Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Start Probleme Minauto Access

Hier funkt´s

Moderatoren: rolf.g3, macbloke

Start Probleme Minauto Access

Beitragvon Lutz » 01.06.2018 09:01

Hallo an alle,
nach lnger Zeit melde ich mich mal wieder im Forum, da eine meiner Arbeitskolleginnen Probleme mit dem Minauto ihrer Tochter hat.

Die Symptome sind eigentlich leicht und kurz beschrieben:
Wenn in der Anzeige nicht N auftaucht, springt er nicht an. Dabei steht der Wahlhebel auf N. Bei hin- und herschalten in den Vorwärts- bzw. Rückwärtsgang springt im Tacho auch die Anzeig dann passend, allerdings beim Zurückschalten kommt das 'N' nicht. 017) Mit der Zeit und vielen Versuchen klappt es dann schon mal. 10 Minuten ist dabei keine Seltenheit.... 088)

Kennt schon einer das Problem? Unsere Vermutung ist der Schalter am Schaltknüppel, allerdings habe ich keine Anhnug, wie und wo man daran kommt.

Vielleicht könt ihr uns helfen...

Viele Grüße aus OWL
Lutz
Aixam Crossline 2007 Diesel
Yamaha XV 1000 TR1 1981
Lutz
 
Beiträge: 5
Registriert: 05.03.2017 10:23
Fahrzeuge: Aixam Crossline 2007
Yamaha TR1

Re: Start Probleme Minauto Access

Beitragvon guidolenz123 » 01.06.2018 11:26

Lutz hat geschrieben:Hallo an alle,
nach lnger Zeit melde ich mich mal wieder im Forum, da eine meiner Arbeitskolleginnen Probleme mit dem Minauto ihrer Tochter hat.

Die Symptome sind eigentlich leicht und kurz beschrieben:
Wenn in der Anzeige nicht N auftaucht, springt er nicht an. Dabei steht der Wahlhebel auf N. Bei hin- und herschalten in den Vorwärts- bzw. Rückwärtsgang springt im Tacho auch die Anzeig dann passend, allerdings beim Zurückschalten kommt das 'N' nicht. 017) Mit der Zeit und vielen Versuchen klappt es dann schon mal. 10 Minuten ist dabei keine Seltenheit.... 088)

Kennt schon einer das Problem? Unsere Vermutung ist der Schalter am Schaltknüppel, allerdings habe ich keine Anhnug, wie und wo man daran kommt.

Vielleicht könt ihr uns helfen...

Viele Grüße aus OWL
Lutz


Minauto Access...kenne ich gar nicht ..wie schaut das aus ?Bild ?

Ansonsten wird wohl (wie Du vermutetest) eine Schaltwerkverbindung (Drahtseil) zur Anzeige o.dergl. (ggf auch ein elektrischer, für das Ganze zuständige, Schalter) verrutscht sein...je nach Tupperdosen-Modell...

Wenn es DER Aixam ist....


Bild



..der ist sooo neu...da musst Du Geduld haben mit der Antwort..so viele neue Tuppers sind im Forum gar nicht vertreten...eher die alten/älteren... :wink:

Frag doch mal in einer Aixam-Werkstatt nach..vlt sind die nett und verraten was.


Oder das (wg möglicher gleicher bAUWEISE HILFT ETWAS...depperte Shift-Taste...

http://at.aixam-mega-sav.com/Data/Gamme ... 7_2012.pdf
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12021
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Start Probleme Minauto Access

Beitragvon Lutz » 01.06.2018 11:29

Gehört auch zu Aixam:

http://www.aixam-deutschland.com/de/minauto/access

Aber wie man an den Schalter kommt, weißt Du auch nicht?

VG
Lutz
Aixam Crossline 2007 Diesel
Yamaha XV 1000 TR1 1981
Lutz
 
Beiträge: 5
Registriert: 05.03.2017 10:23
Fahrzeuge: Aixam Crossline 2007
Yamaha TR1

Re: Start Probleme Minauto Access

Beitragvon guidolenz123 » 01.06.2018 11:33

Lutz hat geschrieben:Gehört auch zu Aixam:

http://www.aixam-deutschland.com/de/minauto/access

Aber wie man an den Schalter kommt, weißt Du auch nicht?

VG
Lutz


Hier mal ein Aixam WHB


http://at.aixam-mega-sav.com/Data/Gamme ... 7_2012.pdf
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12021
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Start Probleme Minauto Access

Beitragvon Lutz » 01.06.2018 11:37

Danke für das WHB,

ich werde mal mich damit einlesen...

Viele Grüße aus Bielefeld
Lutz
Aixam Crossline 2007 Diesel
Yamaha XV 1000 TR1 1981
Lutz
 
Beiträge: 5
Registriert: 05.03.2017 10:23
Fahrzeuge: Aixam Crossline 2007
Yamaha TR1

Re: Start Probleme Minauto Access

Beitragvon guidolenz123 » 01.06.2018 11:39

Lutz hat geschrieben:Danke für das WHB,

ich werde mal mich damit einlesen...

Viele Grüße aus Bielefeld
Lutz



Wenn es auf das Mini-Auto passt...bitte hier posten...könnte auch andere interessieren..
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12021
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Start Probleme Minauto Access

Beitragvon rolf.g3 » 01.06.2018 13:41

moin,

IdR sind am Schalthebel 1, 2 oder sogar 3 Microschalter verbaut. Diese geben das Signal in welcher Position der Wahlebel steht. Nur in der Position " N " kann der Motor gestartet werden.
Zeigt die Anzeige nicht die korrekte Position des Wahlhebels an, so kann das mehrere Gründe haben:

1.) Ein Microschalter hat sich aus seiner Verankerung gelöst und gibt kein entsprechendes Signal, oder: ein Microschalter ist kaputt und kann so kein Signal mehr geben, oder: der auf dem Microschalter befindliche Bügel ist abgefallen/abgebrochen/verbogen, oder: es liegt ein Kabelbruch vor.
In jedem Falle ist der Schalthebel frei zu legen.
Sowohl beim M.Go alsauch beim Nova muß dazu der Wahlhebelknauf entfernt werden: Nach einer Sicherungsschraube suchen. Diese entfernen und den Knauf abheben ( geht manchmal etwas kräftig ... ), dann bekommt man den Schalthebelsack entfernt ( ist meist übergestülpt.
Jetzt liegt die Mechanik frei, bzw eine weiere Blende muß noch entfernt werden ( so ist´s beim M.Go )
bitte mit äußerster Vorsicht angehen. Die befestigungen können versteckt sein, geklipst oder verklemmt sein, seltener angeschraubt ( was einfach wäre, aber warum einfach wenn´s auch komliziert geht :-) )
Die Microschalter optisch auf Funktion prüfen und auf festen Sitz kontrollieren. Ist das iO wird jeder Microschalter mit einem Messgerät geprüft ob 1. Spannung anliegt ( Zündung an ) und 2. auf Durchgang und 3. Ob die Spannung weitergegeben wird.

2.) Habt Ihr einen digitalen Tacho verbaut ? Weil das ein recht neues Fahrzeug ist gehe ich mal davon aus...
Der digitale Tacho regelt (ähnlich eines Bordcomputers ) einige Funktionen, zB die Dimmfunktion der Innenraumbeleuchtung oder ob ein Benziner oder Diesel, Aussentemperatur ... solche Sachen eben. Auserdem regelt dieses Mistvieh ... äh,... Digitaltacho wohl auch die Schaltung / Freigabe des Schalthebels zum Anlasser.
Bei unserem M.Go hatten wir neulich exakt das selbe Problem: Wahlhebelstellung war egal, trotzdem zeigte es immer "R" an, die Rückfahrtbirne brannte obwohl wir vorwärtz fuhren. Deshalb konnten wir demnach auch nicht starten. Irgentwann zeigte das Instrument dann auch wieder "N", wir konnten starten, um gleich wieder " R " anzuzeigen.
Ich gehe davon aus das die Schaltkreise des Tacho´s bei uns wegen der Hitze etwas verrückt spielten, das Problem erledigte sich von selbst - hab trotzdem die Microschalter geprüft, war alles iO.
Der Unterschied zu eurer Kiste: Unser M.Go ist fast 10 Jahre alt und hat über 80tsnd auf der Uhr.

Fazit: Entweder ist Dein Problem ein mechanisches, dann bitte vorgehen wie unter 1.) beschrieben, oder es ist ein elektronisches Problem - hier hilft dann wohl nur der autorisierte Mechaniker/Fachwerkstatt

bitte berichte weiter

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2528
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Start Probleme Minauto Access

Beitragvon Lutz » 11.06.2018 13:00

Moin,
endlich mal Zeit, um etwas zu schreiben.
Erstmal danke an Rolf für die ausführliche Beschreibung, ich habe mal die Sache an unserem TöffTöff getestet und es klappt ganz gut. (Soweit man das bei unserer fahrenden Baustelle sagen kann 019) )
Am Minauto ist es noch nicht getestet worden.
Aber zu dem Kleinen kann ich mir auf Grund der Papiere schon einmal eine Aussage treffen:

Es ist ein Kubota Z402 verbaut, was mir schon mal sehr zugute kommt, da ich mich inzwischen schon ganz gut damit auskenne.
Falls Bedarf besteht, ich habe mir mal ein Wartungshandbuch für den Motor heruntergeladen, das sogar auch in Deutsch ist. Gut für alle, die, wie ich, kein Französisch können. Hochladen geht nicht, da das PDF seine 11 MB eigen nennt....

Ich halte euch auf den Laufenden

Viele Grüße
Lutz
Aixam Crossline 2007 Diesel
Yamaha XV 1000 TR1 1981
Lutz
 
Beiträge: 5
Registriert: 05.03.2017 10:23
Fahrzeuge: Aixam Crossline 2007
Yamaha TR1


Zurück zu Elektrik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder