Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

motor vario ligier

Probleme mit Kolben, Zahnrad oder Riemen?

Moderatoren: guidolenz123, rolf.g3

motor vario ligier

Beitragvon Ewi » 07.11.2018 12:17

hallo liebe gemeinde

ich hab ein problem mit der motorseitigen vario meines ligier x too max.
der riemen geht dabei nicht ganz nach oben sondern es fehlen etwa 10mm.
trotzdem stimmt das tempo ungefähr. er läuft mit dem alten riemen ( 27,5 mm )
61 echte Km/h. 65 laut tacho. er verbraucht aber fast 4 l und das scheint mir etwas zu viel.

ich vermute dass in der vario noch eine oder mehrere distanzscheiben sind.
mein problem ist dass ich nicht weiss wie ich die öffnen soll. ich kriege die kunststoff führung aussen einfach nicht ab.
in der alu halterung sind zwar 4 kleine aussparungen und man könnte meine dass man die scheibe nur drehen muss
um sie abnehmen zu können aber die "wulst" die verhindert dass die feder die scheibe abdrückt geht einmal ganz herum.
das heisst man kann das teil überhaupt nicht abnehmen. egal wie weit man sie dreht.
ich weiss noch nicht mal wie die das ding da überhaupt rein bekommen haben.
ich könnte mir höchstens vorstellen dass man die feder innen irgendwie zusammen drückt und dass man die scheibe dann
kippen kann um sie rauszukriegen.
oder gibt es da irgendeinen anderen trick?

lg. Ewald
Ewi
 
Beiträge: 73
Registriert: 25.04.2017 12:17
Wohnort: münchen
Fahrzeuge: aixam 500.4 bj 2005

Re: motor vario ligier

Beitragvon macbloke » 07.11.2018 14:42

Hey Ewald.

1. Mit 27,5mm ist der Riemen mehr als am Ende. Kauf dir einen neuen und alles ist okay.

Fast 4 liter? Unter 4,0J /100km ist okay wenn du Stadt oder auch Kurzstrecke fährst.

Ansonsten sollte der Wagen unter 3,5L/100km verbrauchen. Ich habe den Aixam 400 und benötige über 3,0L/100km. 3,0 bis 3,2L/100km.

Du kannst noch den Luftdruck überprüfen in den reifen und einen neuen Luftfilter einbauen. Die VArio Reinigen und Schmieren.

PS: ich vermute das du in der VArio die Distanzringe rausnehmen willst. Das ist unnötig. Wenn du einen neuen Riemen verbaust, könnte es sogar sein das der Riemen zu hoch steigt.

Beim Aixam 400 und 500 reicht es, die Distanzringe die auf der Getriebewelle sitzen zum Einstellen der Vario zum Anpassen an die Geschwindigkeit bez an den Riemenverschleiß zu nehmen.

mit einem Riemen von 27,5mm komme ich bei regen die steilen berge nicht mehr hoch. 14% Steigung. Muss dann eine andere Strecke fahren.

Die Distanzscheiben in der Vario würde ich da lassen. Die erfüllen eine Aufgabe dort. Wenn du einen neuen Riemen einbaust musst du vielleicht wieder eine Distanzscheibe einbauen. Könnte auch sein das der verbrauch dann wieder deutlich unter 3,5L/100km liegt.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5387
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: motor vario ligier

Beitragvon rolf.g3 » 07.11.2018 19:14

moin,

Die Motor-Vario hat 2 Lager, sog Variolager. Diese befinden sich an der ausgebauten Vario vorne und hinten, da, wo die Vario eben auf der Welle sitzt.
Ein Lager ist rot, das andere schwarz.
Zwischen den Lagern, im inneren der Vario, sitzt die Variofeder.
Die Variolager lassen sich ausbauen. So auch die Variofeder.
Dazu die ausgebaute Vario auf die Werkbank legen, so, das das motorseitige Lager nach unten zeigt.
Du schaust nun auf das feste Variolager ( das Motorseitige läßt sich achsial verschieben )
Auserdem solltest Du noch einen Seegerring sehen, der das Lager in der Vario hält.
Mit geeignetem Werkzeug nun die Variofeder vorspannen, den Seegerring entfernen, jetzt läßt sich die Variofeder samt Lagern herausziehen.
ACHTUNG !!! Bei NICHT vorgespannter Feder besteht bei entfernen des Seegerrings erhebliche Verletzungsgefahr ! Bauteil steht unter Federspannung !!!

Zwischen der Feder, im inneren der Vario klötern nun die Drosselringe umher. Bei wiedereinbau sind diese in Flucht zu bringen, zB mit einer Behelfswelle, so das sie beim Einbau nicht verkanten. Das würde zu erheblichen Problemen in der Vario führen. Keine Gewalt beim Einbau anwenden ! Läßt die Vario sich nicht leicht aufschieben, sind idR die Drosselscheiben verkantet.

Auch können noch weitere Ringe IN der Vario verbaut sein um die Feder unter Vorspannung zu bringen. Diese bitte nicht mit den Drosselringen verwechseln.
Die Drosselringe haben einen kleineren Durchmesser als die U-Scheiben für die Feder. Von den Feder U-Scheiben können viele verbaut sein, Drosselringe nur 2 - 4 St.
Die Feder U-Scheiben werden in die Nut der Variolager vorgelegt, gleichmäßig oben und unten, so das sie eben vor der Feder in der Nut der Variolager liegen.

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Golf - jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2892
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: motor vario ligier

Beitragvon Ewi » 08.11.2018 17:25

hallo

danke für die tipps.
hab in ebay auch gleich nach riemen geschaut und einen gefunden, allerdings steht in der beschreibung nur x too. nicht x too max
nr ist B3211AA1096. auf meinem steht aber B3221AA1096.
es gibt auch einen mit der richtigen nr aber der ist gleich 10 € teuerer weil anderer händler.
aussehen tun sie beide gleich aber das hat ja nicht viel zu sagen.
kann ich den B3211 auch nehmen oder muss das zwingend der andere sein?

jl
Ewald
Ewi
 
Beiträge: 73
Registriert: 25.04.2017 12:17
Wohnort: münchen
Fahrzeuge: aixam 500.4 bj 2005

Re: motor vario ligier

Beitragvon Ewi » 08.11.2018 17:40

hallo nochmal

mit dem zerlegen der vario warte ich bis ich den neuen riemen drauf hab. mal sehen was er dann macht.

übrigens guido:
einen sprengring hab ich da nicht gesehen. dieses rote lager hat einfach einen umlaufenden wulst der innen am gussteil anliegt.
und ich frag mich auch welches geeignete werkzeug ich zum spannen der feder nehmen soll. und vor allem wie ich da rankommen soll. das loch in dem roten lager hat grade mal 20 - 25 mm. und das vorne am motor ca. 30 mm.
und die feder hat ordentlich power. jedenfalls wird das ein gehöriges gefummel.
ich würd auch ein foto davon machen aber hab keine ahnung wie man das hochlädt.
kannst du mir da nen tipp geben?

l.g.
Ewald
Ewi
 
Beiträge: 73
Registriert: 25.04.2017 12:17
Wohnort: münchen
Fahrzeuge: aixam 500.4 bj 2005

Re: motor vario ligier

Beitragvon rolf.g3 » 08.11.2018 18:05

moin,

Ewi hat geschrieben:einen sprengring hab ich da nicht gesehen.


ist auf der motorabgewanten Seite ein INNEN Seegerring.

Ewi hat geschrieben:und ich frag mich auch welches geeignete werkzeug ich zum spannen der feder nehmen soll.


Du nimmst ein etwa 35 cm langes Stück Gewindestab M8 oder M10. Jeweils eine Mutter der passenden Größe und eine Karosseriescheibe.
Den Gewindestab einseitig mit Karosseriescheibe und Mutter versehen, durch die Vario schieben und von der anderen Seite die 2. Karosseriescheibe & Mutter aufbringen
- Die Karosseriescheiben dürfen nicht durch die Öffnungen der Variolager passen, klar ! Ansonsten soweit unterfüttern das sie sicher auf dem Variolager - NICHT AUF DER VARIO/GEHÄUSE !!! - liegen. -
Nun die eine Mutter mit einem Schlüssel festhalten, die andere mit einem 2. Schlüssel zudrehen, nicht viel, gerade so weit das das bewegliche Variolager von der U-Scheibe / Karosseriescheibe beigedrückt wird.
Nun den Seegerring entfernen ( Seegerringzange )
Jetzt kann man die Feder samt Variolager herausnehmen.
Vorsichtig die Mutter am längeren Teil des Gewindestab´s aufdrehen um die Feder zu entspannen. Ist die Feder entspannt, kann der Gewindestab entfernt werden, man kommt an die Drosselringe etc ...

Ewi hat geschrieben:ich würd auch ein foto davon machen aber hab keine ahnung wie man das hochlädt.


Foto´s auf Deinen Rechner laden in einen neuen Ordner. Ordner aufrufen. Einzelne Bilder öffnen mit: rechtsklick, auf " öffnen mit . ziehen, Paint, linksklix.
Bild geöffnet.
Bild verkleinern ( auf 25 % ), Bild schließen, Frage: Soll änderung gespeichert werden: Ja.
Fertig
Beitrag schreiben.
Unten neben >Optionen< auf > Dateianhang hochladen< klixen.
Datei suchen
Ordner aufmachen
Bild anklixen
Datei hochladen klixen
Coursor auf die position im Text bringen wo das Bild erscheinen soll
Datei im Beitrag anzeigen klixen

So hast Du ein Bild im Beitrag

Soll einfacher mit Fremdanbietern gehen, zB Picar ( oder so ähnlich ... )

Ewi hat geschrieben:übrigens guido:


Du darfst auch rolf zu mir sagen :D

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Golf - jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2892
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: motor vario ligier

Beitragvon Ewi » 08.11.2018 21:09

hallo rolf

ja vielen dank für die genaue erklärung. es ist immer lehrreich sich von einem echten PROFI beraten zu lassen!
trotzdem werd ich mit dem zerlegen warten bis ich den neuen riemen drauf hab.
vieleicht ist das öffnen dann sogar unnötig.

hast du auch ne ahnung ob dieser andere riemen auch passt?
hab keine lust 10 € umsonst auszugeben.
nicht wegen den 10 €. ich hasse es nur einfach für ein und dieselbe sache mehr zu bezahlen als nötig.
abgesehen davon sind die ersatzteilpreise bei diesen micro´s praktisch alle jenseits von gut und böse.

gruss Ewald
Ewi
 
Beiträge: 73
Registriert: 25.04.2017 12:17
Wohnort: münchen
Fahrzeuge: aixam 500.4 bj 2005

Re: motor vario ligier

Beitragvon rolf.g3 » 09.11.2018 10:24

moin,

Ewi hat geschrieben:hast du auch ne ahnung ob dieser andere riemen auch passt?


Nein ! Riemen sind für jedes Fahrzeug abgestimmt. Da den Überblick zu behalten ist mir - wohl auch mangels Interesse - unmöglich.
Einfachste Sache der Welt: Lepori anrufen, der schickt den richtigen !
Probierst Du jetzt mal den ein oder anderen Riemen, der da so im Netz angeboten wird, kann die Ersparnis von etwa 10€ uU mal richtig teuer werden - passt der nicht ist die größte Ersparniss das teuerste was Dir passieren kann. Bis Du dann den evtl richtigen Riemen gefunden hast, der ganze Stress, die ganze Unsicherheit, das ewige warten ...
Ruf Lepori an, der schickt Dir den richtigen, fertig.
Der billigste Anbieter ist Lepori nicht, aber auch nicht der teuerste. Er ist aber einer der Besten und Serviceorientiertesten und auch nettesten Anbieter die ich kenne 023)

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Golf - jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2892
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: motor vario ligier

Beitragvon tass02 » 09.11.2018 11:26

Na klasse das hättest mal etwas eher schreiben können :lol: Ist zwar nicht zum lachen aber das Problem habe ich, einen Riemen für den Aixam 400 bestellt und einen mit 28mm bekommen auf meine frage was das soll wurde ich noch deppert angemacht. Ich könnt schon wieder ......

Grüße
Roland
tass02
 
Beiträge: 74
Registriert: 24.09.2018 09:35
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: motor vario ligier

Beitragvon macbloke » 09.11.2018 11:41

Wo hast du denn den Riemen her?

Ich habe auch mal von Aixam Vertretung Langenfeld einen falschen Riemen bekommen.

Die haben mir den sogar umgetauscht und der nächste war auch falsch. Bin denn hingefahren und hab diskutiert... der war paar mm zu kurz.

HAb dann an Aixam deutschland geschrieben, und hab dann Aixam Frankreich angeschrieben. Da hatte ich dann für 43,00€ einen genau passenden riemen der sehr stabil war und 17.000km gehalten hat. Bekam denn noch geld zurück.

Aixam400 926mm x30,5mm x15mm LxBxH
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5387
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: motor vario ligier

Beitragvon macbloke » 09.11.2018 11:47

@tasso02

kauf den doch hier, bei Ligier.de oder bei minicar-tec.de

Irgendeiner der beiden hat den bestimmt vorrätig.
Dateianhänge
2015-01-21 15_43_05-Scooter-belt-catalogue-Dec-09-Seite 33 Antriebsriemen Aixam - PDF-XChange Viewer.jpg
2015-01-21 15_43_05-Scooter-belt-catalogue-Dec-09-Seite 33 Antriebsriemen Aixam - PDF-XChange Viewer.jpg (146.28 KiB) 99-mal betrachtet
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5387
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: motor vario ligier

Beitragvon macbloke » 09.11.2018 11:52

tass02 hat geschrieben:Na klasse das hättest mal etwas eher schreiben können :lol: Ist zwar nicht zum lachen aber das Problem habe ich, einen Riemen für den Aixam 400 bestellt und einen mit 28mm bekommen auf meine frage was das soll wurde ich noch deppert angemacht. Ich könnt schon wieder ......

Grüße
Roland


Wie du siehst, hat keines der fahrzeuge in dieser Liste 28mm breite. Die haben alle über 30mm breite.

Das ist sehr ärgerlich. Bei wem hast du den Riemen bestellt? ich hab zwar mit Herrn Schuster von Minicar-tec auch schon über die Motorlager und das Getriebelager diskutiert, Aber der ist und bleibt fair. Und sendet schnell. (mittlerweile hat er auch weiche und harte Lager im Angebot, unterschiedliche für Getriebe und Motor) Sowas kann passieren und es ist die frage wie man damit umgeht.

Aber auslachen und mit Dir so umgehen als seist du ein Depp. Wenn du mir sagst wo du den falschen Riemen gekauft hast, damit ich da nicht bestelle oder aufpasse mit dem Kauf.

Und wieviel hast du bezahlt? Du kannst den passenden Riemen für 39,90€ erhalten.

Das einzige was ich Dir sagen kann: Frag uns oder such hier im Forum. Das sollte alles hier zu finden sein. Wenn nicht dann gibt' s hier TIP' s.

Bei lepori und bei Minicar-tec kann man in der regel gut einkaufen. Trotzdem versuche ich vorher immer herauszufinden was ich benötige und ob es verwechslungsgefahr gibt. Und ich schaue auch immer nach Frankreich, und mittlerweile auch in den Niederlanden. Der Preisunterschied war mal größer, ist Teilweise aber immer noch Lohnenswert dort zu bestellen.

Manchmal ist es in F und NL billiger oder auch nur einfach auf Lager. Wegen paar Euros kaufe ich aber nicht da, da unterstütze ich den Service hier.

Aber ein Qualitatives hochwertiges Getriebe stat für 1200€ für 500€... da kauf ich denn in Frankreich.

Manche Sachen bekommt mal auch nur da, gerade für den alten Aixam. oder gebrauchtes gibt es auch eher in F oder NL zu finden.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5387
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: motor vario ligier

Beitragvon tass02 » 09.11.2018 11:56

Ich wollte den ja erst hier kaufen aber da es manche Sachen hier nicht gab habe ich den bei minicar tec bestellt :D
Umtauschen werde ich den nicht mehr können, denn habe ich sorglos drauf gemacht und erst gemessen wo das auto
nicht besser lief.

Grüße
Roland
tass02
 
Beiträge: 74
Registriert: 24.09.2018 09:35
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: motor vario ligier

Beitragvon Ewi » 09.11.2018 13:06

hallo Rolf

ok danke, dann werd ich den bei minicar tech kaufen.

die vario hab ich übrigens heut trotzdem mal geöffnet weil´s nicht viel arbeit ist.
und in meiner sind überhaupt keine distanzscheiben mehr drin oder sind nie da gewesen.
auch keine VOR der feder.
das problem kann also vorerst nur am riemen liegen.
bin gespannt wie schnell er dann ist.

l.g.
Ewald
Ewi
 
Beiträge: 73
Registriert: 25.04.2017 12:17
Wohnort: münchen
Fahrzeuge: aixam 500.4 bj 2005

Re: motor vario ligier

Beitragvon macbloke » 09.11.2018 20:34

tass02 hat geschrieben:Ich wollte den ja erst hier kaufen aber da es manche Sachen hier nicht gab habe ich den bei minicar tec bestellt :D
Umtauschen werde ich den nicht mehr können, denn habe ich sorglos drauf gemacht und erst gemessen wo das auto
nicht besser lief.

Grüße
Roland


na klar kannst du den Tauschen wenn der wirklich nur 28mm breit ist.
das ist zu sehen das er nicht lange gelaufen ist.
lepori müsste aber den Riemen auch haben, ist doch Baugleich mit Ligier FAhrzeugen....

Also der Schneider von minicar-tec hat auch gut mit mir diskutiert wegen der härte für die Getriebelager und Motorlager. Meinte die seien identisch. mittlerweile hat er unterschiedliche im Angebot. Aber der liefert schnell und ich konnte auch zurückschicken. Diskussion gabs fachlich, aber nicht zum Service da ist der okay.

lepori ist da viel Souveräner, aber sein wii mal ehrlich. Sind doch froh das es die gibt. Gab zwischendurch mal andere Onlinehändler. Teurer und mieserabelster Service......die sind natürlich wieder weg
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5387
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Nächste

Zurück zu Motor, Getriebe & Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder