Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Einspritzdüse:

Probleme mit Kolben, Zahnrad oder Riemen?

Moderatoren: guidolenz123, rolf.g3

Re: Einspritzdüse:

Beitragvon rolf.g3 » 20.12.2018 14:29

moin,

pinocchio hat geschrieben:ich bekomme im jan. eine düsenprüf-abdrückpumpe und könnte dann neben meinen auch welche von euch reparieren.


Ja prima, der zweite Beitrag und gleich ein suuper Angebot von Dir 023) 023) 023)
Da haut´s mir glatt den Boden unter den Füßen weg, sooo beeindruckt bin ich !
Klar, in Deinem ersten Beitrag hast Du Dir sooo viel Vertrauen aufgebaut das Du wahrscheinlich jetzt mit Einspritzdüsen zum reparieren übergossen wirst - leider müssen wir uns aber bis ende Jannuar gedulden ... 076)

Aber egal, wer sooo toll Uuuuraltbeiträge ausgräbt und sinnfrei kommentiert mit seinem ersten Beitrag, mit dem 2. Beitrag ein uuuuunglaubliches Angebot macht, darf sich nicht wundern wenn er nach seinem gleichwertigen 3. Beitrag wegen Spam gesperrt wird. :D

Bitte ausdrücklich um konkrete Angaben ! Was passiert hier ?

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Golf - jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 3064
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Einspritzdüse:

Beitragvon guidolenz123 » 20.12.2018 18:05

Ja ....offen währt am längsten...
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12993
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Einspritzdüse:

Beitragvon pinocchio » 20.12.2018 18:15

ach du kannst dir ja 2 düsen komplett kaufen wenn dein motor klopft, was soll die polemik?
düse kostet? 150-250E. denke ich, viel spaß. 033)
pinocchio
 
Beiträge: 33
Registriert: 19.12.2018 19:59
Wohnort: 67655 , kaiserslautern
Fahrzeuge: aixam 400, kubota z402, unfall hergerichtet für den weg zur arbeit,
NTV 650 für reise und sprints

Re: Einspritzdüse:

Beitragvon macbloke » 28.12.2018 09:01

ich bekomme für 500E eine Motor der läuft
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5517
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Einspritzdüse:

Beitragvon pinocchio » 28.12.2018 09:33

Na für 400 bekommste meinen z402 auch . und sauber eingestellt mit neuen düsenelementen. :D
pinocchio
 
Beiträge: 33
Registriert: 19.12.2018 19:59
Wohnort: 67655 , kaiserslautern
Fahrzeuge: aixam 400, kubota z402, unfall hergerichtet für den weg zur arbeit,
NTV 650 für reise und sprints

Re: Einspritzdüse:

Beitragvon macbloke » 28.12.2018 09:40

ich suche eher einen Z482
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5517
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Einspritzdüse:

Beitragvon pinocchio » 28.12.2018 13:31

sorry da bin ich überfragt, weiß nicht ob die baugleich sind.
frohes neues
pinocchio
 
Beiträge: 33
Registriert: 19.12.2018 19:59
Wohnort: 67655 , kaiserslautern
Fahrzeuge: aixam 400, kubota z402, unfall hergerichtet für den weg zur arbeit,
NTV 650 für reise und sprints

Re: Einspritzdüse:

Beitragvon macbloke » 30.12.2018 17:46

die sind baugleich. der z402 ist der gleiche Motor nur mit geschrumpften Zylindern und Kolben. Sonst alles gleich

Der Z402 ist aus dem Z482 entstanden. Abgespeckte Version nur für Aixam
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5517
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Einspritzdüse:

Beitragvon Macan » 14.01.2019 15:17

macbloke hat geschrieben:die sind baugleich. der z402 ist der gleiche Motor nur mit geschrumpften Zylindern und Kolben. Sonst alles gleich

Der Z402 ist aus dem Z482 entstanden. Abgespeckte Version nur für Aixam


Hat der 482er mehr Hub oder eine größere Bohnung? Oder beides?
Macan
 
Beiträge: 63
Registriert: 21.02.2018 16:46
Fahrzeuge: Bellier Dokker und Microcar Due II

Re: Einspritzdüse:

Beitragvon macbloke » 15.01.2019 21:29

Der Durchmesser von Kolben und Zylinder ist geringer beim Z402.

Der ist aus dem Z482 entstanden.

Wenn der Hub anders sein sollte würde es mich wundern. ich hab irgendwo die Zeichnungen dazu. Wenn ich sie finde schick ich sie dir gerne. Findet sich aber auch im Netz
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5517
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Einspritzdüse:

Beitragvon Macan » 16.01.2019 07:24

Ich habe das mal recherchiert:

Kubota Z402: Bohrung 64mm, Hub 62,2mm.

Kubota Z482: Bohrung 67mm, Hub 68mm.

Was anderes hätte mich auch stark gewundert, da so kleine Diesel fast immer als Quadrathuber ausgelegt sind.

Dann wird nur das Kurbelgehäuse gleich sein.
Alles andere, wie Kurbelwelle, Nockentrieb, Zylinder, Kolben, Pleuel und alles was damit zu tun hat, wie Stößel (je nach Antriebsart), Riemenlängen, usw. sind dann anders zwischen beiden Motoren. Ergo ist es nicht der gleiche Motor, sondern die beiden basieren nur auf dem gleichen Grundmodell. Wenn überhaupt.
Macan
 
Beiträge: 63
Registriert: 21.02.2018 16:46
Fahrzeuge: Bellier Dokker und Microcar Due II

Vorherige

Zurück zu Motor, Getriebe & Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder