Einachsschlepper

Alles was oben nicht reinpasst

Moderatoren: Metaphysik, guidolenz123

Antworten
Toni
Beiträge: 98
Registriert: Sa 7. Mai 2022, 04:11
Fahrzeuge: Casalini Kerry Maxxi

Einachsschlepper

Beitrag von Toni » Sa 6. Aug 2022, 06:25

Hey Leute, seit dem ich hier im Forum vom Einachsschlepper gelesen habe lässt mich dieses doch sehr praktische Thema nicht mehr los :mrgreen: .

https://www.alpenoutlet.at/Heim-Garten/ ... enger.html

So ein Gespann spricht mich aktuell an! Wird sicher kein neuer!

Wichtig: maximal Motorleistung! Diesel! Komplett Paket inkl. Hänger. Mindestens 1000kg offiziell zulässig am Hänger. Traktor Reifen.
Ersatzteile Beschaffung einfach!

Deutschland oder Österreich ganz egal.

Wer kennt sich aus? Wer kann was empfehlen?
Will eventuell ein neues Spielzeug 033)

Gruß Toni

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 7450
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Junger Phönix aus gutem Hause
Piaggio Hexagon 125 mit 14 MonsterPS :-)
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 98724 Neuhaus am Rennweg

Re: Einachsschlepper

Beitrag von rolf.g3 » Sa 6. Aug 2022, 10:05

Toni hat geschrieben:
Sa 6. Aug 2022, 06:25
Hey Leute, seit dem ich hier im Forum vom Einachsschlepper gelesen habe lässt mich dieses doch sehr praktische Thema nicht mehr los :mrgreen: .
Was ? Wer hat hier Einachschlepper erwähnt ???

Eines mal vorweg: Bevor man sich solch ein Ding zulegt sollte man über die rechtliche Situation genauestens in Kenntniss gelangen und sich echt genau überlegen, ob man solch ein Spielzeug haben muss oder ob evtl ein anderes Spiel nicht besser geeignet ist.

Diese Einachser sind Arbeitsviecher. Da ist nicht dran zu rütteln. Ich hab mir damals, blauäugig wie ich war, eine wunderbare Agria 2400 angeschafft und den größten Anhänger, der je gebaut wurde - den für den Hako Rekord, ein riesenvieh.
Ich steh auf solche gefährte, aber: Um dieses Ding ( Ausmaß etwa wie das von Dir verlinkte Angebot ) offiziell zu betreiben braucht es eine ordentliche Anmeldung. Das bedeutet: TÜV-Gutachten und großes Kennzeuchen ( meist nur vorn an der Zugmaschine, manche Landratsämter verlangen aber auch hinten eines )
Es gibt nur eine Ausnahme dieer Reglung: Du besitzt einen LOF-Betrieb und dieses Fahrzeug ist als LOF-Fahrzeug in Deinem Betrieb der Versicherung bekannt. DANN, und nur DANN ! genügt eine Visitenkarte des Fahrer an das Ding zu pinnen und lustig durch die Gegend zu pflügen.
Hast Du keinen LOF-Betrieb und berufst Dich auf eine uralte 6 KM-Reglung ... vergiss es! Die FZV wurde entsprechend geändert, diese Reglung gibt es nichtmehr für diese Einachser.

Heutige und moderne Einachser laufen auch deshalb wohll im größten Gang auch nicht schneller als 6 km - das kann keiner wirklich wollen ! Meine jetzige läuft 12 - 15, das ist entschläunigt hoch 15 !

Personenbeförderung ( mit den Kindern ins grüne düsen ) ist veroten !
Ohne Zulassung ist das betreiben diesser Dinger auf öffentlichen wegen und plätzen verboten !
Ohne LOF steht schon 8 Jahre Knast allein auf den Besitz eines solchen Gefährts !

Aber ja, es ist schön mit solch einem Ding zu fahren, zumal 4x4 mit Treibachser - die Krone der Entwicklung ... einfach geil ... aber fahr ersteinma Probe, möglichst ausgiebig und ohne Stress !
Als allererstes hab ich mein Gespann umgeschmissen, wollte wenden und hatte vergessen wie die Achse reagiert und batsch, das geht ratzifatzi und passiert. Recht ungelenk so ein Teil auf den Beinen zu haben ..

Ohne Zulassung ist man ilegal unterwegs.
Ohne ordentliche Papiere benötigt man eine Einzelabnahme was recht aufwändig und teuer wird.
Man benötigt viel Platz, weil die Teile echt schwer und verrotten im Regen sollten die Dinger ja nicht.
Die Dinger sind echt langsam, da wäre mglwse ein Quod die bessere Wahl.

Aber bitte berichte, ich bin gerne so breit weitere Infos Dir zu geben :D

gr
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Toni
Beiträge: 98
Registriert: Sa 7. Mai 2022, 04:11
Fahrzeuge: Casalini Kerry Maxxi

Re: Einachsschlepper

Beitrag von Toni » So 7. Aug 2022, 08:45

Also das weiß ich aktuell:
Screenshot_2022-08-06-21-14-23-172_com.duckduckgo.mobile.android.jpg
Screenshot_2022-08-06-21-14-23-172_com.duckduckgo.mobile.android.jpg (561.75 KiB) 291 mal betrachtet
Screenshot_2022-08-06-21-24-57-470_com.duckduckgo.mobile.android.jpg
Screenshot_2022-08-06-21-24-57-470_com.duckduckgo.mobile.android.jpg (711.12 KiB) 291 mal betrachtet
Screenshot_2022-08-06-21-13-06-840_com.duckduckgo.mobile.android.jpg
Screenshot_2022-08-06-21-13-06-840_com.duckduckgo.mobile.android.jpg (751.32 KiB) 291 mal betrachtet
So soll mein Gespann aussehen! Hab 10km zu bewältigen, da ist mir die Geschwindigkeit egal, aber die Menge die ich mitnehmen kann nicht :mrgreen:

Werden mich noch etwas genauer mit dem Thema befassen. Werde das Ergebnis mitteilen 072)

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 7450
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Junger Phönix aus gutem Hause
Piaggio Hexagon 125 mit 14 MonsterPS :-)
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 98724 Neuhaus am Rennweg

Re: Einachsschlepper

Beitrag von rolf.g3 » So 7. Aug 2022, 10:04

Toni hat geschrieben:
Sa 6. Aug 2022, 06:25
Deutschland oder Österreich ganz egal.
Ah, das ist die Krux ...

Für Österreich hab ich keine Info´s was den Betrieb eines Einachsers angeht, mein " Wissen " bezieht sich auf das schöne Deutschland mit seinen ach soo einfachen Gesetzen was diese Kisten ... und so ...

Aber ja, man muss sich informieren ...

gr
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 9243
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Einachsschlepper

Beitrag von HerrToeff » So 7. Aug 2022, 11:37

sowas in der Art..

https://www.motorgeraete-forum.de/forum ... ser-forum/

https://www.landtreff.de/tipps-zu-einac ... 66999.html

https://www.agria.de/de/forumfan/forum/ ... e6ccbcd4a6

... suchen und dort fragen.. die kennen sich aus


Bild




Vergiss aber nicht uns hier auf dem Laufenden zu halten 8)
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Antworten