Fehlbetankung beim IXO - Super statt Diesel

Alles was oben nicht reinpasst

Moderatoren: guidolenz123, Metaphysik

Antworten
M38A1
Beiträge: 60
Registriert: Di 8. Mär 2022, 15:40
Fahrzeuge: Grecav EKE, Ligier IXO

Fehlbetankung beim IXO - Super statt Diesel

Beitrag von M38A1 » Do 19. Jan 2023, 13:43

Tja ... "Scheiße passiert" könnte die Überschrift wohl auch lauten aber meine Tochter hat gestern ziemlich in Prüfungsgedanken versunken zum falschen Zapfhahn gegriffen und 12 Liter Super in den IXO gefüllt.
Zum Glück hat Sie das vor dem ersten Startversuch - noch vor dem Bezahlen - bemerkt ...

Weil das vielleicht jemandem hilft hier die kurze Beschreibung wie wir das Problem gelöst haben:

Erster Versuch war absaugen durch den Tankstutzen. Hier habe ich einen Ölabsauger versucht wie man ihm von Fahrzeugen ohne Ablaßschraube kennt (z.B. Smart). Das Teil hat einen Schlauch und saugt via Unterdruck ab.
Leider ist der Tankstutzen so verwinkelt, daß es unmöglich war bis zum Sprit zu kommen.

Zweiter Versuch war Auto auf die Bühne und von unten an den Tank. Geht sicherlich aber dazu hätte ich den ganzen Tank ausbauen müssen inkl. Benzinpumpe und Schläuche und das wäre doch sehr aufwändig geworden.

Dann fiel mir ein, daß der IXO für den DCI-Motor ja immer bereits beim einschalten der Zündung Diesel pumpt um ggf. Luftblasen aus dem System zu bekommen. Also Schelle am Diesel-Filter-Eingang (im Motorraum - Beifahrerseite - ganz hinten) entfernt - den Schlauch verlängert und in einen Kanister gesteckt.
Bei jedem "Zündung ein" werden so ca. 1 Liter Sprit raus gepumpt und das führte in ca. 10 Minuten zu einem leeren Tank.

Dann Diesel aufgefüllt und noch einmal ca. 1 Liter durchlaufen lassen damit der Super aus Benzinpumpe und Leitung raus ist.

Da vor dem Dieselfilter abgeklemmt wurde musste im sonstigen Diesel-Kreislauf nichts weiter passieren.

Schlauch wieder drauf, Schelle angezogen und der Kleine läuft wieder wie gewohnt ...

... natürlich haben wir danach die Batterie noch nachgeladen.

Die Zeit dafür (in Summe ca. 20 Minuten) war also mit der richtigen Methode deutlich kürzer als die Zeit bis meine Laune wieder auf Normal-Level war 101)

Und noch als Nachsatz: mir ging es vor kurzem fast gleich - da hat jemand vor mir versucht sein Auto mit Diesel zu tanken und gleichzeitig einen Kanister Super-Benzin für den Rasenmäher zu holen.
Geht natürlich nicht aber beim wieder einhängen hat er die Schläuche gekreuzt und den Diesel Zapfhahn bei Super eingehängt und umgekehrt 019)

Also immer gucken was an der Säule steht und was auf der Zapfpistole steht :!:

Grüßle Micha
(Blutdruck wieder normal, Tochter nicht enterbt, Auto ganz - alles im grünen Bereich)

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 9356
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: Mercedes E 220 CDI T / S 211
Glastron MiniDay 161 / 90 PS
Tabur Yak II / Minn Kota TRAXXIS 45 lbs
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: Fehlbetankung beim IXO - Super statt Diesel

Beitrag von Metaphysik » Do 19. Jan 2023, 14:39

Prima gelöst 023)

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 7960
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Junger Phönix aus gutem Hause
Piaggio Hexagon 125 mit 14 MonsterPS :-)
Golf III der ersten Generation
Kubota T650 Einachser mit Anhänger
Fortschritt Einachser ohne Anhänger :-)
Scott Fahrrad
Wohnort: 98724 Neuhaus am Rennweg

Re: Fehlbetankung beim IXO - Super statt Diesel

Beitrag von rolf.g3 » Do 19. Jan 2023, 15:12

M38A1 hat geschrieben:
Do 19. Jan 2023, 13:43
Also immer gucken was an der Säule steht und was auf der Zapfpistole steht :!:
023) 023)

Ich hab ´n Tick, immer alles 10x und öfter zu kontrollieren, da ist mir auch schon hin und wieder aufgefallen, das die Zapfpistole nicht zum Sprit gepasst hat - ist aber extrem selten !

... trotzdem gab ich auch schon falsch getankt - Diesel im Vesparoller 015) Hat das gequalmt ...

gr
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 9356
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: Mercedes E 220 CDI T / S 211
Glastron MiniDay 161 / 90 PS
Tabur Yak II / Minn Kota TRAXXIS 45 lbs
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: Fehlbetankung beim IXO - Super statt Diesel

Beitrag von Metaphysik » Do 19. Jan 2023, 17:18

Shit happens .. Mein Schwager las mal nur "Super" bei Aral. Da stand aber "Super Diesel" :lol:

Am schönsten hat es aber meinen ehemaligen Chef erwischt. Als Ex Raucher war er fanatischer Nichtraucher. Auf dem Weg von Regensburg nach Hannover (Cebit) fuhr er an jedem Parkplatz mit Fleiß vorbei und ich war schon voll auf Turkey. Endlich war der Tank leer. Ich direkt neben der Zapfsäule sofort eine Kippe angezündet. Das hat ihn irgendwie beim Tanken irritiert. Kaum fuhren wir wieder auf der Autobahn fragte er "Ist das ein Diesel? (Firmenwagen). Ich aus dem Handschuhfach die Papiere gekramt und dann gefragt "Ja, wieso?". Er "Scheiße". Mit 4 Stunden Verspätung waren wir dann in Hannover. Ein ADAC Abschlepper brachte uns zwischendurch zu einer Werkstatt die den Tank auspumpte :lol: .

M38A1
Beiträge: 60
Registriert: Di 8. Mär 2022, 15:40
Fahrzeuge: Grecav EKE, Ligier IXO

Re: Fehlbetankung beim IXO - Super statt Diesel

Beitrag von M38A1 » Fr 20. Jan 2023, 09:45

... das ist ja auch das fiese: der Diesel Stutzen ist dicker und geht beim Benziner nicht rein.

Umgekehrt der dünne Benzin Stutzen beim Diesel schon. Und beim IXO ist das erste Rohr so flach, daß Du sowieso den Zapfhahn festhalten musst darum bemerkt man nicht, daß das dünne Röhrchen ordentlich hin und her wackelt und der Zapfhahn schräg in der Tanköffnung hängt.

"The Ludolf Way" ... erst mal n'Schluck probieren 022)

Aber es hat meine Tochter definitiv etwas getröstet, daß Sie in guter Gesellschaft ist 023)

Im Prinzip ist die "Wahrheit" aber eine andere - egal was man rund um Auto macht - Fahren, Tanken, Reparieren ... man sollte immer voll bei der Sache sein und sich von nix ablenken lassen sonst geht's schief.

