Anhängerkupplung

Alles was quietscht und rattert....

Moderatoren: guidolenz123, JDM Fahrer

bangen
Beiträge: 517
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 02:05
Fahrzeuge: Ligier Nova JS20 Bj. 2004
Wohnort: Hamburg

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von bangen » Di 14. Jan 2020, 14:31

Das Wichtigste fehlt, die max Länge.

Der aktuelle trucky ist wahrscheinlich zu kurz. Herr toeff könnte dazu etwas beitragen.

Beim trucky wäre die ahk nicht so wichtig. Da würde ich einen zum womo ausbauen. Aber dazu muss ich die Maximallänge wissen. Das Projekt wohnkabine auf minilkw wäre aber etwas aufwaendig. Deshalb jetzt Überlegung lkfz-pkw mit teardrop Anhänger. Da muss ich nun rauskriegen welche geeigneten lkfz es gibt. Außer den minilkw.

Der mc2 schien mir ganz gut, bis mich ein Händler gewarnt hat, dass der mc2 Rostprobleme hat.
Ich finde es bei meinem nova so schoen, dass er kaum Eisenteile hat. Und die Eisenteile die er hat rosten nur wenig.

Muss mich jetzt genauer informieren ob der m.go eine ahk.Möglichkeit hat. Der m.go ist doch rostfrei? Er ist nur etwas kürzer als der mc2, und ich.hab eine grosse Ausrüstung.
Außerdem gibt es den mc 2 mit yanmar Motor. Den hätte ich natürlich gerne, nur schwer zu.bekommen. die meisten haben den lombardini. Umbauen von lombardini auf yanmar lohnt sich nicht. Da muesste der motorrahmen getauscht werden.


Den Aixam mega 2 habe ich am Sonntag probegefahren. Der gefiel mir nicht.

Also truck passt für mich eher nicht.
Zuletzt geändert von bangen am Di 14. Jan 2020, 15:10, insgesamt 1-mal geändert.

bangen
Beiträge: 517
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 02:05
Fahrzeuge: Ligier Nova JS20 Bj. 2004
Wohnort: Hamburg

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von bangen » Di 14. Jan 2020, 14:55

Herr Gase?
Das ist ein Witz?
Die liefern Gas in Flaschen.

Werde da mal anrufen.

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 4808
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von rolf.g3 » Di 14. Jan 2020, 19:33

moin,
bangen hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 14:31
Das Wichtigste fehlt, die max Länge.
Wird sofort nachgereicht:
Ja nach Aufbauvariante bis 4932 mm, inkl AHK
( in diesem Fall die verlängerte AHK für Doppelachs-Leichtfahrzeuganhänger der Firma Otto Röhm Darmstadt )
https://history.evonik.com/sites/geschi ... ten/roehm/
und bis 3548 mm bei versenkbaren Alkhoven OHNE Fenster-

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

bangen
Beiträge: 517
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 02:05
Fahrzeuge: Ligier Nova JS20 Bj. 2004
Wohnort: Hamburg

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von bangen » Di 14. Jan 2020, 21:49

Der ligier optima von der gasfirma war nur als Werbefläche gemietet. Die haben den nicht benutzt.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4643
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von HerrToeff » So 19. Jan 2020, 03:24

Hab das Thema grad erst gesehen..

Nicht alles hier war völlig schlüssig, hier jetzt mein gesammeltes Halbwissen dazu -wenn schon, denn schon

Max Zuglast ist halbes Leergewicht
AHK nur an Fracht LKFZ

Nationalr Best. können abweichen, das bedeutet nicht zwingend dass eine NL AHK für MC2 mit NL Prüfz. auch im D zul. ist

Meine AHK hat EU Prüfz. und ist in der COC aufgeführt da Werksoption

Nachgerüstete AHK evtl schwierig, da ihr Gewicht dann ggf auf das FZG aufgerechnet wird was dann zb 425 kg zugerechnet wird und ggf d. erlaubte Limit sprengt

All diese Dinge stehen in den hier allseits verlinkten EU Verordnungen

per Einzelgenehn. haben einige Pkw und Cargo LKFZ die AHK als Rangierkupplumg ohne Anhängelast per Gutachten eingetragen. Zb für Werbeauftritte

Zu selbsternannten Trendsettern die meinen mit überladenen L6e und angekoppelten Schlafanhängern die Mojave mit 5 PS zu durchqueren kann ich gerne auf ein ganz anderes Fachgebiet verweisen - auf die völlig überlastete Bergrettung, die genau diese Art von Spezialisten im Dutzend von den steilhängen kratzt

Eine Ahk am lkfz ist gut um mal ein paar Sack Kompost zu fahren, aber das wars. Ein LKFZ ist kein Fernlaster und der Strassenverkehr kein freundlicher Traum
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 4024
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Glastron MiniDay 161

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von Metaphysik » So 19. Jan 2020, 07:53

HerrToeff hat geschrieben:
So 19. Jan 2020, 03:24
Zu selbsternannten Trendsettern die meinen mit überladenen L6e und angekoppelten Schlafanhängern die Mojave mit 5 PS zu durchqueren kann ich gerne auf ein ganz anderes Fachgebiet verweisen - auf die völlig überlastete Bergrettung, die genau diese Art von Spezialisten im Dutzend von den steilhängen kratzt
:lol: :lol: :lol: :lol:

bangen
Beiträge: 517
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 02:05
Fahrzeuge: Ligier Nova JS20 Bj. 2004
Wohnort: Hamburg

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von bangen » Mo 20. Jan 2020, 22:10

Interessanter Gedanke Herr Toeff. Der Aktuelle D-Truck von Aixam wird mit 425 Kg Leergewicht angegeben. Ich vermute, das ist das Leergewicht der Standardausführung ohne AHK. Was macht man nun mit den Kilogramm die dazukommen wenn der Wagen mit Anhängerkupplung geliefert wird?

Wenn es in Deutschland legal nicht möglich ist eine AHK an den MC2 anzubauen, dann habe ich noch die Option einen MiniLKW zu kaufen. Bei meiner Probefahrt neulich fand ich den Aixam Mega Van Bj 2009 sehr unbequem. Ist der neue D-Truck bequener zu fahren?

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4643
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von HerrToeff » Di 21. Jan 2020, 00:43

- 015) in meiner COC steht dass das Auto inkl AHK 350 kg leer hat 015)
- ich find ihn gemütlich und bequem 023)
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

bangen
Beiträge: 517
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 02:05
Fahrzeuge: Ligier Nova JS20 Bj. 2004
Wohnort: Hamburg

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von bangen » Di 21. Jan 2020, 02:33

Ja, das ist die alte Gewichtsgrenze, weil dein D-Truck schon etwas älter ist. Würde er ohne AHK dann etwas leichter sein? Bzw würde dann ein etwas geringeres Gewicht im COC stehen?

Ich bin 193 gross und wiege 115 Kilogramm. Ich fand ihn für längere Strecken nicht sehr geeignet. Für Schuhgrösse 46 wenig Platz bei den Pedalen. Ich könnte mir vorstellen, der Microcar Truck ist etwas bequemer.

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 4024
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Glastron MiniDay 161

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von Metaphysik » Di 21. Jan 2020, 04:26

bangen hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 02:33
Ja, das ist die alte Gewichtsgrenze, weil dein D-Truck schon etwas älter ist.
Das war uns, glaube ich, schon bekannt 8) :wink:
bangen hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 02:33
Würde er ohne AHK dann etwas leichter sein?
Unter Vermutung das die bekannten pysikalischen Gesetze auch auf die AHK zutreffen: Ja :D
bangen hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 02:33
Bzw würde dann ein etwas geringeres Gewicht im COC stehen?
Jetzt sind wir am Punkt

macbloke
Beiträge: 6379
Registriert: So 2. Jun 2013, 21:11
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot
Wohnort: Lohmar, bei Köln

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von macbloke » Di 21. Jan 2020, 08:06

Ich hab auch Schuhgröße 46 und bin 1,90.
Mein Sohn ist 2,05m gross und hat Schuhgröße 48. Im Aixam 400 sitzen wir beide besser als in manch anderem Kleinwagen oder sogar Mittelklassewagen.
Truck geht auch. Der neue ist n bisschen komfortabler als der alte. Viel tut sich aber nicht.
Mit den Pedalen haben auch andere so Ihre Schwierigkeiten. Manche sogar ein Problem. Meist Menschen mit kräftigem Körperbau. Mit der Schuhgröße hats eher weniger zu tun.
Ich hab auch zugenommen aber locker 20kg weniger als du.
Das macht natürlich viel aus.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4643
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von HerrToeff » Di 21. Jan 2020, 12:04

Ja ... mein Trucky ist jetzt schon steinalt .. aber das macht nix. Wir beide werden zusammen alt und hässlich 022)
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 16151
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von guidolenz123 » Di 21. Jan 2020, 14:39

HerrToeff hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 12:04
Ja ... mein Trucky ist jetzt schon steinalt .. aber das macht nix. Wir beide werden zusammen alt und hässlich 022)
Mach mal aktuelle Fotos von Trucky und Dir und poste sie gleich hier..., damit wir iwann vergleichen können... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 4024
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Glastron MiniDay 161

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von Metaphysik » Di 21. Jan 2020, 14:59

:lol: :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4643
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von HerrToeff » Di 21. Jan 2020, 18:30

guidolenz123 hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 14:39
HerrToeff hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 12:04
Ja ... mein Trucky ist jetzt schon steinalt .. aber das macht nix. Wir beide werden zusammen alt und hässlich 022)
Mach mal aktuelle Fotos von Trucky und Dir und poste sie gleich hier..., damit wir iwann vergleichen können... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Vergleichsfoto wird schwierig .. als ich und der Trucky jung waren gab es so was noch nicht und deshalb ist uns diese Technik nicht geläufig..

Würde es Dir viell. helfen wenn wir Dir Marmorstatuen von uns schicken?
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 16151
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von guidolenz123 » Di 21. Jan 2020, 19:40

HerrToeff hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 18:30
guidolenz123 hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 14:39
HerrToeff hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 12:04
Ja ... mein Trucky ist jetzt schon steinalt .. aber das macht nix. Wir beide werden zusammen alt und hässlich 022)
Mach mal aktuelle Fotos von Trucky und Dir und poste sie gleich hier..., damit wir iwann vergleichen können... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Vergleichsfoto wird schwierig .. als ich und der Trucky jung waren gab es so was noch nicht und deshalb ist uns diese Technik nicht geläufig..

Würde es Dir viell. helfen wenn wir Dir Marmorstatuen von uns schicken?
Ja...Lieferanschrift per PN... 019) 019) 019)
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4643
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von HerrToeff » Di 21. Jan 2020, 19:59

Gut .. ich sag im Steinbruch bescheid
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

bangen
Beiträge: 517
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 02:05
Fahrzeuge: Ligier Nova JS20 Bj. 2004
Wohnort: Hamburg

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von bangen » Di 21. Jan 2020, 23:10

An Meta:
Der aktuelle Aixam D-Truck wird in der Werbung mit 425 Kg Leergewicht ohne AHK angeboten.
Deshalb meine Frage, wo kommt das Gewicht der AHK hin, wenn man den D-Truck neu mit AHK kauft?

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 4643
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von HerrToeff » Mi 22. Jan 2020, 00:48

ich sag mal so .. es gibt oder gab mal BMWs die konnte man ab werk mit oder ohne AHK kaufen

Mit AHK hatten sie eine Kardanwelle aus Stahl, ohne Werks AHK aus Alu- die Alukardanwelltenautos bekam man nie eine ahk mit zuglast eingetragen die KaWes hätten sich aufgerollt

Man sieht an diesem Beispiel, dass die Ausführung mit und ohne AHK nicht ZWANGSLÄUFIG ansonsten bis auf die letzte Schraube identisch sein muss auch wenn das die Vorstellungskraft des ein oder anderen total überfordert, weil die Autos ja von Aussen ja völlig gleich aussehen

015) Vielleicht montieren sie ja bei der AHK Version ja irgendeinen Brocken der sonst aus Stahl ist nicht- sondern einen aus Alu .. oder fällt weg weil die AHK den Rahmen versteift .. vielleicht war meine doofe AHK Option deshalb so irre wahnsinnig teuer .. vielleicht hats deswegen in China dieses Jahr so wenig geregnet https://www.welt.de/vermischtes/gallery ... China.html 015)
Zuletzt geändert von HerrToeff am Mi 22. Jan 2020, 01:11, insgesamt 1-mal geändert.
lieben Gruß

Orthografische Mißgeschicke sind Eigentum des erfolgreichen Analysten. Rechtschreibung folgt phonemischem Ansatz oder der zuerst gefundenen Taste, tiefe Orthografie setzt in Grammatik, Konjugation, Komparation, Deklination auf eigene Wege.

bangen
Beiträge: 517
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 02:05
Fahrzeuge: Ligier Nova JS20 Bj. 2004
Wohnort: Hamburg

Re: Anhängerkupplung

Beitrag von bangen » Mi 22. Jan 2020, 01:04

per Einzelgenehn. haben einige Pkw und Cargo LKFZ die AHK als Rangierkupplumg ohne Anhängelast per Gutachten eingetragen. Zb für Werbeauftritte
Interessanter Gedanke, gibt es dafür genauere Angaben?

Ich kann mir das nicht ganz vorstellen. Was soll eine Kupplung ohne Anhängelast? "Ohne Anhängelast" verstehe ich so, es darf garnichts drangehängt werden. Was soll das für eine Werbung sein?

Zur Zeit bin ich noch dabei rauszukriegen ob es möglich ist zB einen Microcar MC2 mit einer AHK auszurüsten.
Der MC2 ist damals auch als ganz normaler Kleinwagen angeboten worden. Mit 20 PS Motor, Autobahnzulassung und dann natürlich kein LKFZ. Dazu würde die Möglichkeit einer AHK passen.

Der MC2 den ich mir am Sonntag anschaute gefiel mir. Nur etwas flach, wie ein Polo von 1990. Mein Ligier Nova ist fast 10 Cm höher, in dem kann ich wirklich gut sitzen.

Inzwischen sind mir 2 MC2, Bastlerfahrzeuge, für jeweils 1500 Euro vor der Nase weggekauft worden.

Antworten