Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

To Do am Tupper

Plauderei über dies und das...

Moderatoren: sf169, rolf.g3, macbloke

Re: To Do am Tupper

Beitragvon HerrToeff » 05.05.2018 13:39

Bei den Comex Getrieben scheinen enorme individuelle Unterschiede vorzuherrschen

Die einen sind mit 70tkm noch begehrte und hochgehandelte Ersatzteile. Andere sind mit 50tkm kariöser Schrott-

Twizy hat eine Supereinfach Version. Nur Reduktion mi Differential. Trotzdem macht das Comex den Twizy zum lauten Kreischer statt lautlosem E Gleiter. IM Twizy Forum steht zudem zu lesen bei 80 Prozent sei das Comex nach 10tkm hinüber. Allein das Comex macht den Twizy schon zum richtig schlechten Auto, selbst wenn man jeden denkbaren anderen Problemfall aussen vor lässt, wie zb die suboptimale Box.

Mir fällt aber auch kein anderer Getriebehersteller ein, der solche Kleingetriebe fertigt. Bei Comex zumindest scheinen die Getriebe unvorteilhaft Fertigungsspielraum zu haben, bei dem einen Exemplar fatal, bei dem anderen noch funktional. Beim Twizy wo Last vor und rück übertragen wird, und auch noch rekupation, zeigt das Getriebe sich gnadenlos von der schlechtesten Seite. Ich erwähne das auch deshalb weil wir durch die Vario auch eine starke Motorbremse haben. ZUsätzlich haben wir noch den Axialen Zug vom Drehmoment auf der Getriebeeingangswelle, plus die Riemenspannung, nur auf einer Seite widergelagert. Und unsere Getriebe sind schlecht gebaut und unterdimensioniert und sind - zumindest beim D Truck noch in einer falschen Einbaulage, senkrecht statt waagrecht. Schlimmer gehts nimmer.
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1230
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: To Do am Tupper

Beitragvon macbloke » 05.05.2018 16:47

Also das Twizzy Getriebe ist ja ganz anders Gebaut wie das Comex Getriebe.

Im Aixam 400 ist das Getriebe zwar nicht komplett liegend verbaut, allerdings auch nicht komplett stehend. Zudem ist die Ölablassschraube wirklich ganz unten, Ich denke das ist okay so.

Gibt ja Alternative Hersteller, in Frankreich gibt es Qualitativ hochwertigen Nachbau, der kostet etwa die Hälfte. 500-600€ neu.

Dabei wird in den meisten Fällen auf ein kleineres Untzersetzungsverhältnis zurückgegriffen. Statt 1:11 oder 1:12 was im AIxam und in anderen des geläufigste Untersetzungsverhältnis ist, 1:10 oder 1:8/1:7. (Weiss nicht mehr aus dem Kopf ob 1:7 oder 1:8, jedenfalls nur eines davon meine ich)

Wendegetriebehersteller kenne ich noch zwei andere aus dem Bootsantriebsbau. Aber bisher weiß ich nicht genau wer der Nachbauer von Comex in den LKFZ ist, oder ob es einer dieser beiden ist die ich aus dem Bootsbau kenne.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5082
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: To Do am Tupper

Beitragvon HerrToeff » 05.05.2018 18:06

ja genau, das Twzzy Getriebe ist kein Wendegetriebe sondern nur ein Reduktionsgetriebe.Das Differenzial zb sieht dann wieder ähnlich aus.

Das mit dem hochwertigen Nachbau klingt super interressant

die sonstigen Wendegetriebe aus dem Bootsbereich dürften leider kein Differential haben

Kippen ist laut der Comex Unterlagen bis 35 grad zulässig

Zumindest mein Trucky hat die Getriebeöl Ablass Schraube ganz unten - da bleibt kein Tropfen drin
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1230
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: To Do am Tupper

Beitragvon HerrToeff » 11.05.2018 04:15

Nur so ... Italiener montiert an der Werkbank Aixam Comex

https://www.youtube.com/watch?v=Qjlm0GFLT64

https://www.youtube.com/watch?v=3J0ndra__qw

schön zuzugucken, wenn andere arbeiten 8)

Interressant wie filigran da alles ist... Mopedmässig
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1230
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Vorherige

Zurück zu Off-Topic Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron