Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Tankentlüftung

Ausführliche Anleitungen für Reparaturen, Wartung und Umbauten

Moderatoren: guidolenz123, macbloke

Tankentlüftung

Beitragvon Moritz123 » 29.12.2018 20:59

Hallo
Meine Tankentlüftung Aixam 400 ist zu(beim öffnen Vakuum)sollte der Tank nicht über Tankdeckel Luft bekommen,oder wie bekomme ich die Belüftung wieder frei.
Danke für alle Infos
Moritz123
 
Beiträge: 1
Registriert: 29.12.2018 20:52
Fahrzeuge: Aixam 400

Re: Tankentlüftung

Beitragvon guidolenz123 » 30.12.2018 09:03

Ein bißchen Sauggeräusch beim Tankdeckel-Öffnen ist nicht ungewöhnlich...haben viele Fahrzeuge..
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12993
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Tankentlüftung

Beitragvon rolf.g3 » 30.12.2018 11:15

moin,

Sollte trotzdem anders auch funzen:

2 Möglichkeiten ...

1.) Der Unterdruck wird über den Tankdeckel durch ein Ventil ausgeglichen. Dieses Ventiel kann verstopfen
2.) Der Unterdruck wird über ein Ventiel am Tank bzw Zulauf aisgeglichen. Auch dieses Ventiel kann verstopfen

Zu 1.)
Den Dichtring aus dem Tankdeckel nehmen und versuchen das Ventiel zur Druckregulierung zu reinigen. Zb mit Bremsenreiniger einsprühen oder WD40 oder auch in Benzin / Diesel einlegen und ziehen lassen.
Dann mit Druckluft aussprühen, alle verfügbaren Öffnungen.

Zur größten Not auch mit einem kleinen Bohrer ( ~1mm ) von innen nach außen ein Loch bohren, mglwse in Höhe des Schlosses, so das das Schloß als Be/Entlüftung dient - so wird auch das Schloß gfut geölt :D

Zu 2.)
Versuchen das Ausglkeichsventil zu finden, ausbauen, reinigen.
Ansonsten siehe " zu 1.) " 2. Absatz

Hatte das am Astra so gemacht, am VW Variant / Bus T2,T3,T4 und an meinem Nova. Den Tankdeckel aufbohren sorgt für Druckausgleich. Einfach und erfolgversprechend.
Wegen des Drucks im Tank wurde beim Astra der Tank undicht ( Zog dellen rein ) die Busse T2 und T3 ( Benziner ) gingen einfach unterwegs aus, genauso wie der Variant bis eine Weile später die Fuhre wieder lief.
Der T4 ... hmmm weiß garnichtmehr genau ob der auch Probleme gemacht hat ausser Vakuum gezogen ... glaub da hab ich profilaktisch ein Löchlein rein ... ( Diesel )


gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Golf - jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 3064
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Tankentlüftung

Beitragvon guidolenz123 » 30.12.2018 18:05

Hatte mit saugenden Tankdeckeln nie Probleme...
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12993
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper


Zurück zu Reparaturanleitungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder