Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Lichtmaschine LDW 502 ausbauen

Hier funkt´s

Moderatoren: rolf.g3, macbloke

Lichtmaschine LDW 502 ausbauen

Beitragvon Chris666 » 22.12.2018 14:50

Moin Moin,
der "kleine" hat wieder Probleme 022)

Batterie wird nicht geladen,
-Pluskabel vom Regler zur Batterie hat Durchgang
-Masse von Regler zum Rahmen/Motor/Batterie >ok

Bei Laufendem Motor
-Reglerausgang rotes Kabel > nichts

Bei Laufendem Motor
-Limakabel 3stk zum Regler, abgezogen und bei laufendem Motor (200V eingestellt ... Prüfgerätspitze an Masse, andere Spitze jeweils an den Limastecker > nichts

Motor aus
200Ohm eingestellt, und die 3 Phasen des Limasteckers durchgeprüft > 0,3 - 0,4 017)

Denke das die innenliegende Lima defekt ist


Das WHB von Lombardini ist nur Motor , .............. keine Vario usw,

was muß ich da alles demontieren (evtl. ne Anleitung) und benötige ich Spezialwerkzeug z.B. ne Grube/Hebebühne?

Da ich Rückrat versteift bin, ist es halt mit der Beweglichkeit eingeschränkt .
Oder weiß jemand evtl ne fähige Werkstatt um PLZ 29664

Danke für die Hilfe
Gruß Chris
Zuletzt geändert von Chris666 am 22.12.2018 15:38, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Chris666
 
Beiträge: 50
Registriert: 22.09.2017 11:40
Fahrzeuge: GRECAV EKE - LDW 502
Bj. 2004

Re: Lichtmaschine LDW 502 ausbauen

Beitragvon guidolenz123 » 22.12.2018 15:30

Mal Masse überprüft ?
Dann falls es an Masse mangelt ggf nochmal Regler testen...
Meist sind es Masseprobs oder Regler-Ungelenkigkeiten (die Regler sind extrem anfällig)...die Statoren gehen so gut wie nie kaputt..

Ansonsten, such Dir ne Landmaschinen-Klitsche...die kennen die Lombas oft.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12993
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Lichtmaschine LDW 502 ausbauen

Beitragvon Chris666 » 22.12.2018 15:40

Tach Guido,

-Masse von Regler zum Rahmen/Motor/Batterie >ok

Hatte ja während der Kopfdichtungreparatur schon extra Massekabel verlegt :wink:
Benutzeravatar
Chris666
 
Beiträge: 50
Registriert: 22.09.2017 11:40
Fahrzeuge: GRECAV EKE - LDW 502
Bj. 2004

Re: Lichtmaschine LDW 502 ausbauen

Beitragvon guidolenz123 » 22.12.2018 15:57

Dann könnte es ein sehr seltener Stator-Exitus sein...iwo las ich hier im Forum, dass zuweilen gern die Kabel am Stator selbst weggammeln...kenn' mich selbst aber nicht so aus. Der Ausbau vom Stator ist afaik schon mal in einem Thread hier im Forum behandelt worden...

Erster link enthält weitere links..

viewtopic.php?f=11&t=6362&p=56453&hilit=stator#p56453

viewtopic.php?f=11&t=6835&p=62111&hilit=stator#p62111
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12993
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Lichtmaschine LDW 502 ausbauen

Beitragvon 50ccm » 22.12.2018 19:47

Hallo
Chris666 hat geschrieben:Bei Laufendem Motor
-Limakabel 3stk zum Regler, abgezogen und bei laufendem Motor (200V eingestellt ... Prüfgerätspitze an Masse, andere Spitze jeweils an den Limastecker > nichts


Das ist Gut so 023) . Du muss zwischen den Kabel messen , aber auf Wechselstrom . Vermute aber das es der Regler ist
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1687
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998
Aixam 400 1998

Re: Lichtmaschine LDW 502 ausbauen

Beitragvon Chris666 » 23.12.2018 12:09

50ccm hat geschrieben:Hallo
Das ist Gut so 023) . Du muss zwischen den Kabel messen , aber auf Wechselstrom .


017) 101) .....................


072) hatte nur auf Wechselstrom gestellt (kann elektrisch zwar Teile austauschen aber nicht messen)

Motor läuft
3 Phasenlimastecker gegen/untereinander geprüft bringt
- bei Leerlauf je ca.11,5V
- bei Vollgas je ca. 33-34V

sollte also doch der Regler sein ............. 033) besser wie ne Lima wechseln

Danke nochmals für Eure Tips 023)
Gruß Chris

PS: ........... schöne Festtage & nen guten Rutsch nach 2019
Benutzeravatar
Chris666
 
Beiträge: 50
Registriert: 22.09.2017 11:40
Fahrzeuge: GRECAV EKE - LDW 502
Bj. 2004

Re: Lichtmaschine LDW 502 ausbauen

Beitragvon guidolenz123 » 23.12.2018 12:11

023) 023) 023) 023)
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12993
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Lichtmaschine LDW 502 ausbauen

Beitragvon Chris666 » 09.01.2019 13:14

neuen Regler eingebaut >alles 023)

Original ist beim GRECAV nach ca 20cm ein Stecker fürs + Kabel verbaut, mußte ich umcrimpen, da das neue Kabel ne Ringöse hatte und auch noch viel zu kurz war zum anderst verlegen.

Danke für eure Tipps & Tricks

Gruß Chris
Benutzeravatar
Chris666
 
Beiträge: 50
Registriert: 22.09.2017 11:40
Fahrzeuge: GRECAV EKE - LDW 502
Bj. 2004


Zurück zu Elektrik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder