Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Ungenannter Händler Ahaus/ Enschede

Lust auf eine Dieselplauderei?

Moderatoren: JDM Fahrer, Giorgio

Re: Ungenannter Händler Ahaus/ Enschede

Beitragvon Marko » 09.03.2018 17:19

Ja Klar. Fahren nur relativ frische Autos. Aber ich kauf einen neuen Lkfz und stelle dann fest daß das kein guter Versuch war. Daher wollte ich erstmal günstig probieren.
Naja mal sehen.
Marko
 
Beiträge: 7
Registriert: 03.03.2018 12:45
Fahrzeuge: Piaggio Ape 50 2017

Re: Ungenannter Händler Ahaus/ Enschede

Beitragvon guidolenz123 » 09.03.2018 22:32

Marko hat geschrieben:Ja Klar. Fahren nur relativ frische Autos. Aber ich kauf einen neuen Lkfz und stelle dann fest daß das kein guter Versuch war. Daher wollte ich erstmal günstig probieren.
Naja mal sehen.


Günstig heißt bei Tuppers immer Bastelbude....glaub's ruhig...haben wir alle hier schon durch.
Wenn Du billig und zuverlässig fahren willst ,kauf Baby-Benz W201, W124, Audi 80 bzw Audi A4 gaaanz alt , Golf II...etc...
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11922
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Ungenannter Händler Ahaus/ Enschede

Beitragvon Gabyde » 11.03.2018 10:55

Genau, wer spart, zahlt drauf. Günstig und LKFZ ist eigentlich ein Widerspruch in sich - realistische Kaufpreise sind gebraucht und scheckheftgepflegt nicht wirklich unter 5k, neu ab 9k minimum. Wo Du bei den Ü-Eiern sparst: Versicherung (z.B. 65,- p.a. incl. Teilkasko), Steuer (entfällt), TÜV (entfällt), Kraftstoff (ca. 3,3l Diesel auf 100 km). Aber nicht bei der Anschaffung.

LG
Gaby
www.keinerkriegtmeinauto.de - www.gaby.de
Benutzeravatar
Gabyde
 
Beiträge: 39
Registriert: 21.08.2017 21:32
Wohnort: München
Fahrzeuge: Aixam City S 2010 ("Puntino")

Re: Ungenannter Händler Ahaus/ Enschede

Beitragvon HerrToeff » 18.03.2018 16:42

Kann man so nicht sagen, habe meinen 400er günstig gekauft und eigentlich nichts falsch gemacht ausser dass ich ihn nicht wirklich brauche

Wichtig ist es einen ehrlichen Verkäufer zu finden.

Am schlimmsten ist es die Ratte im Schafspelz zu kaufen, einen teuren Blender also, der zu nix gut ist und seine Schwächen erst nach Verkauf offenbart. Da zahlt man erst den Preis für ein gutes Auto und dann die Aufbaukosten für ein Bastelprojekt
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1230
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Vorherige

Zurück zu Stammtische/Treffen/Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste