Digitales Kombiinstrument Ligier X TOO Max

Hier funkt´s

Moderator: rolf.g3

Antworten
Ewi
Beiträge: 227
Registriert: Di 25. Apr 2017, 12:17
Fahrzeuge: Ligier X TOO Max,
Aixam 500 Evolution mit Kubota Z 482 Motor
Wohnort: münchen

Digitales Kombiinstrument Ligier X TOO Max

Beitrag von Ewi » Do 24. Nov 2022, 13:20

Hallo Liebe Spezialisten

Ich hab ein Problem mit dem Kombiinstrument meines X TOO Max.
Da flackern dauernd die Anzeigen. Teilweise fallen einzelne Balken aus und funktionieren dann wieder.
Manchmal ist längere Zeit Ruhe und dann gehts wieder los etc. Wohl ein Wackler dachte ich, aber die Stecker
sitzen ordentlich und korrekt.

Ich hatte ja kürzlich das Problem mit dem Anspringen bei der Kiste, was aber gelöst ist und auch nix mit dem Instrument zu tun hatte.

Höchstens das Problem mit den dauernd brennenden Rückfahrleuchten könnte was damit zu tun haben.
Wenn ich den R Gang einlege bleibt die Anzeige auf R und stellt sich erst beim nächsten anlassen wieder zurück.

Ich nehme mal an dass da innen ein Prozessor drin ist der das ganze steuert. Könnte der nen Wackler haben?
Vielleicht hat ja jemand so ne Anzeige schon mal aufgemacht und weiss wie´s da drin aussieht.

Ich hoffe ihr könnt mir da helfen

Mfg
Ewi

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 7754
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Junger Phönix aus gutem Hause
Piaggio Hexagon 125 mit 14 MonsterPS :-)
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 98724 Neuhaus am Rennweg

Re: Digitales Kombiinstrument Ligier X TOO Max

Beitrag von rolf.g3 » Do 24. Nov 2022, 15:38

Meinst Du das Teil:
viewtopic.php?f=11&t=8609

Kein Hexednwerk :D

Könnte ein Wackler im Flachkabel sein ...

gr
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Ewi
Beiträge: 227
Registriert: Di 25. Apr 2017, 12:17
Fahrzeuge: Ligier X TOO Max,
Aixam 500 Evolution mit Kubota Z 482 Motor
Wohnort: münchen

Re: Digitales Kombiinstrument Ligier X TOO Max

Beitrag von Ewi » Do 24. Nov 2022, 20:17

Hallo Rolf

Erstmal Hut ab zu deiner tollen Anleitung! 023) 023) 023)

Ich persönlich vermute eher nen Wackler im Flachkabel da die Pixel z.T. im Sekundentakt flackern.
Aber auch minutenlang ganz normal funktionieren.

Ausserdem geht bei meinem Ligier der Ausbau wesentlich leichter, abgesehen davon sieht mein Display auch etwas anders aus. Beim Ligier geht die ganze Abdeckung mit ausdrehen der seitlichen Schrauben ab und ich kann die
Stecker von hinten rausziehen.

Und oxydiert könnte das Flachkabel schon sein. Hatte schonmal Wassereinbruch durch die Frontscheibe der mein
ZV Relais geflutet hat. Seitdem kann ich nur noch mit Schlüssel zusperren.

Ich schau mir das Flachkabel mal an und berichte dann.
Erstmal schönen Dank für Deine Anleitung!

Gruss
Ewi

Antworten