 12:47
Fahrzeuge: Microcar, Virgo II, Luxe
Ligier, Nova 500
Bellier, „Diva“
Wohnort: Mindelheim

Re: Aixam mega Truck 48v System

Beitrag von Fichte » Fr 22. Mai 2020, 19:46

:D tja, meine beiden Lieblinge, welche ich meinen Kindern nahezu jeden Tag vorgelesen habe.... 023)

Jap, ich nehm mich schon wieder raus, bevor mein Körpergewicht Dich wieder einholt.... :wink:
Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

Aixam2
Beiträge: 8
Registriert: Do 6. Jun 2019, 13:04
Fahrzeuge: Gem Elektro car, aixam mega Truck

Re: Aixam mega Truck 48v System

Beitrag von Aixam2 » Fr 22. Mai 2020, 19:52

Noch mal die Batterien sind voll und funktionieren. Volle 48-52volt Anliegen!
Kann jemand sagen wie ich das Ladegerät auf die vollen batterien Eiche? Alle anderen Fehler wurden beseitigt!

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 15783
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Aixam mega Truck 48v System

Beitrag von guidolenz123 » Sa 23. Mai 2020, 08:39

Aixam2 hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 19:52
Noch mal die Batterien sind voll und funktionieren. Volle 48-52volt Anliegen!
Kann jemand sagen wie ich das Ladegerät auf die vollen batterien Eiche? Alle anderen Fehler wurden beseitigt!
Habe von Strömlingen kaum Ahnung...vlt findest Du aber hier was Zutreffendes.....

https://www.youtube.com/results?search_ ... n+anpassen

Aber warum Dein Einleitungssatzanfang : Noch mal ........ ?
Klingt nach Ungeduld/Vorwurf (wir hättens nun schon so oft gehört , aber nicht berücksichtigt....)
Redest Du immer so (auch im real life) mit Anderen ?
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

macbloke
Beiträge: 6238
Registriert: So 2. Jun 2013, 21:11
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot
Wohnort: Lohmar, bei Köln

Re: Aixam mega Truck 48v System

Beitrag von macbloke » Mo 25. Mai 2020, 04:33

Hast du das Handbuch vom Aixam?

Ansonsten schreib doch Aixam an...
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam

Antworten