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 7960
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Junger Phönix aus gutem Hause
Piaggio Hexagon 125 mit 14 MonsterPS :-)
Golf III der ersten Generation
Kubota T650 Einachser mit Anhänger
Fortschritt Einachser ohne Anhänger :-)
Scott Fahrrad
Wohnort: 98724 Neuhaus am Rennweg

Re: Fehlbetankung beim IXO - Super statt Diesel

Beitrag von rolf.g3 » Fr 20. Jan 2023, 10:59

M38A1 hat geschrieben:
Fr 20. Jan 2023, 09:45
Im Prinzip ist die "Wahrheit" aber eine andere - egal was man rund um Auto macht - Fahren, Tanken, Reparieren ... man sollte immer voll bei der Sache sein und sich von nix ablenken lassen sonst geht's schief.
023) 023)

gr
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 9356
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: Mercedes E 220 CDI T / S 211
Glastron MiniDay 161 / 90 PS
Tabur Yak II / Minn Kota TRAXXIS 45 lbs
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: Fehlbetankung beim IXO - Super statt Diesel

Beitrag von Metaphysik » Fr 20. Jan 2023, 14:37

M38A1 hat geschrieben:
Fr 20. Jan 2023, 09:45
... das ist ja auch das fiese: der Diesel Stutzen ist dicker und geht beim Benziner nicht rein.
Zumindest passte der Super Diesel Stutzen mitte der 90er in einen Ford Escord Benziner. Kann mein Schwager beeiden :lol:

M38A1
Beiträge: 60
Registriert: Di 8. Mär 2022, 15:40
Fahrzeuge: Grecav EKE, Ligier IXO

Re: Fehlbetankung beim IXO - Super statt Diesel

Beitrag von M38A1 » Fr 20. Jan 2023, 14:41

... OK, OK stimmt das gilt nur für neuere Benziner - ältere sind ausgenommen.
Mein ältester Benziner ist ein Mowag GW3500 Bj. 55 und der hat ein richtig großes Loch für direkte Kanister-Betankung ohne irgendwelche Einfüll-Rüssel - da kann man auch 2 oder 3 Zapfpistolen gleichzeitig rein stecken 017) ...

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 9356
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: Mercedes E 220 CDI T / S 211
Glastron MiniDay 161 / 90 PS
Tabur Yak II / Minn Kota TRAXXIS 45 lbs
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: Fehlbetankung beim IXO - Super statt Diesel

Beitrag von Metaphysik » Fr 20. Jan 2023, 20:44

M38A1 hat geschrieben:
Fr 20. Jan 2023, 14:41
Mein ältester Benziner ist ein Mowag GW3500 Bj. 55
Geiles Teil :D

Kabinenaufbau?

M38A1
Beiträge: 60
Registriert: Di 8. Mär 2022, 15:40
Fahrzeuge: Grecav EKE, Ligier IXO

Re: Fehlbetankung beim IXO - Super statt Diesel

Beitrag von M38A1 » Mo 23. Jan 2023, 10:12

Kabinenaufbau?
... und kleine Off-Topic Mowag Fahrzeug Story ...

Mowag's kommen aus Kreuzlingen bei Konstanz und der Name setzt sich zusammen aus "MO"tor "WAG"en und "GW" steht für Geländewagen.
Die Marke Mowag's kennt eigentlich unbewusst jeder - auf den Bildern aus den Kriesengebieten auf der Welt sieht man immer wieder 3 und 4-achsige gepanzerte Fahrzeuge. Das sind häufig Mowag Piranha.

Die Mowag Kommando-Fahrzeuge GW4500 haben festen Aufbau. Die GW 3500 (Zahl verweist auf's Gesamtgewicht) wurden nur als Plane gebaut - einige wurden aber später für die Schweizer Feuerwehren mit Festaufbau umgebaut.

Aktuell bekommt meiner erst noch seinen Planen-Aufbau - den habe ich vor Jahren nach D importiert, hergerichtet usw. Dann lief er ca. 12 Jahre als Umzugswagen in der Fasnet und ist jetzt wieder zurück bei mir.
Technisch ist der ziemlich perfekt - optisch muss noch einiges passieren. Paar Roststellen beseitigen, Fasnets-Aufbau runter - Aufbau und Plane rauf, Kardanwelle für die Seilwinde wieder einbauen, neu lackieren usw.

Momentan ist er schwarz - wird aber wieder in Schweizer Militärgrau lackiert (Grün kam erst bei späteren Baujahren).

Absolut manuelles LOW-TEC:
* Die Tankuhr ein Meßstab mit Literskala, den man manuell in den Tank stecken muß (was natürlich während der Fahrt nicht geht ...)
* Fahrzeug ist ein Rechtslenker ohne Servolenkung bei 9.00x16 Reifen
* 4-Gang kein Synchrongetriebe also Zwischengas und Zwischenkuppeln (mit der linken Hand!)
* keine 5 PS aus 400 ccm³ sondern 105 aus 4000 cm³ - Dodge Sechszylinder Flathead Benzin-Motor mit Nockenwelle und Ventilen an der Seite - der Zylinderkopf ist nur ein Deckel ... Zylinderkopf-Dichtung wechseln dauert ca. 15 Minuten. Zündkerzenstecker abziehen (Kerzen können drin bleiben), Deckelschrauben auf, neue Dichtung rein, Schrauben zu und fertig.
* Von rechts nach links findet man nicht nur einen Schalthebel sondern: Handbremse, Hebel für den Anlasser, Schalthebel, Allrad-Zuschaltung, Untersetzung und Seilwinde also wirklich eine ganze Menge Hebel zwischen Fahrer und Beifahrer.
* Die Seilwinde ist mechanisch, zieht 5T und ist ans Getriebe gekoppelt. Also bei eingeschalteter Untersetzung läuft die Seilwinde exakt so schnell wie das Fahrzeug - im Rückwärts Gang also rückwärts, im ersten Gang langsam, im zweiten etwas schneller usw. bis zum 4.Gang der untersetzt langsamer ist als der 1. Gang Straße.
Durch die Antriebs-Leerlauf-Stellung des Allrad-Hebels kann wieder mit jedem Gang die Winde ziehen lassen ohne, daß das Fahrzeug fährt ...
* Die Scheinwerfer sind zerlegbar und die Reflektoren polierbar - hinten gibt's Zweikammer-Leuchten
* PKW 9-Sitzer mit Holzbänken hinten und Sicherheitsgurte gibt es tatsächlich nirgends ...
* Mit 2,5T leer auch kein "Leichtfahrzeug" sondern eher Schwermetall mit etwa 1T Zuladung.
* Der Verbrauch ist mit ca. 16-20 Liter leider nur fast auf Leichtfahrzeug Niveau ...

Mit Gewicht und Fahrzeugklasse für Führerschein "B" und begleitetes Fahren ab 17 geeignet 017).

Darum: Hobbys müssen beknackt sein um richtig Spaß zu machen und dieses gehört ganz sicher dazu 023)

Ich mache spaßhalber mal bei Gelegenheit Bilder für Euch ...

Grüßle Micha

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 9356
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: Mercedes E 220 CDI T / S 211
Glastron MiniDay 161 / 90 PS
Tabur Yak II / Minn Kota TRAXXIS 45 lbs
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: Fehlbetankung beim IXO - Super statt Diesel

Beitrag von Metaphysik » Mo 23. Jan 2023, 14:16

M38A1 hat geschrieben:
Mo 23. Jan 2023, 10:12
Ich mache spaßhalber mal bei Gelegenheit Bilder für Euch ...
023)

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 7960
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Junger Phönix aus gutem Hause
Piaggio Hexagon 125 mit 14 MonsterPS :-)
Golf III der ersten Generation
Kubota T650 Einachser mit Anhänger
Fortschritt Einachser ohne Anhänger :-)
Scott Fahrrad
Wohnort: 98724 Neuhaus am Rennweg

Re: Fehlbetankung beim IXO - Super statt Diesel

Beitrag von rolf.g3 » Mo 23. Jan 2023, 18:53

M38A1 hat geschrieben:
Mo 23. Jan 2023, 10:12
Ich mache spaßhalber mal bei Gelegenheit Bilder für Euch ...
023) 023) 023)

gr
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Antworten