Aixam 400 SL Bj ca. 1998

Du möchtest ein gebrauchtes Ersatzteil loswerden, hier anbieten (nur für Privatleute!)

Moderatoren: guidolenz123, sf169

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 5294
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Piaggio Hexagon 125 mit 14 MonsterPS :-)
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Aixam 400 SL Bj ca. 1998

Beitrag von rolf.g3 » Mo 4. Jan 2021, 09:26

:D 019) 023)
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 17428
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Aixam 400 SL Bj ca. 1998

Beitrag von guidolenz123 » Mo 4. Jan 2021, 09:40

HerrToeff hat geschrieben:
So 3. Jan 2021, 23:51
Hallo

ich habe dasselbe Auto. Falls ich Deins kaufen kann könntze ich aus zwei eins machen. Das wäre toll. Falls nicht jemand von denen die vor mir da waren es will - will ich es.

Guido hat recht. Es ist mehr wert als 150.

Ich bin aber auf einen Transportdienstleister angewiesen, da ich körperlich nicht in der Lage bin das Auto selbst aufzulesen. Mit den Transportkosten bin ich dann auf dem Preis den es noch wert ist, also keine Angst , Guido :-)


Also ... ich warte dann auf Nachricht
Alles gut....ich habe nicht mal mehr Platz dafür....und auch (leider) keine Verwendung...
Meine Fahrzeuge sind eher Standzeuge und in einem Jahr bin ich (obwohl er mein Kurzstrecken-Daily-Driver-Sklave ist) mit dem Smart mal ca 1000 Km gefahren...mit dem Jeep vlt 3000 Km, mit dem Benz 1000-2000 Km (wenn überhaupt) und meine Frau mit dem Materia vlt 5000 Km...Das Motorrad hat 2-3 Ausfahrten bekommen und so um die 200 Km....mein Liegerad (gesundheitl bedingt nur) vlt 100-200 Km...mein Tretroller 10 Km (immer bergab als Shuttle zu meiner Autowerkstatt...hauptsächl. wg TÜV und solcher Geschichten)....
Wenn es klappt ,habe ich ab Frühjahr mein Pedelec-isiertes Quest tatsächlich daheim....mein Trike Anthrotech steht seit 2 Jahren in der Garage...und meine 2 Segler auch...

Ist schade , dass hier alle so verstreut wohnen und jede Aktion gleich Weltreisen verursacht.....sonst hätte ich mal meinen Commander und mich zum Transport angeboten gegen Sprit-Erstattung und 'nen Snack auf der Reise.......Der Commander zieht locker 3500 Kg ...oder auch mal weniger.... :wink:

Bild
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 5596
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Aixam 400 SL Bj ca. 1998

Beitrag von HerrToeff » Mo 4. Jan 2021, 17:22

Gut .. ich bin bis Donnerstag im stress., schaue aber immer mal rein

Der Wagen ist für mich super interessant weil ich einen identischen mit guter Technik aber zerfledderter Karosserie hier habe

Wenn jemand ein sammeltransport Spediteur empfehlen kann?
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

50ccm
Beiträge: 2079
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 20:22
Fahrzeuge: JDM 1998
JDM 2001

Meine EX
Casalini
JDM 1998
Aixam 400 1998
Microcar Virgo 1999
Wohnort: Österreich

Re: Aixam 400 SL Bj ca. 1998

Beitrag von 50ccm » Mo 4. Jan 2021, 19:46

Hallo Guido
guidolenz123 hat geschrieben:
Mo 4. Jan 2021, 09:40
Der Commander zieht locker 3500 Kg
Das macht dann 10 LKFZ . 033)
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 17428
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Aixam 400 SL Bj ca. 1998

Beitrag von guidolenz123 » Mo 4. Jan 2021, 20:04

50ccm hat geschrieben:
Mo 4. Jan 2021, 19:46
Hallo Guido
guidolenz123 hat geschrieben:
Mo 4. Jan 2021, 09:40
Der Commander zieht locker 3500 Kg
Das macht dann 10 LKFZ . 033)
Nicht ganz ..die dann 5 Hänger (auf einmal) wiegen ja auch was... 019)

Meine ehem.Gelände-Kiste (Ford Explorer) dufte auch 3,5 Tonnen ziehen...da wär sogar noch mehr als DAS Gefährt gegangen...
.....obwohl 25Km/h drauf steht war es KEIN Krankenfahrstuhl... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Bild
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

sf169
Beiträge: 311
Registriert: Di 6. Dez 2011, 17:58
Fahrzeuge: Opel Astra SportsTourer 1,6l CDTi Automatik
Aixam 400 SL BJ 1998 - wieder da - nicht funktionstüchtig
Mega Multitruck 2 - 400er 09/2009 mit kleinen Baustellen
Wohnort: Meschede

Re: Aixam 400 SL Bj ca. 1998

Beitrag von sf169 » Mo 4. Jan 2021, 21:37

Der ist ersteinmal für HerrToeff reserviert.
Drosseln sind Vögel, sie in einen Motor zu stecken ist Tierquälerei

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 5097
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Glastron MiniDay 161
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: Aixam 400 SL Bj ca. 1998

Beitrag von Metaphysik » Mo 4. Jan 2021, 21:42

sf169 hat geschrieben:
Mo 4. Jan 2021, 21:37
Der ist ersteinmal für HerrToeff reserviert.
Kann sein das er sich aus gesundheitlichen Gründen erst am Do. bei Dir meldet. Nicht wundern :wink:

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 5596
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Aixam 400 SL Bj ca. 1998

Beitrag von HerrToeff » Di 5. Jan 2021, 02:20

ja ..verabschiede mich ab jetzt in 2 Stresstage .. hoffe zwischendurch reingucken zu können
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 17428
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Aixam 400 SL Bj ca. 1998

Beitrag von guidolenz123 » Di 5. Jan 2021, 13:27

Dann hoffen wir mal ,das zusammenkommt, was zusammen gehört... 8) :wink:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

sf169
Beiträge: 311
Registriert: Di 6. Dez 2011, 17:58
Fahrzeuge: Opel Astra SportsTourer 1,6l CDTi Automatik
Aixam 400 SL BJ 1998 - wieder da - nicht funktionstüchtig
Mega Multitruck 2 - 400er 09/2009 mit kleinen Baustellen
Wohnort: Meschede

Re: Aixam 400 SL Bj ca. 1998

Beitrag von sf169 » Di 5. Jan 2021, 16:03

HerrToeff hat geschrieben:
Di 5. Jan 2021, 02:20
ja ..verabschiede mich ab jetzt in 2 Stresstage .. hoffe zwischendurch reingucken zu können
Gute Besserung.
Drosseln sind Vögel, sie in einen Motor zu stecken ist Tierquälerei

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 5596
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Aixam 400 SL Bj ca. 1998

Beitrag von HerrToeff » Di 5. Jan 2021, 22:03

Nein .. nur Stress

Heute war Termin .. morgen seelische Beruhigung .. dann krieg ich übermorgen die Sachen wieder geregelt
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 17428
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Aixam 400 SL Bj ca. 1998

Beitrag von guidolenz123 » Mi 6. Jan 2021, 12:47

HerrToeff hat geschrieben:
Di 5. Jan 2021, 22:03
Nein .. nur Stress

Heute war Termin .. morgen seelische Beruhigung .. dann krieg ich übermorgen die Sachen wieder geregelt
Daumendrück....
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 5596
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Aixam 400 SL Bj ca. 1998

Beitrag von HerrToeff » So 17. Jan 2021, 14:24

Heute hab ich sf169 kennengelernt als wir zusammen den Aixam in den Feldweg zu meiner Bastelscheune geschoben haben - Teufel - war der Feldweg zugewachsen.. ich war ein gutes Jahr oder länger nicht mehr dort zugange




Hier zeigte sich das fahrerische Können - ich hätte den Riesenhänger nicht rückwärst den unbefestigten Weg manövriert bekommem, bei Eis und Schnee. Für den Nun-Vorbesitzer des Aixam kein Problem, jetzt steht 400er genau da wo er hinsollte, sieht aus wie 3000Euro und nicht wie 150, glänzt und funkelt. Dennoch bekam er eine grüne Tarnfolie übergeworfen und wartet jetzt erst mal auf warme Frühlingstage bis ich da rangehe. Ein Blender ist das Auto jedenfalls nicht, und was mit dem Motor ist , wird man noch sehen.

Erstmal danke an Sf169 für die kompetente Abwicklung und das Rundum Sorglos Paket in Bezug auf die Logistik.
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 17428
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Aixam 400 SL Bj ca. 1998

Beitrag von guidolenz123 » So 17. Jan 2021, 15:30

Schön, dass es geklappt hat.... 023)
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 5097
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Glastron MiniDay 161
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: Aixam 400 SL Bj ca. 1998

Beitrag von Metaphysik » So 17. Jan 2021, 17:34

Jupp 023) 023)

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 17428
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Aixam 400 SL Bj ca. 1998

Beitrag von guidolenz123 » So 17. Jan 2021, 17:37

Hoffe es kommen iwann Bilder..... :wink:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

sf169
Beiträge: 311
Registriert: Di 6. Dez 2011, 17:58
Fahrzeuge: Opel Astra SportsTourer 1,6l CDTi Automatik
Aixam 400 SL BJ 1998 - wieder da - nicht funktionstüchtig
Mega Multitruck 2 - 400er 09/2009 mit kleinen Baustellen
Wohnort: Meschede

Re: Aixam 400 SL Bj ca. 1998

Beitrag von sf169 » So 17. Jan 2021, 19:15

Nun ist der kleine an seinem neuen Zuhause angekommen.
k-20210117_122831.jpg
k-20210117_122831.jpg (184.13 KiB) 28 mal betrachtet
Und zu fahren war das nun nicht schwierig. Nur Zugfahrzeug und Anhänger waren halt ungewohnt. Da muss ich dann auch einmal mehr rangieren.

Mit dem hätte das besser geklappt, da bin ich deutlich geübter:
k-20190909_100349.jpg
k-20190909_100349.jpg (78.68 KiB) 28 mal betrachtet
k-20190726_150931.jpg
k-20190726_150931.jpg (88.61 KiB) 28 mal betrachtet
Obwohl der Weg damit sehr eng gewesen wäre
Drosseln sind Vögel, sie in einen Motor zu stecken ist Tierquälerei

sf169
Beiträge: 311
Registriert: Di 6. Dez 2011, 17:58
Fahrzeuge: Opel Astra SportsTourer 1,6l CDTi Automatik
Aixam 400 SL BJ 1998 - wieder da - nicht funktionstüchtig
Mega Multitruck 2 - 400er 09/2009 mit kleinen Baustellen
Wohnort: Meschede

Re: Aixam 400 SL Bj ca. 1998

Beitrag von sf169 » So 17. Jan 2021, 19:21

War ein netter Tag und Herr Toeff ist ein netter Kollege. Schade, daß ich nicht mehr Zeit zum Plaudern hatte.
Drosseln sind Vögel, sie in einen Motor zu stecken ist Tierquälerei

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 5097
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Glastron MiniDay 161
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: Aixam 400 SL Bj ca. 1998

Beitrag von Metaphysik » So 17. Jan 2021, 19:26

Optisch wirkt der Kleine sehr gut :D Ich denke mit dem Zwillingsbruder von HerrToeff kann das noch ein langes Leben ergeben 023)

Edit

Uff, endlich isser weg. Ich war der Erste der Dein Posting sah. Mein erster Gedanke: Geil, nehm ich. Mein zweiter: noe, wohin damit, und ich schraube nicht. Mein dritter: hoffentlich nimmt ihn schnell einer der Forumsstammfamilie, bevor ich schwach werde :lol:

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 17428
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Aixam 400 SL Bj ca. 1998

Beitrag von guidolenz123 » So 17. Jan 2021, 19:27

Schaut doch wirklich gut aus...die Rothaut...die richtig großen Dinger darf ich mangels geeigneter Fahrerlaubnis nicht rumkutschen..das Schwerste was ich darf sind die offiziellen 7,5 Tonnen, was sich geschickt tricky locker auf 11 Tonnen (teils auch ein wenig mehr) summieren lässt...das Längste, das ich fuhr war 12-13 Meter...Womo mit Segeltrailer und Katamaran drauf....Gesamtgewicht um die 6 Tonnen durch halb Europa...
Mit ungefähr einem 12-Meter Gespann bin ich notgedrungen in der Jugend (ich sollte ein Boot ausliefern) 2 Km auf einem Damm rückwärts gefahren (damals das erste Mal rückwärts mit Trailer) ...ich war auf einem Sack-Damm gelandet, der 2 Meter parallel zur richtigen Straße verlief und (oh Wunder) keine Wendemöglichkeit o.dergl. bot...ich habe bestimmt 3 Kilo Wasser dabei verloren...danach konnte ich es dann aber auch perfekt....
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Antworten