Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Vorschlag für neuen Bereich im Forum - Navigation

Plauderei über dies und das...

Moderatoren: sf169, rolf.g3, macbloke

Vorschlag für neuen Bereich im Forum - Navigation

Beitragvon Ron1984 » 05.10.2017 10:56

Hallo
mir ist eine Idee gekommen und ich hoffe dass es hier im Forum irgendwie umsetzbar ist.
und zwar geht es um Navigation bzw. Tourenplanung mit dem LKFZ

Jeder der hier schonmal ne größere Strecke fahren wollte, die er nicht alltäglich fährt wird schnell bemerkt haben, das am Navi einfach "Autobahn verbieten" einen doch sehr schnell an seine Grenzen bringt.
Google Maps hift da teilweise aber eben auch nicht 100%

Deswegen war meine Idee hier n Bereich aufzumachen der sich mit Tourenplanung/Navigation beschäftigt

Also ich will von A nach B
wie am besten?
wer hats schon gemacht?
wer kann helfen?

Was haltet ihr davon? :?:
Benutzeravatar
Ron1984
 
Beiträge: 62
Registriert: 23.03.2016 14:23
Wohnort: Stuttgart
Fahrzeuge: Piaggio PK500 baugleich Grekav Eke PickUp? mit
Lombardini LDW502

Re: Vorschlag für neuen Bereich im Forum - Navigation

Beitragvon Lupo76 » 05.10.2017 13:10

...
Zuletzt geändert von Lupo76 am 22.11.2017 14:55, insgesamt 1-mal geändert.
Lupo76
 

Re: Vorschlag für neuen Bereich im Forum - Navigation

Beitragvon weasel » 05.10.2017 15:34

@Lupo76: da kann ich Dir nur uneingeschränkt zustimmen. Ich mag Navis in "richtigen" Autos (allein schon um ein wenig Termindruck abzubauen) aber für meine Moppeds und die Tupperdose gilt: entschleunigen, der Weg ist das Ziel und der Blick auf eine Karte (wenn notwendig). Außerdem bin ich mir auch nicht zu blöd, ggfs. mal nach dem Weg zu fragen :D Natürlich ist das nur MEINE persönliche Meinung :wink:
I don't care to belong to a club that accepts people like me as members.
Groucho Marx
Egal was, ich war´s nicht
F.B.
Benutzeravatar
weasel
 
Beiträge: 101
Registriert: 28.11.2014 15:47
Fahrzeuge: Microcar MC1 mit Lombardini Geräuschgenerator ;-)

Re: Vorschlag für neuen Bereich im Forum - Navigation

Beitragvon Fuddschi » 05.10.2017 17:42

Ron1984 hat geschrieben:Jeder der hier schonmal ne größere Strecke fahren wollte, die er nicht alltäglich fährt wird schnell bemerkt haben, das am Navi einfach "Autobahn verbieten" einen doch sehr schnell an seine Grenzen bringt.
Google Maps hift da teilweise aber eben auch nicht 100%


Da wirst du ein altes Navi haben oder die Karte ist nicht Aktualisiert :mrgreen:

Deswegen war meine Idee hier n Bereich aufzumachen der sich mit Tourenplanung/Navigation beschäftigt

Also ich will von A nach B
wie am besten?
wer hats schon gemacht?
wer kann helfen?

Was haltet ihr davon? :?:


Also, ich habe und Fahre auch nach dem Navi, aber ich plane im voraus die Route in google-maps, wohlgemerkt wähle ich meine Eigene Route und Schreibe die Namen der Städte und Orte auf, in denen ich Durchfahren muss. Nach ungefähr 70 Kilometern gebe ich in meinem Navi einen neuen Ort oder Stadt ein, das ich anfahren muss und vergleiche die Aufgeschriebene Route auf einem Blatt Papier, das ich mitführe, in welchen Ort ich als nächstes fahren muss 072)

Ich weiss, das ist ein bißchen umständlich, aber was besseres habe ich nicht zur Hand :mrgreen: :wink:
Fuddschi
 
Beiträge: 5844
Registriert: 16.09.2011 15:30

Re: Vorschlag für neuen Bereich im Forum - Navigation

Beitragvon Ron1984 » 06.10.2017 10:12

017) ok war nur n vorschlag :D
Benutzeravatar
Ron1984
 
Beiträge: 62
Registriert: 23.03.2016 14:23
Wohnort: Stuttgart
Fahrzeuge: Piaggio PK500 baugleich Grekav Eke PickUp? mit
Lombardini LDW502

Re: Vorschlag für neuen Bereich im Forum - Navigation

Beitragvon weasel » 06.10.2017 14:21

Hi Ron, gib nicht so schnell auf. Zumindestens mein Beitrag gab nur MEINE Meinung wieder. Es mag eine Menge Leute geben, die das ganz anders sehen 023)
I don't care to belong to a club that accepts people like me as members.
Groucho Marx
Egal was, ich war´s nicht
F.B.
Benutzeravatar
weasel
 
Beiträge: 101
Registriert: 28.11.2014 15:47
Fahrzeuge: Microcar MC1 mit Lombardini Geräuschgenerator ;-)

Re: Vorschlag für neuen Bereich im Forum - Navigation

Beitragvon HerrToeff » 07.10.2017 11:59

Wir hatten das thema Navi für L6e zu Genüge

Nimm Free Navigator ist kostenlos und auf Tupper konfigurierbar
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1365
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Vorschlag für neuen Bereich im Forum - Navigation

Beitragvon macbloke » 11.10.2017 07:14

ja, hier gab es schon einige Beiträge, die auf Navi Programme oder Geräte verwiesen die 45km/h limitierte Fahrzeuge berücksichtigen, also Mopeds Mockicks Scooter und eben auch L6e.

nebenbei bemerkt: Keine Autobahn benutzen, die Option gibt es schon häufiger, aber keine Bundesstrassen nutzen, die Option ist arg selten.

Aus der Praxis: überall wo ich nicht Ortskundig bin fahr ich wie ich meine. Autobahnen lassen sich ja vermeiden, die meisten Bundesstrassen weisen erst darauf hin, das sie jenige welche sind, wenn keine Abfahrmöglichkeit und Wendemöglichkeit mehr besteht. Da bleibt mir ja nur übrig, weiterzufahren. Einmal hat man mich angehalten, da fuhr ich gerade die erste Möglichkeit runter. Gab keinen Ärger. Nur eine Wegempfehlung.

Besonders gute Strecken könnte man hier schon einsetzen. geht ja auch in verbindung mit Open Street Map. Mittlerweile schlägt Open Street map ja häufig google. Weil eben jeder mitarbeiten kann. Als beispiel: Da steht jeder Schinenstrag drin, von Eisenbahnfans dokumentiert. Also nicht nur wo Schienen laufen oder liefen, sondern wo ein Gleis bett ist, und wo ein ehemaliges Gleisbett ist, und ob da die Schienen schon rausgerissen sind. Und das so ziemlich aktuell. Eisenbahnfanatiker eben... :D

Bei google maps kann man das auch angeben. Wird aber nicht oder nur Langsam Umgearbeitet. Das ging mal flotter vor ein paar Jahren, wurde allerdings stark eingeschränkt.

Schon mehrmals hab ich da grobe Fehler angegeben. zum Beispiel heißt da Canal de l'Est branche Sud. Das war mal im letzten Jahrhundert oder so. heißt schon mittlerweile Jahrzehntelang Canal des Voges bez. auf deutsch Vogesenkanal...
*Editiert: Hab nachgeschaut... endlich haben sie Canal des Voges zugefügt, an den meisten stellen steht er jetzt doppelt.... hat bestimmt blos 5 Jahre gedauert. Und den alten Namen haben sie stehen gelassen.

Open Street Map ist zum Teil recht amüsant, zu sehen wie schnell da Einträge vorgenommen werden und wie genau die sind. Steht drin wann des Nachbars Wagen da parkt oder nicht... also fast.

Jedenfalls, wenn ich Strecken da eintragen würde für LKFZ ausgezeichnet, dann würde ich dort einige Strassen durchs Bergische Land eintragen die besonders schön zu fahren sind. Wenig Ampeln, gute Fernsicht, wenig Verkehr ect. Dann die Route aus dem bergischen durch Köln nach Aachen. Und eine Route aus dem Bergischen nach Düsseldorf.

Wenn da mehrere Interesse daran haben, könnte man das bestimmt auf basis von Open Street Map oder google Maps hinbekommen..
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5175
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Vorschlag für neuen Bereich im Forum - Navigation

Beitragvon JDM Fahrer » 15.10.2017 22:03

Gut nun bin ich einer der Ü-EI Fahrer der das Ü-EI als Fun Car hat.Wir haben unser Ü-EI zu 80% hinter unserem WOMO um dann am Ürlaubsort einfach Mobil zu sein (Einkaufen,Besichtigungen von Orten Strand besuche)Eben alles was mit unserem WOMO auf grund Länge/Breite nicht sooooo einfach möglich ist dafür haben wir unsere 2 Vespa Roller in ein Ü-Ei umgetauscht.

Nun gibt es sicher einige wenige die Tag für Tag das Ü-EI nutzen um von A nach B zu kommen.Ob die aber mit ihrem Ü-EI auch ausfahrten machen in gegenden die sie nicht kennen????Glaube das sind die wenigsten hier im Forum.
Ich habe auch immer ein NAVI an bord,gerade im Ausland.Bislag gab es noch keine Probleme wenn ich Autobahnen verbiete eingebe das es Straßen gab die ich nicht befahren durfte.
Meine Erfahrung und meine Meinung.
Mein Navi hat auch die Funktion Fahrrad wenn ich die Wähle dann bin ich auch r Schnellstraßen sicher die ich mit meinem Ü-Ei nicht befahren darf.
Männer werden nie erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer!!!

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!

Yanmar is ein Schiffsdiesel - der beschleunigt nicht,der nimmt Fahrt auf!

E-Autos sind so öko wie abgepackte Wurst vegetarisch
Benutzeravatar
JDM Fahrer
 
Beiträge: 1436
Registriert: 05.10.2015 20:22
Wohnort: Im Umland von Hannover
Fahrzeuge: Passat B3 Limo, VW Bus T4 2,5 TDI, Ducato 180 Multijet 3.0 WOMO, JDM Abaca mit Yanmar Diesel,

Re: Vorschlag für neuen Bereich im Forum - Navigation

Beitragvon HerrToeff » 16.10.2017 03:24

Aber die Fahrradnavis führen Dich auf Waldradwanderwege ...

Bild
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1365
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.


Zurück zu Off-Topic Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: lada-horst