Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Gang geht nicht raus

Hier funkt´s

Moderatoren: rolf.g3, macbloke

Gang geht nicht raus

Beitragvon TommyEnte » 09.06.2018 10:23

Hallo Leute.hab da mal wieder ein Problem und zwar.wenn ich den Vorwärtsgang einlege will der kleine gleich los fahren ich mus immer die Bremse drücken und wenn ich rückwärts fahren will geht der Gang nicht rein .denn muss ich erst den Wagen aus machen denn springt der Gang raus dann den Wagen wieder an machen rückwärts Gang rein dann wieder aus machen und wieder an machen dan kann ich erst wieder vorwärts fahren.und an der Ampel will der kleine immer nach vorne fahren.ich hoffe ihr könnt mir helfen.danke im Voraus gruß aus Hamburg
Ich habe einen Ligier IXO Treck dci baujahr 2012
Benutzeravatar
TommyEnte
 
Beiträge: 80
Registriert: 06.02.2014 20:42
Wohnort: Hamburg
Fahrzeuge: Ligier IXO dci

Re: Gang geht nicht raus

Beitragvon Lori » 09.06.2018 11:40

Hallo,

ich denke mal, dass da der Schaltzug eingestellt gehört. So wie ich das sehe, hast du wohl nicht viel Ahnung, deswegen wirst du in eine Werkstatt müssen, ist keine große Sache!

Schöne Grüße

Lori
Hauptsache Gesund und Munter bleiben!
Lori
 
Beiträge: 210
Registriert: 23.06.2015 12:57
Wohnort: Scheßlitz bei Bamberg
Fahrzeuge: - Roller Piaggio Quartz
- Opel Vectra A
- Aixam Crossover 0,4l Diesel, Bj. 2014

Re: Gang geht nicht raus

Beitragvon TommyEnte » 09.06.2018 11:53

Ja genau ich hab keine Ahnung.aber dank
Ich habe einen Ligier IXO Treck dci baujahr 2012
Benutzeravatar
TommyEnte
 
Beiträge: 80
Registriert: 06.02.2014 20:42
Wohnort: Hamburg
Fahrzeuge: Ligier IXO dci

Re: Gang geht nicht raus

Beitragvon rolf.g3 » 09.06.2018 14:03

moin,

Ja nee, soo einfach ist das nicht !
Bei einem normalen Motor würde ich sagen: Standgasdrehzah zu hoch, muß gesenkt werden. Nur wenn der Riemen nicht mehr mitläuft kann zuverlässig geschaltet werden,
Ist aber ein DCI Motor, der regelt sich ekeltronisch.
Wahrscheinlich hast Du noch diese Einparkhilfe in der Karre verbaut. Ein System das die Leerlaufdrehzahl etwas anhebt sobald man von der Bremse geht bei eingelegtem Gang. Hat die Bewandniss das die erhöhte Drehzahl den Riemen antreibt und man so ohne Gasgeben zB besser einparken kann. Sobals die Bremse getreten wird, senkt die Drehzahl etwas ab, der Riemen kommt zum stehen und man kann schalten.
Wenn die Drehzahlabsenkung bei Deinem Auto nicht funktioniert, schau mal ob die Bremslichter leuchten wenn Du auf die Bremse trittst. Diese Funktion der Drehzahlabsenkung hängt, mein ich, am Bremslichtschalter. Dieser befindet sich entweder am Bremspedal oder am Hauptbremszylinder.

Bitte berichte

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2528
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Gang geht nicht raus

Beitragvon 50ccm » 09.06.2018 20:04

Hallo
Du kanns auch mal Versuchen ob du den Antriebsriemen bei Stehenten Motor und Leergang mit der Hand drehen kannst . Wenn nicht hast du ein Mechanischen Problem , sonst kann die Drehzahl das Problem sein .
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1582
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
Aixam 400 1998
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998

Re: Gang geht nicht raus

Beitragvon TommyEnte » 10.06.2018 11:44

Hallo Leute kann das auch an der vauomatic liegen.den wo ich heute morgen mal den Motor laufen lassen habe ist mir aufgefallen das die Rechte Scheibe am Keilriemen locker ist.gehört das so oder muss die fest sein?
Dateianhänge
5EEB21DB-08D4-4B5B-A4E2-D47302511380.jpeg
5EEB21DB-08D4-4B5B-A4E2-D47302511380.jpeg (804.96 KiB) 131-mal betrachtet
Ich habe einen Ligier IXO Treck dci baujahr 2012
Benutzeravatar
TommyEnte
 
Beiträge: 80
Registriert: 06.02.2014 20:42
Wohnort: Hamburg
Fahrzeuge: Ligier IXO dci

Re: Gang geht nicht raus

Beitragvon guidolenz123 » 10.06.2018 13:33

Ein wenig Spiel bzw Abstand muss schon sein (ich denke ,dass Du das mit LOCKER meinst) , sonst nimmt der Riemen schon im Leerlauf Schwung...soll er aber logischerweise nicht, sonst würde der Gang schon deshalb schwer/nicht raus gehen.

Läuft das Leerlauflager unter dem Riemen denn frei ?
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12021
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Gang geht nicht raus

Beitragvon rolf.g3 » 10.06.2018 15:46

moin,

Diese Scheibe der Vario muß sich frei drehen und, wie Guido schon sagte, etwas Abstand zum Riemen haben, vor allem im Leerlauf etwa ( Augenmaß - NIE IN LAUFENDE MASCHINEN GREIFEN !!! ) 1 mm

Frage: Warum wächst in Deinem Motorraum eine Pflanze ? ...Brombeere ?
( zu sehen unterhalb des Fingers links )

Frage 2: Der Fuzzel der am Riemen zu sehen ist, gehört der zum Riemen ? Wenn ja: gibt es noch mehr vobn diesen Fäden die sich ablösen ?
Es könnte sein das sich solche Fäden, entstanden durch die Abnutzung des Riemens, um die Welle wickeln und so zu Störungen führen.

Frage 3: Leuchten die Bremsleuchten ?

Frage 4: Wie hoch ist die KmLeistung des Riemens ?

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2528
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Gang geht nicht raus

Beitragvon TommyEnte » 10.06.2018 16:36

Hallo. Die Scheibe ist total locker.und die Brombeere ist nur rasen die der unter Boden Schutz weg ist .und wie gesagt wenn ich den Gang draußen habe also im Leerlauf will der immer nach vorne fahren.der Riemen ist ca 1000 km alt.
Ich habe einen Ligier IXO Treck dci baujahr 2012
Benutzeravatar
TommyEnte
 
Beiträge: 80
Registriert: 06.02.2014 20:42
Wohnort: Hamburg
Fahrzeuge: Ligier IXO dci

Re: Gang geht nicht raus

Beitragvon guidolenz123 » 10.06.2018 16:43

TommyEnte hat geschrieben:Hallo. Die Scheibe ist total locker.und die Brombeere ist nur rasen die der unter Boden Schutz weg ist .und wie gesagt wenn ich den Gang draußen habe also im Leerlauf will der immer nach vorne fahren.der Riemen ist ca 1000 km alt.


Dann sind ggf die Schaltzüge verstellt ?
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12021
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Gang geht nicht raus

Beitragvon macbloke » 11.06.2018 11:20

Der Riemen liegt der fast an dem Variomatik Teller an? Ist da kaum Spiel dazwischen? So achauts auf dem Bild aus.
Bei 100km? HAste das seit den letzten 1000km und davor war es gut?

Wenn es so ist: Leg ne Distanzscheibe rein und der Leerlauf funktioniert wieder. Dafür sind die Scheiben gedacht.
Bei fortschreitendem Abnutzen des Riemens dann wieder rausholen.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5105
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Gang geht nicht raus

Beitragvon TommyEnte » 17.06.2018 14:11

Hallo Leute.Ich hab die variomatik auseinander gebaut.ich bin der Meinung da fehlt irgend was.Könnt ihr mir sagen was zwischen zahnriemen und den Deckel gehört.kann leider kein Bild hoch laden.
Ich habe einen Ligier IXO Treck dci baujahr 2012
Benutzeravatar
TommyEnte
 
Beiträge: 80
Registriert: 06.02.2014 20:42
Wohnort: Hamburg
Fahrzeuge: Ligier IXO dci

Re: Gang geht nicht raus

Beitragvon rolf.g3 » 17.06.2018 15:07

moin,

TommyEnte hat geschrieben:Ich hab die variomatik auseinander gebaut.ich bin der Meinung da fehlt irgend was.Könnt ihr mir sagen was zwischen zahnriemen und den Deckel gehört.


Das wird schwierig, weil eine Vario hat weder einen Zahnriemen noch einen Deckel ... :(

Du meinst sicherlich den Treibriemen ( jaaa, der ist innen wohl gezahnt, hat aber nichts mit einem Zahnriemen zu tun ... ) und die Glocke, das Teil aus Blech was die Vario abschließt. Die Glocke ist ein Schüsselförmiges Teil aus Stahlblech. Darunter befinden sich die 3 Gewichte in ihren Kunststoffgleitern welche wiederum in der beweglichen Varioscheibe gebettet sind. Gehalten wird die Glocke von einer gewaltigen Mutter mit der Schlüsselweite 32mm und einer passenden Unterlegscheibe.
Damit sind alle Bauteile genannt die durch einfaches Lösen der Schraube M10 x 150 & besagter Mutter, SW 32, abnehmbar sind.
Im Bauteil " bewegliche Varioscheibe " befinden sich noch weitere Bauteile: Variolager 2x, Variofeder, evtl eine bis mehrere Variofederscheiben ( U-Scheiben im Format der Variofeder, diese liegen IN den Variolagern vor der Variofeder und dienen der einstellung der Federspannung ) und ein großer Innen-Seegerring.
Ist die bewegliche Varioscheibe abgenommen bietet sich der Blick auf den Wellenstumpf und die feste Varioscheibe.
Auf dem Wellenstumpf vor der festen Varioscheibe ( im eingebauten Zustand praktisch zwischen den Scheiben ) befindet sich noch das Leerlauflager und ein Abstandsstück, aufgeschoben auf den Wellenstumpf.
Natürlich sollte zwischen den Varioscheiben auch noch der Treibriemen seinen Platz haben.
Somit sind alle Bauteile der Vario ( Motorseitig ) benannt. Aus Tierschutzrechtlichen Gründen seien evtl vorhandene Drosselringe noch erwähnt. Diese befinden sich entweder auch IN der beweglichen Varioscheibe als Bauteil, oder werden auf den Wellenstumpf VOR das auf dem Wellenstumpf befindliche Abstandsstück aufgeschoben.

TommyEnte hat geschrieben:.kann leider kein Bild hoch laden.


Das erschwert eine Antwort auf Deine Frage zu geben enorm. Versuch´s doch bitte nocheinmal, Bilder sagen mehr als 354 Worte ( Nicht 1000 Worte, weil wir müssen sparen ! )

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2528
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Gang geht nicht raus

Beitragvon TommyEnte » 17.06.2018 15:24

Das meinte ich ob da noch was hin gehört
Dateianhänge
7F2DE8AC-9F1A-4A29-93E3-F43F40E3C79C.jpeg
7F2DE8AC-9F1A-4A29-93E3-F43F40E3C79C.jpeg (90.96 KiB) 29-mal betrachtet
Ich habe einen Ligier IXO Treck dci baujahr 2012
Benutzeravatar
TommyEnte
 
Beiträge: 80
Registriert: 06.02.2014 20:42
Wohnort: Hamburg
Fahrzeuge: Ligier IXO dci

Re: Gang geht nicht raus

Beitragvon rolf.g3 » 17.06.2018 15:35

moin,

TommyEnte hat geschrieben:Das meinte ich ob da noch was hin gehört


017) 101)

Verstehe die Frage jetzt nicht ...

Im Zentrum der auf dem Foto gezeigten Varioscheibe ins ein Loch, darin befindet sich das motorseitige Variolager - dies ist horizontal beweglich - sonst nurnoch die beschriebenen Bauteile ...

Was meinst Du soll da fehlen ?

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2528
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Nächste

Zurück zu Elektrik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron