Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Hat sich so zugetragen

Probleme mit Kolben, Zahnrad oder Riemen?

Moderatoren: guidolenz123, rolf.g3

Hat sich so zugetragen

Beitragvon 50ccm » 15.09.2018 20:09

Hallo Leute
Mein Tochter Arbeitet ( lernt ) seit 1 Monat Köchin und hat dadurch erst um 22:00 Feierabend . Sie fährt mit meinen Virgo in die Arbeit und gestern ist er mal wieder nicht angesprungen ( Sch... Batt ) . Sie hat auch immer Starterkabel mit . Nur kommt sie ohne Virgo Nachhause . Heute hat sie mein Knecht mit Starthilfe geholt und er sagt das der Ganghebel total locker ist . Auf der Hebebühne mal nachgeschaut . Da ist doch die ganzen Halterungen auf der Karosserie gerissen . Aus denn Erklärungen meine Tochter Entnehme ich folgenden Ablauf :
Sie bat eine BMW Fahre um Starthilfe , dieser befand das sein Auto zu viel Leistung für Starthilfe hat . Also versuchten sie den Virgo an zu schieben . Keine Kopplung da ? 017) , also schieben und gang einlegen . Das scheiterte aber daran das trotz Gewalt Anwendung kein Gang einzulegen war . Der ersehnt Ruck mit anschließenden Motorgeräuschen blieb aus . Jetzt hat meine Tochter ( gemein ist der Virgo ) ein Schiebeverbot und eine 2 Batterie im Kofferraum .
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1624
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
Aixam 400 1998
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998

Re: Hat sich so zugetragen

Beitragvon guidolenz123 » 15.09.2018 21:19

Wundert mich aber...trotz Schub und Gang einlegen dürfte da nix brechen...es kommt doch so oder so gar kein Kraftschluss zu Stande...der Riemen geht einfach leer durch...auch beim Schieben mit eingelegtem Gang . 017) 017) 017)
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12375
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Hat sich so zugetragen

Beitragvon rolf.g3 » 16.09.2018 09:52

moin,

50ccm hat geschrieben:Sie bat eine BMW Fahre um Starthilfe , dieser befand das sein Auto zu viel Leistung für Starthilfe hat .


Jaaa, solch elenden Schwachsinn hab ich auch schon gehört ! Das muß an irgenteiner Uni so gelehr werden...

Grundsätzlich gild: Selbst eine Mopedbatterie kann man mit einer leistungsstarken Autobatterie brücken. Solange die Spannung beider Anlagen die gleiche ist gibt es da kein Problem. Andersherrum geht das Nicht, also: Moped auf Auto...
Die Mopedbatterie zieht nur soviel sie ziehen kann
Eine Autobatterie zieht wesentlich mehr, so das die Mopedbatterie als Spender zusammenbricht ...
( Jetzt gehts um Ampeere ! Von Groß ( Spender ) auf Klein ( empfänger ) kein Problem, andersherum geht das nicht )

50ccm hat geschrieben:. Das scheiterte aber daran das trotz Gewalt Anwendung kein Gang einzulegen war

Hat der Virgo im Schalthebel eine Sicherung die bei Schaltvorgängen getätigt werden muß ? ... zB ein Hebel zum ziehen, der Ganghebel muß gedrückt sein ?
Wurde wohl beim Anschiebeversuch vergessen und mit " Gewalt " kaputtgeprügelt...

guidolenz123 hat geschrieben:.es kommt doch so oder so gar kein Kraftschluss zu Stande...der Riemen geht einfach leer durch...auch beim Schieben mit eingelegtem Gang . 017) 017) 017)


genau so !

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Golf - jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2739
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Hat sich so zugetragen

Beitragvon 50ccm » 16.09.2018 19:30

Hallo
guidolenz123 hat geschrieben:Wundert mich aber...trotz Schub und Gang einlegen dürfte da nix brechen...es kommt doch so oder so gar kein Kraftschluss zu Stande...der Riemen geht einfach leer durch...auch beim Schieben mit eingelegtem Gang . 017) 017) 017)


Ja genau , es kommt kein Kraftschluß zustande . Nur haben die " Helfer " wohl vermutet das sie noch keinen Gang eingelegt haben . Also noch mal den Ganghebel MARTERN . Hoffnungslos 017)
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1624
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
Aixam 400 1998
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998

Re: Hat sich so zugetragen

Beitragvon ERZI » 16.09.2018 20:41

MannMannMannohmann! Da will mal einer helfen und dann so was!
017)
"Jede Reparatur ist ein Schlag in die Visage des Kapitalismus"
ERZI
 
Beiträge: 64
Registriert: 10.01.2015 15:32
Fahrzeuge: Liger X-Too Max Ozeanblau Bj. 2007 (JS32FD2) Diesel KM 57000
Skoda Octavia 5E RS
Simson S 51
Moto Guzzi Nevada Anniversario, V 9 Bobber (Bobby)

Re: Hat sich so zugetragen

Beitragvon macbloke » 17.09.2018 08:33

uargh..... 097)

wir haben ja gar kein smilie wo kotzt...
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5265
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot


Zurück zu Motor, Getriebe & Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder