Aixam Mega Multitruck Baugleiche Ersatzteile: Zündschloss

Ist das gleiche Teil vielleicht auch im Renault, Fiat oder sonstwo verbaut?

Moderator: guidolenz123

Antworten
Benutzeravatar
Hasenauto
Beiträge: 252
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:20
Fahrzeuge: Aixam MEGA Multitruck Van 2. Generation mit Z602 Kubota Motor
Wohnort: Kaltenneuses, 91448 Emskirchen

Aixam Mega Multitruck Baugleiche Ersatzteile: Zündschloss

Beitrag von Hasenauto » Do 9. Mär 2023, 17:08

vom Aixam 500-4 (siehe dessen Forumsliste Baugleiche Ersatzteile) passt sicher für Multitruck 2. Generation Z602 Motor, in den französischen Ersatzteilleisten für den Z402 und die 1. Generation steht aber auch die gleiche Ersatzteilnummer 4MB019A (und wird von Lepori "für alle Aixam bis 2010" angeboten)

gleich zu
Opel Kadett
Citrön Berlingo bis Bj 2002 (Nr 96244156)
Peugeot Partner 1996 bis 2002
VALEO und AEL Nr. 252521
siehe auch die Vergleichsdaten unter* https://www.ebay.de/itm/180645836779
Da ich mir die Arbeit des gleichzeitigen Schloßtausches mit den Türen sparen wollte, habe ich auf ein "nur das Zündschloss"-Angebot zurückgegriffen, das es von Lepori leider nicht gab.
Ich habe vor einem Jahr bei ebay rund 19€ (sic!) dafür gezahlt, das Billigschloss wirkte auch tatsächlich klappriger als das Original - aber nach einem Jahr Gebrauch kann ich keinen Verschleiss spüren - es tut was es soll...
*ABER: 076) als ich heute zum Schreiben des Beitrages in meiner EbayHistorie den Kauf vom letzten Jahr noch einmal aufrief musste ich feststellen, daß das Teil, das vor einem Jahr 19€ kostete heute beim gleichen Anbieter 220€ (sic!) kostet! Das muß die unsichtbare Hand des Marktes sein, von der man immer so viel liest!
Preisvergleich lohnt...
AIXAM Mega Multitruck (2.Generation ab 2007) Van 600er Diesel (11kW, bis 75km/h) Erstzulassung 2011, langer Radstand, Kubota-Motor Z602
Vorsicht: Ich mache nicht jeden Tag den Rechner zum checken an, deswegen bitte nicht für unfreundlich halten.

Benutzeravatar
Fichte
Beiträge: 3223
Registriert: Sa 21. Dez 2019, 12:47
Fahrzeuge: Microcar, Virgo II, Luxe
Ligier, Nova 500
Bellier, „Diva“
Aixam 400
Wohnort: Mindelheim

Re: Aixam Mega Multitruck Baugleiche Ersatzteile: Zündschloss

Beitrag von Fichte » Do 9. Mär 2023, 18:32

Danke, weggepinnt…. 023)

Nicht wegen der Preissteigerung, aber wegen den Vergleichsquellen…. :wink:
Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 9658
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: Mercedes E 220 CDI T / S 211
Glastron MiniDay 161 / 90 PS
Tabur Yak II / Minn Kota TRAXXIS 45 lbs
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: Aixam Mega Multitruck Baugleiche Ersatzteile: Zündschloss

Beitrag von Metaphysik » Do 9. Mär 2023, 18:35

Hasenauto hat geschrieben:
Do 9. Mär 2023, 17:08
*ABER: 076) als ich heute zum Schreiben des Beitrages in meiner EbayHistorie den Kauf vom letzten Jahr noch einmal aufrief musste ich feststellen, daß das Teil, das vor einem Jahr 19€ kostete heute beim gleichen Anbieter 220€ (sic!) kostet! Das muß die unsichtbare Hand des Marktes sein, von der man immer so viel liest!
Nein, das sind die rund 10% Inflation, von der man uns immer erzählt :lol: :lol:

Benutzeravatar
sf169
Beiträge: 338
Registriert: Di 6. Dez 2011, 17:58
Fahrzeuge: Opel Astra SportsTourer 1,6l CDTi Automatik
Mega Multitruck 2 - 400er 09/2009 mit kleinen Baustellen
MB Actros 1845 HAD Bj.2/21 - mit Sonderausstattung Lenkrad
Wohnort: Meschede

Re: Aixam Mega Multitruck Baugleiche Ersatzteile: Zündschloss

Beitrag von sf169 » Sa 8. Apr 2023, 21:41

Metaphysik hat geschrieben:
Do 9. Mär 2023, 18:35
Hasenauto hat geschrieben:
Do 9. Mär 2023, 17:08
*ABER: 076) als ich heute zum Schreiben des Beitrages in meiner EbayHistorie den Kauf vom letzten Jahr noch einmal aufrief musste ich feststellen, daß das Teil, das vor einem Jahr 19€ kostete heute beim gleichen Anbieter 220€ (sic!) kostet! Das muß die unsichtbare Hand des Marktes sein, von der man immer so viel liest!
Nein, das sind die rund 10% Inflation, von der man uns immer erzählt :lol: :lol:
Nö. Das sind die Transportkosten.
Früher hat das ein Hersteller in Europa gebaut, heute kommt das aus China.
Dank der Gas- und Strompreise kostet das mit der Transsibirischen Eisenbahn halt jetzt mehr.

Dafür bekommt man aber ein Bauteil, welches schon mindestens 2 Kontinente überlebt hat - also ausgereift ist.

Viele Grüße
Stefan
Drosseln sind Vögel, sie in einen Motor zu stecken ist Tierquälerei

Antworten