Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Mega, 11kw Version zu schwach?

Probleme mit Kolben, Zahnrad oder Riemen?

Moderatoren: guidolenz123, rolf.g3

Re: Mega, 11kw Version zu schwach?

Beitragvon HerrToeff » 22.03.2019 01:42

Das ist einfach:

es ist ein Fahrzeugmotor - Deckel

z482.jpg
z482.jpg (120.3 KiB) 262-mal betrachtet


Kubota liefert die Motoren mit ganz unterschiedlichen Anbauteilen

Fahrzeug - LKFZ eckiger Deckel, kleine Ölwanne, grosse Lima usw usw

Marine - runder Deckel, grosse Wanne

Holzspalter - runder Deckel, verrippte Ölwanne mit Standfläche

usw usw usw

Nicht jeder z482 wird auf Anhieb "out of the palette" richtig für Deinen Trucky sein ... evtl musst einiges umbauen ..
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 2823
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Mega, 11kw Version zu schwach?

Beitragvon macbloke » 12.04.2019 11:11

Es gibt unterschiedliche Motoren von Kubota in unterschiedlicher Ausführung.

Dazu gibt es unterschiedliche Bezeichnungen von Kubota.

Häufig werden die Bezeichnungen, wenn man im Internet Verkaufsangebote sieht, falsch wiedergegeben.

Im LKFZ der Z402 und der Z482 sin ddnahezu identisch. Zumindest identische Außenmasse.

Hier MAl eine Hilfe:

Anzahl der Zylinder geht aus dem Buchstaben hervor.
(Und nicht aus der letzten Ziffer)
E=1
Z=2
D=3
V=4
F=5
S=6

Unsere Motoren haben die bezeichnung Z. Also 2 Zylinder.

Die Alten Modelle waren Z (2 Zylinder) 402. Die 40 sagen aus dass er 400ccm hat, die 2 sagt aus das es ein Motor der von Kubota sogennaten "Super Mini Serie" ist.

Dann gibt snoch den Z 482. Da heisst es wieder Z= 2 Zylinder, 48 = 480ccm un ddie 2 hinten dran heisst wieder Super Mini Serie.

Die Kubota Motoren:
D 702
D 722
D 902

haben alle 3 Zylinder, das wird durch das D vorne angezeigt. Die 2 Am Ende der Bezeichnung sagt wieder aus das es sich um die Super mini Serie handelt.

Ich hoffe das ist eine Hilfe. Nicht vergessen: Im Internet findet man viele gebrauchte Motoren, bei denen eine falsche Bezeichnung angegeben worden ist, oder die umgebaut worden sind.

Gerade im generatoren Bereich (Blockkraftheizwerk) haben viele selbst Bastler sich ein BKHW selbst gebaut, sehr häufig mit einem Kubotadieselmotor.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5830
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Mega, 11kw Version zu schwach?

Beitragvon HerrToeff » 22.04.2019 02:00

Genau. Das ist das Problem. Viele Teile von FZG Motoren tragen KBA Nummern oder ET Nummern die im erweiterten CoC Datensatz vorhanden sind. Baut man jetzt eine "Chimäre" aus Marinemotor, Mähdrescherantrieb und BHK ein muss das weder passen, noch zulässig sein.
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 2823
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Vorherige

Zurück zu Motor, Getriebe & Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder