Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Winterreifen/Sommerreifen Wechsel nach wieviel Jahren

Alles was quietscht und rattert....

Moderatoren: guidolenz123, JDM Fahrer

Re: Winterreifen/Sommerreifen Wechsel nach wieviel Jahren

Beitragvon guidolenz123 » 21.08.2018 14:15

Da hat er völlig Recht der Rolf.... 023) 023) 023) 023)
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12372
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Winterreifen/Sommerreifen Wechsel nach wieviel Jahren

Beitragvon Tilo » 22.08.2018 00:03

Ok :shock: Ich interessiere mich nämlich für einen Kabinenroller ala ECONELO 1500, E- Milio,... Bin auch schon Probe gefahren und da ist definitiv kein Platz für Warndreieck oder Verbandskasten, wenn man es nicht gerade auf den Rücksitz legen will. Aber vielleicht zählen diese Teile auch gar nicht als Leichtkraftfahrzeuge? Zumindestens der dreirädrige ist ja mit seinem Motorradlenker schon was ganz eigenes.
Tilo
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.08.2018 11:25

Re: Winterreifen/Sommerreifen Wechsel nach wieviel Jahren

Beitragvon guidolenz123 » 22.08.2018 12:15

Tilo hat geschrieben:Ok :shock: Ich interessiere mich nämlich für einen Kabinenroller ala ECONELO 1500, E- Milio,... Bin auch schon Probe gefahren und da ist definitiv kein Platz für Warndreieck oder Verbandskasten, wenn man es nicht gerade auf den Rücksitz legen will. Aber vielleicht zählen diese Teile auch gar nicht als Leichtkraftfahrzeuge? Zumindestens der dreirädrige ist ja mit seinem Motorradlenker schon was ganz eigenes.


Ziemlich sicher, aber dennoch ohne Gewähr....Mit V-max 25KMH zählt das Teil als Mofa. Mit 45 KMH als LKFZ

Am Rande..
Mich hat während meiner "Fahrzeugkarriere" seit 1970 nur einmal ein österreichischer Grenzer, weil ich ihn geärgert habe, nach einem Warndreieck und Verbandskasten gefragt...Wenn für sowas kein Platz ist, kann man damit (wenn es das einzige Manko ist) leben. :wink:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12372
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Winterreifen/Sommerreifen Wechsel nach wieviel Jahren

Beitragvon HerrToeff » 10.09.2018 19:28

https://www.gesetze-im-internet.de/stvz ... __53a.html

Warndreiecke müssen in Krafträdern nicht mitgeführt werden

die 25 oder 45kmh Version von Tilo ist übrigens ein dreirähriges Kraftrad kein L6e

ein L6e ist, und hier müssen wir ins Englische gehen

"Light quadricycles (L6e) are defined by Framework Directive 2002/24/EC as: "motor vehicles with four wheels"

https://en.wikipedia.org/wiki/Motorised_quadricycle

wobei wir beim bicycle, tricycle und quadricycle wären

Zu deutsch eine Unterart des Quads, des Side by Side Quads, der PKW-ähnlichen

ein PKW ähnliches Vierrad Motorrad also, kein PKW

Schlüsse ziehe ich daraus hier nicht, Rechtsberatung darf nur ein Volljurist, aber das Gesetz ist eigentlich klar.

Im Ausland siehts freilich anders aus und wer kennt in Moskau auch schon l6e
https://www.oeamtc.at/thema/reiseplanun ... a-16183508

Einen Verbandskasten aber sollte man rein aus Eigeninterresse schon dabei haben ...

Also ein Foliendreieck, eine Warnweste, einen kleinen weichen Verbandskasten, ein Notfallhandy das kriegt man doch überall untergeschummelt
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1499
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Winterreifen/Sommerreifen Wechsel nach wieviel Jahren

Beitragvon macbloke » 11.09.2018 06:47

[quote="HerrToeff".........

die 25 oder 45kmh Version von Tilo ist übrigens ein dreirähriges Kraftrad kein L6e
Richtig. L6e sind ausschliesslich 4 Rädrig (genaugenommen auch schonmal 5 Räder, eines in ständiger Reichweite)
Dreiräder gehören in die Kategorie L5e.Oder L2e wenns eine 25km/h Ape ist.



ein L6e ist, und hier müssen wir ins Englische gehen

"Light quadricycles (L6e) are defined by Framework Directive 2002/24/EC as: "motor vehicles with four wheels"

Nö. DAzu muss man nicht ins brexitland schauen...... siehe Anhang unten Ausug der KBA

https://en.wikipedia.org/wiki/Motorised_quadricycle

wobei wir beim bicycle, tricycle und quadricycle wären

Zu deutsch eine Unterart des Quads, des Side by Side Quads, der PKW-ähnlichen

ein PKW ähnliches Vierrad Motorrad also, kein PKW

......

L6e sind vierrädige Kraftfahrzeuge. Diese sind Unterteilt in PKW und Quad. Unsere Fahrzeuge sind nicht eine Untergattung der Quads, kein Motorradähnliches Quad. Das ist absolut nicht so in der EU Verordnung definiert. (siehe Fahrzeugklassen der Verordnung (EU) Nr. 168/2013)

[/quote]
siehe hier ein Zitat aus der Veröffentlichung des Kraftfahrt Bundes Amtes KBA

Unsere LKFZ Liegier oder Aixam sind also Fahrzeuge nach L6e-BP, oder wie der Mega oder der Transporter von Liegier die Minitrucks dann L6e-BU.

Quads hingegen gehören zur Klasse L6e-A.

Wesentlicher unterschied :
ab Mai 2016 dürfen L6e-BP und L6e-BU 6kW Antriebe haben
L6e-A (also Quads) weiterhin nur 4kW!
Dateianhänge
2018-09-11 07_27_09-10. KBA-Bekanntmachung zur Fahrzeugsystematik (SV 1).jpg
https://www.kba.de/DE/Statistik/Bekanntmachungen/sv1_010_bekanntmachung_pdf.pdf?__blob=publicationFile&v=5
2018-09-11 07_27_09-10. KBA-Bekanntmachung zur Fahrzeugsystematik (SV 1).jpg (79.03 KiB) 82-mal betrachtet
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5262
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Winterreifen/Sommerreifen Wechsel nach wieviel Jahren

Beitragvon macbloke » 11.09.2018 07:14

Hier nocheinmal ein Link zum KBA mit dem "Verzeichnis zur Systematisierung von Kraftfahrzeugen und ihren Anhängern Stand: Juli 2018":

https://www.kba.de/SharedDocs/Publikationen/DE/Statistik/SV/sv1_2018_07_pdf.pdf?__blob=publicationFile&v=20

Auszug bezüglich L6e:
Dateianhänge
2018-09-11 08_11_40-Verzeichnis zur Systematisierung von Kraftfahrzeugen und ihren Anhängern Stand_ .jpg
2018-09-11 08_11_40-Verzeichnis zur Systematisierung von Kraftfahrzeugen und ihren Anhängern Stand_ .jpg (26.31 KiB) 82-mal betrachtet
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5262
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Winterreifen/Sommerreifen Wechsel nach wieviel Jahren

Beitragvon HerrToeff » 11.09.2018 11:45

Ich fand die englischen Texte weniger irritierend als die geradebrechte amtsdeutsche Übersetzung ..

quadrocycle wird zu Vierradmobil :lol:


Ich versteh jetzt grade nicht .. wiederspricht der KBA Text denn dem was ich sagte?
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1499
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Winterreifen/Sommerreifen Wechsel nach wieviel Jahren

Beitragvon macbloke » 12.09.2018 13:22

HerrToeff hat geschrieben:Ich fand die englischen Texte weniger irritierend als die geradebrechte amtsdeutsche Übersetzung ..

quadrocycle wird zu Vierradmobil :lol:


Ich versteh jetzt grade nicht .. wiederspricht der KBA Text denn dem was ich sagte?


Nein, das was du sagst stimmt weder mit der englischen noch mit der deutschen Version zusammen.

Und genau dadrauf basiert deine Abhandlung zu den Warndreiecken und Verbandskästen. Da deine Fundamentale Annahme für deine Abhandlung so also jeglicher Grundlage entbehrt, fällt auch deine Weitere Ausführung in sich zusammen.

Deine Aussagen, aus dem Bauch heraus und für sich alleine stehend, z.B.: das Warndreieck und Notfallhandy untergeschmuggelt oder eingeschummelt werden können, sind isoliert betrachtet sogar wahr.

Das lenkt allerdings nur von der Tatsache ab, das die Fahrzeuge nicht zur Gattung der, ich zitiere dich hier:

"ein PKW ähnliches Vierrad Motorrad also, kein PKW" gehören solle, ist absolut falsch und ist irreführend.

1. Bei L6e-BP handelt es sich um PKW. L6e-BU werden genauso behandelt.
2. Warndreieck und Verbandskasten MÜSSEN mitgeführt werden.

Dabei handelt es sich um eine Vorschrift, wer dagegen verstößt muss mit einem Bußgeld von 5€ rechnen. (Je nach Sachverhalt auch teuerer.)

Im Übrigen:; Qudrocycle heißt Vierrad. Wenn du nun Vierradmobil draus machst im Deutschen finde ich da nix verwirrendes dran....

Immerhin mal ein Interessantes Thema. Weiß nicht ob das alle wussten, ob Verbandszeug und Warndreieck mit muss, und ob das auch alle dabeihaben?

Oder das die Quads mit Versicherungskennzeichen (Mofanummernschild wie der volksmund sagt) ebenso in L6e schon immer gehören, das ist an sich auch wissenswert. Halt in eine andere Unterklasse, und die alte Begrenzung von 4kW gilt für diese Fahrzeuge weiterhin.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5262
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Winterreifen/Sommerreifen Wechsel nach wieviel Jahren

Beitragvon macbloke » 12.09.2018 13:22

HerrToeff hat geschrieben:Ich fand die englischen Texte weniger irritierend als die geradebrechte amtsdeutsche Übersetzung ..

quadrocycle wird zu Vierradmobil :lol:


Ich versteh jetzt grade nicht .. wiederspricht der KBA Text denn dem was ich sagte?


Nein, das was du sagst stimmt weder mit der englischen noch mit der deutschen Version zusammen.

Und genau dadrauf basiert deine Abhandlung zu den Warndreiecken und Verbandskästen. Da deine Fundamentale Annahme für deine Abhandlung so also jeglicher Grundlage entbehrt, fällt auch deine Weitere Ausführung in sich zusammen.

Deine Aussagen, aus dem Bauch heraus und für sich alleine stehend, z.B.: das Warndreieck und Notfallhandy untergeschmuggelt oder eingeschummelt werden können, sind isoliert betrachtet sogar wahr.

Das lenkt allerdings nur von der Tatsache ab, das die Fahrzeuge nicht zur Gattung der, ich zitiere dich hier:

"ein PKW ähnliches Vierrad Motorrad also, kein PKW" gehören solle, ist absolut falsch und ist irreführend.

1. Bei L6e-BP handelt es sich um PKW. L6e-BU werden genauso behandelt.
2. Warndreieck und Verbandskasten MÜSSEN mitgeführt werden.

Dabei handelt es sich um eine Vorschrift, wer dagegen verstößt muss mit einem Bußgeld von 5€ rechnen. (Je nach Sachverhalt auch teuerer.)

Im Übrigen:; Qudrocycle heißt Vierrad. Wenn du nun Vierradmobil draus machst im Deutschen finde ich da nix verwirrendes dran....

Immerhin mal ein Interessantes Thema. Weiß nicht ob das alle wussten, ob Verbandszeug und Warndreieck mit muss, und ob das auch alle dabeihaben?

Oder das die Quads mit Versicherungskennzeichen (Mofanummernschild wie der volksmund sagt) ebenso in L6e schon immer gehören, das ist an sich auch wissenswert. Halt in eine andere Unterklasse, und die alte Begrenzung von 4kW gilt für diese Fahrzeuge weiterhin.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5262
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Winterreifen/Sommerreifen Wechsel nach wieviel Jahren

Beitragvon macbloke » 12.09.2018 13:23

HerrToeff hat geschrieben:Ich fand die englischen Texte weniger irritierend als die geradebrechte amtsdeutsche Übersetzung ..

quadrocycle wird zu Vierradmobil :lol:


Ich versteh jetzt grade nicht .. wiederspricht der KBA Text denn dem was ich sagte?


Nein, das was du sagst stimmt weder mit der englischen noch mit der deutschen Version zusammen.

Und genau dadrauf basiert deine Abhandlung zu den Warndreiecken und Verbandskästen. Da deine Fundamentale Annahme für deine Abhandlung so also jeglicher Grundlage entbehrt, fällt auch deine Weitere Ausführung in sich zusammen.

Deine Aussagen, aus dem Bauch heraus und für sich alleine stehend, z.B.: das Warndreieck und Notfallhandy untergeschmuggelt oder eingeschummelt werden können, sind isoliert betrachtet sogar wahr.

Das lenkt allerdings nur von der Tatsache ab, das die Fahrzeuge nicht zur Gattung der, ich zitiere dich hier:

"ein PKW ähnliches Vierrad Motorrad also, kein PKW" gehören solle, ist absolut falsch und ist irreführend.

1. Bei L6e-BP handelt es sich um PKW. L6e-BU werden genauso behandelt.
2. Warndreieck und Verbandskasten MÜSSEN mitgeführt werden.

Dabei handelt es sich um eine Vorschrift, wer dagegen verstößt muss mit einem Bußgeld von 5€ rechnen. (Je nach Sachverhalt auch teuerer.)

Im Übrigen:; Qudrocycle heißt Vierrad. Wenn du nun Vierradmobil draus machst im Deutschen finde ich da nix verwirrendes dran....

Immerhin mal ein Interessantes Thema. Weiß nicht ob das alle wussten, ob Verbandszeug und Warndreieck mit muss, und ob das auch alle dabeihaben?

Oder das die Quads mit Versicherungskennzeichen (Mofanummernschild wie der volksmund sagt) ebenso in L6e schon immer gehören, das ist an sich auch wissenswert. Halt in eine andere Unterklasse, und die alte Begrenzung von 4kW gilt für diese Fahrzeuge weiterhin.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5262
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Winterreifen/Sommerreifen Wechsel nach wieviel Jahren

Beitragvon HerrToeff » 12.09.2018 17:16

macbloke hat geschrieben:
HerrToeff hat geschrieben:Ich fand die englischen Texte weniger irritierend als die geradebrechte amtsdeutsche Übersetzung ..

quadrocycle wird zu Vierradmobil :lol:


Ich versteh jetzt grade nicht .. wiederspricht der KBA Text denn dem was ich sagte?


Nein, das was du sagst stimmt weder mit der englischen noch mit der deutschen Version zusammen.

Und genau dadrauf basiert deine Abhandlung zu den Warndreiecken und Verbandskästen. Da deine Fundamentale Annahme für deine Abhandlung so also jeglicher Grundlage entbehrt, fällt auch deine Weitere Ausführung in sich zusammen.

Deine Aussagen, aus dem Bauch heraus und für sich alleine stehend, z.B.: das Warndreieck und Notfallhandy untergeschmuggelt oder eingeschummelt werden können, sind isoliert betrachtet sogar wahr.

Das lenkt allerdings nur von der Tatsache ab, das die Fahrzeuge nicht zur Gattung der, ich zitiere dich hier:

"ein PKW ähnliches Vierrad Motorrad also, kein PKW" gehören solle, ist absolut falsch und ist irreführend.

1. Bei L6e-BP handelt es sich um PKW. L6e-BU werden genauso behandelt.
2. Warndreieck und Verbandskasten MÜSSEN mitgeführt werden.

Dabei handelt es sich um eine Vorschrift, wer dagegen verstößt muss mit einem Bußgeld von 5€ rechnen. (Je nach Sachverhalt auch teuerer.)

Im Übrigen:; Qudrocycle heißt Vierrad. Wenn du nun Vierradmobil draus machst im Deutschen finde ich da nix verwirrendes dran....

Immerhin mal ein Interessantes Thema. Weiß nicht ob das alle wussten, ob Verbandszeug und Warndreieck mit muss, und ob das auch alle dabeihaben?

Oder das die Quads mit Versicherungskennzeichen (Mofanummernschild wie der volksmund sagt) ebenso in L6e schon immer gehören, das ist an sich auch wissenswert. Halt in eine andere Unterklasse, und die alte Begrenzung von 4kW gilt für diese Fahrzeuge weiterhin.


Ok .. ich wusste nicht das meine Ausführungen als Rechtsbelehrung verstanden worden sind, sollten sie nicht sein.

Gut zu wissen was Du hier ausführst. Das L6e ist also ein reinrassiger, vollwertiger PKW mit allen Rechten und Pflichten.

Mit meinem Irrtum, das L6e sei eine dem Quad -?vierrad Motorrad?- ähnliche Lebensform befinde ich mich aber nicht allein auf der Welt. Andere wissen auch nicht so gut wie Du Bescheid:



-Die EU Verordnungsgeber. Hier sind Quad und LKFZ in der selben Klasse, nur durch Unterklasse spezifiziert. Pkw haben eine ganz andere Klassengruppe

- deutsche Wikipedia. Die schreiben u.a. doch glatt "....für Leichtmobile und Quads; Leichtmobile sind dem PKW ähnliche Fahrzeuge, die allerdings maximal 350 kg wiegen dürfen..." - wo sie doch nicht PKW ähnlich sind wie wir doch jetzt wissen, sondern eben PKW

- die niederländische Wikipedia. Schreiben die doch so sorglos "Een quadricycle is een vierwielige motorfiets, ..."

- die Englische Wiki ist ja noch krasser, die werfen Quads und Leichtkraftfahrzeuge ja ganz in einen Topf "Motorised quadricycle, European classifications for light four-wheeled motorized vehicles: light quadricycles, category L6e, and (heavy) quadricycles, category L7e" womit ja dann endgültig bewiesen wäre: Auch Quads müssen ein Warndreieck dabei haben .....

-Auch die Versicherer liegen falsch, die nicht von Pkw reden, sondern von "Microcars – Pkw-ähnliche vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge, die ein Versicherungskennzeichen ..." Quelle https://www.vhv-partner.de/dam/jcr:c993 ... 015_16.pdf


Aber von wegen .. nur PKW ähnlich! Ich weiss jetzt: Sie sind vollwertige PKW! Schande über mich dass ich das ich das anders glaubte ..

... immerhin:
macbloke hat geschrieben:Deine Aussagen, aus dem Bauch heraus und für sich alleine stehend, z.B.: das Warndreieck und Notfallhandy untergeschmuggelt oder eingeschummelt werden können, sind isoliert betrachtet sogar wahr.


... stellst Du mich nicht ganz in die Schwafler- und Idiotenecke. Du gibst zu dass ich auch mal ein kleines was wissen könnte. Danke Dir.


Und Aixam, die mir den fabrikneuen Wagen ausgeliefert haben -ohne Warndreieck und Verbandskasten- mit dem saublöden Spruch, der bräuchte sowas nicht wegen Mopedklassifizierung denen werd ich was erzählen! Von wegen! Ich darf mich doch auf Dich und Deine juristisch belastbare Aussage beziehen, wenn ich die verklage, Macbloke?
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1499
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Winterreifen/Sommerreifen Wechsel nach wieviel Jahren

Beitragvon guidolenz123 » 12.09.2018 17:53

Macbloke hat Recht..... 023) Da kannst Du Dich locker auf ihn beziehen.... 023)
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12372
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Winterreifen/Sommerreifen Wechsel nach wieviel Jahren

Beitragvon HerrToeff » 12.09.2018 19:02

Seine Aussage widerspricht aber der Expertise eines bekannten Verkehrsrechtsanwaltes

guidolenz123 hat geschrieben:Unsere "Kleinen" werden aber wie Kleinkrafträder eingestuft. Diese sind von dieser Pflicht (Verbandskasten pp) ausgenommen. Eine EU-Verordnung selbst--wie die von Dir genannte vom 28.März hat keine Rechtsverbindlichkeit in BRD. Umgesetzt ist da aber noch nichts in BRD-Recht..
Abgesehen davon,habe auch ich aus Vorsichtsgründen einen Verbandskasten und vor allem ein Warndreieck in meiner Tupperdose.
....
Gruß Guido
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1499
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Winterreifen/Sommerreifen Wechsel nach wieviel Jahren

Beitragvon HerrToeff » 12.09.2018 19:05

Von wegen, ich würde nicht gründlich recherchieren ... :D

Ich finde ALLES :lol:
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1499
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Winterreifen/Sommerreifen Wechsel nach wieviel Jahren

Beitragvon guidolenz123 » 12.09.2018 19:11

HerrToeff hat geschrieben:Von wegen, ich würde nicht gründlich recherchieren ... :D

Ich finde ALLES :lol:


Ich habe Mac so verstanden , dass er das Gleiche postuliert wie ich...sollte ich irren, so stelle ich selbstverständlich allen anderen diesen Fehler zur freien Verfügung....in der Masse hat man wieder Recht... :mrgreen: 019)
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12372
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

VorherigeNächste

Zurück zu Fahrwerk, Bremsen, Felgen & Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron