Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Trabant Kombi TÜV neu ca 9000 KM seit Restauration

Du möchtest ein gebrauchtes Ersatzteil loswerden, hier anbieten (nur für Privatleute!)

Moderatoren: guidolenz123, sf169

Re: Trabant Kombi TÜV neu ca 9000 KM seit Restauration

Beitragvon guidolenz123 » 10.08.2016 19:55

Heute endlich das Teil (Hymerwomo)angeschaut und abgeholt.
Selten einen 33-jährigen Wagen gesehen (insbesonders Wohnmobil) , bei dem der Holz-Boden jungfräulich war, er sich am Rahmen und Hilfsrahmen (bis auf eine kleine Anrostungsstelle an der Heckquertraverse) rostfrei zeigte und der Rest an der Bodengruppe incl Fahrwerk in einem Superzustand war.
Offensichtl. hatte das Hymerchen bislang auch keine Undichtigkeit im Wohnbereich etc.
Bis auf Gasanlage und paar Elektrik-Sächelchen im Innenraum alles getestet und in Delitzsch losgefahren.
Dann nach 7-8 KM ein RIesengetöse von der Hinterachse...ich halte an (hinter mir im Explorer mein Jüngster)...ich schau unter den Hymer und sehe Bremsteile der Hinterachstrommelbremse sich in auslaufender Bremsflüssigkeit auf der Strasse aalen...Die Bremsschutztrommel (oder wie das Viech auch immer heißen mag) ,an der Radbremszylinder und Bremsplatte verankert sind (sein sollten) war um 45 Grad aufgebogen,der Radbremszyl. abgerissen etc etc....
Nach kurzer Überlegung (mit dem Vorsatz zur nächsten Werkstatt zu schleichen) ging die "Fahrt" weiter...dann !!! Gedankenblitz...DAS TEIL HAT DOCH EINE ZWEIKREISBREMSANLAGE und die wichtigen Scheibenbremsen der Vorderachse gehen doch prima (Hinterachsbremsen..gerade die mit Trommeln...werden überbewertet... :mrgreen:
Also nix mit ZUR NÄCHSTEN WERKSTATT, sonder flugs auf die Autobahn und Vollgas......d.h. auf der Geraden nach mördermäßigem Anlauf Tacho 100-105 KMH (echte 95-100KMH)...die Jenaer Berge rauf mit echten 60KMH, aber bergrunter 1x sogar mit echten 114KMH (lt Navi)....MEIN GOTT IST DER DANN LAUT.....
ABER...ich liebe diese Wanderdüne...das Teil ist geil !!!!!!!
In Ilmenau angekommen ,mußte ich Standschaden Nr.2 vergegenwärtigen... :evil:

Die Ölwannendichtung war undicht.

Ich lass prophylaktisch noch den Zahnriemen wechseln, die vorgenannten Schäden beseitigen, H-Gutachten mit neuer HU machen und vorsichtigerweise die Gasprüfung durchführen (HU und Gas hätte er bis 4.2017), aber HU muss eh neu für H-Gutachten.
Dann werde ich das Teil aufhübschen (teils verwohnt) etc...etc...etc....
Wenn es aussagekräftige Fotos gibt (wird etwas dauern) , setze ich sie hier rein....
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12039
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Trabant Kombi TÜV neu ca 9000 KM seit Restauration

Beitragvon Metaphysik » 10.08.2016 20:09

guidolenz123 hat geschrieben:...dann !!! Gedankenblitz...DAS TEIL HAT DOCH EINE ZWEIKREISBREMSANLAGE und die wichtigen Scheibenbremsen der Vorderachse gehen doch prima (Hinterachsbremsen..gerade die mit Trommeln...werden überbewertet... :mrgreen:


:lol: :lol: :lol: :lol:

Viel Spass mit dem Teil! Die alten Hymer WoMos sind wirklich geil und kultig!
Metaphysik
 
Beiträge: 1536
Registriert: 07.11.2015 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Simson S51
Fiat Barchetta

Re: Trabant Kombi TÜV neu ca 9000 KM seit Restauration

Beitragvon rolf.g3 » 10.08.2016 21:55

moin,

guidolenz123 hat geschrieben:(Hinterachsbremsen..gerade die mit Trommeln...werden überbewertet... :mrgreen:


Ja, da magst Du recht haben, hast trotzdem großes Glück gehabt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Zweikreisbremsanlage

Das Bremssystem ist ein geschlossenes System. Auch das Zweikreissystem wird über einen HBZ versorgt. Dabei wird die Bremsflüssigkeit nur eben im HBZ auf zwei unabhängige Leitungen gepumpt. Die Versorgung des Bremssystems findet aber nur über einen Bremsflüssigkeitsbehälter statt. Verliert die Bremse an einer Stelle Brühe kann sich das auf kurz oder lang durch Abfall des Bremsbrühenpegels auf die gesamte Bremsanlage auswirken: Es dringt Luft ein und die verbleibende Bremsleistung geht den Bach runter. Da bei Dir die Hinterachse betroffen ist, wird sogar die dritte Bremse, welche nur auf die Hinterachse wirkt, praktisch wirkungslos: Die Feststellbremse oder auch Handbremse genannt.

guidolenz123 hat geschrieben: auf der Geraden nach mördermäßigem Anlauf Tacho 100-105 KMH (echte 95-100KMH)...die Jenaer Berge rauf mit echten 60KMH, aber bergrunter 1x sogar mit echten 114KMH (lt Navi)....MEIN GOTT IST DER DANN LAUT.....
ABER...ich liebe diese Wanderdüne...das Teil ist geil !!!!!!!


Erinnert mich voll an meinen Transit WoMo 2,5 D, ein geiles Teil. Wanderdüne ohne Ende und freiwillig nur 100 Km/h, sonst krigt man´nen Hörsturz.
Unglaubliche 5,5 Ltr auf 100 Km bei dem Gewicht. Auch wollte der TÜV damals neue Radbremszylinder, die alten hatte es iwi rausgehauen ohne das ich´s gemerkt hatte - die waren aber so zugerottet das keine Brühe rauslief ...
Dann kahm die tolle Idee aus Berlin ( Brüssel ??? ) mit diesen wunderbaren bunten Aufklebern an der Scheibe und einhergehend auch die Steuererhöhung. SKFZ WoMo bislang 178,-€ Steuern, dann mit Kleber, das heißt: für meine Karre gab´s erst gar keinen, 1680,-€. Ich denke mein Transit ( rostfrei mit grademal 100.000 Km und Hochdach, vollisolierter Werksausbau ) ist noch die nächsten 20 Jahre als Dolmus in Pakistan unterwegs- Danke Staat ! Noch zu Jung für ´n H im Kennzeichen ( 18 Jahre glaub ich war er)
aber zu dreckig für Deutschland. Von heut auf morgen war die Karre nix mehr wert. Trotzdem ´ne geile Karre ...

Viel Spaß mit Deiner neuen alten Spielerei

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2545
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Trabant Kombi TÜV neu ca 9000 KM seit Restauration

Beitragvon JDM Fahrer » 10.08.2016 23:02

Ja Ja der Deutsch Staat und seine Steuertrickserein.Hättest den Transit nicht verkaufen sollen.Ein einfaches Umschlüsseln hätte geholfen.
Nicht einfach aber es geht man muß nur ein paar Gesetzeslücken für sich Finden.
Und einen TÜV Prüfer der das dann zu Papier bringt.

Also Fakt ist SKFZ ist Geschichte.Was aber geht und der weg ist recht einfach aus so einem Transit mit Hochdach ein WOMO zu machen.
Gut über 178 € mussen wir nicht mehr Reden,die sind Geschichte!!!!
Aber über 1680 € auch nicht denn die Zahlen nur die Dummen.Wer ein wenig im www unterwegs ist der Findet Lösungen wie man um die Traumsteuer von 1680 € rum kommt.

Ich nehme mal nur meinen T4 Lang Version kein Hochdach.Das Teil hatte Original mal einen 2,5 TDI mit 102 PS verbaut.
Ein Diesel ist immer noch drin nur mit viel mehr Druck,aber das ist egal.
Ich habe es geschafft das Teil umzuschlüsseln als WOMO.
Mein Sohn wie auch meine Tochter haben da einen an der Hand der das in die Gänge gebracht hat das mein T4 nun als WOMO durch die Lande Donnert.

War nicht viel nötig was für den TÜV umgebaut werden mußte ein Rottiger Schrank mit Spühlschüssel und Kartuschenkocher und Lagermöglichkeiten für Topf Teller Tasse haben gereicht um den T4 Umzuschlüsseln.
Der Schrank wurde einfach mit einem Spanngurt am Sitz befestigt das hat ausgereicht.
Der Schrank war noch nicht mal meiner!!! den hatte er für die Umschlüsselung bei sich stehen.
Den Kloppt er in Jeden T4 rein für den TÜV Mann.
Stehhöhe war gar kein Thema.Ist Geschichte das gibt es nicht mehr mit der Stehhöhe.

Das war nur der Test mit dem T4.Habe noch einen G20 Van das ist das Nächste Fahrzeug was als WOMO Umgeschlüsselt werden soll und das wird auch Klappen.
Somit ist dann das Thema mit den 1680 |€ auch vom Tisch.Gut auf die 178 € kommen wir nie wieder aber wenn es dann um die 300 € sind macht das auch schon Sinn.

Immer nur Schlucken weil der Staat mal wieder eine neue Idee hatte ist ganz sicher der Falsche Weg.
Aufstehen und sich dagegen wehren,das ist der richtige weg.Allein ist man Schwach aber in einer Gruppe da ist man Stärker als der Staat.Und genau dafür sind Foren da!!!!
Infos sammeln tip´s nutzen und versuchen das dann umzusetzen.

Ich hatte alles Schwarz auf Weiß vom TÜV und was sagt die Tucke beim Straßenverkehrsamt zu mir??? Glaube nicht das sie damit was erreichen,Eintragen kann ich ihnen das aber ob es was Nutzt bei der Steuer bzw Versicherung 017) 017)

Habe ihr Gesagt Machen sie ihren Job Tragen sie das alles ein und Fertig.Um den Rest werde ich mich dann schon selber kümmern.Glauben sie mal das wird schon Klappen.
Und es Hat geklappt auch wenn erst mal ein Klares NEIN da war.Wenn man dann sagt gut kein Problem ihren Namen hätte ich gern und den Rest macht dann ein Anwalt für mich.Werden 90% der Staatsbediensteten recht Handzahm.
Recht muss auch Recht bleiben auch wenn es der Deutsche Unrechtsstaat ist.Das war er ja nicht immer.In letzter Zeit aber immer Öffter 101) 101) 101) Das sollte einem doch zu Denken geben.Sind das wirklich Volksvertreter die,die Interessen vom deutsch Volk vertreten??? oder sind es nur Volksverräter die ihr eigenes Volk verraten. 088)
Hier sollte sich jeder mal seine eigene Meinung zu bilden.
Ich habe meine Meinung über die Herrn und Damen aus Berlin und Brüssel 023)
Männer werden nie erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer!!!

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!

Yanmar is ein Schiffsdiesel - der beschleunigt nicht,der nimmt Fahrt auf!

E-Autos sind so öko wie abgepackte Wurst vegetarisch
Benutzeravatar
JDM Fahrer
 
Beiträge: 1435
Registriert: 05.10.2015 20:22
Wohnort: Im Umland von Hannover
Fahrzeuge: Passat B3 Limo, VW Bus T4 2,5 TDI, Ducato 180 Multijet 3.0 WOMO, JDM Abaca mit Yanmar Diesel,

Re: Trabant Kombi TÜV neu ca 9000 KM seit Restauration

Beitragvon guidolenz123 » 11.08.2016 19:32

Ich habe soeben meinen Trabant verkauft....für 19oo € ging er nach Aue zu einem netten Oldtimer-Fan, der vom Zustand begeistert war. :P
UND !!!!
Jetzt freu ich mich erst mal übers Wohnmobil...

Bild

Bild
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12039
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Trabant Kombi TÜV neu ca 9000 KM seit Restauration

Beitragvon rolf.g3 » 11.08.2016 20:46

moin,

Boah, schöööönes Teil das Du da hast, bin fast neidisch ... 023) 023) 023)

Aber sach mal, hast Du den NSA-Agenten auf dem einen Foto mitgekauft ? Quasi ein Privatspion ???
Währ da ´n bissl vorsichtig, der sieht schon komisch aus ... so mit Sonnenbrille getarnt und Minikamera und so ... 101)

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2545
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Trabant Kombi TÜV neu ca 9000 KM seit Restauration

Beitragvon guidolenz123 » 11.08.2016 20:52

rolf.g3 hat geschrieben:moin,

Boah, schöööönes Teil das Du da hast, bin fast neidisch ... 023) 023) 023)

Aber sach mal, hast Du den NSA-Agenten auf dem einen Foto mitgekauft ? Quasi ein Privatspion ???
Währ da ´n bissl vorsichtig, der sieht schon komisch aus ... so mit Sonnenbrille getarnt und Minikamera und so ... 101)

gruß rolf



Die gibts bei Womos über 30 Jhre alt umsonst dazu... 019)
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12039
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Trabant Kombi TÜV neu ca 9000 KM seit Restauration

Beitragvon JDM Fahrer » 11.08.2016 23:43

Ahhhhhh derhalb umsonst weil die schon Graue Haare haben 033) 033) 033) Hat der denn auch einen Schlafplatz in deinem WOMO`???? Oder Schläft der zwischen dir und deiner Frau???? na mir egal jeder wie er es mag!!!!!
Männer werden nie erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer!!!

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!

Yanmar is ein Schiffsdiesel - der beschleunigt nicht,der nimmt Fahrt auf!

E-Autos sind so öko wie abgepackte Wurst vegetarisch
Benutzeravatar
JDM Fahrer
 
Beiträge: 1435
Registriert: 05.10.2015 20:22
Wohnort: Im Umland von Hannover
Fahrzeuge: Passat B3 Limo, VW Bus T4 2,5 TDI, Ducato 180 Multijet 3.0 WOMO, JDM Abaca mit Yanmar Diesel,

Re: Trabant Kombi TÜV neu ca 9000 KM seit Restauration

Beitragvon guidolenz123 » 12.08.2016 12:08

JDM Fahrer hat geschrieben:Ahhhhhh derhalb umsonst weil die schon Graue Haare haben 033) 033) 033) Hat der denn auch einen Schlafplatz in deinem WOMO`???? Oder Schläft der zwischen dir und deiner Frau???? na mir egal jeder wie er es mag!!!!!


Je nach dem....DER MACHT IMMER; WAS ICH WILL !!!
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12039
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Trabant Kombi TÜV neu ca 9000 KM seit Restauration

Beitragvon rolf.g3 » 13.08.2016 14:26

moin,

guidolenz123 hat geschrieben:Je nach dem....DER MACHT IMMER; WAS ICH WILL !!!


... also das was Frau für richtig hält ... 101)

Du siehst, ich kenn mich in Geheimdienstkreisen bestens aus ... 072)

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2545
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Trabant Kombi TÜV neu ca 9000 KM seit Restauration

Beitragvon guidolenz123 » 13.08.2016 18:22

rolf.g3 hat geschrieben:moin,

guidolenz123 hat geschrieben:Je nach dem....DER MACHT IMMER; WAS ICH WILL !!!


... also das was Frau für richtig hält ... 101)

Du siehst, ich kenn mich in Geheimdienstkreisen bestens aus ... 072)

gruß rolf


Ähmmm räusper...da kennt man bei Dir gleich den Fachmann raus... :lol:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12039
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Trabant Kombi TÜV neu ca 9000 KM seit Restauration

Beitragvon HerrToeff » 26.01.2017 03:20

Guido könnte natürlich auch einen 1986er 3,5 l 6 Zyl Ford Reihenmotor Direkteinspritzer mit passendem T9 Fünfgang getriebe von mir kriegen aber das würde ihn evtl ein 2 Leichtmobile Paket kosten :D

Den Motor gabs nicht oft, ist quasi der der alte 2,0 mit 60PS mit 2 Zylindern mehr im Block, wurde verbaut im A709 , dem Versuch von Ford in die 7,5 to Klasse einzusteigen, ich hab so einen noch als Wohnmobil aber krankheitsbedingt steht der seit Jahren, der Motor ist allerdings grad eingefahren, 140.000
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1303
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Trabant Kombi TÜV neu ca 9000 KM seit Restauration

Beitragvon macbloke » 09.02.2017 14:16

Wie jetzt Guido, ich denke die Karre läuft längst?
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5116
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Trabant Kombi TÜV neu ca 9000 KM seit Restauration

Beitragvon guidolenz123 » 09.02.2017 14:48

Ist noch in der etwas langweilig werkelnden Werkstatt....angebl. isser März fertig (tippe eher auf Ende März statt Anfang)...Hmmm...Ich kann nicht sooo laut meckern...ist die Werkstatt meines Schwagers....
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12039
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Vorherige

Zurück zu Biete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder