Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Tür auf - Fenster auf?

Alles was oben nicht reinpasst

Moderatoren: Metaphysik, guidolenz123

Tür auf - Fenster auf?

Beitragvon Karin » 30.07.2018 08:16

So, seit gestern steht er nun vor der Haustüre - mein holländischer MC1. Uns ist beim ersten Test aufgefallen, dass wenn man die Fahrertüre aufsperrt - geht auch das Fenster zur Hälfte auf, sperrt man zu geht auch das Fenster wieder zu und auch die elektrische Fensterhebel funktionieren. Aber ist diese "Zwangslüftung" beim aufsperren normal? Ist ja doof wenn es regnet wie blöd... 101)
Karin
 
Beiträge: 15
Registriert: 16.07.2018 07:17

Re: Tür auf - Fenster auf?

Beitragvon guidolenz123 » 30.07.2018 09:07

Ich glaube hier schon mal gelesen zu haben, dass das gewollt ist...sowas hat zB das Mercedes Coupe CLK C209 meines Jüngsten auch. hat wohl bei den Tupperdosen auch was mit Luftdruck beim Schließen/Öffnen der Türen etc zu schaffen.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 13212
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel

Re: Tür auf - Fenster auf?

Beitragvon Karin » 30.07.2018 09:12

Ja, danke. Hab mich mal durchs Forum gesucht und was gefunden. Beim Yanmarmotor scheint das gewollt eingebaut zu sein....
Karin
 
Beiträge: 15
Registriert: 16.07.2018 07:17

Re: Tür auf - Fenster auf?

Beitragvon guidolenz123 » 30.07.2018 11:33

Karin hat geschrieben:Ja, danke. Hab mich mal durchs Forum gesucht und was gefunden. Beim Yanmarmotor scheint das gewollt eingebaut zu sein....



Ich denke ,das ist ein Feature vom "Auto"modell und eher nicht Motor-abhängig.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 13212
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel

Re: Tür auf - Fenster auf?

Beitragvon rolf.g3 » 30.07.2018 12:00

moin,

guidolenz123 hat geschrieben:Ich denke ,das ist ein Feature vom "Auto"modell und eher nicht Motor-abhängig.


Das ist richtig.

Karin hat geschrieben: dass wenn man die Fahrertüre aufsperrt - geht auch das Fenster zur Hälfte auf,


Das ist zuviel. Das Fenster sollte etwa 1 - 2 cm aufgehen. Da aber...

Karin hat geschrieben:, sperrt man zu geht auch das Fenster wieder zu


...das passiert gehe ich davon aus das die Absteller iwi nicht aktiv sind und / oder verstellt.
Das zu reparieren ist die eine Sache, wenn ihr aber damit leben könnt wär´s auch gut so wie´s ist.
Ans Fenstergestänge zu gelangen, zumal die Position des Abstellers nicht bekannt ist, ist knifflig ...

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Golf - jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 3183
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Tür auf - Fenster auf?

Beitragvon Nicolaus » 27.01.2019 18:23

Bei meinem frisch erworbenen MC2 ist auch diese Schaltung drin. Normalerweise verwendet man derartige Schaltungen entweder bei Fahrzeugen mit kleinem und SEHR DICHTEM Innenraum um das Schließen der Türen zu erleichtern. Auch bei Cabrios gibt es diese Funktion häufig. Hier dient sie zur richtigen Anlage der Scheiben an das Verdeck.
Nicolaus
 
Beiträge: 3
Registriert: 18.11.2018 17:17
Fahrzeuge: Microcar MC2, Aixam 500-4 (nach Totalschaden nicht mehr), Citroen 2CV6, Hyundai Ioniq PHEV, Renault Trafic

Re: Tür auf - Fenster auf?

Beitragvon HerrToeff » 06.02.2019 19:05

Solang das Fenster wieder zu geht ist das doch kein echtes Problem?

Bei meinem Trucky muss ich immer das Fenster paar cm manuell aufkurbeln um die Tür komfortabel zuzukriegen ..
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 2212
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Tür auf - Fenster auf?

Beitragvon guidolenz123 » 06.02.2019 20:32

HerrToeff hat geschrieben:Solang das Fenster wieder zu geht ist das doch kein echtes Problem?

Bei meinem Trucky muss ich immer das Fenster paar cm manuell aufkurbeln um die Tür komfortabel zuzukriegen ..


Und dann stehst Du draußen und kurbelst bei geschlossener Tür das Fenster WIE wieder zu ???? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :lol: :lol: :lol: :wink:


Bilder !!!!!!
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 13212
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel

Re: Tür auf - Fenster auf?

Beitragvon HerrToeff » 06.02.2019 22:29

Genau das ist das Problem Guido. Sehr gut erkannt.

An der Fahrerseite ist unter dem Sitz seitig noch eine Klappenentlüftung

Aber wenn der Beifahrer seine Seite zuletzt schliesst ist die Tür meist nur in der ersten Schliessrastung des Schlosses
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 2212
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Tür auf - Fenster auf?

Beitragvon guidolenz123 » 07.02.2019 09:30

Aha....
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 13212
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel

Re: Tür auf - Fenster auf?

Beitragvon HerrToeff » 07.02.2019 13:48

Ja.. deshalb scheuche ich Beifahrer immer zuerst -also vor mir- aus dem Auto


Wirkt bestimmt manchmal seltsam

Wenns irgentwann passt mach ich fotos von dieser Lüftklappe und stell sie hierher
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 2212
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Tür auf - Fenster auf?

Beitragvon HerrToeff » 27.02.2019 21:11

Und hier ist es .. das sagenhafte D Truck Türschliessentlüftungsloch auf der Fahrerseite

einstieg entl gitter.jpg
einstieg entl gitter.jpg (35.85 KiB) 137-mal betrachtet


(ich hab drann gedacht ...)
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 2212
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.


Zurück zu Sonstige Technikthemen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron