Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

ligier radlager vorne

Alles was quietscht und rattert....

Moderatoren: guidolenz123, JDM Fahrer

ligier radlager vorne

Beitragvon Ewi » 10.11.2018 16:16

hallo leute

heut ist mein vorderes radlager eingetroffen und ich hab die achse inzwischen ausgebaut.
allerdings frag ich mich jetzt wie ich das lager da rauskriegen soll?
z.b. der vordere sprengring. hinten war´s kein problem. aber vorne ist der ja von der bremsscheibe und der antriebsachaufnahme verdeckt. die bremsscheibe lösen wird wohl nicht genug sein.
kann mir da jemand nen tipp geben? 017)
oder kann es sein dass da gar kein sprengring mehr ist?
immerhin wird das lager ja allein durch die achsschraube gehalten.

HILFE!!!
l.g.
Ewald
Ewi
 
Beiträge: 73
Registriert: 25.04.2017 12:17
Wohnort: münchen
Fahrzeuge: aixam 500.4 bj 2005

Re: ligier radlager vorne

Beitragvon 50ccm » 10.11.2018 17:58

Hallo
Hast du beim 500 2 Lage verbaut ( 6006 ) . Wenn ja dann mußt du jetzt das Teil mit der Bremsscheiben ( und wahrscheinlich ein Lager ) nach Vorne hinaus drücken . Das Lager im Achsschenkel heraus schlagen . Das 2 vom Antriebsteil abziehen . Manche Autos habe in der Bremsscheibe 2 Löcher , durch diese kann man mit einen Durchschlag das Lager herunterschlagen .
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1649
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
Aixam 400 1998
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998

Re: ligier radlager vorne

Beitragvon Ewi » 10.11.2018 20:25

hallo ernst

mein X TOO MAX hat nur 1 lager vorne, kein doppeltes. aber der tipp mit den beiden löchern war goldrichtig.
wenn ich mir da ein passendes werkzeug baue müsste ich die bremsscheibe und den antriebsbolzen rausdrücken können.
vielen dank erstmal!

l.g.
Ewald
Ewi
 
Beiträge: 73
Registriert: 25.04.2017 12:17
Wohnort: münchen
Fahrzeuge: aixam 500.4 bj 2005

Re: ligier radlager vorne

Beitragvon Ewi » 11.11.2018 19:36

hallo

nochmals danke für den tipp mit den beiden löchern. ich hab einfach je ein M 12 gewinde reingeschnitten und das teil einfach abgedrückt. der rest war dann auch nicht mehr schwer.
radlager ist jetzt gewechselt.
nochmals danke an alle!
l,g.
Ewald
Ewi
 
Beiträge: 73
Registriert: 25.04.2017 12:17
Wohnort: münchen
Fahrzeuge: aixam 500.4 bj 2005


Zurück zu Fahrwerk, Bremsen, Felgen & Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder